Jump to content

Nutzungsmöglichkeiten


Modellbahnspass
 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbahnspass,

nach dem "Landeplatz" des Doppeldeckers zu urteilen würde ich auf "Quax" tippen - auch wenn ich bei der mit dem roten Pfeil gekennzeichneten Figur die obligatorischen Utensilien wie Ledermütze und Rennfahrerbrille nicht erkennen kann. :P

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass,

nach dem ich als Kind diesen Film das erste mal gesehen habe, wollte ich unbedingt Pilot werden. Bis ich mitbekommen habe was ein Pilot eigendlich alles wissen muß:/, danach wollte ich dann doch wieder zur Feuerwehr.9_9

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Nach dem humorigen Ausflug in die Luftfahrt nun mal etwas ernster:

Wir amüsieren uns gelegentlich über unsere "Panzeruschi", weil die Panzer auf den Paradeplatz gezogen werden müssen, die Flugzeuge nicht fliegen und Flugstunden bei dem ADAC gebucht werden müssen.

Ernsthaft: F.J.S. hat seine Starfighter leider auch nicht in der Luft behalten bzw. kontrolliert wieder auf den Boden bekommen. Früher war auch nicht alles besser !

Panzeruschi.thumb.jpg.d6c88d4318caf75affe484eea6cae62e.jpg

Nach den ernsten Worten noch eine Anekdote:

Vor 2 Jahren habe ich das Museum der Segelflugschule Wasserkuppe besucht. Eine Gruppe Luftwaffen-Offiziersanwärter hat sich im Rahmen eines Dienst-Ausfluges dort auch aufgehalten. Ich nehme an, das sie üben sollen, wie man fliegt, wenn der Motor ausfällt :$

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Bei uns nebendran ist eine AirBase, und die hatten auch so einen hübschen kleinen Trainingsflieger. Irgendwann hat er auf dem Acker gelegen, wohl über's Ziel hinaus geschossen - Details sind nicht veröffentlicht worden. Ist wohl nicht allzu viel passiert, gesundheitlich, aber mechanisch. Hat mir leid getan um's Maschinchen. Immerhin hat er nicht gebrannt. Übrigens habe ich als Kind genau auf dieser Base am Tag der offenen Tür sowohl in einem Starfighter, als auch in einer Phantom gesessen. Noch besser war nur die Eisbombe. Leider war mit den Augen nie eine Pilotenkarriere in Sicht.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Hallo Leute,

wie wäre es bei diesem Wetter mit einer weiteren Abkühlung?

Ich  schlage mal Walwatching in der Antarktis vor.

Walwatching.thumb.jpg.735b1be207cc70eb03f9ff978e20bba3.jpg

Mit meiner Uralt-Version kann ich natürlich nicht unsichtbare Schienen verlegen. Damit der eine Wal springt, ist im Hintergrund eine Rundstrecke hochkant gestellt und die andere Strecke lässt an den weißen Hai erinnern, so wie der Orca seine Runde zieht.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo zusammen

In den letzten 2 Jahren habe ich mich nicht nur mit Modellbahnplanung beschäftigt. Die Möglichkeiten von Neo`s Programm sind vielfältig zu nutzen. (Und das mache ich auch ausgiebig)

Nach dem "Genuss" eines entsprechenden Piratenfilmes hatte ich den Einfall, das mittels dem Eisenbahnplaner auch umzusetzen. Ihr werdet durch die erweiterten Möglichkeiten des Studios sicher elegantere Wege finden, wie man das ein oder andere Problem besser löst. Ich erfreue mich jedenfalls an meinem Ergebnis. 

(Kleine Gimmicks: donnernde Kanonensalven, Takelage wird zerschossen, Schiff sinkt)

Gruß

Modellbahnspass

Wie immer gilt: anklicken erwünscht

Seeschlacht im Hafen.jpg

Edited by Modellbahnspass
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 3 weeks later...

Hallo zusammen

Nach den eher außergewöhnlichen Nutzungsmöglichkeiten habe ich mit Hilfe von Neo`s Programm wieder mal eine freie Planung gemacht, die im direkten Zusammenhang mit der Modellbahn steht - jedoch ohne Eisenbahn!

Mittels Faller Carsystem habe ich mal den Spreewald als Diorama belebt.

Gruß

Modellbahnspass

Spreewald.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 3 weeks later...

Hallo zusammen

In den letzten Tagen sind bei meinen verschiedenen Beitragsreihen doch etliche Likes eingegangen.

Ich möchte mich dafür bei allen Likern hiermit bedanken. Bei der Durchsicht meiner Projekte bin ich auf ein altes Thema gestoßen, welches ich schon vor ein paar Jahren spaßeshalber umgesetzt hatte. Die Mainfähre Maintal und die Mainschleuse Rumpenheim, so wie ich sie aus meiner Jugend kannte. Die Schleuse ist abgerissen und an neuer Stelle Ersatz geschaffen; die Mainfähre eingestellt. Schade...

Gruß

Modellbahnspass 

Mainfähre Schleuse.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Modellbahner

Als Faller das "Car-System" herausbrachte, war das ein faszinierender Fortschritt zu dem alten "AMS." Da aber auf Grund des Antriebes/Akku nur LKW und Busse in Bewegung kamen, PKW aber weiterhin standen, hatte ich mich nie an das Projekt herangemacht. Mit der Zeit kommt einem aber immer wieder mal eine Idee, wie man mit den damaligen Möglichkeiten eine Anlage hätte bereichern können.

Ich habe einer Stadtanlage einen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) spendiert!

Gruß

Modellbahnspass

Und wie immer gilt: Wenn die Linse nicht reicht - anklicken

ZOB.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo zusammen

Mal wieder eine Form von anderer Nutzungsmöglichkeit:

Urlaubserinnerungen 9_9

Mein Besuch auf Island hätte Mitte der 80er auch die Möglichkeit eröffnet, zu den Westmänner Insel zu fliegen. Da aber die Wetterlage eine 50% Absage beinhaltete, hatte ich mich für diesen Tag für ein Alternativprogramm entschieden. Aus der Erinnerung heraus (Ernst Waldemar Bauer: Wunder der Erde - Surtsey, Geburt einer Insel) habe ich mir den Flug mal so vorgestellt. Mit Neo`s Programm ist alles möglich!

Gruß

Modellbahnspass

Flug zu den Westmänner Insel.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

An anderer Stelle habe ich ja bereits angekündigt, das ich nach langer Zeit wieder mal eine Fotosession über meine H0-Neuerwerbungen der letzten Jahre machen will.

Dazu benutze ich für die Vorausplanung natürlich die PC-Variante von Neo. Ich habe mir die wichtigen Module und Streckenbretter auf den PC geholt und kann im Vorfeld somit schon die Situation für das spätere Bild darstellen. Wenn mir jetzt was einfällt, könnte es schon passieren, das ich das wieder bis zum Fototermin vergesse. Um dem entgegen zu wirken ist mir jedes Mittel Recht.:D

Für die Planung werde ich die Teile entsprechend variabel zusammen stellen und mit meinen Fahrzeugen bestücken. Hier mal ein erster Überblick über einen Teil von meinen Foto-Statisten im Rohbauzustand. 

Gruß

Modellbahnspass

Module und Streckenbretter.jpg

Link to comment
Share on other sites

Nachtrag zum Verständnis

Oben rechts in meinem letzten Beitrag habe ich meinen Heimatbahnhof als Diorama-Teilabschnitt gezeigt. Wie im realen H0-Leben können alle Teile flexibel nach Wunsch zusammen gestellt werden (und natürlich unterschiedlich je nach Wunsch bestückt werden) Meine Beiträge in der Reihe "Das Studio und die Wirklichkeit in H0" sind entweder auf meinen Anlagen oder mit den flexiblen Dioramen entstanden.

Gruß

Modellbahnspass

Diorama Slü.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

Am Montag hatte ich ja bereits einen Teil meiner Kleindioramen und Streckenbretter vorgestellt, die ich für variable Bahnthemen und Fotoaufnahmen nutze. Hier einen weiteren Teil der mir zur Verfügung stehenden H0-Protagonisten.

Für die Grundideen habe ich am PC zunächst mal die ersten Vorstellungen fixiert, damit der spätere Bau leichter von der Hand geht. Die genaue Ausgestaltung fehlt zu diesem Zeitpunkt noch! Ich gehe dabei immer von meiner Einstellung aus: Man nehme, was man gerade zur Hand hat. Mit der nötigen Flexibilität überrascht man sich somit dann selbst! Die einzelnen Gruppen können dann nach Bedarf zusammen gestellt und vorab getestet  werden. Für die Bild-Planung kommen dann noch entsprechende Detail dazu. Vor Jahren (ohne PC) hatte ich dies mit gezeichneten Pappe-Schnipsel als Puzzle noch analog gemacht. Heute mit 3D eine ganz andere Geschichte9_9

Gruß

Modellbahnspass

und hier der 2. Teil

 

Module 1.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo zusammen

Mir ist auf einem meiner alten Bilder eine kleine Fingerübung aufgefallen, die ich vor vielen Jahren mal zum Spaß gemacht hatte. Die Grundidee dabei war, Animationen zu machen, die nicht üblich sind, aber doch verblüffen können. Im konkreten Fall hatte ich mich an meine Eisfahrt in die Ostsee im Winter Anfang der 80er erinnert. 

Das Diorama ist eigentlich sehr einfach gehalten. Die Schiffe fahren eine teilweise einsehbare Rundstrecke. Der Clou ist die verschiebbare Eisdecke, welche durch den Eisbrecher über Kontaktgleise beiseite genommen werden und sich nach Durchfahrt des Konvois wieder schließen.

Gruß

Modellbahnspass

Eisfahrt in der Ostsee.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...
  • 1 month later...

Hallo zusammen

Auch für den Aufklärungsunterricht ist das Programm bestens geeignet! B|

Solltet ihr durch eure Enkel mit der Frage konfrontiert werden: Wo kommen denn die vielen kleinen Preiserlein her??? Dann müsst ihr nicht die Bienchen und die Blüten zur Erklärung heranziehen, sondern könnt ein Blick in das "Schlafzimmer" werfen (garantiert Jugendfrei )9_9

Gruß

Modellbahnspass

Wo kommen den die kleinen Preiserlein her.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...