Jump to content

ShPauls-Basteleien


shpaul13
 Share

Recommended Posts

Hallo MBS'ler,

angeregt durch die tollen Modelle und Video-Workshops zu Blender, habe ich mich ebenfalls versucht.

Zunächst einfaches aber dringend nötiges Zubehör für unsere MBS-Feuerwehr...

Fw_001.jpg

FEUERWEHRSCHLÄUCHE in peppigem Neongelb und Giftgrün!

Fw_002.jpg

Passstücke für den Anschluss an die Vorbaupumpe des LF8.

Fw_003.jpg

Per Animation schwenkbarer B-Anschluss für das LF20.

Fw_004.jpg

Giftgrüne C-Schläuche die ebenfalls aneinandergereiht werden können.

Fw_005.jpg

Verteiler mit B-Anschluss und 2 angeschlossenen C-Schläuchen.

Fw_006.jpg

Hier Fritze Flink beim auswerfen eines B-Schlauches. 

Der Überblick über das verfügbare Material:

Fw_007.jpg

Standrohr für den Unterflurhydrant, Strahlrohre, Sammelstück und evtl. ein Überflurhydrant sind in der Produktion.

Hoffe es gefällt...
ShPaul

PS:
Mit den Verknüpfungspunkten habe ich allerdings noch etwas Schwierigkeiten.
Lässt sich der "Fangradius" irgendwie beeinflussen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo ShPaul,

Grandiose Idee. Da wird sich meine Nichte besonders drauf freuen (die steht besonders auf alles was mit der FW zu tun hat). Falls mit der Version 4 Neo FF´s Feuerwehrmänner von Frank´s ehemaliger downloadseite in den Onlinekatalog aufnimmt haben wir dan ja auch PA-Träger. Falls es Dir nicht´s ausmacht könntest Du evtl. auch Schlauchbrücken in Dein Schlauchzet aufnehmen? Als kleine Anekdote am Rande: Über die Wichtigkeit dieser Teile konte ich mich wärend meiner Aktiven zeit bei der FFw selbst überzeugen. Bei einer Alarmübung an der damaligen Haubtschule (wurde zwichenzeitlich mit der Realschule zusammengelekt) War ich als Maschinist unseres GW´s für unsere AL16 verandwortlich. Beim rangieren auf dem Shulhof habe ich eine unter druck stehende B-Leitung unserer LF16(Kat) übersehen. Das Ergebnis meines Missgeschicks hält mir die FB-Gruppe noch Heute vor. Selbst unsere JFwler kennen die Deschichte schon Auswendig (bin dort immer noch als Betreuer und Ausbilder tätig, auch wenn ich seid ca. 20 Jahren nicht mehr Aktiv bin).

Ich hoffe das ich jetzt nicht wieder zu viel Fachkaudawelch geschrieben habe.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

nach technischer Beratung durch FeuerFighter konnte das Verbindungsproblem an/mit den Kupplungen gelöst werden
und neffets fand die "passenden Scharniere" für die Schlauchbrücke (Blender - Aktion backen)

Hier mal ein Update aus der Werkstatt:

Fw_011.jpg

Details folgen in einem Video, da es zu viele einzelne Bilder werden würden.

Es folgen noch Ausrüstung für den Löschangriff mit Schaum und die Wasserentnahme am offenen Gewässer.

Gruß
ShPaul

Link to comment
Share on other sites

Hallo ShPaul,

sieht bis jetzt schonmal vielversprechend aus, meine Tochter und meine Nichte können es kaun erwarten dein Material einzusetzen  Besonders für ihr momentanes Projekt wäre es Ideal. Hier mal ein paar Bilder des Feuerwehreinsatzes auf ihrer Anlage, Alarmierung lautet: Brandalarm in Chemiebetrieb Feuer nach Explosion mit MANV Lage.Bild6.jpg

Hier ein Überblickbild des Brandobjektes rechts im Bild ist die Einsatzleitung, der Rüstzug, der Verbandsplatz und der Wagenhalteplatz zu sehen.

Bild1.jpg

Bild2.jpg

Hier ein Überblick über die Eingesetzten Trupps und Fahrzeuge im Löscheinsatz.

Bild3.jpg

Eine der Wasserentnahmestellen, hier aus einer Löschwasserzisterne.

Bild5.jpg

Eine weitere Löschwasserentnahmestelle, hier Löschteich.

Bild4.jpg

Die am weitesten entfernte Löschwasserentnahmestelle am Hafenbecken, hier möchten die Mädschen gerne mein Löschboot was ich momentan baue einsetzen. Von hier fördern die umliegenden FFW´s via lange Leitung das Wasser zur Einsatzstelle.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo liebe MBS'ler,

leider hat es unerwartet lange gedauert, bis ich das Feuerwehr-Material nun präsentieren kann.
Ich bin in den "Garten- und Landschaftsbau" versunken doch da ist im Moment wenig zu machen.

Zunächst der Überblick über das vorhandene Material:

Fw-Material_008.thumb.jpg.40d53b92925ca86f74a09f98695b3894.jpg

Fw-Material_009.thumb.jpg.9550195c491745cbb19a25cd29e5bdc3.jpg

Und zum Einsatz zusammengestellt:

Fw-Material_00a.thumb.jpg.e09d06f342e4c36ef3e019afeb600a5d.jpg

Fw-Material_00b.thumb.jpg.efc56c67d7d26ccbd7d014c286b61ed4.jpg

Trotz modifizierter Kontaktpunkte ist es oft eine ziemliche Bastelei, die Schläuche und Armaturen zusammenzufügen.
Ab und an muss die "Einrastfunktion" abgeschaltet werden oder ein Drehwinkel von Hand korrigiert werden.

Ein Bericht über den Einsatz folgt in Kürze

Gruß
ShPaul

PS: Das Material liegt Oberbranddirektor Neo zur Prüfung und Freigabe vor.

 

Edited by shpaul13
Link to comment
Share on other sites

Hallo MBS'ler,

weiter geht es mit dem Einsatz:

Fw-Material_001.thumb.jpg.8a720fa1262d4342e7a3c3b420d5be26.jpg

Die freiwillige Feuerwehr hat eine Wasserentnahme am offenen Gewässer mit einer Tragkraftspritze TS8/8, Saugleitung und Saugkorb eingerichtet.

Fw-Material_002.thumb.jpg.f292c54982a93359637c35b22c178ca1.jpg

Wasser wird zur Vorbaupumpe des Opel Blitz geliefert und von dort zur Einsatzstelle...

Fw-Material_003.thumb.jpg.07c226648ada6042b78119822ba2e980.jpg

Am Verteiler ist ein Stützkrümmer mit B-Strahlrohr montiert als Wasserwerfer.

Fw-Material_004.thumb.jpg.951955de67afb167cdd6a9727d722a79.jpg

Die Berufsfeuerwehr war schneller und nutzt den Überflurhydrant auf dem Firmengelände.

Fw-Material_005.thumb.jpg.ab211218a4802b5db089afdfd628a44c.jpg

Über die Drehleiter wird ein C-Strahlrohr vorgenommen.

Fw-Material_006.thumb.jpg.4a75e75fca02e5e4703094a99493bc60.jpg

Ein weiteres LF20 nutzt einen Unterflurhydranten ...

Fw-Material_007.thumb.jpg.5be276cc8c5ab7387a426c62d873c2ae.jpg

um mit einem Schaum-Angriff  den Transporter zu schützen.

Sobald/Sofern die Modelle freigegeben sind/werden, lade ich diese Anlage auch gerne hoch.

Gruß
ShPaul

Link to comment
Share on other sites

Was es nicht alles gibt ... staunt ein vollkommener Feuerwehr-Laie.

Die von Dir "vorgebogenen" Schläuche kommen ja erst beim Einsatz so richtig zur Geltung. Das hast Du mit Deinen Fotos bewiesen. Hut ab! (y)

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

@Bahnland:
Ja, die schnurgeraden Schläuche aus den ersten Bildern haben mich bald gestört - so sieht es auf keiner Einsatzstelle aus.
Leider ist ein animiertes Verlängern und Biegen im MBS nicht machbar (oder ich bin noch nicht darauf gekommen wie).

 

@Wüstenfuchs:
Die Beispielanlage wird es wohl auch brauchen, da mannchmal von Hand ein Drehwinkel von 179,9° angegeben werden muss.

Edited by shpaul13
Text ergänzt
Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe MBS'ler,

vielen Dank für Likes und Däumchen.


Uuund weiter geht es mit meinem GaLa-Abstecher.
Die beste Schwiegermutter aller Zeiten bat mich ihr ein Hochbeet zu bauen. Material war in Form von ca 90cm langen Tuffsteinsäulen (rund Ø17cm, viereckig 17/15cm) bereits vorhanden.
Nun hätte ich nie gedacht dass das MBS bzw. das "zugehörige" Programm Blender einmal produktiv zum Einsatz kommen.

Zunächst habe ich einen Entwurf erstellt, um die Freigabe für die Bauausführung zu erhalten:

Gartenbau_00.thumb.jpg.ee10c082ebdd51b392f2732f81f6b4a6.jpg

Freigabe wurde erteilt und auf einem Fundamentstreifen die Säulen aufgesetzt, wobei an den liegenden Säulen jeweils stirnseitig ein Stahlstift einzementiert ist, der auch in den senkrechten Säulen verankert ist.

Umgehend erfolgte "die Abnahme durch Inbetriebnahme":

Gartenbau_01.thumb.jpg.ac6b1db262a78b9d67994b55948dd064.jpg

Das veranlasste mich auch eigene Projekte nun mit Blender zuerst einmal zu visualisieren, teils auch um das benötigte Material zu ermitteln.

So entstand der Entwurf für eine Gartenbank aus einem Haselstrauch (=Baum) und eine Bruchsteinmauer mit eingelassenem Spiegel:

Gartenbau_02.thumb.jpg.8898b9c201f9692ab05c8ea2090c87a6.jpg

Für das MBS schien mir der Spiegel nicht praktikabel, aber ergänzt um ein ebenes Mauerstück und einen Pfeiler zur Verbindung der Beiden lässt sich eine nette Grundstückseinfassung zusammenstellen.
Der Pfeiler war allerdings eine besondere Herausforderung, sollte er doch einen An/Abschluss der Mauerstücke in alle Richtungen ermöglichen:

Gartenbau_03.thumb.jpg.fc8ab30e413da1b339b9fa5cf2370742.jpg

Dazu habe ich die Flächen in Polygone unterteilt, um die Texturen jeweils passend zuweisen zu können:

Gartenbau_04.thumb.jpg.eece7d4ca544871b06a82140a36be14b.jpg

Oberbaurat Neo liegen die Entwürfe zur Prüfung vor.

Gruß
ShPaul

PS: Die Stämme der Bank warten noch auf die Kettensäge, die Fundamentplatte ist fertig und für die Bruchsteinmauer suche ich einen passenden Abriss in der Umgebung.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo MBS'ler,

ich warte immer noch auf Pläne des Talbotwagens - Talbot-Services hat mich an Bombardier verwiesen, welche noch nicht geantwortet haben.
Nachbau nach Screenshots des Roccowagens scheitert leider an fehlenden Details und mein Märklin-H0 Modell ist zu wenig detailreich.
Werde der Tage mal im DB-Museum vorsprechen, ob die mir aushelfen können.

Bin aber nicht untätig und habe daher begonnen aus einer U-Boot-Simulation, für die ich mal gemoddet habe, Modelle zu konvertieren.
Freigabe der ursprünglichen Modellbauer liegt vor.

Hier die BMW R75 Gespann die noch heute gut gehandelt wird:

BMW_R75.thumb.gif.e500b0fe804b12dc082baaf0d4d429ed.gif

Anleitung für animierte GIF in GIMP

Gruß
ShPaul

PS: Da zweifarbig werde ich sie erst mit V4 hochladen.

 

Edited by shpaul13
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
  • 2 years later...
  • 2 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...