Jump to content

Reinhard

Members
  • Content Count

    1643
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

5474 profile views
  1. Guten Abend, entschuldigt bitte meine längeren Abwesenheitszeiten hier. Aber diese Wochen nach dem Urlaub sind sehr arbeitsintensiv - wie jedes Jahr -. Daher kann ich mich derzeit auch nicht viel mit dem Modellbau befassen. Aber es kommen wieder bessere Zeiten und dann auch wieder Modelle... Gruß Reinhard
  2. Hallo @Sassa, freut mich, dass du es wagst, so ein Modell anzugehen. Vielleicht haben wir ja mit dir einen neuen Modellbauer?! Zwei kleine Hinweise seien mir gestattet: - ich weiß nicht, wellche Erfahrungen du bereits mit Modellbau hast. Wenn noch nicht so viele, würde ich empfehlen, die polnische Dampflokomotive erstmal ein Stück nach hinten zu schieben (in deinem Zeitplan). Um Erfahrungen mit einem 3D-Programm zu sammeln, eignen sich zunächst deutlich kleinere Modelle besser. Damit kommst du schneller zu sichtbaren Erfolgen. Wenn du das mit der Dampflok probierst, könnte es sein, d
  3. Hallo @Goetz, hallo @David Teide, Bin leider nicht so aktiv derzeit, kann nicht alles lesen, sag mal bitte, in welchem Posting da etwas zu steht. Weil: so ohne Weiteres geht es nicht, Modelle der V07 für frühere Versionen zu verwenden. Sicherlich kann man ein reines Blender- oder SketchUp-Modell auch für frühere Versionen nutzen, aber dazu müssten alle Funktionen herausgenommen werden und - soweit ich das in Richtung Aufwärts verfolgt habe - auch die verwendeten Materialien. Zumindest Licht, Glanz und Transparenz würde in der heutigen Version in früheren nicht funktionieren.
  4. Hallo @HaNNoveraNer, hallo @Markus Meier, zunächst @HaNNoveraNer: bei PN's kannst du eine zip anhängen. Aber sende sie mir gern als Email, Adresse in der PN. Darum geht es nicht. Wie wichtig der Talent 2 inzwischen ist , weiß ich. Der Punkt ist, dass ich davon ausgegangen bin, dass diese Import-Geschichte von Modellen in das 3D-MBS dafür gedacht ist, dass sie mal für alle zur Verfügung stehen würden. Und wenn dann noch diese extern-Modelle mit denen der Modellbauer hier verglichen und für besser befunden werden (wie an anderer Stelle geschehen), dann vergeht den Modellbauern
  5. Hallo @HaNNoveraNer, hallo @Markus Meier, Nun bin ich wieder mal irritiert. Das hatten wir schon mal. Ich baue ein Modell und ein anderer User zeigt mir, dass das viel einfacher ist, das Modell aus anderen Programmen zu importieren. Zugegeben, mit dem Talent 2 habe ich echte "Form-"Probleme. Ob mir das importierte Modell da helfen kann, weiß ich nicht, vielleicht? Sende mir doch mal die Daten per zip als PN. Aber auch hier (wie bei dem früheren Modell - da ging es um den TGV) stelle ich mir die Frage, ob ich den Talent 2 überhaupt weiter baue? Gruß Reinhard
  6. Öhm, Tschuldigung, ursprünglich habe ich Elektriker gelernt (Elektromonteur ) Bei uns heißt das korrekterweise "Watt ihr Volt" Gruß und schö WE Reinhard
  7. Hallo @Bahnalltag, eines fällt mir an deinem Beispielbild gerade auf: An dieser Stelle solltest du den 3. Kreis einschalten, der zeigt in Blender das Material, der 2. Kreis zeigt immer eine einfarbige Ansicht der Objekte, auch wenn das mit der Textur richtig gemacht wurde. Gruß Reinhard
  8. Hallo @Bahnalltag, Um die Textur auf das Modell zu bekommen, gehst du so vor (1) Im Reiter Material erstellst du mit dem +-Zeichen (1) ein neues Material (2) die Option <use Notes> muss eingeschaltet werden (falls sie es nicht ist) (3) unter Base-Color den gelben Punkt (bei mir ist er gelb) anklicken und "Image-Texture" auswählen (4) daraufhin in dem Ordner darunter die Textur-Datei auf deinem Rechner suchen und angeben. Dann müsste es mit der "aufgetragenen" Textur funktionieren. Gruß Reinhard
  9. Hallo @siggi, bevor du nun "aus Verzweiflung" tatsächlich alles neu machst (und dann hast du ja den möglichen Fehler, die mögliche Ursache noch immer nicht gefunmden), kann ich dir anbieten, mal dein Blender-Modell anzusehen. Wenn du willst als zip-Datei hier oder als persönliche Nachricht. Gruß Reinhard
  10. Hallo @siggi, wenn du in den UV-Edit-Modus wechselst, schaltet das gekennzeichnete Objekt automatisch vom Objekt- in den Edit-Modus. Nun kann es sein, dass du im Edit-Modus einige Teile deines Objektes (ebenhalls mit <H>) versteckt hast. Bis du im Edit-Modus diese Teile wieder sichtbar machst (<alt> + <H>), bleiben diese Teile versteckt, aber nur im Edit-Modus. Umgeschaltet in den Objekt-Modus sind auch diese Teile sichtbar. Da das Umschalten zum UV-Editor automatisch in den Edit-Modus schaltet, könnte es sein, dass Teile versteckt sind, die du im Edit-Modus verste
  11. Hallo @HaNNoveraNer, In diesem Artikel Wheel und WheelSet habe ich einiges dazu gesagt. Insbesondere zu der Frage, dass 3D-MBS sehr genau ist im Umgang mit gedrehten Objekten. Deine WheelSets sind alle beide in der x-Achse um 90 Grad gedreht. Das darf so nicht sein. Deshalb muss diese Drehung aufgehoben werden - genauer gesagt: diese Drehung muss "angewendet/applyed" werden. Das erreichst du mit der Tastenkombination <Strg> + <A> --> Rotation, oder wie im Bild im Objekt-Menü --> Apply --> Rotation Anschließend ist das Objet nicht mehr gedreh
  12. Hallo @Trainfan, zum einen haben dich die User darauf aufmerksam gemacht, wie das mit der neuesten Version des 3D-Modellbahnstudios ist. Aber niemand hat die Frage beantwortet Ich kann mir vorstellen, das zu machen. Nun werden vielleicht einige User verdeutlichen, dass ich andere Modelle versprochen habe (Doppelstock-IC und viele weitere). Das widerspricht sich aber nicht! Da die Modelle für "Thomas und seine Freunde" nicht ganz so anspruchsvoll sind, wie Nachbauten "echter" Eisenbahnen, betrachte ich das als gern gewünschte "Ablenkung". Also: ich baue weiter an den Modellen wie D
  13. Guten Abend, hallo @brk.schatz, stimmt! Ein interessanter Film! Vielleicht ist es hilfreich, wenn man mit so einem Post gleich den entsprechenden Link hier teilt: Gruß Reinhard
  14. Guten Abend, da in der letzten Zeit vermehrt Zweifel auftauchen zu der Frage, ob ich keine "richtigen" Modelle baue, sondern nur noch ICE's modernisiere, oder mich nur noch mit Gewächshäusern beschäftige kurzer Ausflug Gewächshaus hier mal ein Bild meines aktuellen Projektes. Kenner werden schnell erkennen (boah - Wortspiel!!), was bei mir gerade im Schraubstock ist (der Talent 2 ist auch in einem Schraubstock, aber im Moment etwas weiter hinten auf der Werkbank) Bin also fleißig dabei... Gruß Reinhard
  15. Hallo @Herman, da ich Modellbauer aus voller Leidenschaft bin (und kein Anlagenbauer), kann ich nicht beurteilen, ob deine Anlage aus Sicht eines Anlagenbauers toll ist. Aus der Sicht eines Modellbauers hatte ich große Lust, mir deine Anlage anzuschauen, gerade weil du auf "wenig EV" aufmerksam machst. Und sie gefällt mir gut! Ich habe großen Spaß/große Freude daran, einfach zuzuschauen, mal in die vielen liebevollen Details zu schauen und den Gesamtbetrieb zu genießen. Dabei fiel mir eine Kleinigkeit auf: Wofür wird dieses Teil benutzt? Hello @Herman, Since I am a pas
×
×
  • Create New...