Jump to content

EV überspringt Ereignisse


Berlioz

Recommended Posts

Hallo,

vor 8 Stunden schrieb Timba:

Wobei ich überhaupt nicht verstehe, wofür die Bodenplatte eine Skalierung braucht.

das hängt mit den Rasterpunkten zusammen und der Tatsache, dass die Plattengröße immer ein Vielfaches der Rasterpunkte sein muss (technisch bedingt). Um das zu gewährleisten, muss die Platte je nach Maßstab ein wenig skaliert werden. Hängt auch damit zusammen, dass der Code der Bodenplatten noch aus dem alten 3D-Eisenbahnplaner stammt und es dort noch nicht die flexiblen Maßstäbe gab (damals war intern alles H0). Mein Wunsch ist es, die ganze Thematik der Rasterpunkte etc. irgendwann vollständig zu überarbeiten und eventuell zu entfernen.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Neo, ich weiß, dass du weißt, wovon du sprichst, nur verstehe ich es trotzdem (immer noch) nicht. Dass die Plattengröße ein Vielfaches der Rasterpunkte sein muss ist/war mir klar, und zwar in beide Dimensionen. Nur berührt das ja nicht die Teile (Gleise, Rollmaterial, Deko), die schließlich auf die Platte draufgepackt werden. Man kann eine H0-Bahn auf jede beliebige Plattengröße basteln und man kann eine N-Bahn auf jede beliebige Plattengröße basteln, Bahnmaßstab und Platte haben keinen Bezug zueinander.

Das einzige, was mir einleuchtet, ist, dass der Skalierungsfaktor der Platte quasi als eine Anlagen-Variable funktioniert, nach der alle importierten Teile für die Anlage auf den gleichen Maßstab gebracht werden (Auto-Skalierung). Das ist ja auch wichtig. Aber dafür müsste die Platte nicht zwangsläufig mitskaliert werden.

Viele Grüße

Timba

Link to comment
Share on other sites

Hi Tom,

da hast Du mich leider falsch verstanden, oder ich hab mich nicht verständlich ausgedrückt. Ich möchte keine Anlage in eine andere einfügen. Ich wusste gar nicht, dass dies möglich ist. Wenn ich mal so eine "Funktion" brauche, dann hoffe ich auf Deine Hilfe.

Hi Timba,

ich denke, dass die Skalierung der Bodenplatten dazu benutzt wird, um die aufgebrachten Texturen anzupassen. Und genau da liegt das Problem. Wenn ich eine N-Anlage mit einer H0-Bodenplatte versehe, erscheinen dort aufgebrachte Texturen wie z.B. Mosaik rein optisch nicht zu den N-Objekten zu passen. Die Texturen  sind dann 1,839 mal so groß, wie eigentlich gewollt.

Gruß, Berlioz

Edited by Berlioz
Link to comment
Share on other sites

Hi Berlioz

Unter "meine anlagen" findet sich unten eine schaltflaeche (neben der Anlage oeffnen)  Vorhandene Anlage Importieren

Neo hat das Bodenplatten-skalierungs-problem ja weiter oben erklaert.

Cheers

Tom

Edited by metallix
Link to comment
Share on other sites

Am 9.10.2019 um 10:09 schrieb Berlioz:

Moin,

das mit Lua geht voran ... langsam ... aber ich bin zuversichtlich. Hab überlegt, die Ideen der Probe-Anlage "Holzverladung" in die große Anlage "Unter-Dampf" zu übernehmen. Bin dann wieder auf ein altes Problem gestoßen: ich kann die Größe der Bodenplatten nicht verändern, ohne dass sich deren Skalierung von 1 auf 1,839 (N auf H0) ändert. Dies macht einen Großteil der Textulierungen unbrauchbar. Ich versteh einfach nicht, wo da mein Fehler liegt.

Gruß, Berlioz

Das hier liest sich fuer mich so als ob du deine probeanlage in eine grosse anlage integrieren = importieren moechtest. Weil du dabei ja bestimmt die EV mit herein nehmen moechtest geht sowieso nur importieren. Was ist jetzt das problem mit der bodenplatte? Ich wuerde alles, einschliesslich der bodenplatte, was ich nicht in der grossen anlage brauche, loeschen und die demo danach abspeichern. Dann die grosse anlage oeffnen und im naechsten schritt die demo importieren.

Oda sollte es sein das in der grossen anlage kein platz mehr ist? Dann wurde vielleicht eine 2 platte angesetzt die loesung sein wobei an der nahtstelle moeglichst einfache und gleichmaessige konturen und texturen das kaschieren erleichtern wuerden.

Cheers

Tom

Edited by metallix
Link to comment
Share on other sites

Tom, ich geb zu, das war von mir nicht eindeutig formuliert. Mit Ideen übernehmen meinte ich auch nur die Ideen. Die Probe-Anlage Holzverladung nutze ich, um die EV zu testen. Was dann funktioniert übernehme ich in der großen Anlage. Weil ich Lust bekam, mal etwas die Landschaft zu gestalten, bin ich dann auf mein altes Problem gestoßen: s.o.

Gruß, ,Berlioz

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Berlioz,

vor einer Stunde schrieb Berlioz:

ich denke, dass die Skalierung der Bodenplatten dazu benutzt wird, um die aufgebrachten Texturen anzupassen.

Nein, das glaube ich nicht. Zum einen sehe ich keinen Unterschied der Textur zwischen 1:160 und 1:87, siehe hier:

beispiel.thumb.jpg.8110898f1d1f8dbd63c782820d5ea535.jpg

Und zum anderen wäre das auch völlig unnötig, denn die Textur kann man doch mit diesem Schieber rechts unten wunderschön skalieren und an die Bedürfnisse anpassen:

beispiel1.thumb.jpg.bdbd6d2324742311e2a3e4d6f9ca16f2.jpg

 

 

Link to comment
Share on other sites

Okay, bin wieder da ... ich versteh einfach nicht, warum nur ich dieses Problem habe. Liegt's am PC, an der Version, keine Ahnung ... ich hätte gern nur mal eine Lösung.

Timba, bitte versuch mal folgendes, nur um andere Dinge ausschließen zu können:

1. öffne eine neue Anlage in N

2. ziehe eine neue Bodenplatte hinzu

3. welche Skalierung hat diese?

Link to comment
Share on other sites

Hi Berlioz

Also im 3D modelleditor (ugs: Gleisbearbeitungs-Dings:D) hatte ich das problem so schon beobachtet aehnlich wenn man in der EV ein objekt auswaehlen oder aendern moechte.....bei sehr grossen anlagen mit vielen objekten! Witziger weise kommt mein alter lap on Windows 7 damit besser klar als der neuere mit Windows 1o. Der haengt sich temporaer auf um nach gefuehlten ewigkeiten dann wieder das zu machen was er soll...bis zum naechsten mal den editor oder die EV entsprechend nutzen zu wollen.

Cheers

Tom

Link to comment
Share on other sites

Hi Tom, bis auf Lüfter und Tastatur (meine Frau hatte sich beim Netflix-Horror erschreckt und Suppe vergossen) hat sich bei meinem PC nix geändert. Im Übrigen kannst Du gerne ugs. in bugs. ändern! Dennoch, unter V4 lief alles super???

Link to comment
Share on other sites

Das sind jetzt Gehwegplatten auf einer N-Spur-Anlage, runterskaliert bis zum Anschlag.

beispiel.thumb.jpg.91a80cc110ae7aa0dc969d79c3c65d02.jpg

Geht vielleicht gerade so, aber schön ist anders, da muss ich dir recht geben. Also mit Spur N werde ich wohl nie anfangen, das gefällt mir auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...