Jump to content

Märklin My World Rollmaterial


Recommended Posts

Hallo @toerti,

eine super Idee. Ich wusste noch gar nicht, dass es dieses System gibt. Guter Hinweis! So wie ich das erkenne (Modellbauer benötigen ja immer Referenzmaterial - Bilder oder/und Maße) werde u.a. ich mich daran machen, einige Modelle umzusetzen. Aber: ein bisschen Zeit ist nötig.

Gruß
Porrey61

Link to post
Share on other sites

Hallo @toerti, hallo @Henry
und weitere Kenner der "Märklin My World":

ich bin auf der Suche nach Bildern (und kenne das System leider überhaupt nicht). Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

Bild1.thumb.jpg.614a0d0d40dc04564f761993fa2ca615.jpg

Der Radstand der jeweils 2. Einheit (Tender oder 1. Wagen) hat andere Mäße, als die jeweils folgenden Einheiten (Wagen). Auch ist die Verbindung zwischen 1. und 2. Einheit eine andere, als die Magnete zwischen den Wagen. Ich vermute, dass in der jeweils 2. Einheit Batterie oder Motor untergebracht ist und daher die Verbindung zur 1. Einheit tatsächlich eine elektrische Kupplung ist (Kabel).

Daher meine Frage: lässt sich die 1. von der 2. Einheit trennen? Und ist der Zug an dieser Stelle beweglich (Kurvenfahrten) oder ist das eine steife Verbindung?

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen.

Gruß
Porrey61

Link to post
Share on other sites

Hallo @Porrey61,

Die Verbindung zwischen dem ersten und zweiten Elementen, der von dir abgebildeten Bahnen sind tatsächlich Stromführend (2. Element -> Batterie).
Die Kupplung ist jedoch flexible. Das Auftrennen der Verbindung scheint mir nicht möglich. Am Samstag kann ich dazu jedoch mehr sagen, denn dann halte ich den ICE3 (29330) der MyWorld Serie in Händen. Die einzigen Außnahmen, bei denen die Lok bzw Triebwagen auch das Akku mittragen sind der Nahverkehrszug Lint sowie die BR212.

Link to post
Share on other sites
Zitat

Festgekuppelte Einheit bestehend aus motorisiertem Triebkopf und einem Personenwagen mit integriertem Batteriefach

Quelle: Märklin Produktbeschreibungen

Beim Modell kann man vielleicht auf die Nachbildung dieser Besonderheit verzichten. Dort sind auch die Zuglängen angegeben, so daß man sich die Maße aus dem Bild interpolieren könnte.

HG, Henry

Link to post
Share on other sites

Danke @Henry,

diese Märklin-Seiten habe ich inzwischen in- und auswendig, sie bilden tatsächlich gutes Referenzmaterial auch, weil die Maße mit angegeben sind.
Daher bin ich neben meinen weiteren Projekten auch hier schon "auf einem guten Weg"!

Was die

vor 2 Stunden schrieb Henry:

Nachbildung dieser Besonderheit

angeht, denke ich, wenn wir ein Modell für das 3D-MBS bauen, das der realen Welt entspricht, sollten wir diese Besonderheiten mit berücksichtigen, denn im 3D-MBS ist es ja eigentlich anders herum: nicht das Modell wird gebaut, weil es das so in der realen Welt gibt, sondern mit dem 3D-MBS kann man reale Anlagen planen, weil es in dem Programm z.B. auch die "Märklin My World" dazu gibt. Und in dieser (realen) Welt sind bei den meisten (Starter-) Paketen eben diese Batterie- und Motoreinheit untrennbar verbunden.

Das lässt sich für das 3D-MBS dank der Funktion "_WheelSet_..." genauso gut darstellen, wie die "normalen" Magnetkupplungen.

Eine Frage habe ich dann noch: reales Vorbild oder nicht? Du, @Henry, hast ja im Gleismaterial die exakten Größen der "My World"-Gleise eingestellt. Macht es nicht auch Sinn, die richtige Gleist-Textur (dieses Plastik-Schwarz) aufzubringen? Ich habe das notwenige Material dafür, aber will das natürlich nicht in Angriff nehmen, ohne dich, den Urheber, danach zu fragen. Wie siehst du das?

Gruß
Porrey61

Edited by Porrey61
Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Porrey61:

, sollten wir diese Besonderheiten mit berücksichtigen

... die richtige Gleis-Textur (dieses Plastik-Schwarz) aufzubringen? Ich habe das notwenige Material dafür ...

Hallo Porrey61,

berücksichtigen ist m.E. OK. Plastik-Schwarz muß nicht im online-Katalog sein, kann aber als farbige Gleistextur angeboten werden. Ich scheue mich, alle möglichen Gleise in Original-Textur hochzuladen - bitte beim Standard bleiben.

HG, Henry

Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard ( Porrey61)

Ein frohes neues Jahr 2018 zuvor !

Habe mir mal den Katalog 2017 als PDF von Märklin My World angesehen . Die Umsetzung deiner Modelle sehen genau so aus , wie die von Märklin im Katalog .  *Super*  (y)

Ich selbst wusste gar nicht das es auch schon für Kinder gibt ab 3+ Jahre , war da schon überrascht .

Gut , das es auch für den Nachwuchs gesorgt wird , weil die meisten doch mehr für andere technische Dinge gebracht werden .

Sowas muss man auch unterstützen , das die Modellbahn nicht ausstirbt .

 

Hier sage ich nur . es ist viel besser als " Gefällt mir " zu klicken .

Viele Grüße

H:xnS

 

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, Hans, für das Lob! Geht natürlich runter "wie Öl"!

Eine Frage an die Kenner der "Märklin My World":

Beim ersten Suchen von Referenzbildern hatte ich den Eindruck, dass die weiß-roten Waggons (Intercity, ICE, ICE 3) alle die Gleichen Maße haben. Nachdem ich nun den Intercity fertig habe und mich an die weiteren machen wiil, habe ich den Eindruck, dass die weiß-roten des ICE etwas kürzer und etwas höher, als die vom Intercity sind. Hat jemand mal die Teile in realen Welt in der Hand und könnte mir das genauer sagen?

Oder ist der wesentliche Unterschied zwischen der (scheinbar) etwas älteren Bauform (glatte graue Räder) und er (scheinbar) etwas neueren Bauform mit unterteilten Rädern wie bei der BR212?

Gruß
Porrey61

Link to post
Share on other sites

Tolle Arbeit @Porrey61Freue mich schon drauf sie im MBS auszuprobieren. Zu deiner Frage habe ich leider keine Antwort. Zur Zeit befinden sich nur folgende Fahrzeuge in unserem Besitz:

ICE3 (29330)

Nahverkehrszug Lint (29100) 

Boardrestaurantwagen (44114)

Letzterer passt aber Größen mäßig zum ICE3. 

Edited by toerti
Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard,

auch wenn mir die "My World"-Modelle von Märklin persönlich nicht so sehr zusagen, finde ich, dass Du diese Modelle im Vergleich mit den Abbildungen im "My World"-Katalog sehr gut getroffen hast.

Meine Glückwunsch dafür hast Du jedenfalls! (y)B|

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

@Porrey61Vielen Dank für die tollen Modelle! Bin wirklich begeistert! Vielleicht findest du ja irgendwann noch die Zeit, zwischen deinen anderen tollen Projekten, die fehlenden Fahrzeuge (ICE3; V100; Dampflok; etc) zu modellieren. ;)

Nochmals meinen herzlichsten Dank.

Gruß
Toerti

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...