Jump to content
Berlioz

Unter Dampf

Recommended Posts

Hallo @fmkberlin,

ich finde an Deinem Viadukt für diesen Bereich gut, dass man die seitlichen Mauern und Geländer ausblenden kann. Das ist für Mehrspurigkeit und zum Weichenverlegen wichtig.

Eine Betonstützmauer passt in meine Anlage "Unter Dampf" nicht so recht, finde ich, und die anderen Steintexturen passen nicht zufriedenstellend zu der Viadukttextur.

Deine neue Unterführung sieht toll aus! Allerdings ist das Gleis wieder eingebettet.Das passt nicht für freie Mehrspurigkeit. Außerdem wäre ein frei wählbarer Winkel für die Stützmauern gut. Ich fange jetzt erst mir der Geländegestaltung an, aber es hat sich gezeigt, dass die Verwerfungen bei Geländeanpassung unter dem Gleis außerhalb der 0-90-180-etc.-Achsen mitunter erheblich sind. Dann muss so eine Stützmauer entweder sehr dick sein, oder man richtet das Böschungsgefälle und die Stützmauer ein wenig nach den o.g. Achsen aus.

Ich hatte diesbezüglich eine 45° und eine 30° Stützmauer mit einem Stück gerader Mauer am oberen Ende geplant. So müsste dies dann in jedem Winkel leicht an den Tunnel heran zu schieben sein.

Mich persönlich würde es auch freuen, wenn die Höhenangabe an Deiner Unterführung zum Ausblenden wäre, um mehr Spielraum für die untere Ebene zu haben.

Viele Grüße, Berlioz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Berlioz,

die Unterführung wird ein Baukasten-System!
Der geneigte User kann Unterführungen, mit und ohne Stützmauer, aneinander Reihen.
Weiter kann die Unterführung in der Tiefe erweitert werden.
Es ist auch kein Gleis eingebettet, so dass , je nach Wunsch Gleis Oben, Straße Unten oder Umgekehrt möglcich ist.
Natürlich auch gleiche Verkehrswege in beiden Ebenen.
Die Stützmauern im Winkel verändern wäre zu Aufwendig. Der Bahndamm von Brummi passt aber an die Unterführungen mit Stützmauer.

495642371_Unterfhrung.thumb.jpg.ba4319ef49ad7132e850ca1ff6eab726.jpg

Die Höhenangabe kann Ausgeblendet werden. Ich bin aber noch am Überlegen, ob ich das Zweistufig mache.
Einmal nur die Zahlen Ausblenden, so dass der geneigte User eine eigene Höhenangabe anbringen kann und komplett Ausblenden.

Viele Grüße

fmkberlin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @fmkberlin,

das klingt alles ganz toll. Ich sehe außerdem, dass Deine Stützmauern nicht nur nach vorne, sondern auch nach oben schräg sind. Dies müsste in der Tat viele der Bahndamm-Verwerfungen abdecken. Und dann werd ich mal Brummis Bahndamm ausprobieren, so für die Übergänge. Da freu ich mich drauf.

Vielen Dank, Berlioz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×