Jump to content

Inaktive Ereignisse


Hawkeye

Recommended Posts

Hallo @Neo ,

ich habe diese Fehlermeldung im Ereignisprotokoll bekommen. 

Screenshot2023-07-01132933.thumb.jpg.94df8dfe7f2b57a31ae2e63cea342bff.jpg

Bei der Suche nach dem Fehler bin ich fast verzweifelt. >:(

Gefunden habe ich ihn letztendlich in einem "inaktiven" Ereignis. !!!!!!!!!

Screenshot2023-07-01133013.thumb.jpg.3250fb3e7f23789fc1bb4806f947f998.jpg

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, das "inaktive" Ereignisse bei der Ausführung nicht berücksichtigt werden. Genau deshalb deaktiviere ich sie ja auch! 

VG,

Hawkeye

Link to comment
Share on other sites

vor 57 Minuten schrieb Hawkeye:

Bei der Suche nach dem Fehler bin ich fast verzweifelt.

Hast du es mal mit einem Doppelklick auf die rote Zeile mit der Fehlermeldung versucht?
Die öffnet für gewöhnlich genau die Stelle in der EV, an welcher der gemeldete Fehler auftrat.

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Sintbert,

vor 52 Minuten schrieb Sintbert:

Ereignisse können via andere Ereignisse aktiv/inaktiv geschaltet werden.

Danke, das weiß ich auch. 

vor 53 Minuten schrieb Sintbert:

Da sie jederzeit aktiv werden können, müssen diese genau so korrekt sein wie alle anderen auch.

Das sehe ich anders. Wenn ein Fehler in einem Skript vorhanden ist, dann sollte er in einem aktiven Ereignis auftreten. 
Ein Fehler in einem „inaktiven“ Ereignis erschwert die Suche unnötig.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Goetz:

Die öffnet für gewöhnlich genau die Stelle in der EV, an welcher der gemeldete Fehler auftrat.

„Gewöhnlich“, richtig. Kannte ich bisher auch so. In diesem Fall gab es diesen Hinweis an das fehlerhafte Ereignis aber nicht. Wahrscheinlich aus dem Grund, das es eben „inaktiv“ war. 

Edited by Hawkeye
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Hawkeye:

Wenn ein Fehler in einem Skript vorhanden ist, dann sollte er in einem aktiven Ereignis auftreten. 

Und wie soll die Prüfung unterscheiden, ob es sich um ein Ereignis handelt, das im Laufe des Betriebs aktiviert wird oder um ein Überbleibsel aus Versuchen, die du verworfen oder aufgeschoben hast? Eine einfache Syntaxprüfung vor Übernahme der EV sucht nicht nach allen erdenklichen Querbezügen.

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb Goetz:

Eine einfache Syntaxprüfung vor Übernahme der EV sucht nicht nach allen erdenklichen Querbezügen.

Hast ja recht. Der Fehler liegt immer an den falschen Annahmen oder Erwartungen, mit denen man auf die Fehlersuche oder selbst bei der eigentlichen Programmierung geht. :P

Und wieder etwas gelernt: Wenn etwas nicht funktioniert, dann stelle auch deine Erwartungen in Frage. 😁

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

schreibt man im Lua-Modus irgendeinen Unsinn und speichert diesen - trotz Warnung der Syntaxprüfung - ab, weiß der Interpreter nicht, was er tun soll und bleibt stehen, d.h. es findet keine Ereignisverarbeitung mehr statt. Wenn er gut aufgelegt ist, gibt er noch die letzte Fehlermeldung aus, dass die Ereignisverarbeitung nicht möglich ist, aber auch das ist nicht sicher. Ob das Ereignis aktiv ist oder nicht, spielt keine Rolle. Auch ist egal, ob es jemals ausgelöst wird.

Also: Niemals fehlerhaften Code abspeichern, sondern auskommentieren, wenn man meint, man könne ihn später noch gebrauchen.

Beste Grüße

Phrontistes

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich ist ja alles schon gesagt, inaktive Ereignisse unterscheiden sich beim "Kompilieren" nicht von aktiven Ereignissen, aber zumindest die Fehlermeldung kann ich in diesem Fall etwas verbessern, sodass auch bei Skriptfehlern das entsprechende Ereignis in der Protokollierung direkt aufrufbar ist.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...