Jump to content

Was ist das ?


h.w.stein-info
 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbahnfreunde

 

Screenshot_81.thumb.jpg.4ae911ed91e46d68459e3e106300c465.jpg

Screenshot_82.jpg.51af6ba246208d41c9a2198023d05b43.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marschbefehl mit Musik ?

Vereine habe Musiker die ihren Auftritt präsentieren - hier habe ich aus dem Internet zwei Variante entdeckt .

Screenshot_83.thumb.jpg.9bdfbd76fad158afa557f91007adb0de.jpg

Hier gehen ( marschieren ) die Musiker der Vereine ( Gesellschaften ) erst parallel den Weg - sie kommen von links und gehen dann seitlich in die Schneckenform  .

Aus der Schneckenform wieder zurück wieder in die parallel Reihe .

Screenshot_84.thumb.jpg.661dc4dde74b65e95c19444985ac6cf7.jpg

Die andere Form ist die in der sich die Musiker um 90° Drehung im Bogen .

 

In beide Fälle werden sie alle wieder parallel in der Reihe gleichmäßig wieder marschieren .

Hier muss mir der EV eine gute Steuerung hergestellt werden ( mit Verzögerungen ) , Gleiskontakte können eine Hilfe der Steuerung geben .

Das könnte auf der Straße oder auf ein Platz aufgebaut werden .

################################################################################

Bei den Musiker fand ich keinen Saxophonspieler Trompetespieler und Lyraspieler 

Screenshot_89.jpg.a233c0438ea3d0e3059505d9505a218a.jpg      Saxophone

 Screenshot_90.jpg.f6ffbe1bef503c8658a83273eda600b5.jpg      Trompete

Screenshot_88.jpg.c16ba7f4891f8106fc1ec57e4fd2c1ce.jpg  Lyra   

 

Hier habe ich 2 Variante Aufstellungen :  Tabelle 

Screenshot_87.jpg.32d8bd3af1bcbcd0e9c097ca717fcbe7.jpg     (y)

Viele Grüße 

H:xnS

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

Du kommst auch immer auf Ideen.:D Fehlt nur noch, dass Du anschließend sowas wie dieses "Mini Event" nachbaust.:P

Was die Trompeten angeht, hatte fmk damals nur Fanfaren gebaut, da die Animation der Trompete im MBS nicht richtig rüber kam (zu viele Kleinteile). Es fehlen aber neben den von Dir genannten Instrumente noch eine Menge Andere, wie Fagott, Jagthorn ( in allen Stimmlagen), Altflöte, Pikkoloflöte, Schalmeien (in sämtlichen Stimmlagen), Große Trommel mit Schlagbecken, Große trommel als Überschlagpauke und Kesselpauken zB. für Konzerte.

Da ich, wie wohl fast alle, Fmk´s Abneigung gegen alles Militärische kenne, wird von Ihn da wohl nicht mehr viel kommen.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Wüstenfuchs:

Da ich, wie wohl fast alle, Fmk´s Abneigung gegen alles Militärische kenne, wird von Ihn da wohl nicht mehr viel kommen.

Da hat Wüstenfuchs Recht!

Es ging Damals darum, zusammen mit Jim Knopf, eine Schützenkapelle zu bauen. Und mehr wird da von mir auch nicht kommen.

Sorry

Viele Grüße aus Bocholt

fmkberlin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Sorry !

Bin nicht mit den Gedanken von Militär ausgegangen , war auch nicht hier erwähnt wurden .

Was ich geschrieben hatte , das hier einige Musikinstrumente fehlen würden , die ich auch als Bild hinterlegt hatte .

Diese Instrumente kommen bei einer Veranstaltung halt vor - wenn diese Instrumente nicht gehen sollte zu Bauen - OK !

Kann man halt nichts machen und muss halt anders die Musiker Aufstellen .

Ich sehe hier auch keinen militärische Eigenschaften , die darauf schließen würden .

Vielen Dank und viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Was ist das ?

Hallo Modellbahnfreunde

Zu Beginn .....

Screenshot_10.thumb.jpg.3c5b847bf9453c58274130d0a27d6df8.jpg

Screenshot_2.thumb.jpg.e1258cbd19335d5d82954ab617e16fd0.jpg

Screenshot_3.jpg.e1054255b9043bc70fdb268cd14c6aee.jpg     Was könnte das sein ?

Screenshot_2.thumb.jpg.e1258cbd19335d5d82954ab617e16fd0.jpg    braucht nur eine Spur !

Screenshot_1.thumb.jpg.4888ebb63f36fa04e90bbaf96470ce70.jpg viele Gleisekontakte in Reihe

Screenshot_5.thumb.jpg.176af90c092d8862f0221c8648255a3b.jpg  auch so 

Screenshot_6.thumb.jpg.e445a6e537848814f37defa11caa01b6.jpg  mehrere Antriebe ( Dummys )

 

 

 

 

 

Und kommt Ihr darauf ? 

 

 

 

 

 

 

 

Screenshot_7.thumb.jpg.29489b2886fbc05bc335af882e8bd2e2.jpg Gleise senkrecht ; warum ? 

Screenshot_8.thumb.jpg.d144581ccfcd479040df9746a34ca77e.jpg Gleisführung mit Dummy 

 

Screenshot_9.thumb.jpg.3cacd1e36b2b7910f031fd941b49bbea.jpg unten sind Gleiskontakte ( STOP )

 

Screenshot_16.thumb.jpg.4c85bc89dce25538a13bbe28892d8e64.jpg

Screenshot_17.thumb.jpg.73204a4b7dd8c6c76af4ff8195377f8f.jpg

 

Screenshot_21.thumb.jpg.1183498ff4baa9bf4a1bee67f373abc1.jpg

Alles das wird benötigt um eine Simulation darzustellen !

 

Nah , was kann das sein ?

 

 

 

 

 

 

 

 

Nee ? 

 

Screenshot_13.thumb.jpg.a3e3d9c457a02e94218c589bfb0f6636.jpg

Ja . eine Klaviertastatur - Für Anfänger ist auch eine Beschriftung gegeben , die kann man später ausblenden lassen .

Screenshot_14.thumb.jpg.0145a265f9fc778e012bd84bb705440a.jpg

Oder man setzt noch eine dazu :D

Screenshot_18.thumb.jpg.d53b6e259467b27722c3422e4540a435.jpg

Diese Simulation spielt später die Noten ab , die entsprechend die Tasten des Klavier bewegt .

Screenshot_19.thumb.jpg.2ffa8f47a4b983c4c63bb95e548cca77.jpg

Erweiterbar nach belieben ......

Screenshot_20.thumb.jpg.99b2b1892ec96dc64fd17bc20ec9d2ec.jpg

Noten spielen ohne Text geht nicht - man will ja wissen , was man spielt .

Screenshot_31.thumb.jpg.768f41f96dfff67513caff798a6d28e6.jpg

Als Beispiel " Alle meine Entchen ... "

Screenshot_22.jpg.dc03e1df25fca78ae13329f40da07cb0.jpg

Hier sind die Symbol ( Standard ) die Noten ( Grundkörper ) am rechten Rand - diese Noten geben die Bewegung der Tasten wieder .

Screenshot_3.jpg.e1054255b9043bc70fdb268cd14c6aee.jpg

Der EIN/AUS - Schalter dient als Betrieb für den Ablauf    " Klavier - Simulation " .

Screenshot_18.thumb.jpg.d53b6e259467b27722c3422e4540a435.jpg

Mit einer Tastergruppen oder mit mehrere Tastergruppen  ; nebeneinander oder/und untereinander 

Screenshot_19.thumb.jpg.2ffa8f47a4b983c4c63bb95e548cca77.jpg

Screenshot_20.thumb.jpg.99b2b1892ec96dc64fd17bc20ec9d2ec.jpg

 

Ein Video zeigt die Simulation der Bewegung der Tasten nach den Noten .   Da ich keine Programmierung vorgenommen haben , bewegen sich die Tasten unterschiedlich und nicht nach den Noten der Vorlage " Alle meine Entchen ...."  .

 

Für die Bewegung werden die vielen Dummys benötigt , ein Antrieb für je eine Taste . Da diese Dummys ihre Bewegung wiederholen 

Screenshot_34.thumb.jpg.c32da2ccfa35094c4ef3c7f2416a9e26.jpg

werden die Gleiskontakte benötigt unter den Gleisen ( Tastenbewegung-Führung ) .

Die Gleiskontakte sorgen bei ( Betreten ) eine Geschwindigkeit 0 km/h durch . So werden die Tasten gestoppt !

Die Führung der Noten Abspielung sorgt durch den einen Dummy-Antrieb ( die Gleiskontakte in Reihe ) , in Reihe haben die Gleiskontakte die Aufgabe die Taste der Note zu bewegen .

 

Hier ein kurzes Videofilmchen der Bewegung der Tasten " Klavier-Simulation " .

https://youtu.be/2KvsIsB-rNM    oder 

Einige fragen sich was hat das mit der Eisenbahn zu tun ?

Im Katalog hat man eine Note-Symbol , in der man einen Sound ( Geräusche ) einfügen kann .

Wenn man das mit jeder Taste ein Geräusch einer Noten ( Tonlage ) zuteilt , bekommt man viele unterschiedliche Töne zusammen .

So könnte man seine eigene Geräusche ( Musik oder andere Geräusche herstellen ) , man kann es auch anders machen , aber hier durch lernt man auch die Programmierung der EV / Lua - Steuerung . Und  noch ein Vorteil - keine Urheberrechtsverletzung - keine Gema ! 

 

Wenn das " Schlagerfuzzi " Wolfgang sieht , spielt er nur noch mit der Eisenbahn-Noten :D

Als Anlage " Klavier -Simulation " ohne EV / Lua hochgeladen ......

V5 - Klavier-Simulation ( Anlage ).mbp

 

Bin darauf gekommen , um den Kopf frei zubekommen von der Anlagenbau " Schwebebahn - Modelle " .

Vielen Dank und viele Grüße

H:xnS ,                                                   die Ideen gehen nicht aus !

Screenshot_4.jpg

Screenshot_12.jpg

Screenshot_15.jpg

Screenshot_22.jpg

Screenshot_23.jpg

Screenshot_24.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,
ich war schon immer der Meinung, dass man MBS auch einen kleinen Softwaresynthesizer schenken könnte. Um die Performance nicht zu belasten, vielleicht das gute alte MIDI. Das läßt sich auch heute noch sinnvoll nutzen. Mein Rechner hier hat den MIDI-Sound auf einen sehr mächtigen freeware virtual Synth geroutet. Ich weiß nur nicht, ob Neo's Bibliotheken die Ansteuerung der Schnittstelle hergeben.

Gruß
  Andy

p.s.: mit einem MIDI-in könnte man mit einem MIDI-Keyboard sogar Events auslösen. Kauft man noch ein paar kleine Tastengewichte und dann läßt sich eine Anlage über ein Musikkeyboard steuern. ;)

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...