Jump to content

Blender 2.79 - Addons


shpaul13
 Share

Recommended Posts

1. TinyCAD

Hallo liebe MBS'ler,

habe mir gestern Abend die aktuelle Version von Blender installiert, da ich für das aktuelle Projekt die Funktionalität benötige sich schneidende Ebenen eines Objektes miteinander zu verbinden.
Sicher wäre es einfacher, im Innern des Objektes die jeweilige Ebene einfach überstehen zu lassen, was aber an gewissen Stellen bei mir nicht möglich ist.

TinyCAD ist seit Blender 2.79 scheinbar nicht mehr separat für ältere Blender-Versionen verfügbar - daher die Neuinstallation der aktuellen Blender-Version.
ACHTUNG: Eure gewohnten Einstellungen + .x-Addon für 3DMBS-Export müssen neu eingestellt/installiert werden.
WEITER: welche neuen Funktionen enthalten sind oder gewohnte Funktionen fehlen kann ich noch nicht sagen.

Ausgangslage sind zwei sich schneidende Ebenen, die zueinander versetzt liegen:

MBS_20171029_000.thumb.jpg.f13ac4630b7787aa209ed9ee63d2ba9f.jpg
Siehe unten im roten Kreis mit "Umschalt+LinksKlick" Kanten- und Ebenenauswahl aktivieren.
Dann die Kante und die Ebene mit gehaltener "Umschalt-Taste" auswählen.

MBS_20171029_001.thumb.jpg.f1f37861813fd09f31fd5db535217639.jpg
Danach Taste "W" und im Menü TinyCAD - "E2F | Extend Edge to Face" auswählen.
Im Bild sind bereits beide Kanten erweitert - Merke: funktioniert auch, wenn eine Kante nicht unmittelbar auf eine Ebene trifft.

MBS_20171029_002.thumb.jpg.f7cc2b98d12d532090b9f85483feab16.jpg
Kante zwischen den erweiterten Kanten selbst hinzugefügt und ebenso die Fläche gefüllt.

Kurzbeschreibung hier - Projektseite auf Github hier.

Gruß
ShPaul

Edited by shpaul13
Thema und Überschrift geändert
Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

2. MeasureIt

Hallo liebe MBS'ler,

da ich Blender mittlerweile gerne auch zur Planung und Visualisierung kleinerer Projekte für den hausgebrauch verwende, fehlte mir immer wieder einmal die Möglichkeit Maße zu ermitteln oder das Objekt zu bemaßen.

Diese habe ich nun im Addon MeasureIT (in Blender 2.79 enthalten unter 3DView: MeasureIt).

MBS_20181023_001.thumb.jpg.ac6345ec25194c394f73498695882ab5.jpg

Über die Benutzereinstellungen aktiviert, kann man dem Reiter einen eigenen Namen vergeben (hier: MeasureIt), dann Speichern:

MBS_20181023_003.thumb.jpg.abf49f21d7b21001a9027b6325dccfa4.jpg

Links am Rand der Register erscheint der neue Reiter. Öffnet man MeasureIt Configuration können die Farbe der Bemaßung, und die Maßpfeile eingestellt werden.

MBS_20181023_020.thumb.jpg.1d8a0d8a6c51a5f198561351f7eb3f09.jpg

Im Editmode wählt man nun 2 Punkte aus und kann nun in X, Y, Z Abstände zum Ursprung des Objektes bemaßen oder über Segment auch Abstände zwischen 2 beliebigen Punkten. Auch die Bemaßung von Winkeln und Bögen ist möglich.

Position des Maßtextes und eine Beschriftung sind editierbar und können separat ein- und ausgeschaltet werden.

MBS_20181023_005.thumb.jpg.235f411896bbc53e4848be1902339e0d.jpg

Über die Auswahl einer "Summengruppe" (hier A, am linken Rand) kann eine Maßkette erstellt werden und das Gesamtmaß abgelesen werden.

MBS_20181023_006.thumb.jpg.75fc0b0ee2b92de571b90e23a46b40e9.jpg

Auch die Bemaßung zwischen 2 Punkten 2er Objekten ist möglich. Am jeweiligen Objekt EINEN Punkt im Editmode auswählen, dann im Objektmode die beiden Objekte auswählen (Großschreibtaste) und über "Verknüpfen" die Objekte miteinander verbinden.

MBS_20181023_007.thumb.jpg.ef812911077cc38e095f04ca19339386.jpg

Für alle festgelegten Maße gilt, dass sie sich nachträglichen Änderungen anpassen und somit bei der Konstruktion schon hilfreich sein können.

Gruß
ShPaul

Edited by shpaul13
Bilder gelöscht
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo @Robbinwood,

jeder/jede lernt ja auf untewrschiedliche Weise. Mir haben ganz viel diverse Youtube-Videos geholfen, Blender zu erlernen. ABer den allerersten Einstieg habe ich mit diesem Tutorial geschafft, der ohne Videos auskommt und - was die Benutzung angeht - relativ unabhängig von der Versions-Nummer ist. Klar, einiges ändert sich in höheren Versionen, aber die Grundbegriffe und erste Übungen gibt dieses Tutorial gut her.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...