Jump to content

Reinhard

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    689
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Letzte Besucher des Profils

1.711 Profilaufrufe
  1. Hallo @maxwei, merkwürdigerweise habe ich diesen Thread (seit Juni) auch erst jetzt entdeckt - dennoch super Gedanken! In der Frage der Anonymität stimme ich gern zu, dass das hier nicht unbedingt notwendig ist. Gleichwohl haben (fast) alle hier nicht nur Pseudonyme, sondern auch Avatare, die wenig auf die Person schließen lassen. Weil ich das (zumindest innerhalb dieses Forums) für unnötig halte, habe ich meinen ursprünglichen Namen "Porrey61" in meinen realen Namen (Reinhard) geändert. Auch habe ich in "meinem" Thread fast von Anfang an auch mit meinem realen Namen unterschrieben. Bei dem, was ich im realen Leben mache (Gewerkschaftssekretär) wird es mittels "Gockel" nicht schwer sein, herauszufinden, wer/was ich im wirklichen Leben bin. Das mit dem Avatar finde ich aber weiterhin toll und werde es dabei belassen - nicht weil ich mich verstecken will (auch meine Optik wird mittels "Gockel" zu finden sein), sondern weil dies so eine spezifische 3D-MBS-Nähe - auch wiederum für jede/jeden individuell - herstellen lässt. Gruß Reihard Reihard "Porrey61" Porazik
  2. Reinhard

    Tonis Modellbau

    Hallo @Toni, konnte dir heute endlich antworten und beim Kassenwagen ein paar Tipps geben. Tut mir Leid, dass ich in diesen Wochen so wenig zu Blender, 3D-MBS und zum Forum komme, das wahre Leben halt... Welches Problem besteht denn mit der Doppelachse? Wenn du den von mir geänderten Kassenwagen nimmst, kannst du hinten (oder wo auch immer) weitere Achsen einbauen. 2 Dinge sind lediglich zu beachten: die Ausrichtung und Drehung der Achse sind zu beachten, das machst du ja richtig, und die weitere(n) Achse(n) muss (müssen) dem "_WheelsSet1" untergeordnet werden. Dann sollte das funktionieren. Gruß Reinhard
  3. PS: beim Scalieren drehen sich die Normalen aller Flächen, wenn man in den Minus-Bereich scaliert.
  4. PS: Ich denke, den wirst du so schnell nicht finden. Denn es gibt neben all den Funktionen, die nützlich für das 3D-MBS sind, noch so viele Funktionen, die wir hier überhaupt nicht behandeln, wie z.B. die Beleuchtung, Partikel-Effekte oder Physics... Gruß Reinhard
  5. Hallo @maxwei, Die FUnktion "Backface Culling" dient lediglich dazu, Flächen deren Orientation (Normalen) vom Betrachter wegzeigen, auszublenden. Das hilft dir dazu zu erkennen, welche Flächen die "falschen" Normalen haben. Ändern kannst du die Normalen dann unter dem Reiter (links) Shading/UVs und hier unter Normals -> flip Direction. Auch im rechten Menü gibt es unter "Mesh Display" Normals" Hier kannst du die Normalen mit Linien sichtbar machen (Originalfarbe hellblau) Mit "Size" kannst du deren Größe einstellen. Wenn du also mit "Backface Culling" und/oder den hellblauen Linien erkennst, dass eine Fläche die Normale zu falschen Seite ausgerichtet hat, markierst du diese Fläche (im Edit-Modus) und kannst sie mit "Flip Direction" umdrehen. Dann sind sie auch für das 3D-MBS "richtig" herum. Gruß Reinhard
  6. Reinhard

    Blender-Mirror-Eigenart

    Hallo @maxwei, dieses Phänomen kenne ich in Blender ebenfalls. Aber das passiert nur, wenn du den Mesh-Befehl "Mirror" im Edit-Mode anwendest. - jetzt bist du selbst mit einer Lösung dazwischen gekommen - Besser funktioniert das insgesamt, wenn du den "Modifier" Mirror anwendest Ich habe damit die besseren Erfahrungen gemacht. Gewöhnungsbedürftig ist lediglich, dass die für die Spiegelung angegebene Koordinate nicht wie in Deutschland üblich den Spiegel darstellt, sondern die Richtung, in die über den Objektmittelpunkt gespiegelt wird. Gruß Reinhard
  7. Reinhard

    Intercity als Doppelstock und einstöckiger Zug

    Hallo @Markus Meier, natürlich werden die Modellwünsche hier wahrgenommen! Wie @BahnLand beschreibt, sind die Modellbauer hier ziemlich "eingespannt". Aber ich kann dir sagen, dass ich auch diese Modelle, welche du hier vorstellst, sehr "schön" finde, so sehr, dass ich sie auch bereits im Hinterkopf habe. Leider wird aber diese Liste "im Hinterkopf" auch immer länger. Gerade bin ich mittendrin im Bau der BR80/89, das kann noch eine geraume Weile dauern. Dann gibt es bereits viele "Baustellen", die ich zum Teil ja selbst mit aufgemacht habe: weitere Modelle für die "Märklin MyWorld" z.B., dann will ich gern unbedingt den TGV beginnen (zunächst mit der klassischen orangen PSE-Version) und weitere Modelle, die ich bereits im Entwicklungsstadium in meinem Blender-Ordner habe. Dazu kommt, dass ich inzwischen bereits vorhandene "ältere" Modelle nach und nach modernisieren muss, damit sie heutigen Ansprüchen zumindest im Ansatz genügen (z.B. Beleuchtungsanimationen). Was ich sagen will: ich denke allen Modellbauern geht es hier ähnlich, aber was die Modelle dieser Seite hier angeht, habe ich auch die bereits "auf dem Zettel". Damit meine ich, dass bei allem "Gejammer" über die viele Arbeit ich es toll finde, mit der Wunsch-Seite hier auch immer wieder neue Anregungen zu bekommen! Gruß Reinhard
  8. Reinhard

    Blender 2.79 - Addons

    Hallo @Robbinwood, jeder/jede lernt ja auf untewrschiedliche Weise. Mir haben ganz viel diverse Youtube-Videos geholfen, Blender zu erlernen. ABer den allerersten Einstieg habe ich mit diesem Tutorial geschafft, der ohne Videos auskommt und - was die Benutzung angeht - relativ unabhängig von der Versions-Nummer ist. Klar, einiges ändert sich in höheren Versionen, aber die Grundbegriffe und erste Übungen gibt dieses Tutorial gut her. Gruß Reinhard
  9. Reinhard

    FeuerFighters Modellbau 2018

    Hallo @FeuerFighter, den Ausführungen von Neo kann man sich nur uneingeschränkt anschließen! Ich fänd es sehr schade, wenn ein spaßig gemeinter Kommentar von wem auch immer, so falsch bei dir ankommt, dass du die Prinzipien deiner Arbeit verletzt siehst. Wie Neo schon betont, muss nicht nur dein tolles Baumhaus - MIT dem schicken Herzchen - in den Katalog, sondern für mich kann ich sagen, dass ich auf keines deiner tollen Modelle verzichten möchte - weder auf die vorhandenen noch auf die zukünftigen! Also bleibe dem 3D-MBS und uns als Community bitte erhalten, mit vielen weiteren tollen Modellen und mit deinem unglaublichen Erfahrungsreichtum und deiner tollen Art zu helfen! Gruß Reinhard
  10. Reinhard

    Gedanken an Blender-Beginner

    Hallo, als Ergänzung immer wieder deshalb wichtig, weil man es ohne weiteres im Forum nicht findet: Im Wiki findet man hier den kurzen Beitrag zu Blender und den speziell für das 3D-MBS notwendigen DirectX-Exporter Und an der Stelle ist auch der Link zu einem Blender-Tutorial als pdf-Datei. Gruß Reinhard
  11. Reinhard

    Br89 Antriebsversatz

    Hm... hallo @maxwei, sorry das habe ich so auch nicht gesehen. Würde gern sagen, dass ich die 81er baue und du stattdessen die 80/89 weitermachst. Aber das wäre insofern gelogen, weil ich schon ein gutes Stück weiter bin. Deshalb mal ein ernstgemeinter Tipp, der mir dazu einfällt: Manchmal ist neu anfangen einfacher, als umbauen. Vielleicht hast du ja genug Elan, nochmal neu zu beginnen? Gruß Reinhard
  12. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Guten Abend, hallo @pfjoh, trifft es das Richtige so besser? Kostet genau 2 Stunden Arbeitszeit und etwa 200 Polys Gruß Reinhard
  13. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Hallo @pfjoh, ich denke bei 3 Zylindern 120°, bei vier 90°. Aber der Preis gehört @maxwei, der bereits hier angedeutet hat, dass es um die Totpunkte bzw. deren Vermeidung geht. Gruß Reinhatd
  14. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Guten Abend, hier noch das Video zur Heusinger-Steuerung der BR80/89: Gruß Reinhard
  15. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Hallo @BahnLand, hallo @alle, Selbstverständlich wird es eine strahlend weiße - quasi selbststrahlende - Zahnweiß-Version geben!! Narürlich wird das ein etwas helleres Grau! Werde das schon so hinbekommen, wie die Foto-Anstriche ausgesehen haben. Oder habe ich bisher mit "meinen" Farben so falsch gelegen? Trotzdem danke für den Hinweis, wie gesagt, ursprünglich wollte ich das ja gar nicht machen, aber wenn dann doch auch der Wunsch danach besteht... Übrigens habe ich mit heute endlich die komplette Gestänge-Animation fertig, also nur noch das bisschen Lok drumherum und ein paar verschiedene Anstriche, dann wird es die BR 80/89 bald geben. Gruß Reinhard
×