Jump to content

Umzäunungen bauen


Andy
 Share

Recommended Posts

Hallo,
ich habe mal eine Frage bezüglich einer optimalen Vorgehensweise.
Wie auf dem Photo zu sehen ist, geht es um Zäune.
Auf der linken Seite ist Brummi's Bahnabsperrung, auf der rechten FF's Schwimmbadzaun.
Die Bahnabsperrung hat ein offenes Ende und ist andockbar. So weit, so gut. Aber - andocken tut er immer nur in einer geraden Linie, und wenn ich dann um die Kurve will, liegt der Gizmo im Modellmittelpunkt und dreht mir vorne wieder raus. Das nervt gewaltig. Gehe ich da dumm vor? Sollten die Modellbauer das Zentrum in so einem Fall an den Rand legen? Sollte Neo andocken ohne Änderung eines Winkels ermöglichen, sodaß man erst ausrichtet und dann andockt? Sollte man vielleicht derartige Modelle alle auf Spline umstellen, wie FF's Maschendrahtzaun? Hat da einer einen Kniff?

Gruß
  Andy

 

bahnabsperrung.jpg

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Andy,

vor 22 Minuten schrieb Andy:

Sollten die Modellbauer das Zentrum in so einem Fall an den Rand legen?

inzwischen könnte ich das so ändern, dass der Andockpunkt frei drehbar ist. Muss ich mal machen, wenn ich das Original wiederfinde...

vor 23 Minuten schrieb Andy:

Sollte man vielleicht derartige Modelle alle auf Spline umstellen, wie FF's Maschendrahtzaun?

Habe ich schon auf meiner Festplatte. Müsste ich nur mal veröffentlichen.

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,
ich danke Dir schon mal, dass Du Dich um das Problem kümmern willst. Paß aber bitte auf, dass es uns nicht so ergeht, wie mit der Straßenbrücke, die zwar wohl MBS-technisch jetzt vollkommen korrekt ist, aber plötzlich in allen existierenden Anlagen im Katalog unsichtbar geworden ist. Wie's aussieht gibt's also ohne Anpassung sonst keinen effizienten Weg. Hatte ich befürchtet.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

ich habe mal drei Abzäunungen in den Katalog hochgeladen.

Zaun01.thumb.jpg.b8e35a41f48fd0b614c4a5add1f6d3c6.jpg

Zaun02.thumb.jpg.b87bda82f5ec57334b2417ac6d17dc0c.jpg

Zaun03.thumb.jpg.e692bc5f2a6ac9e5dc5682781d911211.jpg

Zu jeder der zwölf Variationen gibt es noch ein passendes Modell mit Einzelpfosten. So bekommt man ein sauberes Ende hin oder kann (vor allem beim Lattenzaun) Zwischenpfosten an beliebiger Stelle einsetzen.

Alle Variationen haben außerdem Tauschtexturen um eine größtmögliche Vielfalt zu erreichen. Eigentlich kann man dafür jede Textur aus dem Katalog nehmen, die dann auch auf weiter gegebenen Anlagen korrekt erscheint. Beim Industriezaun geht das nur mit Einschränkungen, weil hier die Textur transparente Bereiche beinhaltet.

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

mit Deinen überraschenden Ideen erfindest Du Bedürfnisse, die es vorher noch garnicht gab und liefertst gleichzeitig die Befriedigung derselben. Deine "Erfindung" spart unheimlich Zeit und Fummelei gegenüber dem Setzen herkömmlicher Zaunteile zu einem längeren Ganzen und ohne echten Knick kam man ja damit nicht so richtig um die Kurve. Gute Idee - Gute Umsetzung.

Gruß

streit_ross

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Kumahin:

Alles super! Wo findet man die Absperrung?

Die muss erst noch freigegeben werden.

vor 8 Minuten schrieb schlagerfuzzi1:

hallo @Roter Brummer,

sollten ähnlich aussehen wie deine zäune nur als solar … gruß schlagerfuzzi

Hast du vielleicht einen Link zu einer Abbildung, damit das klarer wird?

Bei entsprechender Formung des Gartenzauns kann man so etwas basteln:

Zaun04.thumb.jpg.aad77a33065055facaa639645f36a7a7.jpg

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...