Jump to content

Menu Befehl „Ersetzen“ per Lua ausführen


JimKnopf
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

ich habe mal eine Frage, ist es möglich den Menu Befehl „Ersetzen“ per Lua auszuführen? So wie es aussieht wird es  von @Tec seinem Straßen Café Modell Variationen geben die nicht animiert sind. Nehme ich einen eingedeckten Tisch sieht er am Tag gut aus aber Nachts hätte ich lieber die Variante mit den ungedeckten Tisch. Ich könnte nun zwei Modelle an der gleichen Position setzten und jeweils eins ausblenden habe aber die doppelte Anzahl Polygone von dem was ich gerade sehe. Daher wäre es gut wenn ich Modelle per EV ersetzen könnte - aber geht das überhaupt ?

Gruß Axel

P.S. Die einfachste Lösung wäre wenn @Neo auch die animierte Variante in den Katalog übernehmen würde. 😉

Link to comment
Share on other sites

Hallo JimKnopf,

die EV ist so gut... damit bekommst du alles hin. Du sagst der EV einfach ab z.B. 21.00 Uhr Modell auf Version ohne Schirm... dann geht das...

Da brauchst du kein Lua.

Und wie Neo geschrieben hat... es wird immer nur das aktuelle Modell berechnet. Also kein Hindernis 2 übereinander zu setzen... versuch es einfach mal... 

Du wirst genau das erreichen was du willst...

Gruß Tec

Edited by Tec
Link to comment
Share on other sites

Man kann Variationen nicht umschalten. Nicht mit der grafischen EV und nicht mit Lua. Das muß mit Sichtbarkeit gemacht werden, wobei das Modell in beiden Variationen präsent sein muß.

Gruß
  Andy

p.s.: Axel, ich glaube, bei unsichtbaren Objekten spielen Polygone keine Rolle. Belasten halt schon den Speicher, aber von der Performance her macht's fast nichts. Ist halt wieder ein Objekt mehr.
Ersetzen im Livebetrieb wäre fatal. Wenn es nicht gerade im Cache ist, müßte nachgeladen werden. Und hin und her. Kann auch Speicherfragmentierung verursachen. Das ist was ganz Übles.

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Hallo Axel,

vor 10 Stunden schrieb JimKnopf:

habe aber die doppelte Anzahl Polygone von dem was ich gerade sehe.

wie du schon mitbekommen hast, übt ein ausgeblendetes Objekt keinen negativen Einfluss auf die Performance. Du kannst also ruhig mehrere Objekte übereinander legen und nur das entsprechende einblenden. Der Unterschied zu Tecs Modellen liegt darin, dass Tec die Modellteile nicht ausblendet, sondern lediglich so klein per Animation skaliert, dass sie für den Betrachter nicht sichtbar sind. Das gilt es zu vermeiden.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...