Jump to content

Sketchup Make Export


trade-line
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe mit Sketchup Make ein Modell gebaut und möchte es ins 3D MBS importieren. Eine DirectXDatei habe ich heruntergeladen (3DRadExporter.zip - ist das die richtigen Datei??) und ins SketchUp unter Plugins eingefügt (Pfad: Programme\SketchUp\SketchUp 2015\ifcplugin). Ist das soweit alles richtig? Und was muss ich jetzt tun, um das Modell umzuwandeln? In meinem SketchUp Make erscheint auf der Menüleiste oben zwischen "Fenster" und "Hilfe" nicht "Plug-ins" - Was mache ich falsch? Wie bekomme ich die.skp-Datei in eine .mbe?

Für Eure Hilfe bin ich dankbar! Gruß - trade-line

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo trade-line,

welche Sketchup-Version verwendest Du?

ich verwende die etwas ältere Version 8, weil ich mir habe sagen lassen, dass das Einbinden eines DirectX-Exporters in neueren Skechup-Versionen nicht ganz einfach (wenn nicht gar unmöglich?) ist. In der Sketchup-Version 8 ist das ganz einfach, indem man den Exporter (Datei mit Endung ".rb" oder ".rbs") in das Unterverzeichnis "Plugins" des Sketchup-Programmverzeichnisses kopiert. Nach einem Neustart von Sketchup kann man dann über dessen Plugins-Menü den Exporter direkt auswählen und starten.

Der 3DRadExporter ist einer von mehreren, die man für die Umwandlung eines Sketchup-Modells in eine (Direct)X-Datei (mit Endung ".x") verwenden kann, um dann das Ergebnis in das Modellbahnstudio einzulesen. Ich verwende den 3DRadExporter nicht, weil er nur in compilierter Form (kein Quellcode) vorliegt, und damit nicht angepasst werden kann. Stattdessen habe ich den in Quelltext-Form verfügbaren Exporter von "edecadoudal" so angepasst, dass ich mit ihm "einfache" Sketchup-Modelle ohne bewegliche Teile, solche mit Drehgestellen oder rotierenden (Speichen-)Rädern (leider nicht beides gleichzeitig) oder mit Andockpunkten erzeugen kann, ohne das mit dem Exporter erzeugte Modell nachbearbeiten zu müssen. Bei Modellen mit "einfachen" Animationen (umschaltbare Signale, Bauteile mit variabler Länge, ...) muss die erzeugte X-Datei ein wenig von Hand nachgearbeitet werden (Hinzufügen von "AnimationSets"). Komplizierte Animationen werden vom Exporter derzeit nicht unterstützt. Die neueste Version des von mir angepassten Exporters habe ich in diesem Beitrag zum Download zur Verfügung gestellt.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

hallo trade-line,

nach etwas stöbern im internet

SketchUp Make

You can export 3D models to other programs in several 2D and 3D formats:

    Export 2D images of your models.
        JPEG image (.jpg)
        Portable Network Graphics (.png)
        Tagged Image File (.tif)
        Windows Bitmap (.bmp).
    Export your files to COLLADA (.dae) format for use in a variety of different 3D programs.
    Place models in Google Earth. You can place SketchUp models in Google Earth by using the "Place Model" command.
    Export a Google Earth file directly in KMZ format.
    Share SketchUp models to the 3D Warehouse.

-----------------------
Einschränkung bei Freeware
In der kostenlosen Version lassen sich die Objekte NUR in Google Earth verwenden. Export ist nicht vorgesehen

wie es aus sieht ist auch ein einfügen von plugins nicht möglich

gruß

quackster

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo BahnLand

ich habe mir SketchUp 8 und den von Dir genannten Exporter runtergeladen und es erscheint im SketchUp endlich "Plugins" - super!!

jetzt bekomme ich aber leider eine Fehlermeldung beim Versuch, mein in SketchUp 2015 erstelltes Modell im alten SketchUp 8 zu öffnen... Hmm - heißt das jetzt Neu-Bauen?! Oder weiß jemand, wie die.skp-Datei im alten SketchUp 8 funzt?!

Grüße - trade-line

Link to comment
Share on other sites

hallo BahnLand und ander interessierte,

ich habe mal ein plugin mit der neuen extension (.rbz) aus dem google warehouse herunter geladen.

siehe anhang (einmal als .zip gepackt)

im prinziep ist es nur eine einfache gezipte datei die auch die verknüpfungen zu enthaltenen ordnern enthält.

man kann eine .zip datei einfach in eine .rbz datei umbennen um sie installieren zu können.

übrigens funktioniern bei meiner 2013 sketchup version auch noch die "normalen" .rb- dateien

gruß quackster

Tt_vertex-1_1_14.zip

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland,

eine .rbz Datei ist eine komprimierte Ruby Datei (RuByZipped) oder ein ganzes Archiv für komplexere Plugins und kann in Sketchup unter "Fenster" -> "Voreinstellungen" -> "Erweiterungen" -> "Erweiterungen installieren" installiert werden. Sektchup hat dazu einen eigenen internen Entpacker...

... quackste was etwas schneller...

Gruß

EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Danke für Eure Informationen. Vielleicht steige ich doch noch auf eine neuere Version von Sketchup um. Aber eilig habe ich es damit nicht, solange ich das, was ich vorhabe, mit der 8-ter Version von Sketchup realisieren kann.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland, hallo Brummer - Eure Tips waren sehr hilfreich - vielen Dank. Ich arbeite mich weiter vor: mein Modell liegt mittlerweile in der .x-Datei vor und ich habe es versucht zu importieren: über Katalog - 3D Modelle - Neu - 3D Modell. Jetzt erhalte ich die Fehlermeldung "Modell hat ungültige Abmessungen (keine Zweierpotenz)" Ich habe im Forum schon davon gelesen, weiß aber nicht, wo und wie ich die richtigen Maße am Modell einstelle, bzw. wie ich in SketchUp den Fehler beheben kann... Ich wäre Euch für nochmalige Hilfe sehr dankbar :) - Herzliche Grüße, trade-line

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...