Jump to content

Beleuchtungsoption für beliebige Objekte in beleuchteten Räumen


BahnLand
 Share

Recommended Posts

Hallo @Neo,

im Thread von Douglas ( @Dad3353) habe ich an dieser Stelle die Problematik der Ausleuchtung von Fahrgästen bei Nacht in innenbeleuchteten Reisezugwagen beschrieben.

887271340_05Nachtbeleuchtetkorrigiert.thumb.jpg.c5e5d038c0b28939297dba78a50cc299.jpg

Dass diese Problematik nicht nur Zugpassagiere betrifft, möchte ich an folgendem Beispiel aufzeigen (alle Bilder lassen sich vergrößern).

Als Anschauungsbeispiel habe ich eine kleine Feier ("Tag der offenen Tür") beim (ehemaligen) Betriebshof Eningen der Reutlinger Straßenbahn ausgewählt. Im offenen Hallenteil wurde eine kleine "Biergarten-Gruppe" für das leibliche Wohl der Besucher eingerichtet. Im Vordergrund stehen noch ein paar Gerätschaften der Werkstatt herum.

1787044600_11TramfestTag.thumb.jpg.5d02f1741f8fd0844895caee12de66e4.jpg

Solange es Tag ist, ist "alles in Ordnung".

1785491632_12TramfestNacht.thumb.jpg.491222ab86ceee26e5bff90f84aade09.jpg

Wenn es dunkel wird, muss allerdings das Licht angeknipst werden.

2090878399_13TramfestLicht.thumb.jpg.a904d394569cda9496e786f8d75813b6.jpg

Nun ist zwar die Wagenhalle schön ausgeleuchtet, aber die Gäste einschließlich des Biergarten-Mobiliars und auch die Werkstatt-Utensilien im Vordergrund sind jetzt trotz Hallenbeleuchtung "in Dunkel gehüllt". Dies liegt daran, dass all diesen Modellen die Emissive-Eigenschaft fehlt.

378253568_14Tramfestkorrigiert.thumb.jpg.f992bd994be01806b2a8a5eda1d88a30.jpg

Das obige Bild ist wie bei dem ersten Bild ganz oben aus verschiedenen Tag- und Nacht-Aufnahmen derselben Ansicht zusammengesetzt und bisher allein mit dem Modellbahn-Studio so nicht darstellbar. Gäbe es nun eine Möglichkeit, mittels einer in der Ereignisverwaltung schaltbaren Eigenschaft des Modells fest zulegen, dass das Modell trotz aktivem Nacht-Modus im Tag-Modus dargestellt werden soll, wäre das hier beschriebene Problem gelöst, ohne dass für das Modell eine zusätzliche Emissive-Textur bereitgestellt werden müsste.

Denn das Modellbahn-Studio muss sowieso bei der Darstellung des Modells zunächst abfragen, ob der Tag- oder Nachtmodus eingeschaltet ist, und dann entsprechend das Modell entweder voll erleuchtet oder im "Mondlicht-Design" darstellen. Wenn das Modellbahn-Studio hier neben dem Tag-Nacht-Modus zusätzlich die neu einzuführende Eigenschaft  "Nacht-Beleuchtung an/aus" berücksichtigen würde, wäre dies eine einzige zusätzliche Abfrage, um das Modell entsprechend der vom Anwender gewählten Einstellung auch des Nachts in beleuchteten Räumen mit korrekter Helligkeit darzustellen.

Hier noch ein zweites Beispiel aus dem Straßenbahn-Depot mit korrekt ausgeleuchteten Fahrzeugen:

688984907_19DepotTag.thumb.jpg.a99d81186cd44f075b62214abeabbfe4.jpg

Dies ist die zweite Halle des Depots mit darin und davor befindlichen Straßenbahn-Fahrzeugen.

725604409_20DepotNacht.thumb.jpg.7e4b0b60bbd298d0fccdd1fd2fbca46e.jpg

Bei Nacht und unbeleuchteter Wagenhalle sind auch erwartungsgemäß alle Fahrzeuge dunkel. Nur eine eingeschaltete Innenbeleuchtung innerhalb der Fahrzeuge sorgt für eine Ausleuchtung des Fahrgastraums, des Scheinwerfers, der Liniennummer und der Zugzielanzeige.

498509578_21DepotLicht.thumb.jpg.9dc76dfa24e8c012d8009a2ee01b8de9.jpg

Schaltet an nun in der Halle das Licht ein, bleiben die Fahrzeuge nicht nur außerhalb, sondern auch innerhalb der Wagenhalle dunkel (abgesehen von den eingeschalteten Straßenbahn-Lichtern).

1337287728_22Depotkorrigiert.thumb.jpg.38a1363519622ad8ab2c6985fa3ed1bc.jpg

Auch hier habe ich nun ein Tag- und ein Nachtfoto miteinander vermischt, um zu zeigen, wie die Fahrzeuge bei beleuchteter Halle eigentlich korrekt dargestellt werden müssten. Wenn man nun wie beim ersten Beispiel erklärt, einfach die Tag-Modus-Textur-Wiedergabe auch im Nachtmodus verwendet, wenn der Schalter "Nacht-Beleuchtung an/aus" entsprechend gesetzt ist, und die Behandlung der "Emissive"-Bauteile (gegebenenfalls entsprechend der definierten Animationen) unverändert übernimmt, lassen sich auch Modelle mit statisch vorhandenen oder schaltbaren Teilbeleuchtungen innerhalb von beleuchteten Umgebungen mit "beleuchteter Außenhaut" korrekt darstellen.

Da wie im letzten Bild gezeigt, ein Modell sowohl in einer beleuchteten als auch in einer unbeleuchteten Umgebung platziert sein kann, muss die beleuchtete Wiedergabe des Modells insbesondere auch über die EV schaltbar sein. Denn schaltet man das Licht in der Halle aus, darf auch die Außenhaut des Straßenbahn-Triebwagens nicht mehr weiter leuchten (und umgekehrt). Dies muss dann in der EV synchronisiert werden.

Einzig der fließende Übergang beim Verlassen der beleuchteten Halle bei Nacht kann nicht korrekt nachvollzogen werden. Hier muss man bei dieser Lösung damit leben, dass der Triebwagen beim Passieren des Tors, währenddessen die "Außenhaut-Beleuchtung" umgeschaltet werden muss, innerhalb und/oder außerhalb der Halle kurzzeitig teilweise die falsche Ausleuchtung zeigt. Solange es im Modellbahn-Studio keine frei positionierbaren "aktiven" Lichter gibt, die "angestrahlte" Flächen aufleuchten lassen, ist dies aber das deutlich kleinere Manko gegenüber der heutigen Situation, mit dem man meines Erachtens leben können sollte.

Jedenfalls würde diese zusätzliche Eigenschaft für alle Modelle die Notwendigkeit, für alle "Außenflächen" eine zusätzliche Emissive-Textur bereitzustellen und das Modell entsprechend zu "verdoppeln" (wie es Douglas dankenswerterweise für seine "Lausbuben" versucht hat), überflüssig machen, ohne "bewusst" mittels Animation schaltbare Beleuchtungen von Lampen, Innenräumen usw. zu beeinflussen.

Viele Grüße
BahnLand

Kleiner Tipp:
Wenn man die Bilder im Vollbild-Modus betrachtet (nach dem Klick auf eines der Bilder), kann man mit einem Klick auf die Pfeile links und rechts im Bild zwischen den einzelnen Bildern hin und her wechseln, ohne den Vollbild-Modus verlassen zu müssen. Hierbei kann man dann die Änderungen zwischen den Bildern im Bild selbst direkt nachvollziehen.

Edited by BahnLand
Link to comment
Share on other sites

If I may try to add to the debate...

It's easy in Blender to have animation for the 'Emissive' property, but, unfortunately, MBS doesn't seem to recognise this. Here's the animation rendered in Blender (very simple, only two keyframes, with '0' emissive at '1', and '1' emissive at '100', nothing else...). I imported into MBS both with and without an '.anim' file; neither recognised an animation at all. There is probably a technical reason for this, but it would be very useful to be able to adjust Emissive with animation in MBS, I think...

Wenn ich versuchen darf, etwas zur Debatte beizutragen...

In Blender ist es einfach, eine Animation für die Eigenschaft „Emissive“ zu haben, aber leider scheint MBS dies nicht zu erkennen. Hier ist die in Blender gerenderte Animation (sehr einfach, nur zwei Keyframes, wobei „0“ bei „1“ emittiert und „1“ bei „100“ emittiert, sonst nichts ...). Ich habe sowohl mit als auch ohne '.anim'-Datei in MBS importiert; keiner erkannte überhaupt eine Animation. Das hat wahrscheinlich einen technischen Grund, aber es wäre sehr nützlich, Emissive mit Animation in MBS anpassen zu können, denke ich ...

The .anim file...

Boy_Sitt_01_02.zip

Edited by Dad3353
Link to comment
Share on other sites

Das ist ein ähnliches Thema wie die Transparenz.
Ein Material mit Alpha Blending aus Blender wird auch nicht erkannt.
Das wäre eine große Hilfe, wenn das Studio das erkennen würde und einer intern erzeugten Transparenz Textur zuordnen könnte o.ä.

Gruß
Thomas
 

Link to comment
Share on other sites

Hallo BahnLand,

ich würde den Fokus nicht auf umschaltbare Modelle legen, was es wirklich braucht sind doch echte Lichtquellen, die alle Hacks unnötig machen. Spätestens bei den Scheinwerfern von Fahrzeugen funktioniert die Methode nicht mehr.

Auch wenn V8 hier noch keine Änderung bringt, das Thema Beleuchtung steht weit oben auf meiner Liste. 

Viele Grüße, 

Neo

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...