Jump to content

HP Envy 14 oder Acer Swift X 14 ?


Recommended Posts

Liebe PC/Laptop Kenner unter euch. 

Welchen Laptop findet ihr besser ( auch für das MBS ) 

- Das Acer Swift X mit 16 GB Arbeitspeicher RTX 3050 ti und Ryzen 7 5800 U Prozessor

oder

- Das HP Envy 14 mit 16 GB Arbeispeicher I7 11390 H Prozessor und einer RTX 3050 

Link to comment
Share on other sites

Beide Rechner sind eigentlich für das Modellbahnstudio überdimensioniert. Das HP hat das leichtere Gewicht und die bessere Bildschirmauflösung. Ansonsten reicht schon die in den jeweiligen Prozessoren integrierte Grafikkarte locker für Frameraten von >40 beim MBS aus.  In beiden Prozessoren werkeln gleichzeitig 4 Kerne, die im Turbomodus bis 5 GHz takten. Erst für noch anspruchsvollere Spiele kommt die zweite Grafikkarte RTX 3050 zum Tragen. Das RTX steht dabei für Raytracing, was eine realistische Berechnung von Lichtstrahlen ermöglicht. Der Clou dabei ist, das Lichstrahlen von Oberflächen geschluckt, abprallen oder durchgelassen werden. Damit entstehen z.B. "echte" Lichtverhältnisse an Fenstern, spiegelnden Oberflächen oder Wasseroberflächen.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

Meiner Meinung nach reichen beide Rechner (wie streit_ross bereits beschrieben hat) für das MBS sicher spielend aus. Der Nachteil bei beiden Modellen ist jedoch die nur 14 Zoll-Größe.

Ich persönlich würde einen Rechner mit 15 oder sogar 16 Zoll vorziehen.

Viele Grüße

Toni

Link to comment
Share on other sites

Wer wie ich einmal bei 17 Zoll angekommen ist, will nicht mehr zu 14 Zoll zurück. Von daher muss ich Toni Recht geben. 14 Zoll ist so, als würde ich bei 17 Zoll ständig am rechten Bildrand die Ebenen eingeblendet haben. Wenn ich das dann bei 14 Zoll mache, wird es echt zu klein. meiner Meinung nach.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Danke Danke bisher für die gewonnen Erkentnisse dieser Diskussion

Ich muss sagen das für mich nichts grösseres wie 14 Zoll infrage kommt. Bisher hatte ich immer 13 Zöller, jedoch hab ich festgestellt das ich in den RTX Bereich erst ab 14 Zoll reinkomme und die 13 Zöller bestenfalls nur ne MX 450 haben. Die Intelgrafikarten kann man ja vergessen. Selbst die neuen Evos sind um 5 % schwächer als die MX 350 daher orientiere ich mich auch Richtung 14 Zoll

Die größeren sind mir zu schwer und zu klobig. Wenn ich den Laptop zuhause aufm Sofa auf dem Schoss hab will will icg nicht sowas klobiges schweres auf den oberschenkeln haben

Im Userbenchmark hab ich halt gesehen das es zwischen beiden Geräten eine Leistungstechnische Abwägungsache ist

- Der HP hat den stärkeren Prozessort. Das ist ein H Prozessor den haben viele nicht ( Die meisten einen G auch im 14 Zoll Bereich ) und laut notboockcheck eine recht gute Bewertung und bei der Kühlung ist es sicher ein Vorteil wenn der Luftstrom nach oben und nicht nach unten geleitet wird

 - und der Acer hat halt eine stärkere Grafikkarte da die Ti 3050  etwas stärker ist als die normale 3050 er. Dafür ist aber der Prozessor Schwächer. Algemein sagen die Leute ja das die AMD nicht so gut sind wie die Intel Prozessoren

Fakt ist aufjedenfall kein reiner Gaminglaptop! 

Das sind bisher meine Recherche Ergebnisse

 

Edited by Markus Meier
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 28 Minuten schrieb Curt84328:

The ACER has more processing power.

 

Neija im Turboboost ist der Intel 14 % stärker laut diesem link https://nanoreview.net/en/cpu-compare/intel-core-i7-11390h-vs-amd-ryzen-7-5800u

Dafür ist aber der ryzen 29 % energieeffizienter und er soll das 7nm verfahren haben wo der intel das 10 nm verfahren unterstützt (  keine ahnung was das heißen soll ) 

Edited by Markus Meier
Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

ein Laptop auf dem Schoß zu stellen, ist ein no go! Bequemlichkeit ist hier Gift für die Kühlung. Da gilt auch nicht die Ausrede: das mache ich doch nur für eine kurze Zeit. Kühlungsprobleme sind in 3 von 4 Fällen die Ursache für den Tod von Notebooks. Ob Raucher oder nicht, Staub in einem Raum kann keiner vermeiden und den ziehen nun mal Lüfter magisch an. Wer meint, sein Schlepptop läuft doch schon 3 oder 4 Jahre ohne Probleme, bei dem kann schon beim nächsten Einschalten urplötzlich das böse Erwachen kommen. Jeder putzt sein Auto, aber bei einem Rechner wird höchstens mal mit einem Tuch über die Tastatur gestreichelt. Also der gute Rat an alle: Saugt auch mal die Lüfterschlitze frei und wer es sich zutraut, öffnet den Rechner und reinigt den Lüfter. Und noch ein Tipp für diejenigen, die kein großes Geld ausgeben wollen: Schaut bei ebay-Kleinanzeigen nach Notebooks mit I-5 oder I-7 Prozessoren. Die reichen für das MBS in Verbindung mit 8 GB RAM aus. Alles was mit A anfängt, also Akoya, Asus, Acer ist hier eine Option.

Gruß

streit_ross

PS. Den Turboboost wirst Du mit dem MBS nie zum Laufen bringen. Nur teuer bezahlen.

Edited by streit_ross
Link to comment
Share on other sites

I have had satisfaction from buying refurbished PC's and laptops, and can thus get a far higher specification for less money than new. I know of no German suppliers, but there are many offering these machines, usually with guarantees as good as a new one. Most major makes are good (Lenovo, HP, Dell... The list is long...).
As for laptop cooling, it is wise to check that the cooling vents, both entry and exit, are not underneath, as they would be blocked off if used on one's lap. I would always recommend using a tray beneath, in any case, to ensure a flow of air around, so never directly on one's lap. Hope this helps.

Ich bin zufrieden mit dem Kauf generalüberholter PCs und Laptops und kann daher eine weitaus höhere Spezifikation für weniger Geld als neu bekommen. Mir ist kein deutscher Anbieter bekannt, aber viele bieten diese Maschinen an, meist mit neuwertiger Garantie. Die meisten großen Marken sind gut (Lenovo, HP, Dell... Die Liste ist lang...).
Was die Laptop-Kühlung betrifft, ist es ratsam zu überprüfen, dass die Kühlöffnungen, sowohl Ein- als auch Ausgang, nicht darunter liegen, da sie blockiert würden, wenn sie auf dem Schoß verwendet würden. Ich würde auf jeden Fall ein Tablett darunter empfehlen, um eine Luftzirkulation zu gewährleisten, also niemals direkt auf dem Schoß. Hoffe das hilft.

Link to comment
Share on other sites

3 hours ago, Markus Meier said:

Neija in turbo boost the Intel is 14% stronger according to this link https://nanoreview.net/en/cpu-compare/intel-core-i7-11390h-vs-amd-ryzen-7-5800u

But the ryzen is 29% more energy efficient and it should have the 7nm process where the intel supports the 10 nm process (no idea what that means) 

the Ryzen had 4 more physical cores,  25 watts vs 35 watts for the I7,  7 nm vs 10 nm (the 7 nm is denser meaning more circuits on same size die.)  Multi-core processing is faster on an AMD.  

 

Link to comment
Share on other sites

Ok. Neija ich hab auch einen laptopkühler aber den nutz ich selten weil ich dann noch mehr aufm schoss oben hab 😁 ja das klingt plausibel aber ich sitze lieber auf einem sofa als auf einem stuhl am tisch. Wenn er mir zu warm wird setzt ich ihn aber auch etwas auf meine hand und hebe ihn an. Die meisten kühler stossen die luft nach unten aus was 0 sinn ergibt. Keine ahnung warum. Angeblich hat aber das envy den wärmeausstoss nach oben hab ich gelesen

Ich habe mal gelesen das die lüfter beim aussaugen kaputt gehen können aber abunzu ist es denke ich sinnvoll da hast du schon recht. Ich bau ja nicht das gehäuse aus sondern fahr mim handsauger an den schlitzen entlang☝️

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...