Jump to content

Blender Tutorial als PDF Anleitung für das MBS


FeuerFighter
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

SputniKK, Porrey61 und ich haben eine neue Blenderanleitung erstellt. sie wird aus mehreren Teilen bestehen und immer wieder aktualisiert. Den ersten Teil "Blender Tutorial MBS Grundeinstellungen V1" möchten wie heute hier vorstellen. Die weiteren Teile werden nach und nach folgen.

Diese Anleitung soll die etwas in die Jahre gekommene Hilfe aus dem Wiki ersetzen.

Sie soll eine Hilfestellung für alle diejenigen sein, die sich mit dem Modellbau mit Blender beschäftigen. Wir sind hierbei speziell auf den Modellbau mit Blender für das Modellbau Studio eingegangen.

Viele Grüße von

SputniKK , Porrey61 und FeuerFighter

Blender_Tuorial_MBS_Grundeinstellungen_V1.zip

 

Edited by FeuerFighter
Korrektur der Blender Hilfe
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...
  • 4 years later...

Danke für die Tutorials.

 

Ich kann den Exporter nicht aktivieren, weil er nicht zu sehen ist im Menü.

Blender 3.2

Der Ordner io_scene_x ist im Ordner addons

 

Ich hatte den Ordner io_scene_x 2x im Ordner Addons

Nun funktionierts.

 

Oder einfach das hier löschen. Sorry

Edited by Sassa
Lösung gefunden
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Sassa,

vor 35 Minuten schrieb Sassa:

Ich kann den Exporter nicht aktivieren, weil er nicht zu sehen ist im Menü.

Den X-Datei-Exporter benötigst du gar nicht mehr, weil es ein viel geeigneteres Format zum Exportieren von Modellen gibt, nämlich das glb/glTF-Format. :) Das ist bereits schon ab Blender 2.8 vorinstalliert. Deswegen brauchst du bei deiner Version kein extra Addon installieren (siehe auch Wiki: Vorbereitungen - Modellbau - 3D-Modellbahn Studio). 

 

565067833_glTF-Formatexportieren.thumb.jpg.6e5854d188b77f4590a199813733a073.jpg
Wenn du ein fertiges Modell exportierst, gehst du zu File > Export > glTF 2.0 (.glb/glTF).

Edited by tim-fischertechnik
Link to comment
Share on other sites

Wichtig ist, dass man in den Exporteinstellungen unter Inlcude das Kästchen "+ Y Up" setzt. Wenn man dies vergisst, werden die Achsen beim Export vertauscht. Die z-Achse in Blender entspricht dann nicht mehr der z-Achse im Studio. 

998184824_EinstellungenfrglTF-Format.thumb.jpg.c7e350e57c6f97e726551dbe3da871b4.jpg

Hier noch weitere Einstellungen und eine Erklärung wofür das gut ist:

  1. speichert die letzten Exporteinstellungen ab, damit man diese nicht immer neu festlegen muss
  2. damit selektiert man nur Objekte mit der linken Maustaste oder mit der Tastenkombination "A" um alle Objekte auszuwählen. Das kann äußert praktisch sein, wenn man noch Hilfsmittel wie Zeichnungen als Objekte im Projekt hat und diese nicht mitexportieren will.
  3. die besagte Korrektur der Achsen
  4. In Blender gibt es sogenannte Modifier mit denen du Objekte manipulieren kannst. Beispielsweiße gibt es einen Mirror-Modifier zum Spiegeln. Damit diese beim Export und nicht nur in Blender angewendet werden, muss man das Kästchen (Punkt 4) aktivieren, wenn man von diesen Feature Gebrauch nimmt. 
     

Edit: Eigentlich sollte es nur ein Post geben und ich bin auf die Taste zum Abschicken des Posts aus Versehen gekommen. Jetzt weiß ich, dass es so eine Taste gibt. :D

Liebe Grüße, Tim

Edited by tim-fischertechnik
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...