Jump to content

Reinhard

Members
  • Content Count

    1,365
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

Recent Profile Visitors

3,898 profile views
  1. Guten Abend, @HaNNoveraNer Vielen lieben Dank! Aber ich glaube, dass ich den "richtigen Modellbahnern" mit dieser Interpretation des 3D-MBS noch immer gewaltig "vor den Kopf" stoße... Deshalb mal schnell eine Aktualisierung der BR 89.0: Es geht also weiter... ein paar Tage noch (hoffe ich) Gruß Reinhard
  2. Hallo @fmkberlin, finde ich super! Sowohl 55 als auch 66 liegen bei mir in allerersten Anfangsstudien in einer unteren Schublade... Gefällt mir, dass du die in ANgriff nimmst. Und ich kann ein weiteres (Neben-)Projekt ganz weg legen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du die Ikarus in der von dir gewohnten Qualität zur Verfügung stellen kannst... ich freu mich drauf! Vielleicht hilft das ja - wenn du es nicht längst kennst Gruß Reinhard
  3. Guten Abend, bei all den Ausflügen, die ich brauchte, um das neue Blender 2.8 ff zu erlernen (dazu diente die neue Holzeisenbahn), kann ich nun erstmals Fortschritte bei der BR 89.0 zeigen... sie wird also Gruß Reinhard
  4. Hallo @streit_ross, hallo @alle, der Post oben lässt mir keine Ruhe... Starke Worte, erst recht nach dem persönlichen Briefwechsel, den wir beide hatten! Entschuldigt bitte, dass ich im Modellbau für das 3D-MBS auch eigene Prioritäten setze. Entschuldigt bitte, dass ich mit der "Wunschliste" Hoffnungen auf Modelle mache, entschuldigt bitte, dass ich auch noch dazu lernen muss und entschuldigt bitte, dass ich auch noch ein ganz kleines bisschen Leben neben dem 3D-MBS und Blender habe. Stimmt, ich hätte mit den Kommentaren bei den Wünschen weniger tu
  5. Hallo @Markus Meier, Kenner werden dir hier sicherlich kompetent antworten. Aber ich denke, dass ein "Steuerwagen" (und das wird es wohl bei den Doppeldeckern sein) keinen eigenen Antrieb hat, sondern lediglich - wie der Name sagt - in der Lage ist, die angehängte Lok zu steuern. Im Gegensatz zum ICE, bei dem jedes Teil eigene Antriebs-Motoren hat und theoretisch selbstandig fahren könnte. Allerdings hat das nicht den Grund des eigenständigen Fahrens, sondern der Erhöhung der Gesamtfahrleistung. Gruß von einem, der eigentlich keine Ahnung hat Reinhard
  6. Hallo @Markus Meier, an anderer Stelle habe ich ja immer wieder von "langen Listen" bei den Modellbauern geschrieben. Auch bei mir ist das so. Nun kam auch noch eine Verzögerung hinzu, die da heißt "V6 des 3D-MBS" und "Blender" ab Version 2.8 ziemlich neu zu lernen. Diese Lern-Phase habe ich intensiv genutzt (HEB V05) und behaupte, nun mit den neuen Möglichkeiten Modelle weiterbauen zu können. Prompt habe ich da wieder die "lange Liste" meinerseits vor Augen. Die Modelle darauf bleiben versprochen! ICE I+II ICE III mit seinen Varianten IC inkl. Doppelstock BR 89.0 d
  7. Hallo @Andy, Hier will ich mal "meinen Senf" dazu geben: 1. Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten. Wenn jemand eine Frage als "dumm" bezeichnet, zeigt er/sie nur, dass er/sie nicht in der Lage ist, sich in den Fragesteller/die Fragestellerin zu versetzen. 2. Was den Unterschied betrifft, den du anfragst, ist es so (habe ich zumindest mit Blender gelernt): Es gibt für alles immer mehrere Wege. So auch für die Animation von was auch immer. Meist ist es so, dass technische Hilfsmitel wie z.B. Bones dazu betragen wollen, bestimmte Dinge zu vereinfachen. Ob der einzelene
  8. Hallo @Roter Brummer, super Anleitungen mit den neuen Möglichkeiten! Funktioniert auch bei mir sauber Allerdings wechselt bei mir nicht automatisch der Loktyp?? Was habe ich übersehen?? Spaß darf sein. Gruß Reinhard
  9. Guten Abend, ich hab da mal eine "Platte" mit der HEB V02 erstellt einfach mal zum Spaß. Werde diese Platte demnächst in den Katalog einstellen. Gruß Reinhard
  10. Dankeschön!! Eine Beispielplatte ist bereits in Arbeit Gruß Reinhard
  11. Hallo @maxwei, lass mich nachfragen, als einer, der nicht weiß, wie man Armatures setzt, benutzt. Was soll jetzt mit "welchem" Hüftgelenk verknüpft werden? Bis eben hatten wir lediglich das Rad, das Pedal und die 2 Bones. Jetzt soll ich was mit welchem Hüftgelenk verknüpfen? Ist es möglich, dass du das mal für echte Laien darstellst? Ich wäre dir sehr dankbar. Gruß Reinhard
  12. Guten Abend, die Modellpalette der Holzeisenbahn ist nun veröffentlicht. Hiermit die herzliche Bitte an @Neo um Prüfung und Freigabe. Wenn ich das mit der neuen Freigaberichtlinie richtig verstanden habe, müssten die Modelle bereits jetzt (ohne Prüfung und Freigabe) zur Verfügung stehen?! Daher hier nochmal die Auflistung der Content-IDs und die (von mir) zugeteilten Ordner. Am besten findet man aber die Modelle (wenn sie tatsächlich bereits online verfügbar sind) im Set "Holzeisenbahn". Wenn das alles so ist, dann sind in dem Set auch noch die Modelle der "alten" HEB (Holzeisenbahn)
  13. Hallo @HaNNoveraNer, das ist der Grund, warum ich das da oben gepostet habe (also dass ich den Woody schon länger im Schrank habe) Ich würde es gut finden, wenn aus dem ein "wir uns jetzt" werden würde. Was hindert uns alle Interessierte an Bewegungen/Animationen insbesondere bei Menschen daran, unser Wissen/Nicht-Wissen zusammen zu tun und daraus gemeinsam etwas Gutes für das 3D-MBS bzw. seine Nutzerinnen und Nutzer zu entwickeln? Ich wäre z.B. sehr daran interessiert, gerade jetzt wo das für das 3D-MBS möglich ist, etwas über die Bones-Animation zu lernen. Das
  14. Hallo @HaNNoveraNer, So sehr "euch jetzt" ist das gar nicht. Der Woody stammt z.B. aus der Zeit Februar 2019 in diesem Artikel mal veröffentlicht Damals in der V05 (glaube ich) des 3D MBS war an Bones z.B. noch gar nicht zu denken, deshalb ist der Woody auf ganz herkömmlichem (analogem) Wege entstanden, wie früher Zeichentrickfilme erstellt wurden: Bild für Bild - Frame für Frame die Positionen an die Bewegung angepasst Gruß Reinhard
  15. Hallo @Roter Brummer, Das ist der Schritt, der mir eben auch noch fehlt oder besser, an dem ich seit einiger Zeit herum experimentiere. Gerade die Einzelteile von Woody machen möglich, was da jetzt zu sehen ist. Wenn aber z.B. der Arm nicht aus Unterarm, Gelenk und Oberarm besteht, sondern mehr oder weniger aus einem Teil, dann wird das schon etwas schwieriger. Aber wenn ich Zeit dazu habe, also wenn ich gerade keine Modelle baue, dann mache ich bei dem Thema weiter. Gruß Reinhard
×
×
  • Create New...