Jump to content

Einstiegsfragen zu Fahrstraßen


Recommended Posts

Frage: Wenn ich zwei Gleichkontakt-Gleisein die Anlage lege (dazwischen natürlich einige Gleise) und eine Fahrstraße mit diesen Gleiskontakten anklicke, erscheint ein rotes Sperrsymbol.

Heisst das, das die Testversion keine Fahrstraßen zuläßt? 

Link to comment
Share on other sites

Hast du dazu einen Screenshot?

Das Sperrsymbol erscheint wenn etwas selektiert werden soll, jedoch die Maus über etwas ist, was für diese Selektion nicht gültig ist.
Wenn ich auf eine bereits erstellte Fahrstrasse klicke, komme ich nur dann wieder zu dem Symbol wenn ich sie bearbeiten will.
Bereits einmal hinzugefügte Gleiskontakte können nicht erneut zur gleichen Fahrstrasse hinzugefügt werden. Vielleicht ist dies das Problem?

Gruss
Sintbert

Link to comment
Share on other sites

Ach so, dann versucht du eine Fahrstrasse zu erstellen wenn das Symbol kommt?
Du kannst du der Fahrstrasse nur Gleiskontakte hinzufügen, wenn die Maus über etwas anderem ist, dann kommt eben dieses Symbol.

Zum stellen der Fahrstrasse schau dir den Wiki-Eintrag und das darin enthaltene Video an.

Gruss
Sintbert

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank Sintbert, habe in V8 erst mal lange gesucht, wo ich überhaupt Gleiskontakte finde. Ist sehr versteckt unter: 3DModelle/online Katalog/Schlagwörter/Gleiskontakt.

Da muss man erst mal drauf kommen, dass das unter Schlägwörter versteckt ist. Die meisten Anleitungen sind v7 , v8 ist zu sehr Symbolhaft, v7 war zum selbsterklärenden Lesen besser. So, jetzt habe ich erst mal eine Fahrstraße mit nix (keine Ereignisse), aber 2 Gleiskontakten.  Ich will das mit rockrail verbinden und von rocrail aus blöcke steuern, also ist meine erst Fahrstraße jetzt Block1  bk1.  Mal sehen, was der Zug  jetzt macht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Jackson,

die Gleiskontakte sind in der Katalog-Kategorie "Infrastruktur\Bahnverkehr" enthalten (im Anschluss an die Unterkategorien). Man muss also nicht unbedingt über die Schlagwörter gehen, um die Gleiskontakte zu finden.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Jackson

Wenn du mit Rocrail bauen willst, dann kannst du dir die Fahrstrassen im MBS sparen, diese musst du in Rocrail definieren. Im MBS benötigst du nur sauber verlegte Gleise und Gleiskontakte.

Für Rocrail brauchst du:

1. Saubere Gleise ohne trennstellen, sonst halten hier die Züge
2. Gleiskontakte als Rückmelder für die Position
3. Signale ohne Zugbeeinflussung
4. Weichen und Kreuzungen (welche auch als Weiche aufgebaut sein müssen)
5. Jeder Gleiskontakt/Weiche/Kreuzung/Signal/Zug müssen zwangsweise eindeutige Namen haben zur adressierung im Rocrail.

Gruss
Sintbert

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank f d Rückmeldungen, kennt sich jemand aus mit rocrail? Habe es gestartet, kleine Anlage gebaut, Zug fuhr (Automatikbetrieb, Zug starten). Nach erneutem Aufruf nach Tagen findet er plötzlich  rocrail.exe nicht mehr und es lässt sich auch kein Zug mehr in einem freien Block platzieren. Wie kann das sein.? 

Link to comment
Share on other sites

Hallo, wenn man bei rocrail auf ´öffnen´ geht, um einen gleisplan zu laden,  kann man ´Eigenschafen Rocrail´  gar nicht anklicken  und der ´server localhost 8051´ ist nicht verbunden, rocview findet den nicht.  Kann mir jemand einen Tipp geben?

 

Link to comment
Share on other sites

Du musst Rocrail über das rocrail.bat öffnen. rocrail.exe ist nur ein Client, es benötigt auch noch einen laufenden Server. Das ist das Fenster in dem nur Text erscheint. Die Rocrail.bat startet den Server und öffnet anschliessend den Client.

Link to comment
Share on other sites

Die sollte eigentlich im gleichen Verzeichnis wie rocrail.exe liegen. Wo genau kann ich dir nicht sagen, ich habe leider keine rocrail installation mehr am laufen, da es für Schweizer Signalsysteme zu limitiert ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, wie erteile ich denn in modellbahnStudiov8 einem Gleichkontakt oder einem Signal einen Name? Bei  re click  und Eigenschaften kann man keinen Namen eingeben im modellbahnStudiov8

 

Link to comment
Share on other sites

1238194548_trcontact.jpg.872037c21b667948286ae64e2ad5a6ce.jpg

Hello, @Jackson just enter the name of an object here when the object is selected.
Hallo, geben Sie hier einfach den Namen eines Objekts ein, wenn das Objekt ausgewählt ist.

Regards, Herman

Edited by Herman
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Jackson

Im Modellbahnstudio musst du keine Fahrstrassen oder sonstige Logiken einbauen, dass muss alles über Rocrail geschehen.
Die Gleiskontakte müssen eindeutige Namen haben um sie in Rocrail als Punktförmige Rückmeldekontakte zu nutzen. Im Rocrail musst du jedem Rückmelder eine eindeutige Adresse geben (sinnlos aber notwendig) und den exakt gleichen namen wie im Modellbahnstudio.

Wenn du nun im Studio mit einer Lock über den Kontakt fährst, dann sollte der im Rocrail belegt und anschliessend wieder frei werden.
Die Gleiskontakte musst du im Studio genau gleich platzieren wie du punktförmige Rückmelder auf einer echten Modellbahn platzieren würdest.

Gruss
Sintbert

Link to comment
Share on other sites

warum hängt der Betrieb, OEBB aus block bk4 fährt in block 1 bk1 , bk4 wäre frei für v200.  Funktioniert nicht.  Meldung: Weiche sw5 locked OEBB ( roter kleiner Zug). Wieso und wie kriege ich die wieder frei, damit v200 Lok in freine Block bk1 fahren kann?*

A15 hängt pdf.pdf

Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt folgenden Gleisplan in modellbahnstudiov8 und rocrail  konstruiert: Problem:  Lok BR01118  aus Block bk3 fährt in Block bk5 und anschließend in Block 1 bk1. Während er die Rückmelder vor Block 1 überfährt (also den ersten: fb1-2), kommt die Meldung: Geisterzug in Block bk1 Rückmelder fb1-2. Und dann fährt die Lok auf die 2. Lok in Block 2 auf und es funktioniert einfach nicht. Wieso?

A19 bk1 Geisterzug.pdf

Link to comment
Share on other sites

Kann ich dir nicht sagen, da ich weder den verlauf noch die Konfiguration sehe.

Aber ich würde dir mal empfehlen zuerst einen Kreis aus 4 Blöcken zu bauen, 2 Loks rein zu setzen und zu schauen, dass sich diese sauber folgen können ohne dass es zu Problemen kommt. Erst dann würde ich auf kompliziertere Layouts gehen.

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt, aus deinem Bild sehe ich weder die Konfig noch den Verlauf und kann daher nur sagen: keine Ahnung?

Und nochmals wie gesagt: Fang an mit einem einfachen Kreis, 4 Blöcke, 2 Züge und bring das erst mal sauber zum laufen.
Wenn du in der Basis Fehler machst, dann wird das später nur im Chaos enden.
Rocrail ist da sehr strickt, jede falsche/ungeprüfte Konfiguration endet in Fehlverhalten.
Und so lange du uns die Konfig nicht zeigst, kann dir hier auch keiner helfen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...