Jump to content
h.w.stein-info

Gleiskontakt aktivieren / deaktivieren

Recommended Posts

Hallo Modellbahnfreunde

Möchte einige Gleiskontakte scharf schalten oder umgekehrt ( oder aktivieren / deaktivieren ) , das hat den folgenden Grund .

An einer Haltestelle / Station habe ich zwei Gleiskontakte im Abstand eines Zuges ( Tram ) hintereinander .

Meine Frage ist : Kann man ein Gleiskontakt entsprechend ansprechen seines Zustand ( Gleiskontakt ist in einer Fahrrichtung eingestellt ) oder verändern ?

Warum ?

Der erste Gleiskontakt soll unscharf sein , wenn der zweite Gleiskontakt frei ist - wäre er schon ausgelöst ( Besetzt ) , dann soll der erste Gleiskontakt scharf schalten .

Beide haben die gleiche Funktion das der Zug bzw. Tram zum Stoppen kommt oder stoppt .

Es gibt zwar eine Ampel , die soll aber mit der Ampelsteuerung genutzt werden ( Verkehr regeln ) . 

Der Gleiskontakt an der Haltestelle / Station soll auch die Animationen der Tram mit einbeziehen .

 

Oder geht das auch mit nur einem Gleiskontakt , der dann entsprechend einen Abstand einhält ( also zwei Teilabschnitte ) .

Auch die Haltfunktion mit Animationen einbezogen wär .

 

Ich müsste nur Wissen , wie ich das umsetzen kann - ich arbeite schon drei Tage mit der EV daran , bekomme es nicht reibunglos hin - etwas fehlt mir noch .

Bin voll ausgeschöpft , um es alle hinzukriegen , die Lösung ist nicht weit und doch komm nicht weiter .

Ach ja , kann ein Gleiskontakt auch eine Geschwindigkeit speichern und die wieder abgeben an der Tram nach Ablauf der Animation ?

Denke an einer Liste oder Tabelle oder beides in Kombination !  Nur ein Gedanke der mir hier noch herum schwebt .

 

Bedanke mich schon mal im Voraus für eine mögliche Lösung (y)

Viele Grüße

H:xnS

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb h.w.stein-info:

Ach ja , kann ein Gleiskontakt auch eine Geschwindigkeit speichern und die wieder abgeben an der Tram nach Ablauf der Animation ?

Natürlich! Ein Gleiskontakt ist ein Objekt wie jedes andere und kann beliebig viele Objektvariablen aufnehmen. Das nutze ich intensiv.

Gruß Timba

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Möchte einige Gleiskontakte scharf schalten oder umgekehrt

Hallo Hans,

du kannst unter den Eigenschaften des Gleiskontakts die Verknüpfung ändern. Wenn du die auf "leer" setzt, dann deaktivierst du damit den Kontakt.

Aber das ist kein guter Ansatz. Denn du kannst diese Verknüpfung leider nur auf einem Umweg wiederherstellen. Du müsstest dazu den Kontakt neu positionieren. Ein "verknüpfe mit Gleis" aktiviert den Kontakt nicht wieder.

Deshalb würde ich dir einen anderen Weg vorschlagen: Erstelle eine Variable, die du auf true oder false setzt, je nachdem ob der zweite Kontakt schon überfahren wurde oder nicht. Und in der EV zum ersten Kontakt prüfst du den Zustand dieser Variablen. Ist sie true, dann hast du Fall 1, ist sie hingegen false, dann hast du Fall 2.

 

vor 20 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Oder geht das auch mit nur einem Gleiskontakt , der dann entsprechend einen Abstand einhält

Ein Gleiskontakt bezieht sich immer nur auf einen Punkt. Er kann keine Strecke markieren. Aber du kannst mit Lua beim Überfahren des Kontakts in der EV ermitteln, wie lang dein Zug ist oder aus wie vielen Einheiten er besteht. Und dann entsprechend der Länge unterschiedliche Verzögerungszeiten verwenden, um kurze und lange Züge jeweils an der gewünschten Stelle zu stoppen.

Hilft dir das weiter?

Götz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Hallo @ Timba 

Danke !

Hallo Goetz

Das habe ich schon bemerkt , das der GK nicht mehr ( anscheidend nicht vorhanden ist ) an der Position verbunden ist .

Konnte mir keine Logik erklären - Warum ? 

Gut , mit deiner Erklärung mit dem GK kann ich was anfangen .

In der Zwischenzeit habe ich mich mit der Liste oder Tabelle beschäftigt !

Bei einer dieser fängt man mit " 0 " der Zählung an und bei dem anderen bei " 1 " . Ich dachte das da andere Merkmale vorhanden sei .

Vielleicht hier eine kurze Erklärung , oder für alle eine Anleitung .

Deine Videos für 3D-Modellbahn Studio verfolge ich gern , weil auch Fehler vorkommen , die Du wieder erkennst und sie beseitigt - Super !

Eine andere Frage . Du hattest eine Tram mit Haltestelle vorgestellt oder daran gearbeitet . Die Signale bzw Ampeln " Tram und Bus " habe da noch keine EV einträge . Wolltest später diese Funktion ergänzen .           Ist das schon geschehen ?

 

Hallo Modellbahnfreunde 

In meinen Fall bei Haltestellen / Stationen , wo eine Tram-Weiche vorkommt wird erst durch GK die Weiche geschaltet .

Tram-Ampel eine neue Textur ( nicht im Katalog vorhanden ) , die eine Richtung der Weichensstellung anzeigt .

Hatte damals es schonmal vorgestellt !

Wer daran interessiert ist kann ich gern weiter helfen .

Bei der Ampelsteuerung ist auch die Tram-Ampel einbezogen zum fliessenden Verkehr einer Kreuzung .

Daran bin ich noch einige Male am Umstellen ( nicht die Ampelpostionen  ) .

 

Jetzt war auch eine Idee vorgekommen , ob man eine Liste oder Tabelle ein Ampelablauf steuern könnte , weil auch eine Ampeln andere Abläufe vorliegen oder bringen ( zb Linksabbieger oder Tram voran ) .

Der Gedanke ist , das ich Ampeln in einer Gruppe ( Zuordnung ) nacheinander schalten will .

Der Haupttakt soll für alle Ampeln gleich gelten und durch bestimmte Ablauf die Ampel-Gruppen an geht , die wiederum unterschiedliche Zyklus aufweisen .

Screenshot_32.thumb.jpg.5b09981f33d1c0f62dbab8fc76dd1539.jpg

Hier im Bild ist eine Haltestelle / Station mit einer Kreuzung , auch habe ich hier schon die Fahrspur " blau " für Radfahrer angelegt .

Es ist erstmal nur eine Fahrbahnführung " Tram " , " Fahrzeuge " und " Radfahrer " , Fußgänger sind noch nicht vorhanden .

Die nächsten beide Bilder zeigen eine " Warn-Ampel " die für Fußgänger ( evt auch Radfahrer ) gilt , wenn eine Tram über den Übergang passieren will .

Eigentlich wär auch hier eine " Tram / Straßenbahn -Symbol " enthalten , die ist aber nicht im Katalog verfügbar . 

Hier muss eine Tauschtextur gemacht werden " mit Paint-Net " .

Meine hergestellte Tauschtexturen mit Paint-Net :

Screenshot_36.jpg.a25dacfbd6ba7354314c59b1668be1a5.jpg 

Ampel für Geschwindigkeit regeln , wie der Verkehrsfluss abläuft ( das hatte ich bei uns gesehen Regierungsviertel ) .

Und nun nur für Trams / Straßenbahnen für Weichenstellung / en :

Screenshot_37.jpg.876760d3a4af569d90cc2650dd28bdfb.jpg  Screenshot_38.jpg.da21eee42c3ad045a0333ef0aec60049.jpg

Screenshot_39.jpg.1fe66c08d57ec0764c948765ba1f2040.jpg  Screenshot_49.jpg.07ab1885e50c26d9304defec93cfdacc.jpg

Hier in zwei Varianten ( Symbol " Signalbild " ) in Farbton " gelb " und in Farbton " weiss " , beide können in Städte vorkommen .

Hier wird die " Tram und Bus " verwendet und man muss dann sich die Befehle aufschreiben , wegen der Steuerung .

Screenshot_41.jpg.c0b87dc20892308fe3b3c8a6e18a80fe.jpg  Screenshot_42.jpg.88f2d8652bebef637547462d2638aaa5.jpg  Screenshot_43.jpg.0c9b4b6b683580b07361de400ab7232d.jpg    auch in Farbton " weiss " möglich

Hier ist die Tauschtextur für eine Ampel " an / aus " (1 Lampe ) zunehmen , meistens wird die " W12 " und " W13 " verwendet .

Man kann auch eine Kombination zusammen stellen " W11 + W12 " oder " W11 + W13  " .

Manchmal findet man am Tragewerk der Oberleitung zwei Ampel Anzeige nebeneinander !

 

Screenshot_44.jpg.37d7387aa76137f063dac690e2c9e2ab.jpg   Für Tram in einige Verkehrsunternehmer auch dieses Symbol " Türen schliessen " 

Hier soll eine  schnelle Abfertigung stattfinden , damit soll der nachfolgende Tram zur Haltepunkt gelangen .

Jetzt nicht ein Bild gibt es noch ein  Symbol " A " , gilt ist angemeldet .

Mit eine Gleiskontakt ( = GK ) kann die Ampel-Symbol " A " eingeschaltet werden und Weichen-Stellungen bewirken 

oder Ampel des Verkehrfluss einwirken .

 

An Hand dieser Möglichkeiten habe ich eine Ergänzung hergestellt ( für mich ) .

 

Die Anlage-Demo die ich hier bauen , soll später hochgeladen werden , die dann anderen helfen soll für die Ampel-Steuerung ( Komplex ) .

Auch so ein Beispiel kommt in der Anlage vor :

Screenshot_50.thumb.jpg.7bfe6a39f33349461651ac89f1db9d97.jpg

 

Screenshot_51.thumb.jpg.e660fe37f0102846cc67f62a029e41e7.jpg

 

Vielen Dank für die Hilfestellungen !  (y) (y)

Viele Grüße

H:xnS

Screenshot_33.jpg

Screenshot_35.jpg

Screenshot_37.jpg

Screenshot_42.jpg

Screenshot_43.jpg

Screenshot_46.jpg

Screenshot_47.jpg

Screenshot_41.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo H:xnS,

da hast Du Dir ja viel Müge gegeben. Deine Verkehrs-Szenarien gefallen mir sehr gut. (y)

Screenshot_50.jpg

Allerdings würde ich hier die beiden Fahrrad-Spuren vertauschen. Dann hast Du einen Konfliktpunkt weniger, und die Radfahrer-Ampelsteuerung wird einfacher, weil eine Synchronisation wegfällt.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb BahnLand:

Allerdings würde ich hier die beiden Fahrrad-Spuren vertauschen.

Hallo Bahnland,

so merkwürdig diese Aufteilung auch aussehen mag - sie ist vorbildgerecht. Du findest sie genau so in der realen Welt wieder. 

Viele Grüße
Götz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 6 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Du hattest eine Tram mit Haltestelle vorgestellt oder daran gearbeitet. Die Signale bzw Ampeln " Tram und Bus " habe da noch keine EV einträge. Wolltest später diese Funktion ergänzen.

Hallo Hans,
da das Interesse sehr gering ausgefallen war, verlor ich die Motivation und ich habe das Thema nicht weiter verfolgt.

 

vor 6 Stunden schrieb h.w.stein-info:

... Liste oder Tabelle ...
Bei einer dieser fängt man mit " 0 " der Zählung an und bei dem anderen bei " 1 ".

Vielleicht hier eine kurze Erklärung , oder für alle eine Anleitung .

Das liegt daran, dass sich Lua in diesem Punkt nicht an Konventionen hält. In anderen Programmiersprachen beginnen Listen, Aufzählungen etc. mit 0. Nur in Lua beginnt eine Tabelle mit Element 1.

Im 3D MBS hast du eine Mischung aus beidem. Weil du einerseits mit Listen hantierst, die im 3D MBS erzeugt werden. Und andererseits auch mit Lua eigene Listen erzeugen kannst.

 

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Ergänzungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Goetz,

Danke für diese interessante Information. Was es nicht alles gibt!
Was ist eigentlich der Grund, dass man da die beiden Radfahrspuren sich überkreuzen lässt?

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo BahnLand,

vor 44 Minuten schrieb BahnLand:

Was ist eigentlich der Grund, dass man da die beiden Radfahrspuren sich überkreuzen lässt?

den Grund weiß ich natürlich auch nicht, aber ich finde diese Konstellation auch nicht schlimm. Der nach links abbiegende Radverkehr muss ja ohnehin mit dem Autoverkehr synchronisiert werden, d.h. der Geradeausverkehr muss angehalten werden, damit die Radfahrer abbiegen können und umgekehrt. Demgegenüber kann der geradeaus fahrende Radverkehr mit dem Autoverkehr gleichgeschaltet werden. Daraus folgt doch, dass Schaltung und Abfolge keinen Deut anders wären, wenn die Radspuren vertauscht wären. Oder sehe ich das falsch?

Gruß Timba

Edited by Timba

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb BahnLand:

Was ist eigentlich der Grund, dass man da die beiden Radfahrspuren sich überkreuzen lässt?

Wissen tu ich es auch nicht.

Aber der Radfahrer steht schon rechts vom geradeaus fahrenden Auto. Also eigentlich zum Linksabbiegen auch in dieser Hinsicht auf der falschen Seite. Deshalb möchte man möglicherweise hervorheben, dass er kein linksabbiegendes Fahrzeug ist, sondern eher in einer ähnlichen Rolle wie ein querender Fußgänger.

Es ist also vielleicht ein Versuch, die Konflikte zwischen Fahrrad und Auto an solch neuralgischen Punkten zu entschärfen. Und wenn es einer ist, dann scheitert er vermutlich genau daran, dass sich die meisten Verkehrsteilnehmer nur fragen: "Wer hat denn da was vertauscht?" und gar nicht auf die Idee kommen, dass es einen Zweck erfüllen soll.

Aber das ist wirklich nur meine persönliche Fantasie dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Goetz:

Aber das ist wirklich nur meine persönliche Fantasie dazu.

Tja, Goetz, um es zu verstehen muss man wahrscheinlich mindestens so viel Fantasie aufbringen wie die Verkehrsplaner. Und dafür denken wir einfach zu gradlinig. :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

1.  Erklärung

2.  Abläufe von Haltestellen

Screenshot_54.thumb.jpg.de4b6b6ade3d9e1346a5217633130678.jpg

Es ist in vielen Städte bei sehr starken Verkehr solche " Haltetaschen " Haltepunkt , das hat folgenden Grund :

Alle schnellere Fahrzeuge geben einen Luftwirbel ab , bei höhere Geschwindigkeit  steigend .

Darum hat man die Richtung bei Radfahrer vertauscht , so ist der Abbiegene weniger vom Luftwirbel betroffen .

Ist für  Radfahrer " geradeaus " rot ist auch gleichzeitig für den Straßenverkehr " geradeaus " rot .

Um mehr Sicherheit noch zubekommen werden bei Neuplanung und Möglichkeit die Radweg von der Straße genommen .

Teils müssen Radfahrer auch mit Fußgänger einen Weg gemeinsam nutzen , hier ist der Fußgänger durch den Radfahrer wieder gefährdet .

Manche Einbahnstraße " Fahrzeuge " in einer Fahrrichtung fahren dürfen , dürfen Radfahrer gegen die Fahrrichtung rechts fahren - die Kennzeichnung durch ein Verkehrsschild " Einbahnstraße ( Rundes Schild - Schildende der Einbahnstraße ) " .

Ich habe selbst schlechte Erfahrung in solche Radweg neben der Fahrbahn rechts gehabt ! 

Sicherheit würde mehr Abstand und niedrige Geschwindigkeit bedeuten .

Das im Bild spielt sich vor dem Zentrum einer Vorstadtbereich ab .

Hier ist es eine Abzweigung der Fahrrichtung , es kann auch bei Kreuzungen vorkommen .

Es gibt Städte die halt engere Straßen zur Stadt haben , da funktioniert die Lösung nicht wegen den Platzbedarf .

 

In der Stadt die ich hier nachbaue kommen solche Tram-Weichen vor , hier ist mit niedriger Geschwindigkeit eine Spurwechsel für das Abbiegen .

Aus diesem Grund habe ich diese Auswahl genommen , weil es kaum noch vorkommt .

Screenshot_55.thumb.jpg.d9ebf41a31d9cfa4be970a24b55ee76e.jpg

 

Screenshot_56.jpg.00b3522a11c858d49946eda54b596e52.jpg

Original !

Das fand ich auch sehr interessant , das ist auch ein Grund sowas nachzubauen .

Allerdings ist das hier eine Normalspur der Tram , ich dagegen habe eine Schmalspur Tram ausgewählt .

Mit der Gelenktriebwagen ( 3-teilig ) sieht es Mega aus :D .

 

 

Zu den Fahrplan der Haltestellen / Stationen :

Ich habe vor an jeder Haltestelle / Station nach Zeit ab zufahren .

Vorgang 

1. Anmeldung der Haltestelle

  1a. gegebenfalls Ampel für Fahrzeug an der Haltestelle / Station schalten ( stoppen )

          Achtung ! 

                 Habe hier festgestellt , dass die stehende Fahrzeuge ( Autos , Busse , LKWs ) vom nachkommen Fahrzeug / e durchgeschoben werden.

                 Als Notlösung habe ich eine Sperr-Weiche ( Prinzip " BahnLand " ) eingesetzt .  Somit konnte ich das schieben vermeiden , die schon stehende                     Fahrzeuge halten die Stellung

  1b. abbremsen der Tram + Bremslicht an

2. Halten

2. Blinker ; wenn nötig

3. Türen öffnen ( Türen in Richtung des Ausstieg ) 

4. Passagiere wechseln

5. Türen schliessen

6. Fahrrichtung wählen ; wenn eine vorkommt 

7. Blinker setzen

8. Geschwindigkeit bestimmen

9. Bremslicht aus ; Anfahren

usw.

 

Jede Haltestelle / Station hat einen Namen , die eine Linie / n " Fahrroute " anfährt / anfahren .

In einer Liste oder Tabelle der Haltestelle / Station sind Abfahrzeiten enthalten der entsprechende Linie 

Für Abfahrt sorgt ein  Zeitplan der Haltestelle ,  " Liste " oder " Tabelle " sind Variablen als Text  enthalten .

Die Variable dienen als Abfahrt , wenn die Zeit abgelaufen ist ( Linie fährt nach Zeitplan ) .

Beim verlassen der Haltestelle , soll die Variable in der Tram gelöscht werden .

Hoffe , das ich es so programmieren kann !

Hat die Tram eine Abfahrtfreigabe nach Zeit , soll alles nach anderen Ereignisse ablaufen , die entsprechend Vorkommen auf dem Weg .

Manche Haltestellen / Stationen können auch auf einem Gleis zwei Trams hintereinander aufnehmen .

Das ist ein größerer Aufwand , die richtige Variable der Tram zu übergeben .

Mmh ?    Muss hier noch die Abläufe durchdenken .

Ok !

Vielen Dank und viele Grüße

H:xnS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×