Jump to content

Demoanlage - Bahnübergang mit Überwachungssignalen


tim-fischertechnik
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich möchte euch mit einer kleinen Demoanlage die Funktionsweise von Bü-Überwachungssignalen zeigen, nachdem ich das Modell als Entwurf veröffentlich habe und in diesem Post: Tims Modellbau 2022 - Modelle vorgestellt habe. 

Diese dienen nämlich zur Absicherung von Bahnübergängen und hoffentlich kommt es dann nicht mehr zu so vielen Crashs an Bahnübergängen im 3D-Modellbaustudio.;) Das Überwachungssignal zeigt den Signalbegriff Bü0 (Lampe aus), wenn der Bü nicht gesichert ist und Bü1 (Lampe blinkt), wenn er erfolgreich gesichert wurde, das heißt, dass alle Schranken unten sind. Die Demoanlage ist zweigleisig ausgeführt und besitzt 4 Überwachungssignale für jede Richtung.

Wenn die Züge ihre Runde drehen könnt ihr mal beobachten, was genau passiert.

  1. Wenn einer der Bü-Ankündigungstafeln betreten wird, schließt sich der Bü.
  2. Nach einer gewissen Zeit sind die Schranken geschlossen und es wird eine Freimeldung abgegeben. (Dazu kann das Dialogfenster zu Ereignisprotokollierung geöffnet werden)
  3. Auf den Strecken, wo sich ein Zug befindet, blinkt das Überwachungssignal nach der Freimeldung, weil zuvor die Züge ihre Fahrstraßen anagefordert haben.
  4. Wenn einer der Bü-Ausschaltkontakte verlassen wurde, werden die Schranken wieder geöffnet aber auch nur dann, wenn die Anzahl der Züge im Streckenabschnitt gleich Null ist.

ID der Demoanlage (als Entwurf veröffentlicht): 292268BD-61A8-47C4-95F3-6BE4E13B1773

Die Anlage dient als Anstoß für weitere Umsetzungen. So könnte man beispielsweise die Freimeldeprüfung auf den Straßenverkehr erweitern. Das heißt, dass der Bü erst als gesichert gilt, wenn sich kein Auto mehr auf dem Bahnübergang befindet. Die Prüfung könnte man über 2 Fahrstraßen lösen und prüfen, ob die Fahrstraßen frei sind und aktiviert werden können. Vielleicht ist das etwas für unsere EV/Lua-Experten.:)

LG Tim

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

Dein Bü-Signal würde gut zur Anlage "Bahnübergangs-Steuerung" (Content-ID = 3FD7F227-BFD1-4630-A162-00F7EFA87D34) passen. Allerdings müsste ich dann wahrscheinlich den Zeitpunkt, an dem die Züge das Schließen der Schranke anfordern, weiter nach vorne verschieben (die Strecke zwischen den Schaltkontakten und dem Bahnübergang vergrößern. Dann hätte allerdings bei der vorhandenen Kürze der Gleisschleife der Straßenverkehr überhaupt keine Chance mehr, den Bahnübergang zu passieren.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Achim,

theoretisch ja. Es gibt im Geräusche-Katalog des Modellbahn-Studios ein "Schrankengeläut", das man kurz vor und während dem Schließen der Schranke abspielen lassen könnte. In der genannten Anlage ist es jedoch nicht eingebaut.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb BahnLand:

In der genannten Anlage ist es jedoch nicht eingebaut.

Da wäre es meines Erachtens auch nicht angebracht, weil Bahnübergänge, die mit Schranke und Lichtsignal gesichert sind, für gewöhnlich nicht bimmeln. Bimmel und Licht erfüllen nämlich genau denselben Zweck: Sie warnen schon kurz vor dem Schließen der Schranken, dass der BÜ jetzt geschlossen wird. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Goetz,

stimmt. Die rote Ampel hat die Glocke ersetzt. Ich kann mich noch an einen Bahnübergang aus den 1950er Jahren erinnern, der noch eine Glocke hatte. Der hatte auch noch Handbetrieb. Wenn der Schrankenwärter zu kurbeln anfing, fing zuerst die Glocke an zu bimmeln. Dann senkten sich langsam die Schranken. Und wenn die Schranken unten waren, hörte auch die Glocke zu schlagen auf.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Community, hallo @Achimdampf.

Am 27.2.2022 um 10:04 schrieb Achimdampf:

1 Frage, kann man den Bahnübergang noch einen Ton dazugeben ?

Ja, ich habe die EV noch einmal grundlegend überarbeitet, sodass jetzt bei dem anderen mechanischen Bahnübergang nahe dem Bahnhof Eningen immer das Schrankengeläute ertönt, wenn sich die Schranke gerade schließt. Ich hoffe, dass das so passt. Außerdem stoppen jetzt die Autos vorbildgerecht am Bahnübergang und die Signale kommen erst auf Fahrt, wenn der Bü vollständig geräumt ist. Die Fahrstraße von Gleis 2 wird nicht automatisch aktiviert. Das ist extra so gewollt, da man den Bü auch manuell über zwei Taster öffnen und schließen kann. Die sonstigen Fahrstraßen über die jeweiligen Bahnübergänge werden jedoch automatisch aktiviert.

 

LG Tim

Edited by tim-fischertechnik
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...