Jump to content

Mobile Modellbahn im Auflieger


h.w.stein-info
 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbahnfreunde

Heute kann man fast alles transportieren .Warum nicht mal eine Modellbahn im Auflieger ?

Eine große Modellbahn passt dort herein , und wenn noch die Seitenwände hochgeklappt werden oder zur Seite geschoben werden kann .

So ist auch eine Verbindung zu der Modellbahn möglich !

Rollende Modellbahn auf dem Weg zum Zielort der Ausstellung .

Screenshot_94.thumb.jpg.96fb760a36ba7cbc8752fb7f05b9debd.jpg

(y)

 

Viele Grüße

H:xnS

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

@ Hallo Modellbahnspass

Noch habe ich keine passende Anlage dafür , die ich in den Auflieger hinein setzen kann .

Aber die Idee ist nicht schlecht , weil ich auch schon eine Anlage in einem Personenwagen besucht habe . Dieser Personenwagen war Privat aus Flensburg und wurde mit der Deutschen Bundesbahn am Hauptbahnhof Bonn abgestellt . Es ist schon viele Jahre her , Eintritt war für 7,80 DM .

@ Hallo Andy

Ja , sehr interessante Link und Bilder .

 

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

hier ist noch einmal ein übergeordneter Link , der auch die andere erwähnenswerte Anlage beinhaltet. Viele sehr alte Photos, die unseren Häuslebauern vielleicht auch noch die eine oder andere Anregung geben. Die Materiallisten beider Bahnen sind gewaltig.
Es gibt aber auch Bilder, wie so ein Traum endet. Die Hübchen-Anlage ist demnach 1983 'gestorben', die Wittler/Frickenschmidt-Anlage steht nun zum Verkauf.

Gruß
  Andy

p.s.: allgemeiner Wiki-Link

Edited by Andy
p.s.
Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

@ Hallo Andy 

Ich werde die Infos folgen von Dir !

 

Nun habe ich mal 4 Auflieger ( Seitenwände mit Planen ) genutzt und neue Quader als Flächen eingezogen ( Wände und Boden plus Himmel ) .

Da ich sie auch noch beleuchten kann nutzte ich diese Funktion ( Indirektes Licht ) . Noch ist es nur erstmal eine grobe Gestaltung ! 

Screenshot_95.thumb.jpg.dbf1bbeba865d8dc2cfa572d56489a59.jpg

Bei Dunkelheit draussen Tagsüber ( Herbst-Winter )

Screenshot_96.thumb.jpg.c215bb60550b5aaf256d065a3cef09c8.jpg

Am Tag mit Tageslicht 

Screenshot_98.thumb.jpg.81a56aea37b97c6dcb29a94e8bfdd2bf.jpg

Hier wird der 4. Auflieger angefahren ( platziert ) , es werden noch Podeste angesetzt zwischen den Wagentüren .

Screenshot_99.thumb.jpg.5e5680c54b299cdc69e97ffd15087144.jpg

Die Draufsicht zeigst noch deutlicher , Podest noch nicht vorhanden .

Wie man sehen kann ist der Auflieger breiter geworden , richtig ! 

Mit Dummy-Antrieb links und rechts können die Böden und Seitenwand und Himmelband herausgefahren werden und auch zurück .

Ich schätze das der Auflieger 18 Meter hat und 2,55 Meter Breit , so habe ich ca. 21 x 13 Meter ( bei 4 Auflieger ) ich geh mal von ca. 150 m² Modellbahn-Anlage aus .

Die Anlage muss ich noch in den passenden Maßstab hergestellt werden  - ist in Arbeit !

Es ging erstmal nur von der Fläche der Anlage aus , wie die Auflieger stehen müssten oder sollten.

Ob ich es hinkriege die Anlage in 4 Teile muss ich noch probieren , ansonsten blende ich sie einfach nur ein .

 

Viele Grüße

H:xnS

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

da die Frickenschmidts ihren Sattelzug auch als Modell in ihre Anlage eingebracht haben, kann ich Dein Modell gut gebrauchen!

Gruß
  Andy

p.s.: oh pardon, als kleines Modell bräuchte ich es, ohne Innenleben

Edited by Andy
p.s.
Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

ich weis jetzt nicht ob Du den Beitrag meines Neffen, L-N.Bär in meinen Anlagenthema über den Modelbahnboden meines Vaters gelesen hast. DA er dieses Projekt mit V3 begonnen hatte war ein bauen im Masstab 1:1 noch nicht möglich, deshalb hatte er die Figuren die die Anlage Bedienten / Bestaunten um den faktor 87 vergrössert. Vieleicht wäre diese vorgehensweise (mit den Möglichkeiten von V4) eine Möglichkeit dieses Projekt einfacher zu verwirklichen. Ich meine damit, wenn du deine Auflieger im Masstab 1:1 und die Anlage im von dier faforisierten Modelbahnmasstab baust und die Anlage anschliessend in die Anlage mit den Aufliegern Kopierst sollte dieses mE nach einfacher gehen.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

@ Hallo Andy 

Hier ist nur der Auflieger ohne Eisenbahn - Anlage !

Screenshot_103.thumb.jpg.844de34a2e04769e64d3f89d6b711060.jpg

Zu beachten ist . dass das kleine Stück ( Einspur-Fahrbahn ) kein Rollmaterial darauf fahren kann , es ist nur als 3d-Modell eingestellt 

( darum hab ich es dunkel eingefärbt ) .

Ein Schalter ist am Auflieger verknüpft für die Bewegung des Bodens mit Seitenwand und Himmelbahn .

Dieser Schalter ist in der EV ( Ereignisverwaltung ) eingetragen . (y)

Mit einen zweiten Schalter könnte man die Quadern hell und dunkel schalten , 

aber diese müssten dann dupliziert werden und auch mit der EV eingetragen werden ( Sichtbar und Unsichtbar ) .:(

Auflieger-Plane mit Verbreiterung.zip

Auf dieser Anlage ist so wie auf dem Bild !

 

Hallo Meik :(

Nein , ist mir nicht bekannt gewesen . Aber habe festgestellt , wenn ich nur das Modell hochlade ist der Faktor auf 100 in der Skalierung und nicht mehr 1 .

Darum hab ich es als Anlage hochgeladen damit der Faktor 1 ( HO ) in der Skalierung erhalten bleibt .

 

Für alle ....

Werde die Modellbahn dann zweimal darstellen , als Gesamtanlage und als Bild-Wand .

Bei der Aufstellung ist es erst ein Bild und dann wird die Anlage eingeblendet . Ein kleiner Trick den ich hier anwende werde . Mit den Kameras die dann eingesetzt sind , fällt das nicht mehr auf ( Prinzip " Koriander " ) . :P

 

Viele Grüße

H:xnS , der jetzt mit Termine vollgestopft ist für diese Woche :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

danke für das Beispiel. Jetzt ist mir erst klar, dass der zugrunde liegende Sattelzug bereits exisitiert. Ich habe einfach keinen Platz mehr für eine Straße im Hafen. Deshalb habe ich mit dem ganzen Straßenlastbetrieb noch absolut gar nichts gemacht und demzufolge auch nichts mit LKWs, Aber der Container mit der Bahn wird ja auch nicht abgeladen, ich muß nur irgendwo einen schönen Halteplatz für ihn finden.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...