Jump to content

Rampe / Steigung


Recommended Posts

Guten Tag

 

Ich beziehe mich auf das Thema «Rampe / Steigung» von «moon2018», welches am 16.10.2022 besprochen wurde. Ich habe die Empfehlung berücksichtigt und konnte die von mir gewünschte Rampe umsetzen. Dazu habe ich noch eine Zusatzfrage: Wenn ich sehr viele Gleisstücke mit den gleichen %0  anheben möchte, ist das Markieren der vielen einzelnen Gleisstücke etwas aufwändig. Gibt es einen Tastaturbefehl, mit welchem ich Gleisstück 1 und nur noch Gleisstück 75 anklicken kann und dann sind alle Gleisstücke von 1 bis 75 aktiv? Ich habe im Wiki gesucht aber nichts dergleichen gefunden. Vielleicht habe ich aber auch am falschen Ort gesucht.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

André Catin 

Link to comment
Share on other sites

If the track pieces 1-75- are connected, you could break the link before the '1' and after the '75', then right-click on any 1-75 track and 'Select Track Sections'. All pieces connected will be selected. Do whatever operation you need, then reconnect before '1' and after '75'.
There may be other ways, but that's what I would do. Hope this helps.

Wenn die Gleisstücke 1-75- verbunden sind, können Sie die Verbindung vor der '1' und nach der '75' unterbrechen, dann mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges 1-75-Gleis klicken und 'Gleisabschnitte auswählen' wählen. Alle verbundenen Teile werden ausgewählt. Führen Sie die gewünschten Operationen durch und verbinden Sie dann wieder vor der '1' und nach der '75'.
Vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten, aber so würde ich vorgehen. Ich hoffe, das hilft.

Douglas

Edited by Dad3353
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb andre-catin:

Gibt es einen Tastaturbefehl, mit welchem ich Gleisstück 1 und nur noch Gleisstück 75 anklicken kann und dann sind alle Gleisstücke von 1 bis 75 aktiv?

In der aktuellen Version des Studios kannst du, wie von Doug angedeutet, einen kompletten Gleisstrang anwinkeln, indem du alle (gewünschten) Gleisstücke aktivierst und dann das Ende mittels Gismo (Dreieck anklicken) anhebst.

So sieht das (in Version 6) im Bewegtbild aus:

 

Link to comment
Share on other sites

Guten Tag

 

Ich konnte mir eine schöne Rampe bauen. Nun möchte ich in dieser Rampe anstelle von geraden Schienen einen Spurwechsel mit 4 Weichen einbauen, welche die gleiche Steigung wie die ganze Rampe haben. Ich habe mehrere Varianten für den Einbau der 4 Weichen ausprobiert, bin aber noch nicht erfolgreich gewesen. Gibt es dazu einen «Trick 77»?

 

Mit freundlichen Grüssen

André Catin

Link to comment
Share on other sites

Hallo André Catin,
hast du schon versucht, den kompletten Spurwechsel zuerst plan auf dem Boden zu bauen und dann als Block in die Steigung einzufügen?
Das wäre mein "Trick 77" für diese Aufgabe.

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb andre-catin:

Hat aber noch nicht geklappt.

Da ich dir nicht zuschauen konnte, weiß ich nicht warum es bei dir nicht geklappt hat.
Aber vielleicht hilft es dir, wenn du mir dabei zuschaust?

Mein Gleiswechsel sieht zwar anders aus. Aber das Prinzip ist für beide Fälle identisch.

 

Link to comment
Share on other sites

Guten Tag

 

Ich habe mir nun einen schönen doppelspurigen Gleiswendel (nach unten) gebaut und konnte diesen auch erfolgreiche an der Standardebene anschliessen. Die Probefahrten waren erfolgreich.  Nun ergeben sich für mich die drei folgenden Probleme:

- Beim Befahren ins Gefälle ist noch immer die Bodenplatte der Standardebene sichtbar, wie kann ich diese beseitigen?

- Die Gleise des Gleiswendels sind nicht überall sichtbar, muss ich da mit Ebenen arbeiten?

- Am unteren Ende des Gleiswendels habe ich noch keine neue Bodenplatte und kann demzufolge den vorgesehenen Schattenbahnhof nicht bauen. Wie komme ich hier zu einer zusätzlichen Bodenplatte?

 

Mit freundlichen Grüssen

André

Link to comment
Share on other sites

Hallo André,

vor 2 Minuten schrieb andre-catin:

Wie komme ich hier zu einer zusätzlichen Bodenplatte?

Die Bodenplatte ist ein Modell.
Deshalb findest du Bodenplatten im Modellkatalog:

Online Katalog -> Landschaftsgestaltung -> Bodenplatten

vor 9 Minuten schrieb andre-catin:

Die Gleise des Gleiswendels sind nicht überall sichtbar, muss ich da mit Ebenen arbeiten?

Ebenen ändern daran nichts. Ebenen helfen dir, die Objekte deiner Anlage in mehrere, selbst definierte Kategorien zu sortieren.
Das von dir beschriebene Verhalten hat seine Ursache eventuell in den Grafikeinstellungen.

Aber um das wirklich beurteilen zu können müsste ich sehen, was du siehst. (Warum ist das eigentlich so schwer zu kapieren?)

vor 13 Minuten schrieb andre-catin:

Beim Befahren ins Gefälle ist noch immer die Bodenplatte der Standardebene sichtbar, wie kann ich diese beseitigen?

Du kannst die Oberfläche der Bodenplatte in Teilbereichen durchsichtig machen.
Das Werkzeug dazu findest du im Menü für die Geländegestaltung.
Das Icon ist ein stilisiertes Tunnelportal

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Goetz:

Aber um das wirklich beurteilen zu können müsste ich sehen, was du siehst. (Warum ist das eigentlich so schwer zu kapieren?)
 

Hallo @andre-catin,

warum exportierst Du Deine Anlage nicht einfach als mbp-Datei und stellst sie hier ins Forum? Dann lässt sich einfacher verstehen, wo Du Probleme siehst.

Walter

Link to comment
Share on other sites

- Hallo Walter

- Hallo Götz

 

@ Walter: Habe das so gemacht mit Titel «versuch Rampe Grauenstein»

@ Götz: Ich wundere mich jedes mal, wenn ich mich mit den Möglichkeiten auseinandersetze und bin immer wieder von neuem über die vielen Möglichkeiten, welche das Programm bietet, erstaunt. Bin halt noch ein «Greenhorn», erst seit kurzem dabei und lerne immer viel neues.

 

Beste Grüsse 

André

Link to comment
Share on other sites

28 minutes ago, andre-catin said:

... Habe das so gemacht mit Titel «versuch Rampe Grauenstein» ...

If the spiral down to the lower board is not to be seen (hidden under a mountain, for instance...), it has no need of a board at all. I've modified slightly the layout, moving the board away from the spiral, and adding a second board for the layout below. I 'painted' the upper board to show the difference. The tracks that were hidden by the upper board are now visible.
It might be wise to have the upper tracks and associated objects in their own layers, with other layers for the lower tracks and other items. It would make things easier to work on, by hiding one or other of these layers. Just an idea...

Wenn die Spirale bis zum unteren Brett nicht zu sehen ist (z. B. unter einem Berg versteckt...), braucht sie überhaupt kein Brett. Ich habe das Layout leicht verändert, indem ich das Brett von der Spirale wegbewegt und ein zweites Brett für das Layout unten hinzugefügt habe. Ich habe das obere Brett "gemalt", um den Unterschied zu verdeutlichen. Die Gleise, die durch das obere Brett verdeckt waren, sind nun sichtbar.
Es könnte sinnvoll sein, die oberen Gleise und die zugehörigen Objekte auf einer eigenen Ebene anzuordnen, während die unteren Gleise und andere Objekte auf einer anderen Ebene liegen. Es würde die Arbeit erleichtern, wenn man die eine oder andere Ebene ausblendet. Nur so eine Idee...

Douglas

2023-03-1512_03_33-.thumb.jpg.1a2596bec2923edd2ea853b56b938590.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo @andre-catin,

Die von Dir erstellte Rampe zieht sich ja quasi über die gesamte Bodenplatte hinweg und ist also als Landschaftsteil sehr dominant. Wenn das von Dir so beabsichtigt  ist. ok. Wenn es nur darum geht, mit den Gleisen eine bestimmte Endhöhe zu erreichen, würde allerdings auch eine wesentlich kürzere Rampe reichen.

Eine zweite Anmerkung: Deine Bodenplatte hat die Abmessungen von 25 x 25 Metern ! Wer deine Anlage nachbauen möchte, bräuchte also beinahe einen Saal:). Aber wenn ich davon ausgehe, das Du die Anlage noch mit Vegetation, Bauwerken und weiteren Modellen ausschmücken willst, dann solltest Du wahrscheinlich einen reinrassigen Gamingrechner brauchen, um eine erträgliche Bildrate zu garantieren. Normale PC's wären dann überfordert. 

Gruß

streit_ross

Edited by streit_ross
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Douglas und streit_ross

 

@ Douglas: Merci für die Informationen, mit dieser Variante kann ich mein Problem lösen.

@ streit_ross: Ja, es soll mal eine grosse Anlage werden, «schaun mer mal» was aus dieser Idee entsteht. Vielen Dank für deine Informationen. Ein guter Hinweis ist das auch mit dem Gamingrechner, so weit habe ich noch nicht gedacht. Theoretisch könnte man die hochgeladene Anlage «Versuch Rampe Grauenstein», wenn das überhaupt möglich ist, wieder löschen, in diesem Zustand ist sie vermutlich nicht wirklich eine gute Basis für andere Teilnehmende zum weiter bauen. 

 

Wünsche allen einen schönen und erfolgreichen Tag

André

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...