Jump to content

probleme beim hochladen einer anlage ins internet


Recommended Posts

servus @Neo, servus @alle Modellbahnfreunde,

ich wollte eben eine anlage ins Netz einstellen, da bekam ich folgende Nachricht ... Um fortzufahren, müssen Sie zunächst folgende Inhalte veröffentlichen:
southwestwebsite-2_orig

könnte mir da mal bitte jemand behilflich sein ?

danke ... gruß schlagerfuzzi

 

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb schlagerfuzzi1:

könnte mir da mal bitte jemand behilflich sein ?

Hallo Schlagerfuzzi,

Du hast in deiner Anlage etwas verbaut, das es nur auf deinem Rechner gibt.
Der Name dieser Datei ist southwestwebsite-2_orig

Das kann eine Textur sein oder ein Sound. Vielleicht auch ein Modell?
Jedenfalls musst du das von der Anlage runterschmeißen, bevor du sie veröffentlichen kannst.
Denn im Online Katalog existiert diese Datei nicht.

Eine Anlage, die du veröffentlichst, darf nur aus Dingen bestehen die im Online Katalog zu finden sind. Sonst kann der Rechner eines anderen Users die Anlage nicht aufbauen. (Eine Anlage ist ja nur eine Art Bauanleitung für den Rechner.)

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Schreibfehler korrigiert
Link to comment
Share on other sites

servus @Goetz,

danke dir für deine rückmeldung ... aaaber jetzt steh ich vor einen rätsel ... also ich kann mich jetzt nicht erinnern, dass ich irgendwas mit eingebaut habe ausser vom katalog o.O ... ich habe nur aus bordmitteln was aufgebaut ... sprich grundplatten ... und die texturen vom katalog .... wie kann ich das denn bitte am besten herausfinden ? ... gibt es irgend einen trick oder tipp dafür ? 

danke schon mal im voraus für deine weitere hilfe 

gruß schlagerfuzzi  ( wolfgang )

Link to comment
Share on other sites

servus @Goetz,

ich glaube, du hast mich auf die richtige spur gebracht(y) ... ich bin mir zwar noch nicht zu 100 % sicher, aber ich glaube ich bin sehr nahe an den fehler dran ... ich zerlege gerade meine anlage noch mal und lösche und baue wieder zusammen .... trotzdem schon mal vielen herzlichen dank für deine hilfe(y)

Link to comment
Share on other sites

servus modellbahn freunde,

ich habe eine anlage mit der

ID 30261540-4625-469C-AFFD-E4E3B5151335 hochgeladen.

ich wünsche euch viel spass damit beim einrichten der anlage. ... aber lasst euch nicht von der größe her täuschen. :D

an dieser stelle möchte ich mich bei @Goetz für seine hilfestellung recht herzlich bedanken (y)(y) ... ich habe den fehler gefunden, nach einer gewissen fummelei an der anlage.

ich würde mich über eure kommentare hier freuen ... egal ob positiv oder negativ:D:D.

wenn jemand die anlage gefällt, könnte er/sie ja auch auf den gefällt mir knopf drücken ... würde mich noch mehr darüber freuen.:D:D:D

viel spass wünscht euch

schlagerfuzzi ( wolfgang )

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @schlagerfuzzi1,

Unter Anlage verstehe ich eigentlich etwas anderes. In der Beschreibung zu der "Anlage" benutzt Du dann noch das Wort "Kunstwerk". Das trifft es dann schon eher, aber nur unter Zuhilfenahme der Anführungsstriche, wobei es mir echt schwerfällt, Dir das Prädikat eines Künstlers zuzugestehen. Bei aller Fantasie fällt mit nichts Gescheites ein, was ich daraus machen könnte, damit es wenigstens etwas nützlichen Gebrauchswert haben könnte. Tut mir leid.

Vorschlag: Mach daraus einen Tisch (aber nicht im Maßstab 1:1), verpasse dem Tisch einen erhöhten Rand, mache eine Glasplatte drauf und 4 Tischbeine dran und ich baue Dir eine Modellbahn auf die Tischplatte.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

servus @streit_ross,

danke dir für deine rückmeldung:D ... als ich deine zeilen gelesen habe,

vor 19 Stunden schrieb streit_ross:

Bei aller Fantasie fällt mit nichts Gescheites ein, was ich daraus machen könnte, damit es wenigstens etwas nützlichen Gebrauchswert haben könnte.

da muß ich dir sehr wohl widersprechen:D:D ... ideen hätte ich hierfür schon jede menge:D ... das war eigentlich nur für so eine westernszene anlage gedacht von meiner seite her ( wie hier fast jeder weiß, bin ich ein großer western fan und solchen anlagen ) ... aber als ich dann die ersten westernhäuser und züge draufgestellt, mußte ich erst feststellen, was ich da für einen großen kollos gebaut habe:D ... und ich dann sehr schnell merkte, dass dann irgendwie und irgendwann mein rechner rechner bzw mein läpi in die knie gehen würde ... aber aufgeben kennt ein "schlagerfuzzi" eben nicht ... mir spucken schon wieder einige weitere ideen in den kopf umher. ... aber ich werde dafür keine so weiterhin große kollegen mehr bauen:D.

aber wie du siehst, trage ich das jetzt mit fassung und humor, und denke einen versuch war es auf jeden fall wert. (y)

einen schönen abend ... gruß schlagerfuzzi ( wolfgang )

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Kein Kunstobjekt sondern eine tatsächliche Anlage mit dem gleichen Problem. Die Begründung ist schon klar, nachvollziehbar und absolut akzeptabel. Meine Frage geht nun dahin, was ist der beste Weg eine Anlage hochzuladen und auf dem eigenen Rechner die Version mit den diversen Reklameschildern der 60er nicht zu überschreiben? Also öffentlich MBS konform ohne Schilder auf dem Heimrechner aber mit den Schildern. Gerade die Brandmauern älterer Gebäude waren ja mit wirklich großflächigen Werbungen versehen, teilweise handgemalt.

Ok, gerade selbst herausgefunden...2x speichern unter 2 Namen....

Herzliche Grüße, Ralf

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...