Jump to content
Sign in to follow this  
pfjoh

"Unbekannt" beim Hochladen

Recommended Posts

Hallo Leute 

Brauche bitte Hilfe. Wollte die kleine Anlage hochladen. Bekamm die Meldung ich muß noch eine Textur hochladen. Da NEO aber derzeit bis über den Kopf in Arbeit steckt und ich nicht warten wollte, dacht ich mir löscht du die Textur aus dem Katalog " meine Texturen" und dann bekomm ich irgendwo ja ein weißes Ding, Ja dem war nicht so, Jetzt sagt MBS das : siehe Foto.

Was kann ich machen???

MfG Hans

Screenshot (19).jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bahnland

Ich bin fast sicher das es die gelöschte Textur ist, Nur wie find ich die jetzt auf der Anlage?? Wie geschrieben beim ersten Hochladen hat MBS ja gesagt eine Textur muss ich noch hochladen die hab ich dann aus dem Katalog gelöscht weil ich dachte dann geht MBS auf die Ursprungstextur zurück. und dann kam eben die Meldung. Ich häng die Anlage mal an, vielleicht findet wer den Fehler

 

Quatratisch. Praktisch. Gut.mbp

Edited by pfjoh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, wenn's wirklich weiß wird, habe ich eigentlich nur zwei Dinge gefunden: den Zaun an Haus 3A, und die Stufen im Swimmingpool. (Alles gelöscht, was nicht weiß war...).
Viel fataler wird es, wenn Du die Textur bei den Spritztexturen Deiner mißbrauchten Bodenplatten verwendet hast. Dann viel Spaß, das sind einige.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans,

ich habe festgestellt, dass nach dem Anklicken der Bodenplatte mir unter Info angezeigt wird, dass diese nicht Bestandteil des ID-Katalogs ist. Draufhin habe ich Deine Bodenplatte ersetzt durch die rechteckige Bodenplatte zu finden unter Landschaft-Bodenplatten. Alle  Maße, Formen und Texturen sind unverändert vorhanden, aber jetzt wird die Bodenplatte mit einer ID-Nummer angezeigt. Versuche doch bitte das Gleiche selbst und dann auch nochmal das Hochladen der Anlage. Vielleicht klappt es ja.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans,

ich habe die Fehler gefunden, auf welche diese Meldung zurückzuführen ist:

1276643018_Ansicht01.thumb.jpg.fc7e0c8eb8987e43526e74f40a617e0c.jpg
883629861_Ansicht02.thumb.jpg.caf32217e58b790fe0d5fc20e9e811c6.jpg
111642741_Ansicht03.thumb.jpg.4ff8604f337b777001be6f2846a6d42d.jpg
1711945369_Ansicht04.thumb.jpg.48bd6787fc92b33dd168b5194aa378ad.jpg
1675024494_Ansicht05.thumb.jpg.4b0635997cf46cf0ace906b92039b7ee.jpg

Die Manschetten, die Du unterirdisch um die Freileitungsmasten gelegt hast, referenzieren eine Textur, die nicht vorhanden ist. Deshalb werden hier anstelle der Textur Fragezeichen angezeigt. Da im Modellbahn-Studio eine Referenz vorhanden ist, die nicht existiert, wird in der Fehlermeldung "Unbekannt" angezeigt.

Überprüfe bitte die Manschetten aller Freileitungsmasten, die Du auf der Anlage platziert hast. Entferne sie entweder komplett (sind ja nicht sichtbar, da unterirdsich) oder belege die Manschetten mit einer Textur, die im Online-Kataog vorhanden ist.

Wie habe ich nun den Fehler gefunden?
Ich habe in der Anlage sukzessive Objekte gelöscht, bis zum Schluss nur noch eine Handvoll Objekte übrig war. Nach jedem Löschen habe ich versucht, die Anlage als Entwurf zu veröffentlichen. Kam die Meldung immer noch, war das fehlerhafte Element noch auf der Anlage, und ich konnte weiter löschen. War die Meldung verschwunden (Veröffentlichen war erfolgreich), befand sich das fehlerhafte Objekt in der gelöschen Menge. Also musste ich die gelöschte Menge wieder herein holen, konnte aber alle anderen Bereiche löschen. Es empfiehlt sich, immer etwa die Hälfte der noch vorhandenen Objekte zu löschen, um relativ schnell ans Ziel zu gelangen. Dennoch ist einiger Aufwand nötig (immer 2 Varianten parallel halten, wobei eine Variante immer den letzten Stand vor dem Löschen enthält, um gegebenenfalls auf diese zurücksetzen zu können). 

Die Veröffentlichung der Anlage als "Entwurf" hat den Vorteil, dass, wenn die Veröffentlichung erfolgreich war, diese ohne Problem wieder zurückgenommen werden kann, ohne im "offiziellen" Teil des Online-Katalogs irgendwelche Spuren zu hinterlassen.

Bitte beachte, dass ich ein fehlerhaftes Objekt gefunden habe, dies aber normalerweise nicht bedeutet, dass es nicht auch noch andere "Fehler" gibt, die zu dieser Meldung führen. Im vorliegenden Fall sind alle Freileitungsmasten betroffen. Aber glücklicherweise nur diese. Wenn Du also alle Freileitungsmasten "repariert" hast, müsstest Du Deine Anlage erfolgreich veröffentlichen können.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke an Alle

Ja die Manschetten waren der Fehler. Ich hab mich zwar bemüht keine Sachen zu verwenden die nicht im Katalog sind, aber die Telegraphenleitung hab ich von der Modulanlage übernommen. Das hab ich einfach übersehen. Dank Bahnland hat sich das jetzt geregelt. Danke nochmals.

Ich lad sie jetzt dann hoch und geb die ID bekannt. Ich hoffe sie gefällt euch und freue mich schon auf eure Kommentare, auch wenn sie Kritik beinhalten.

MfG Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo pfjoh,

habe sie ja schon gesehen. Da ist fürchterlich viel Arbeit drin! Gratulation, sehr schön!!

Kritik ? Hmmm. Wenn das der neue Standard ist, lädt keiner mehr eine Anlage hoch :D

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×