Jump to content

Was fehlt mir?


ralf3

Recommended Posts

Um Gottes Willen, das Angebot an Objekten, die die Modellbauer hier völlig freiwillig und kostenfrei veröffentlichen ist wirklich grandios. Mein Lob und meinen Dank an dieser Stelle dafür. Dennoch habe ich beim Erstellen und insbesondere beim Ausschmücken meiner Anlage Einiges vermißt. Das soll keine Wunschliste werden, sondern vielmehr nur eine Darstellung. Vielleicht greift der Eine oder Andere irgend etwas davon als Idee auf. Ich kann den Aufwand kaum beurteilen, der nötig ist mit Sketchup oder Blender so etwas zu erstellen. Ich habe Blender installiert, nach 2 Stunden einen Kubus zustande gebracht und aufgegeben. :o Dann verdiene ich mit komplexen SQL-Queries für Warenwirtschaftssysteme lieber ein Zubrot als Rentner. Man muß nicht Alles können.

Speziell bei den Figuren habe ich beim Ausgestalten folgendes vermißt, vielleicht auch nur nicht gefunden: Wie bei Preiser, Figuren treppaufgehend und treppabgehend, eine Figur, die in die wunderschöne Campingliege von FKM passt, Badende gibt es liegend, stehend, schwimmend, ballspielend aber sitzend? All diese Figuren nicht animiert sondern nur zur Ausschmückung. Einzelne Koffer, die man Reisenden in die Hand drücken kann, einen Gabelstapler aus den 60er/79ern, schön wäre da auch eine animierte Gabel, um Ladeszenen darzustellen, Geländer für Treppen, die auch gern mit einem Standardwinkel und natürlich ältere Allerweltsautos. Da ist das Angebot an höchkarätigen Sportwagen beinahe größer als das an Opel Kadett, Ford Taunus, VW 1600 und sonstiges was damals die Straßen belebt hat.

All das mit Bordmitteln darzustellen ist schon recht aufwendig. Alles in Allem nur eine Liste was ich vermißt habe und vielleicht eine Anregung aber wirklich ohne jeden Anspruch. Ich hab mir einfach nur gedacht, es ist für einen Modellbauer vielleicht auch interessant was andere User vermissen. (nicht schmerzlich ;))

Herzliche Grüße, Ralf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ralf,

Du hast Recht! Das Erstellen von Assets für einen Simulator ist nicht einfach und bedeutet, dass Sie viele neue Fähigkeiten erlernen müssen. Sie müssen sich mit dem Erlernen aller Aspekte der 3D-Modellierungssoftware befassen, beispielsweise mit der Erstellung von 3D-Objekten in Blender. Einschließlich der Suche nach genauen Modellierungsplänen, tatsächlichen 3D-Modellierungswerkzeugen, der Anwendung von Texturen und möglicherweise der Animation von Rädern oder Frachtladungen. Erstellen Sie dann in einer Grafiksoftware Texturdateien in bestimmten Größen, nicht nur für die eigentliche Farbgebung, sondern auch für Ebenen für Effekte, z. B. wie metallische Objekte glänzen sollen. Erstellen Sie dann Dateien mit den richtigen Einstellungen, einschließlich der Erstellung der „Detailebene“ für MBS, und fügen Sie dann beim Importieren der Dateien zusätzliche Einstellungen in MBS hinzu.

Es ist eine ziemliche Reise, aber sehr lohnend, wenn Sie Ihr erstes „funktionierendes“ Asset erstellen :)

Gute Ideen für neue Assets sind also immer willkommen und wir hoffen, dass die Ersteller im Laufe der Zeit auf Ihr gutes Anliegen eingehen :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ralf,

wie @henricjen schon ausführlich beschrieben hat, ist es ziemlich aufwändig ein Modell für das MBS zu erstellen.
Selbst bei „kleinen“ PKWs kann es schon mal 50-60 Stunden dauern, bis das Modell fertig gestellt ist.

Viel Zeit geht dabei für die Recherche von Maßzeichnungen und detaillierten Bildern drauf.
Hier sind nicht die „Bildchen“ gemeint, die ohne viel Aufwand in Internet zu finden sind, sondern z.B. Konstruktionszeichnungen, nach denen solch ein Modell nachgebaut werden kann.

Wenn Du also bestimmte Modelle gerne für Deine Anlagen haben möchtest, dann solltest Du dem potentiellen Modellbauer mit solchen Details den Modellbau schmackhaft machen.

Schöne Grüße
SualokinK

Link to comment
Share on other sites

Dass der Aufwand riesig ist, das war mir von vornherein klar. Ich möchte hier auch in keiner Weise irgendwelche Ansprüche oder sonstwas anmelden. Die Kategorie hier im Forum heißt aber nun mal Modellwünsche und hier hab ich mal ganz bescheiden geäußert was mir an fehlenden Modellen aufgefallen ist. Ich kann die Arbeit der Modellbauer hier immer nur loben und schätzen. Toll was Ihr in Eurer Freizeit leistet. (y)(y)

Nun zu Deiner anderen Bemerkung, dem "schmackhaft" machen. Ich bin ja nun Rentner und kann von meiner bescheidenen Rente nicht wirklich leben, besonders das doch recht teure Hobby Modellbahn macht es erforderlich, dass ich mir etwas dazu verdiene. Als selbstständiger ITler sind mir ein paar werte und teure Kunden im Full-Service erhalten geblieben, so auch eine Firma für CNC-Entwicklung und Produktion. Diese Firma verfügt über einen 3D-Scanner von Keyence mit einem Wert im 6-stelligen Bereich, also ein absolut professionelles Gerät. Nächste Woche bin ich bei diesem Kunden vor Ort und ich werde in Erfahrung bringen in welchem Format die Scans gespeichert werden, irgendwas in Richtung Autocad oder Ähnliches, jedenfalls können die die Scans für ihre Mills einsetzen. Wenn es irgend einem Modellbauer hilft solche Dateien von Scans realer Modelle zu erhalten, die mir zur Verfügung stehen, so kann ich diese Scans gern veranlassen. Vielleicht kann ich so ein ganz klein wenig von dem zurückgeben was Ihr Modellbauer hier leistet. Ich habe in der Richtung 3D-Modellbau vielleicht auch zu wenig Geduld :D. Ich hab nach 2 Stunden und einem realisierten Kubus in Blender entnervt aufgegeben. :$

Wie gesagt, wenn es irgendwie helfen könnte kann ich da was machen, natürlich auch nur soweit, wie der Mitarbeiter, der den Scanner bedient, in seiner Freizeit bereit ist, Scans für mich durchzuführen. Also keine Massenaufträge ;)

Beste Grüße, Ralf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ralf,

vor 2 Stunden schrieb ralf3:

Ich hab nach 2 Stunden und einem realisierten Kubus in Blender entnervt aufgegeben. :$

wie ich sehe, ist das Interesse bei Dir schon da. ;)
Aber vielleicht hast Du mit dem "falschen" Programm angefangen. :D

Im Prinzip ist Blender schon OK (wie man an den vielen wunderschönen Modellen der Blender-Bauer sieht). Jedoch halte ich persönlich Sketchup für wesentlich intuitiver und schneller erlernbar (ich habe von Anfang an Sketchup benutzt und bin diesem Programm treu geblieben). Nun gibt es zwar die neuesten Versionen von Sketchup nicht mehr gratis (nur noch als zeitlich befristete Test-Versionen). Aber die letzte kostenlose "Light"-Version von Sketchup (Sketchup Make 2017) reicht für den Bau von Modellen für das Modellbahn-Studio vollkommen aus. In diesem Beitrag findest Du alle Informationen zum Download von Sketchup Make 2017 und zum Einbinden des hier im Forum erhältlichen Sketchup-DirectX-Exporters, mit dem Sketchup-Modelle für das Modellbahn-Studio aufbereitet werden können.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to comment
Share on other sites

Vor längerer Zeit erwähnte Neo, dass er Modelle für MBS gekauft habe. Wäre es nicht wieder möglich? Bei Modellbauern ist oft die Epoche wichtig. So könnte man vielleicht Modelle ergänzen, und die Modellbauer hier etwas entlasten. Ich habe mein MBS wieder erneuert und hätte eigentlich nichts dagegen im Rahmen der Aboverlängerung etwas für gekaufte Modelle zu bezahlen. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @BahnLand,

dass Du das so schreiben musst ist schon in Ordnung und aus Deiner Sicht auch vollkommen verständlich, aber …

… wenn ich von den Problemen (fehlende Unterstützung von Animationen, doppelte Flächen, Texturzuordnung, um nur einige zu nennen) mit SketchUp hier im Forum lese, dann bin ich mir nicht so sicher, ob die Lernkurve bei SketchUp viel kürzer sein wird als bei Blender.

Auch ich habe mal mit SketchUp angefangen und bin dann aber recht schnell zu Blender gewechselt, weil das Modellieren dort (für meine Begriffe) viel einfacher ist.

Für Blender gibt es viele und gut gemachte Tutorials, auch für Anfänger, die Mann (oder Frau) sich nur mal ansehen sollte. Sicher kostet das etwas Zeit, die sich aber lohnt.

Aber jeder darf natürlich SEIN Lieblingsprogramm haben, mit dem er gute Modelle fürs MBS bauen möchte und auch sollte :D.

Schöne Grüße
SualokinK

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...