Jump to content

Meine externe steuerung


gmd

Recommended Posts

unabhängig von irgendwelchen Vergleichen:

Wenn ein beliebiger Kontakt betreten wird, legst du alle Variablen und Funktionen neu an.
Wenn dasselbe Ereignis durch den deferred call ein weiteres Mal aufgerufen wird, legst du wieder alle Variablen und Funktionen neu an.

Egal, wie du das auch rechtfertigst, es ist kein guter Ansatz.

 

vor 1 Minute schrieb gmd:

andere sprachen machen das automatisch

äh, neee - wenn du das in anderen Sprachen so anlegst, kommt genau dasselbe dabei raus.

Das, was ich bemängle, hat nichts mit Lua zu tun. 

Link to comment
Share on other sites

Goetz,

Ich habe nicht von den differed calls gesprochen, sondern von deiner bemerkung zu functions. 
Ich verstehe was du sagen willst, aber performance spielt waehrend der entwicklung der scripte keine rolle fuer mich. Wenn du diese bemerkungen zum wohle aller machst ist das voelllig ok, aber fuer mich ist das derzeit irrelevant, weil diese routinen nicht so bleiben. Diese animationen in functions sind ein hack, wie ich ja bereits in anderen worten erklaert habe, bis ich eine eigene interpretation von animationssteuerung fertig habe. fuer eine entgueltige version werde ich sicher ueber performance nachdenken, jetzt aber nicht. Das lohnt sich alles erst wenn ich mal eine anlage mit 60,000 + objekte steuere, was ja das ziel ist. 
Differed calls sind eine einfache methode zeitverzoegerung zu erzeugen ohne den betrieb zu stoppen, im endeffect nichts anderes als implizite, benannte timer. In meinen entgueltigen scripten habe ich verschiedene zeitbasen (timer) vorgesehen, die ich fuer bestimmte zeitraster verwende. Ansteuern von statusgetrieben ablaeufen betrifft nicht nur animationen wie in diesem beispiel. 

Du must dich schon noch etwas gedulden, bis ich mal soweit bin dass sich eine detaillierte diskussion lohnt. Aber vielleicht lernen andere forumites ja etwas von diesen diskussionen.

Ich habe kein problem, wenn du den finger hebst und darauf hinweist, dass das vielleicht keine idealloesungen sind, das ist ok, aber lass deine persoenlichen attacken aus dem spiel. Es koennte den falschen eindruck erwecken, den du sicher nicht willst. 

gruss
Gmd

 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb gmd:

Ich habe nicht von den differed calls gesprochen, sondern von deiner bemerkung zu functions.

Eins spielt hier ins andere, weil durch die deferred calls diese Funktionen noch häufiger neu angelegt werden. Mehrfach nach jedem Betreten eines Kontakts.
Und die Rechnerlast ist dabei das geringste Problem. 

 

vor 27 Minuten schrieb gmd:

Du must dich schon noch etwas gedulden

Okay, dann lass ich dich erst einmal machen.
Ich dachte nur, dass du Reaktionen lesen willst, wenn du dein Konzept in der jetzigen Form vorstellst?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...