Jump to content

Gleisplan in Form einer 8 erstellen


 Share

Recommended Posts

Servus!

Ich will zu Weihnachten mal wieder seit längerem in das Thema Modellbahn kommen. Dazu wollte ich zu Weihnachten als Art "Dekoration" im Wohnzimmer eine Modellbahn in Form einer 8 fahren lassen. Leider sind die ganzen Gleise Märklin H0 C-Gleis bei Weichen und Kreuzungen mit krummen Winkeln versehen. Somit lässt sich mit 30°, 15° oder 7,5° Kurven keine vernünftige 8 erstellen. Hat da jemand Tipps oder denke ich nicht richtig nach?

Bild im Anhang damit man weiß was ich meine. :D

Liebe Grüße
Keevin

eto.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Keevin,

deine runden Stücke benötigen einen größeren Radius.
Der (gedachte) Bogen durch die Kreuzung hat einen Radius von 437,5 mm.

Den musst du mit gebogenen Stücken im selben Radius fortführen.
Und du benötigst auf jeder Seite ein Ausgleichsstück mit demselben Radius und einem Winkel von 5,71° um die Kreuzung zu 30° Bögen zu verlängern.

1106690015_gebogenesGleis30.jpg.a51ce171e3f5d495ec8c90a13add1e98.jpg 1669454458_gebogenesGleis5_71.jpg.f70196fe566dc8278563eb95ad24ed65.jpg

365604942_MrklinCAcht.thumb.jpg.9bc455f4766f03c227d389eb385a7b91.jpg

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Bild hinzugefügt
Link to comment
Share on other sites

Ahh. Vielen Dank für die Antwort. Habe mit dem 5,71 Grad Stück schon rumexperimentiert aber den größeren Radius dabei nicht berücksichtigt. Dann werde ich mich nochmal daran setzen!

Wo kauft man am besten heutzutage Schienen, Zubehör etc.? Amazon gibts, würde aber gerne einen kleinen Modellbahnladen unterstützen wollen. Hier gibts leider sogut wie nichts mehr im Umkreis. :/

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Keevin

Weichen und Kreuzungen haben einen Radius R2 von 437,5mm und einen Abzweig-Winkel von 24,29°. Mit einem Bogengleis von 5,71° ergänzt du den Bogen auf die gewohnten 30°. Du mußt aber darauf achten, daß der auf 30° ergänzten Kreuzung ein Gleis 24230 gegenüber liegt. Dann läßt sich die Acht auch mit verschiedenen Radien bilden.

fam_2022_N00998.thumb.jpg.e7b64fc61d2ba3b22fd0dd5015292cdd.jpg

Links eine Bogenfolge mit R1, rechts mit mehreren Radien.

Du kannst auch andere Bogengleise für die Gleisacht verwenden. Du mußt nur darauf achten, daß sich gleiche Bögen gegenüber liegen.

Viele Grüße von

Henry

Edited by Henry
neues Bild
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Keevin,

nachdem die Kollegen Dir schon die Kombination verschiedener Gleisradien gezeigt haben, von mir an dieser Stelle zur Anregung der Link auf 8er Gleispläne nach Erinnerungen an meine Kindertage:
Variationen einer 8

Das sind zwar Pläne auf Basis des M-Gleises, sollten sich aber mit den vorausgegangenen Hinweisen leicht auf Deine Gleise übertragen lassen.

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...