Jump to content

Wegfindung für Straßenbahnlinien


Goetz

Recommended Posts

vor 4 Minuten schrieb Klartexter:

Was ist der Grund für die Verzögerung der Ausführung von fünf Minuten?

5 Minuten nach Ausfahrt rufe ich damit eine Straßenbahn wieder ins Depot zurück.
Setz den Wert mal auf die doppelte Zeit, dann fahren sie mehr Runden, bevor sie heimkehren.

 

vor 4 Minuten schrieb Klartexter:

die Ausrückzeit aus dem Betriebshof hat sich von 50 auf 60 Sekunden erhöht.

Bei der Taktung suche ich immer einen Wert, der nicht innerhalb von Minuten zu Kuddelmuddel führt.

 

vor 4 Minuten schrieb Klartexter:

Ich habe da mal meinen GT6 fahren lassen, aber der hintere Teil "schwanzelt" in den Kurven

Hast du dem Triebwagen eine Linie gegeben?
Dann bekommt er Ziele zugewiesen und mit den Zielen schlägt er an Kreuzungen nicht mehr auf eine andere Spur um.

Edited by Goetz
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Klartexter:

schien mir zu weit hergeholt (Verzögerung)

Ich will nach Ablauf der Zeit genau den Zug ansprechen, der den Countdown gestartet hat.
Und dafür ist die Verzögerung perfekt. Weil der Auslöser nach Ablauf der Zeit noch bekannt ist.

Link to comment
Share on other sites

Dann werde ich das heute Abend mal testen, ob es so funktioniert. Generell könnte man dann wohl auch eine längere Zeitspanne nehmen, oder ist der Auslöser dann nicht mehr bekannt? Im gegenwärtigen Status würden also alle Bahnen in der Reihenfolge der Ausfahrt dann wieder nach 5 Minuten zurück ins Depot fahren. Ich muss mal sehen, ob die einrückenden Bahnen dann nach 60 Sekunden das Depot wieder verlassen, wenn der grüne Knopf gedrückt ist. Du hast Dir da ganz schön was einfallen lassen, herzlichen Dank für die Anregungen. Die finden sicher Verwendung, aber heute sicher nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mal eine kleine Testanlage erstellt, um zu sehen, ob das mit den übereinander gelegten Schienen denn auch bei mir funktioniert. Aber das tut es leider nicht. Geradeaus gibt es kein Problem, aber wenn ich die Bahn aus der Seitenstraße kommen lasse, dann stoppt sie an der Endstelle der gebogenen Schiene. Ich hänge die Testanlage hier einfach mal an, denn trotz längerer Suche finde ich keinen Konflikt. Aber die Bahn bleibt wie gesagt auf beiden Gleisen bei der Einfahrt in die "Hauptstraße" stehen, während sie auch wiederum beidseitig bei der Geradeausfahrt nicht stehen bleibt. Es gibt noch keine Fahrstraße oder irgend etwas in der EV, der Test bezieht sich nur auf den Streckenbau ohne Weichen.

Schönen Abend wünscht euch

Walter

test.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hello @Klartexter ,

Sorry to intervene, just my opinion, since the streets are only decor for you, it is very important that the tram tracks are connected well, and ... I think that's not the case look at the corrected .mbp. Does it help, or am I totaly wrong ? 

Sorry zu intervenieren, nur meine Meinung, da die Straßen nur Dekor für Sie sind, ist es sehr wichtig, dass die Straßenbahngleise gut verbunden sind, und ... Ich denke, das ist nicht der Fall, siehe die korrigierte .mbp. Hilft es, oder liege ich total falsch? 

Kind regards, have a nice day, Herman

Edited by Herman
Link to comment
Share on other sites

Hallo Herman,

auch bei Deiner Korrektur ändert sich nichts, die Bahn bleibt auf dem rechten Gleis stehen. Die Gleise sind ja miteinander verbunden, sonst würde ja die Fahrt in gerader Richtung auch nicht funktionieren, aber da gibt es eben das Problem nicht. Ich habe mal die Straßen ausgeblendet, da wird es sichtbarer. Auf dem zweiten Bild wird genau die Stelle gezeigt, an der die Bahn stehen bleibt.

01.thumb.jpg.f79b1ef6da76f29ae6341a128621020a.jpg

01a.thumb.jpg.efe2e77f3cdba7fc054bc04383aada40.jpg

 

Hello Herman,

Even with your correction, nothing changes, the train remains on the right track. The tracks are connected to each other, otherwise travelling in a straight direction wouldn't work either, but that's where the problem doesn't exist. I have faded out the streets, so it becomes more visible. The second picture shows the exact spot where the train stops.

Greetings

Walter

Link to comment
Share on other sites

33 minutes ago, Goetz said:

und so ist es auch.

Hello, Yet I corrected here the connection on both sides, and all seems well ?
Dennoch habe ich hier die Verbindung auf beiden Seiten korrigiert, und alles scheint gut zu sein?
Greetings, Herman

* Tried it out with two targets / * Ausprobiert mit zwei Zielen

But yes, as Götz said in the next post,  there is still a problem with the junction / 
Aber ja, wie Götz im nächsten Beitrag sagte, gibt es immer noch ein Problem mit der Kreuzung
target.thumb.jpg.f0cbd517b9cf6a45ca80f63370b14d9f.jpg

Edited by Herman
picture
Link to comment
Share on other sites

Die Fahrspuren des Straßenmodells "Abzweigung (45°, links)" verursachen das Problem, wenn die Tram auf der Straße fährt und nicht auf dem Gleis.
Autos können auf dieser Straße ebenso wenig nach links abbiegen, weil die Linksabbieger Spur nicht mit dem anschließenden Straßenstück verbunden wird.

@Neo, kannst du bitte mal einen Blick auf das Modell werfen?

Content ID: 1B124B33-B18D-4D4C-9060-1CF549F4D5F4

 

Kommando zurück! Wenn ich die Straßen direkt aus dem Katalog entnehme und aneinander füge, ist das Linksabbiegen problemlos möglich.

1048823643_Linksabbieger45.thumb.jpg.f998b2740bcac9e046072f2e2070e602.jpg

Ich muss noch einmal genauer nachschauen, warum das auf Klartexters Beispielanlage so nicht funktioniert ...

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Richtigstellung
Link to comment
Share on other sites

Hello members, just for what it is, this version of @Clear texts test seems to work always. Just luck ?
Hallo Mitglieder, nur für das, was es ist, diese Version von @Clear Text Test scheint immer zu funktionieren. Nur Glück?

tram-v4.mbp

Nice regards, Schöne Grüße, Herman

Edited by Herman
other version
Link to comment
Share on other sites

Erst einmal ein herzlicher Dank an Herman, Götz und Brummi. Manchmal liegt der Teufel im Detail, ich hatte hier schon kürzere Gleisteile verwendet, aber im oberen Gleis haben 2mm Überlänge zu Problemen geführt. Das war erst bei sehr naher Ansicht erkennbar, dass sich hier etwas überlappt. Aber der Fehler ist dank euerer Mithilfe gefunden, jetzt fährt die Bahn.

Wenn man eine Straßenbahnanlage mit Straßenführung bauen will, dann ist das nicht ganz unproblematisch im MBS. Denn für Gelenkwagen sind die Radien bei einer Straßeneinmündung sehr eng und führen zu einer unrealistischen Darstellung. Ich neige daher eher zu eigenen Bahnkörpern, wie wir sie hier in Augsburg ja schon zum großen Teil haben. Eine "echte" Straßenbahn gibt es nur noch in einzelnen Bereichen, zwei Drittel des Netzes dürften inzwischen auf eigenem Bahnkörper stattfinden. Bei der 45 Grad Abzweigung sieht man, wie problematisch schon da ein Abzweig ist. Deshalb experementiere ich auch die diversen Möglichkeiten erst auf einer Testanlage, trotzdem passieren mir Fehler wie oben, als ich die Gerade verlängert habe, statt ein neues Gleisstück zu verwenden. Mit Weichen wäre das nicht passiert, aber da habe ich den Tipp von Götz schon wieder außer acht gelassen, zuerst die Weichen einzubauen und dann durch die Einzelgleise zu ersetzen.

Danke nochmal an euch, habt einen schönen Tag

Walter

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Goetz:

Kommando zurück! Wenn ich die Straßen direkt aus dem Katalog entnehme und aneinander füge, ist das Linksabbiegen problemlos möglich.

 

1048823643_Linksabbieger45.thumb.jpg.f998b2740bcac9e046072f2e2070e602.jpg

Ich muss noch einmal genauer nachschauen, warum das auf Klartexters Beispielanlage so nicht funktioniert ...

Viele Grüße
Götz

Ich vermute mal, weil in Deinem Beispiel keine Schienen eingebettet sind. Da habe ich nämlich Deine Demo als Vorbild für die Gleisabstände hergenommen, die Gleise liegen dadurch identisch mit der Fahrspur für Autos. Das wiederum bringt mitunter erstaunliche Manöver der Tram mit sich, da kann man sich glatt ein Portal schenken B|

Link to comment
Share on other sites

Hallo Walter,

vor 11 Minuten schrieb Klartexter:

Ich vermute mal, weil in Deinem Beispiel keine Schienen eingebettet sind.

Ich hatte deine Abzweigung rausgezogen (damit eben keine Schienen darauf liegen) und dann festgestellt, dass die Fahrbahn auch so nicht für Linksabbieger befahrbar war. Und das änderte sich auch nicht, als ich die Teile trennte und neu zusammenfügte, egal in welcher Reihenfolge.

654685861_zerlegteStrae.thumb.jpg.f6e396e17fd973dd8de20a023b430614.jpg

Deshalb nahm ich an, dass die Abzweigung selbst fehlerhaft ist.

Aber wenn ich alles mit Teilen nachbaue, die ich frisch dem Katalog entnommen habe, ist das Ergebnis fehlerfrei.

Eine Erklärung dafür habe ich nicht.
Götz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Goetz

Frage zur Straßen " Abzweigung ( 45° , links oder rechts ) ?

Virtuelle Fahrspuren sind vorhanden , aber haben keine Weicheneinstellungen !

Beispiel :  Vorab - Hier habe ich die Weicheneinstellung vorgenommen - siehe Bilder ...

Screenshot_20.thumb.jpg.b28058a1d96fe561f403f2b46dd0e7e6.jpg

 

Screenshot_21.thumb.jpg.e6d6749bda1e8cd313fc421f9767e5c2.jpg

 

Screenshot_22.thumb.jpg.bd15406bdabf39de9da78bd0b8ab98c3.jpg

 

Screenshot_23.thumb.jpg.283817116c3232475e17a54f2861e562.jpg

 

Jetzt weist ich nicht ob es für deinen Fall die Ursache ist oder gebraucht wird .

Meine Weicheneinstellungen sind nur bei zwei Spuren ausgelegt - für Geradeaus und nach Linksabzweig !

Die anderen beide andern Fahrspuren führen weiter wie bisher ohne Weichenstellung !

 

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb h.w.stein-info:

... haben keine Weicheneinstellungen ...

Das ist so gewollt, Hans.

In V7 haben die Straßen keine Weichen mehr, weil Autos keine Weichen mehr benötigen um ihren Weg zu finden.
Weichen würden den neuen Straßenverkehr, welcher durch Zielvorgaben gelenkt wird, behindern.

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

Jetzt habe ich nochmal eine Frage an @Goetz. Auf Deiner Demoanlage hast Du ja 6 Trams auf 6 Linien im Einsatz, jeder Straßenbahn ist eine Linie zugeordnet. Frage: Lassen sich auch mehrere Fahrzeuge einer Linie zuordnen? Mit anderen Worten: Könnten die 6 Trams auch nur auf zwei Linien fahren, wenn man ihnen meinetwegen die Linien 10 und 23 zuordnen würde?

Schönen Abend wünscht

Walter

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Klartexter:

Lassen sich auch mehrere Fahrzeuge einer Linie zuordnen?

Selbstverständlich. Die Linie wird nur durch die Zahl in der Variablen "Linie" bestimmt.
Ich habe es auf eine Tram je Linie beschränkt, weil ich viele Linien zeigen wollte und bei mehr als 6 Trams ohne Ampeln alles schnell aus dem Ruder läuft.

Link to comment
Share on other sites

Erst einmal vielen Dank, @Goetz, für Deine Antwort und für Deine Demos. Denn mit denen ist es einfacher, bestimmte Abläufe im MBS nachzuvollziehen, welche für einen Ungeübten im MBS und LUA-Neuling nicht unbedingt sofort als zwingend erforderlich erscheinen. Da ich hier sowohl Desktop wie Notebook im Einsatz habe, ist es für mich einfacher, die Schritte parallel zu vollziehen, da es sich im Gesamten dann als logischer Ablauf darstellt und für mich verständlich wird. Trotzdem ergeben sich für mich dann noch banale Fragen, wie diese hier:

depot.thumb.jpg.6e1685620cff5696f8c2288cd8d7d535.jpg

Hier verwendest Du den Kurzbegriff Depot, damit dürfte aber kaum die neue Funktion im MBS V7 gemeint sein, sondern eher die umgangssprachliche Bezeichnung für die Unterbringung der Fahrzeuge. Aber in einem weiteren Teil der EV verwendest Du dann doch den von Insidern verwendeten Begriff Betriebshof.

betriebshof.thumb.jpg.8b3e301f24d5fa8db96196fe7c02a5f0.jpg

Hat das einen besonderen Grund, zum Beispiel zur Unterscheidung von mehreren EV-Einträgen? Oder könnte da genauso Depot stehen? Es ist sicher keine Frage, die mir schlaflose Nächte bereitet, aber ich möchte ja auch gerne verstehen, was ich mit dem MBS mache. Auch zu LUA habe ich eine Nachfrage, weil ich die Scriptsprache nicht kann und erst Schritt für Schritt verstehen lerne:

betriebshof2.thumb.jpg.175f1de95fda35b1229758444348c99e.jpg

Wenn ich das Script richtig interpretiere, dann sagt es in Zeile 1, dass beim ausrücken eines Fahrzeugs aus dem Depot dieses aus der Liste Kontakte entfernt wird. In Zeile 2 wird dann das Fahrzeug nach Ablauf der Fahrzeit (in Deiner Demo 5 Minuten) wieder in der Tabelle eingetragen. Sehe ich das richtig oder interpretiere ich da was falsch?

Schönen Tag noch

Walter

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Klartexter:

Hier verwendest Du den Kurzbegriff Depot ... in einem weiteren Teil der EV verwendest Du dann doch den von Insidern verwendeten Begriff Betriebshof.

Das hat keine Bedeutung, außer dass ich mich nicht so recht entscheiden konnte, welchen Begriff ich jetzt nehmen will.

 

vor 23 Minuten schrieb Klartexter:

In Zeile 2 wird dann das Fahrzeug ...

sofort (und nicht erst nach Ablauf der Zeit) am Ende der Liste neu eingefügt.

Mit dieser Methode kann man bequem reihum alle Elemente einer Tabelle verwenden.
Man benutzt immer Element 1, löscht es vorne und hängt es hinten wieder an.
(Ich stecke sozusagen die Karteikarte ganz nach hinten.)

Und es ist nicht das Fahrzeug, sondern der Kontakt in dieser Tabelle gespeichert.

Die Sprache heißt übrigens Lua. Sie wird nicht in Versalien geschrieben, weil diese Buchstaben keine Abkürzung sind.
Lua ist das portugiesische Wort für Mond.
Mehr dazu auf der offiziellen Seite unter What's in a name?

Edited by Goetz
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...