Jump to content

Eigene Textur veröffentlichen


AndreasWB
 Share

Recommended Posts

Hallo,

vor einiger Zeit hatte ich ein frühes Stadium meiner Anlage veröffentlicht.
Nun sind auch eigene Hintergründe dazugekommen.

Will ich jetzt die aktualisierte Version "veröffentlichen", fordert MBS zunächst die Veröffentlichung der eigenen Textur. Daher meine kurze Frage zum how-to.

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Neo,

reden wir aneinander vorbei?

Ich habe meiner Anlage einen eigenen Hintergrund (Panorama) hinzugefügt.
Also ein Element "Ebene" senkrecht gestellt, entsprechende Abmessungen und dann ein eigenes Panorama-Bild darauf gelegt.

Beim erneuten Aktualisieren meiner bereits veröffentlichten Anlage will MBS nun, daß ich vorher das Panorama-Bild (jpg) veröffentliche.
Das in Deinem Link genannte Wiki gibt dazu keinerlei Auskunft.

"Anlage veröffentlichen" ist simpel: Rechtsklick und dann "Veröffentlichen" auswählen. Aber wie geht das für eine benötigte Bilddatei?

Gruß

Andreas

eigenes Panorama.jpg

Edited by AndreasWB
Präzisierung der Frage
Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

vor 2 Stunden schrieb AndreasWB:

Beim erneuten Aktualisieren meiner bereits veröffentlichten Anlage will MBS nun, daß ich vorher das Panorama-Bild (jpg) veröffentliche.

Damit Du ein Bild. das bei Dir als Bilddatei auf Deinem Rechner vorliegt, im Modellbahn-Studio veröffentlichen kannst, musst Du es zuerst als Textur in das Modellbahn-Studio hochladen.

318478126_01Texturhochladen.thumb.jpg.55e8efe318207e8fe9ea3bc12ea65124.jpg

Wähle hierzu im Modellbahn-Studio "Katalog -> Texturen -> Neu" aus. Es öffnet sich dann ein Fenster, in dem Du die auszuwählende Datei auf Deinem PC auswählen kannst.

800663255_02SpeicherninTexturen-Katalog.jpg.9539456f5e140eab2d154e3d2fcbb71f.jpg

Speichere das eingelesene Bild dann in Deinem privaten Katalog unter "Meine Texturen" ab. Von nun an kannst Du es für die Texturierung von Grundkörpern oder Bodenplatten direkt aus dem Katalog heraus verwenden.

924532947_03Texturauswhlen.thumb.jpg.fae1f27533a9733c53cc8e8cc2499506.jpg

Zur Veröffentlichung dieser Textur lokalisierst Du sie im Katalog mittels "Katalog -> Texturen -> Durchsuchen".

1166065674_04Texturverffentlichen.thumb.jpg.6dbb051a0f31b1909b4f2950bd5171b1.jpg

Nach einem Klick auf das Zahnrädchen im Vorschaubild oder Rechtsklick auf das Vorschaubild selbst kannst Du im sich öffnenden Popup-Menü den Punkt "Im Internet veröffentlichen" auswählen und im weiteren Dialog-Verlauf die Textur öffentlich zugänglich machen. Danach kannst Du auch Deine Anlage, welche diese Textur verwendet, veröffentlichen.


Beachte bitte, dass jedes Bild, das Du als Textiur in den MBS-Katalog hochladen möchtest, 2er-Potenzen als Kantenlängen besitzen muss. Besitzt Dein als Hintergrundbild zu verwendendes Landschaftsbild nicht ein solches Format, musst Du es zuerst entsprechend anpassen, bevor Du es in das Modellbahn-Studio hochladen kannst. Dazu musst Du die Kanten Deines Bildes möglicherweise entsprechend verkürzen oder verlängern.

Speziell bei einem Landschaftsbild, das als Hintegrundfläche hergenommen werden soll, würde ich hierbei wie folgt vorgehen:

Zuerst sollte die Bildbreite angepasst werden. Besitzt diese bereits eine Breite von 2, 4, 8, 16, 32, 64, 128, 256, 512, 1024, 2048 oder 4096 Pixeln, braucht sie nicht mehr angepasst zu werden. Ansonsten muss man entweder auf der Seite entsprechende Teile abschneiden (wenn man auf diese, da "weniger interessant", verzichten kann), oder man muss das Bild auf die nächst-niedrigere 2er-Potenz zusammenstauchen oder auf die nächst-höhere 2er-Potenz auseinanderziehen. Hierbei muss aber die Höhe des Bildes gleichzeutig entsprechend mit geändert werden, damit das Seitenverhältnís erhalten bleibt und das Bild nicht verzerrt wird.

Ist die Bildbreite angepasst, muss anschließend noch die Bildhöhe auf eine 2er-Potenz gebracht werden, wenn sie diese nicht schon besitzt. Hier kann man - da die Breite ja nun beibehalten werden muss - das Bild in der Höhe nicht mehr stauchen oder auseinanderziehen (sonst würde es ja (wieder) verzerrt), sondern es muss nun, entweder oben und/oder unten abgeschnitten oder um einen zusätzlichen (leeren) Bildbereich erweitert werden. Diese Zusatzfläche sollte dann an das Bild unbedingt unten angehängt werden. Denn wenn man das Bild später im Modellbahn-Studio auf eine senkrecht gestellte Ebene oder Bodenplatte projiziert, wird es immer an der Ecke links oben ausgerchtet. Also sollte dort die hinzugefügte Leerfläche nicht sichtbar sein.  

Trägt man das Hintergrundbild auf eine Ebene auf, wird es automatisch an deren Größe angepasst und damit verzerrt, wenn das Kantenverhältnis der Ebene nicht mit jenem der aufgetragenen Textur übereinstimmt. Deshalb muss die Ebene dasselbe Kantenverhältnis wie das aufgetragene Landschaftsbild aufweisen. Besitzt nun das Landschaftsbild unten eine ergänzte Leerfläche, muss die Ebene für das Hintegrundbild entsprechend hinter oder in der Bodenplatte abgesenkt werden, damit die Leerfläche nicht obehalb des "Bodenplatten-Horizonts" sichtbar wird. 

Trägt man das Hintegrundbild dagegen auf eine senkrecht gestellte Bodenplatte auf, bleibt die Textur unabhängig vom Rechteckformat der Bodenplatte unverzerrt. Man kann also die senkrecht gestellte Bodenplatte unten so weit kürzen, bis nur noch das "wirkliche" Hintergrundbild sichtbar ist. Allerdings ist das Hintegrundbild bei der Bodenplatte auch auf der "Rückseite" sichtbar, während man bei der Ebene von der Rückseite her hindurch blicken kann.
 

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland,

danke für die ausführliche Erklärung. Das mit dem Beschneiden und Verzerren ist allerdings nicht so schön.
Trotzdem komme ich irgendwie nicht zum Ziel.

Den Menü-Punkt "im Internet veröffentlichen" bekomme ich leider nicht (Ja, angemeldet bin ich).

Gruß

Andreas

eigene Textur.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...