Jump to content
manuel-speidel

Einheiten bei Grundform 400m x 200m? Was mache ich falsch^^

Recommended Posts

Hallo Zusammen

nachdem ich mit der Demoversion herumgespielt hatte und zufrieden war, habe ich 3D-modellbahnstuio V5 nun gekauft. Schon dort hatte ich ein Problem, wovon ich dachte es läge einfach an der Demo-Version^^ Nur leider habe ich das auch jetzt.

Ich scheitere einfach an der Grundplattenbemaßung!  :$

2,8m muss ich im Programm als 280m eingeben damit die Dimension stimmt. Wenn ich am Anfang bei einer neuen Anlage im ersten Fenster (Anlageneinstellungen) bei Einheit mm wähle werden mir bei der Grundform 400000mm x 200000mm (siehe Screenshot) angezeigt? Es sind so zu sagen immer 2 Stelle falsch, oder fehlt da das Komma?

Irgendwas mache ich falsch aber ich habe echt keine Idee was????

Also nochmal, das was in den Screenshots zu sehen ist kommt vom Programm, ich habe nichts selbst eingegeben. Um stimmige Dimensionen zu erhalten muss ich mit diesen zwei "Mehrstellen" rumrechnen, das nervt abartig. Ich kann doch unmöglich der erste sein bei dem das auftaucht^^ Ich habe das von Anfang an. Das sind die ersten 3 clicks im Programm, dann lande ich da. Ich glaube ich mache da irgendwas unglaublich dumm falsch...

Danke schonmal im Voraus für die Hilfe.

Grüße Manu

 

 

Problem.jpg.jpg

 

 

 

Erstes Fenster Einheit mm.JPG

Edited by manuel-speidel

Share this post


Link to post
Share on other sites

@manuel-speidel

Hallo Manuel,

da fehlt kein Komma und auch die Stellen sind richtig

1m hat 1000mm

also 400m sind 400000 mm.

Das war nur ein Denkfehler

Gruß Martin

Edited by martin51

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manu,

vor 24 Minuten schrieb manuel-speidel:

Irgendwas mache ich falsch aber ich habe echt keine Idee was????

in welchem Maßstab möchtest du denn bauen? Für gewöhnlich wurde der falsche Maßstab in den Anlageneinstellungen gewählt, wenn etwas mit den Größen nicht stimmt.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manu.

wenn Du auf den Button "Neue Anlage" klickst, erscheint zunächst wie im Bild gezeigt, die folgende Standard-Bodenplatte:

1762582835_Bild1.thumb.JPG.93fe250e650f2912d62c94b9b04de714.JPG

Der Maßstab ist H0 und die Maßeinheit ist Millimeter (mm). Nach Bestätigung auf OK  schließt das Fenster und durch anschließenden Doppelklick auf die Bodenplatte selbst bekommt man die Größe der Bodenplatte angezeigt. Siehe dazu das folgende Bild:

1467453394_Bild2.thumb.JPG.da40e35bba28f164e2bde69b07c54c4d.JPG

Die Standardgröße beträgt demnach in der Länge 4000 mm und in der Breite 2000 mm. Das Rastermaß kannst Du auf minimal 10 mm ändern. Solltest Du von vornherein nicht den Maßstab (die Spurweite) H0, sondern z.B. Spurweite N oder Z benutzen wollen, kannst Du das ja bereits wie im ersten Bild in dem geöffneten Fenster im Maßstab umändern.

Ob Du nun als Maßeinheit für die Abmessung der Bodenplatte mm, cm oder m wählst, ändert nichts an der Größe der Bodenplatte. Die bleibt dann entweder bei 400 x 200 cm oder 4 x 2 Meter. Über ddas Feld "Bearbeiten" kannst Du nun die gewünschten Abmaße der Bodenplatte abändern.

Gruß

streit_ross

G
 

Edited by streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ streit_ross

ah OK das hat geholfen. Ja, bei H0 passt dann alles. Auf die Idee bin ich garnicht gekommen.

1:1 hieß für mich: Grundplatte in ein paar Metern Länge und H0-gleise in Modellbahngröße drauf knallen, fertig. 

Aber ganz zu Ende denken kann ich das dann trotzdem nicht. Wenn man als Maßstab (fälschlicherweise) 1:1 am Anfang stehen lässt, wird offensichtlich davon ausgegangen dass man einen Bundesbahnhof mit 400m Länge in Realgröße plant. Dann kann man auf diese 400m lange Grundplatte H0-Märklin-Gleise (also Modellbahngleise!) einfügen. Diese müssten doch jetzt auf der 400m Platte winzig sein. Stattdessen werden diese aber auf "Realweltdimension" mit skaliert. Da musst du mal drauf kommen. Das heißt die Anlage sieht optisch aus wie eine 4m x 2m Anlage ist aber hunderte Meter lang mit den passenden Gleisdimensionen und an den Gleisen steht aber immer noch Märklin H0.

OK egal jetzt, ich komme wieder klar damit.

Danke für die schnelle Hilfe.  (y)

Grüße Manu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb manuel-speidel:

dass man einen Bundesbahnhof mit 400m Länge in Realgröße plant

Bei welchem haendler, deines vertrauens, kannst du ?"modellspielwaren"? in realgroesse kaufen?9_9

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×