Jump to content

Recommended Posts

Hallo Ihr Eisenbahner,
ich bin Norbert, habe real eine kleine Anlage (Spur N, analog).

Ich versuche gerade mir eine Anlage in Spur Z hier in diesem Programm zu erstellen, der Fahrkreis steht, die Lok fährt rei um.
Nun möchte ich aber noch sogenannte "Block Lichtsignale" in diesem Programm setzen
(ich habe 5 Blöcke erstellt), die Signale sollen natürlich mit den anderen Signalen "zusammen arbeiten" unter der Berücksichtigung der Züge (4 Stück an der Zahl).

Es wäre toll, wenn mir jemand, ideoten sicher helfen könnte, Danke.

es grüßt Norbert

2019.08.09 Blocksteuerung-Lichtsignale.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

danke für die Info, bin gerade auf dieser Seite gewesen, ich lese es gerade durch und verstehe nichts ;-((

wie "verbinde" ich die Blocksignale mit den Gleisen?  Was sind das für bunte Bauteile in den Gleisen?

Oh Mann, das ist ja komplizierter als in der Realität  ;-(

gruß Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Norbert,

automatik-steuerung_03_-_einfacher_strec

Die eingefärbten Gleise sind Die Gleise, die du in der ev ansprichst.im Katalog findest du diese Anlage unter tutorial.

in deiner Abbildung oben hast du signal 3 mit signal 4 verbunden, das kann nicht funktionieren,

Gruß Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lassen Sie uns versuchen, dies auf einer Stück für Stück Ebene zu erklären.  Die farbigen Stücke der Strecke dienen nur dazu, die Dinge zu erklären.   Ein roter Stein könnte Stopp bedeuten, und ein grüner Stein könnte Los bedeuten.  Das ist ganz einfach.

Nehmen wir an, Sie wollen Zug B anhalten, wenn Zug A in eine bestimmte Strecke einfährt, und dann fahren, wenn Zug A diese Strecke verlässt.    Dies geschieht in V4 und darunter bei Ereignissen.  Wenn Zug A in ein bestimmtes Gleis einfährt, ist das Ereignis, wenn der Zug in das Gleis einfährt (Zug A in das Triggergleis). die Aktion wird als Fahrzeuggeschwindigkeit (Zug B) auf 0 gesetzt, ein anderes Ereignis ist, wenn der Zug das Gleis verlässt (Zug A verlässt das Triggergleis).

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde,

wie entfernt man einen doppelpost?

Gruß Hermann

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • Signal m (steuert das Verhalten des Zuges bei der Annäherung oder beim Halt vor dem Signal)
  • Haltegleis m (rot, steuert die Geschwindigkeit der auf dem Gleis befindlichen Lok)
  • Bremsgleis m (orange, bewirkt ein vorzeitiges Abbremsen des Zuges auf Annäherungsgeschwindigkeit)
  • Sperrweiche m (violett, bewirkt im geschlossenen Zustand den Zwangshalt eines das Haltegleis überfahrenden Zuges)
  • Fahrgleis m (grün, beschleunigt den befahrenden Zug auf Reisegeschwindigkeit)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

Hallo Norbert,

Block Spur Z Formsignal rechts.zip

1173679471_BlockSpurZFormsignalrechts.jpg.dc1ea534cabae6596819dcecf8a29ef4.jpg

die mbe importieren und in jeden block einfügen,

die Gruppe auflösen

und jeweils jedes Blockgleis mit der Blocknummer erweitern

nicht benötigtes Signal und Vorsignal entfernen

 

Edited by HWB
von N auf Z geändert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Norbert,

die farben kannst du hier mt klick auf das x entfernen

2019-08-09_225647.thumb.jpg.118ba404fc97808d448a2160434eb003.jpg

Edited by HWB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Norbert,

Jetzt für jeden Block die ev wie im tutorial schreiben

2019-08-09_230444.jpg.fbcfb00e41ce52dfba0b00b5bb7b6a86.jpg

Die Harfen-Ausfahrt brauchst du bei einfachen Blöcken nicht

Edited by HWB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Herrmann,

also das mit den eingefärbten Gleisen habe ich jetzt verstanden. Danke

Nun muss ich herrausfinden wie, wo und was mit dem anderen alles gemeint ist.

Werde mich weiter mal durchklicken und durchprobieren.

2019.08.10 eingefärbte Gleise.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Norbert,

nicht versuchen, die zip.Datei mit der Version 5 zu öffnen. Sattdessen erst V5 starten, dann Deine Anlage öffnen und hier über den Menüpunkt "Katalog" Unterpunkt Importieren die entpackte Datei aus dem Verzeichnis, wohin Du sie entpackt hast, einfügen. Jetzt kannst Du das Modul z.B unter Meine 3D-Modelle abspeichern.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann und alle anderen,

ok, ich verzweifle und sehe nicht durch.

das Bild hier ist von Hermann, leider sehe ich nicht wie er das gemacht hat und wo ich es einfügen soll usw.

Dann habe ich die "Ereignißverwaltung" geöffnet und da steht das drin (siehe Bild), hä? was ist das nun schon wieder?

auf dem dritten Bild habe ich mal die Blöcke mit den Fahr- und Haltebereichen gemacht (grün=Fahrbereich / rot=Haltebereich)

die Signale sind von 1-5 Nummeriert.

Kann man seine Anlage online stellen, so das zum Beispiel eine (von mir erlaubte Person) mir direkt helfen könnte?

OK, es sind viele intensive Fragen,

die empfohlene Seite:

https://www.3d-modellbahn.de/wiki/4437

https://www.3d-modellbahn.de/wiki/8071#Sec36

habe ich mir angeschaut, ich verstehe es bloß noch nicht. Sind das nun Befehle für die Signale? Kann ich diese kopieren und in meine "Ereignißverwaltung" einfügen?

Wenn ja, wie? Ich habe aber keine Bremsstrecke /Bremsgleich eingebaut, ist auch nicht vorgesehen, nur Start und Stop.

Wäre toll, wenn man mir wieder helfen könnte, danke.

es grüßt Norbert

PS: wenn möglich bitte mit Bildern, danke.

 

Unbenannt000.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Norbert,

ich glaube als ersten Schritt zum Aufbau einer Blocksteuerung solltest Du, falls bisher noch nicht geschehen, Dich mit dem allgemeinen Funktionsprinzip der Blocksteuerung vertraut machen. Dazu findest Du unter folgendem Link http://www.der-moba.de/index.php/Blockstreckensteuerung eine solide und einfach gehaltene Erläuterung..

Wenn Dir darüber hinaus klar ist, das Züge nicht abrupt vor Halt-zeigenden Signalen zum stehen kommen und bei Fahrt Frei nicht aus dem Stand in nix komm Null auf ihre Reisegeschwindigkeit kommen, dann dürfte Dir auch der Sinn eines Bremsgleises vorletzten Ende jedes Blockes einleuchten. Das letzte Gleis im Block ist ja dann das Haltegleis. Und erst, wenn ein Zug dieses wieder Verlassen hat, wird das Haltesignal des vorhergehenden Blockes auf Fahrt gestellt. Daraus ergibt sich eigentlich logisch, das sowohl das Abbremsen vor einem Signal, das Halten vor einem Signal und das Losfahren aus einem Block über typische Ereignisse wie ein Fahrzeug betritt ein Gleis (z.B.das Bremsgleis eines Blockes ) oder des Haltegleises ausgelöst wird.  Soll ein Zug nach Verlassen seines Blockes den im davor liegenden Block haltenden Zug losfahren lassen, geht das wiederum durch das Ereignis Fahrzeug verlässt ein Gleis, z.B. das Haltegleis eines Blockes und gibt dem im vorhergehenden Zug eine Geschwindigkeit (und öffnet gleichzeitig noch das Signal. Fehlen nur noch Bedingungen. Nur wenn ein Signal auf Halt steht, muss vor diesem abgebremst und schließlich gehalten werden. Wenn kein Halt angezeigt wird, dann auch kein Bremsen und natürlich Vorbeifahrt am Signal, hier wiederum mit Bedingung arbeiten. Steht Signal auf Hp2, dann Langsamfahrt, steht Signal auf Hp1, dann Höchstgeschwindigkeit. Soweit erstmal ein paar Grundregeln für die Blocksteuerung, ohne zu sehr in's Detail zu gehen.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Norbert,

nach deinen Bildern hast Du V4,

Gruß Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb streit_ross:

Hi Norbert,

Guten Morgen streit_ross

ich glaube als ersten Schritt zum Aufbau einer Blocksteuerung solltest Du, falls bisher noch nicht geschehen, Dich mit dem allgemeinen Funktionsprinzip der Blocksteuerung vertraut machen. Dazu findest Du unter folgendem Link http://www.der-moba.de/index.php/Blockstreckensteuerung eine solide und einfach gehaltene Erläuterung..

Wenn Dir darüber hinaus klar ist, das Züge nicht abrupt vor Halt-zeigenden Signalen zum stehen kommen und bei Fahrt Frei nicht aus dem Stand in nix komm Null auf ihre Reisegeschwindigkeit kommen, dann dürfte Dir auch der Sinn eines Bremsgleises vorletzten Ende jedes Blockes einleuchten. Das letzte Gleis im Block ist ja dann das Haltegleis. Und erst, wenn ein Zug dieses wieder Verlassen hat, wird das Haltesignal des vorhergehenden Blockes auf Fahrt gestellt. Daraus ergibt sich eigentlich logisch, das sowohl das Abbremsen vor einem Signal, das Halten vor einem Signal und das Losfahren aus einem Block über typische Ereignisse wie ein Fahrzeug betritt ein Gleis (z.B.das Bremsgleis eines Blockes ) oder des Haltegleises ausgelöst wird.  Soll ein Zug nach Verlassen seines Blockes den im davor liegenden Block haltenden Zug losfahren lassen, geht das wiederum durch das Ereignis Fahrzeug verlässt ein Gleis, z.B. das Haltegleis eines Blockes und gibt dem im vorhergehenden Zug eine Geschwindigkeit (und öffnet gleichzeitig noch das Signal. Fehlen nur noch Bedingungen. Nur wenn ein Signal auf Halt steht, muss vor diesem abgebremst und schließlich gehalten werden. Wenn kein Halt angezeigt wird, dann auch kein Bremsen und natürlich Vorbeifahrt am Signal, hier wiederum mit Bedingung arbeiten. Steht Signal auf Hp2, dann Langsamfahrt, steht Signal auf Hp1, dann Höchstgeschwindigkeit. Soweit erstmal ein paar Grundregeln für die Blocksteuerung, ohne zu sehr in's Detail zu gehen.

Den Sinn, die funtionsweise eines Streckenblockes ist mir bekannt, in der Realität habe ich diese in meiner Anlage verbaut und du hast recht das die Züge in der realen Modellbauanlage einen gewissen Bremsweg haben, ab einer gewissen Geschwindigkeit. Das gleiche gilt natürlich auch bei der Beschleunigung - Anfahrt wenn das Signal auf grün umstellt. Die empfohlene Seite ist mir bekannt, danke. Auf meiner realen Anlage habe ich keine "Bremsgleise" oder so verbaut. Das dazu ..........

Mir geht es wirklich nur um die Handhabung des Programmes hier.

Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich ein Bremsgleis einbauen, ok.

- Fahrzeug betritt ein Gleis

- Fahrzeug verlässt ein Gleis

Hermann hatte mir ein Bild gesendet von einem Signal, da sind Gleise in versch. Farben, wahrscheinlich sind das dann Fahrbereich, Bremsgleis und dann das Haltegleis mit einem Signal als eine Einheit als "Gruppe" bezeichnet.

Oben hatte ich ein Bild eingefügt (das hatte mit Hermann gesendet) worin Musterblock steht, wie bekomme ich das hin, wo kann ich diese Befehle erstellen?

alles in der Ereignisverwaltung? und was sind das für Befehle / Ereignisse in meinem Bild was ich hier hochgeladen habe?

Ich freue mich wieder auf Antwort und Danke

Gruß

streit_ross

Norbert grüßt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Norbert,

ich denke, bevor du dich mit Blocksteuerungen und Ähnlichem befasst, solltest du dich ersteinmal mit der Grundsätzlichen Funktion der EV beschäftigen. Fange ersteinmal einfach an. Bringe einen Zug vor einem Signal zum halten. Dabei ist es erstmal nicht wichtig ob mit oder ohne Bremsstrecke.

Es gibt dazu sehr schöne Tutorials auf Youtube. Mir haben die von Wolfgang Pinzer am besten gefallen. Da wird alles Schritt für Schritt erklärt.

Allerdings sind die für Version 4.

Gruß

Ronald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Roland,

danke für die Info, ich habe die vierer Version.

ja das ist mein Problem  ;-))  ich muß mich ersteinmal mit dem Programm an sich auseinandersetzen. In der realen Anlage ist alles (so glaube ich) einfacher.

ich mach mich mal auf die Suche,

norbert grüßt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe, ja inzwischen weis ich was Ereignisverwaltung ist, ich habe mir aich einige Filme vom Hr. Pinzer angeschaut, noch mehr Seiten gespeichert. Aber trotzdem bekomme ich meinen Zug nicht mehr zu fahren, egal was ich mache.

Ich gehe davon aus das es irgend etwas mit dem Countdown zu tun hat, bis jetzt habe ich nichts gefunden was ich verstehe und umsetzen kann. Auch habe ich ein sogenanntes Bremsgleis eingefügt. Die Bahn dient jetzt nur zu Übungszwecke, wegen den Schaltungen usw.

Die .gif Bilder konnte ich leider nicht öffnen, sendet doch bitte .jpg Dateien

Nun lade ich hier mal ein Bild hoch, was sich jeder "runterladen kann" und ein Musterfilm, wo man sieht das der Zug ncht weiter will.

Ich freuen mich auf Aussage kräftige Hilfe (die ich verstehe), Danke.

es grüßt Norbert

Hier ist der "Link" zum Film

https://www.dropbox.com/s/q8r52iva9adxz54/Hilfefilm.avi?dl=0

Hilfebild 01.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×