Jump to content

Erstellung von LODs


Recommended Posts

Einen schönen guten Abend an alle,

nachdem ich mich nun intensiv mit Blender (2.90.1) beschäftigt habe und das Tema Texturen soweit verstanden habe, bin ich dabei ein erstes kleines Modell zu kreieren.

Jetzt kommt das Thema "LOD" ins Spiel und habe ich wieder einmal Probleme. Der Export der Datei in MBS erfolgt über xxx.glb 

Die Speicherung in Blender erfolgt unter  xxx.blend  Das funktioniert für kleine Modelle gut. Aber bei größerer spielt das Thema "LOD" eine entscheidende Rolle.

Obwohl ich schon viel angesehen und gelesen habe komme ich hier nicht recht weiter.

LOD0, LOD1, LOD2. .....  in einem Beitrag heißt es, LOD0 muss  als solches nicht mehr explizit genannt werden. Dann wo anders wieder das Gegenteil.

Folgendes habe ich als Beispiel für mich versucht:

1. Einen CUBE mit einer Flächenzahl 64 erstellt. Diesen als cube1.blend gespeichert

2. Den CUBE1 über Modifikator hinzufügen - erzeugen - Dezimieren in der Flächenzahl auf 50 reduziert und dann als cube2.blend gespeichert.

Wo und wie gebe ich nun die LOD`s ein. Wie speichere ich das Ganze. In einem Tutorial habe ich gelesen, ..... es muss unter xxx.LOD.x oder so ähnlich gespeichert werden, damit dann die einzelnen Dateien als Gesamt-Paket ins MBS geladen werden.

Ich sehe hier einfach nicht durch. Kann mit jemand die Vorgehensweise ganz einfach ---- für einen Blender Einsteiger ---- erklären.

 

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen, denn mit Selbststudium komme ich hier einfach nicht weiter.

Schon jetzt vielen Dank

Jochen DERMODELLBAHNER 

Hier ein Bild meines ModellversuchesModell-Schuppen in Arbeit.pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

vor 10 Stunden schrieb fmkberlin:

Lod 0  =  xxx.blend

Lod 1  =  xxx_LOD1.blend

Lod 2  =  xxx_LOD2.blend

Es ist irrelevant wie die Blend-Dateien heißen, wichtig sind die Import-Dateien in's MBS,

zb:

Haus.gltf                  (oder*glb)         (das wäre LOD0, muß aber nicht extra benannt werden)

Haus_LOD1.gltf

Haus_LOD2.gltf

vor 9 Stunden schrieb RoniHB:

ich denke aber, dass du für so einen Schuppen keine LODs benötigst. Bei dem Modell kann man unter 5000 Polys bleiben, denke ich.

lies das bitte:

vor 11 Stunden schrieb DERMODELLBAHNER:

Folgendes habe ich als Beispiel für mich versucht:

lg max

Edited by maxwei
Link to comment
Share on other sites

Hallo max,

nun habe ich es verstanden. Danke !!!! Und es hat auch schon funktioniert.

Manchmal ist es eben viel einfacher als man so denkt.

Hinweis: Ich habe folgende Bauteile in Solid Edge konstruiert und dann als xxx.stl. Dateien in Blender importiert und dort dann mit Texturen unterlegt und als Baugruppen zusammengefügt. Bisher gab es keine Probleme. 

Schuppen-Rohbau, Fensterrahmen 800x1000x80 mm, Glasscheibe 600x800x20 mm, Fensterrahmen 1000x400x80 mm, Glasscheibe 800x200x20 mm

 

Freundliche Grüße an alle Jochen 

   

 

Rohbau zwei Fenster.pdf

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...