Jump to content

Bremskontakt ändert selbstständig seine Eigenschaft


Recommended Posts

Hallo liebe Modellbahngemeinde,

ich habe durch das Lesen des Forums schon so manches Problem lösen können, nur bin ich jetzt am Ende meiner Möglichkeiten. Ich versuche das Problem so genau wie mir möglich zu beschreiben.

Aufgabenstellung:

Ich möchte eine Anlage bauen welche eine Innenstadt mit Staßenbahnverkehr zeigt. Die Straßenbahnschienen sind in der Mitte der Straße verlegt. Die Anlage hat 14 Haltestellen, aufgeteilt auf 4 Linien. Damit Autos nicht an der Haltestelle durchfahren, währen eine Straßenbahn hält, ist an jeder Haltestelle eine blinkende Ampel verbaut (Ampeln 6 blinkend, 1 Lampe Nr.0EFC8406-1980-47EE-A023-9F353DC22CF9). Verbunden ist sie und angesteuert wird sie mit einem Bremskontakt (41D34CB0-396D-448C-99D7-50BE246A39F3). Hält die Straßenbahn, geht die Ampel auf blinkend und das Tempo auf 0km/h, fährt die Straßenbahn weiter geht die Ampel aus und das Tempo auf 30km/h und bleibt so. Bild 1 und Bild 2

 

Alle 14 Haltestellen sind gleich aufgebaut und programmiert, funktionieren wie sie sollen und wurden von mir mehrfach kontrolliert. Ich schlage mich mit folgendem Problem schon ca. 2 Wochen rum.

Problem:

Die Haltestellen wurden von mir kontrolliert und sind so wie sie sein sollen.

Ich schließe das Programm und fahre den PC herunter. Nächster Tag. Ich fahre den PC hoch und öffne das Programm.

Aufgefallen ist mir dann, dass ein Auto an der haltenden Straßenbahn vorbeifährt, obwohl die Ampel blinkt. Die Programmierung hat sich nicht geändert, aber die Eigenschaft des Bremskontaktes. Bild 3

Der Bremskontakt hat sich geändert auf „blinkend , beschleunigen auf 30km/h“.

Es kommt noch dazu, dass es nicht immer die gleiche Haltestelle ist, sonder einmal die 12te, mal die 8te, mal eine andere. Auch sind alle 4 Straßenbahnlinen betroffen.

Ich weis nicht was ich falsch mache. Ich hoffe ich habe das Problem genau genug beschrieben und bitte um Hilfe.

 

Viel Grüße

Jörg

 

 

 

Bild 1.jpg

Bild 2.jpg

Bild 3.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb George 63:

Ich hoffe ich habe das Problem genau genug beschrieben

Hallo Jörg,

schon, aber wie soll man dir helfen, ohne die Anlage und die EV einsehen zu können. Wenn du deine Anlage nicht preisgeben möchtest, dann versuche doch eine abgespeckt Testanlage auf der der gleiche Fehler auftritt zu veröffentlichen oder hier zu posten.

Mögliche Ursachen zu vermuten hilft weder dir noch einem willigen Helfer.

VG, Hawkeye

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo Hawkeye,

die Veröffentlichung ist kein Problem. Die Anlage ist noch nicht fertig und dient mir als Prototyp die ich nutze um Fehler in meinem Aufbau zu finden, die ich dann in der "richtigen" Anlage vermeiden kann. Die Haltestellen sind mit Fluchtstäben markiert. Drei Haltestellen sind im Tunnel, erkennbar an den kleinen Fluchtstäben.

Die Nummer ist BAC76F7D-0A87-41F9-8485-B1ABBA510B06

Viele Grüße Jörg

P.S. Beihnahe vergessen. Die einzelnen Haltestellen findet man in der EV unter Tram Linie 1, Tram Linie 2,  Tram Linie 3 und Tram Linie 20.

Edited by George 63
Link to comment
Share on other sites

Hallo @George 63,

ich habe mal den betroffenen Gleiskontakten ein Schlagwort verpasst und in der EV eine Schleife über alle GK mit den aktuellen Einstellungen erzeugt, wenn einer davon Betreten wird. Das Ergebnis sieht eigentlich gut aus.  Screenshot2023-04-23084330.thumb.jpg.a07fd0b68f33cd83f0a2234e812b02e1.jpg

 Auch durch mehrmaliges Neuladen der Anlage kann ich deine Beobachtung bisher nicht nachvollziehen. 

Tut mir leid. Vielleicht hat @Goetz da noch eine Idee. Oder @Neo

VG, Hawkeye

Link to comment
Share on other sites

George63,

Das klingt nach einem timing problem. Wenn du den PC abschaltest und vorher das MBS, speicherst du dann die anlage erneut ? versetzt du sie in einen urzustand ? Das klingt so als ob ein kontakt in dem zustand abgespeichert wird in dem er sich gerade befindet und dann natuerlich wieder so beginnt. 

Nur eine vermutung.. versuch mal per schalter oder timer oder was auch immer, einen wirklich definierten zustand zu erreichen bevor du abspeicherst.

gruss
gmd

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb gmd:

Nur eine vermutung.

die Jörg nichts nützt!

vor 2 Stunden schrieb gmd:

versuch mal per schalter oder timer oder was auch immer, einen wirklich definierten zustand zu erreichen bevor du abspeicherst

Dafür genügt schon ein Druck auf die Leertaste (= Pause).
Und so hat er auch die Beispielanlage zur Verfügung gestellt: Pausiert

 

vor 15 Stunden schrieb George 63:

Ich hoffe ich habe das Problem genau genug beschrieben

Ja, ich habe verstanden was bei dir nicht ordnungsgemäß funktioniert.
Deine Anlage enthielt einen falsch konfigurierten Kontakt 12. Den habe ich jetzt "hingebogen", lokal abgespeichert und werde weiterhin in Abständen die Anlage im laufenden Betrieb speichern um zu sehen, ob ich das Fehlverhalten damit selbst provozieren kann.

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

Und jetzt habe ich auch bei mir das Fehlverhalten beobachten können.

Dein Kontakt 10 war korrekt konfiguriert.
In der von mir gespeicherten Version zeigt er den von dir beschriebenen Fehler!

Die Ursache erkenne ich leider nicht.
Ich finde in der EV keinen Eintrag, der Einfluss auf die Konfiguration der Kontakte nimmt.
Und die Verbindung Kontakt -> Ampel ist so, wie sie sein soll.

Edited by Goetz
Ergänzungen
Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Prozedur noch einmal wiederholt und diesmal einen Screenrecorder mitlaufen lassen.
Beim ersten Speichern war die Anlage anschließend fehlerfrei.

Beim zweiten Speichern trat der Fehler erneut auf, diesmal bei Kontakt 3

Ich habe das Protokollfenster während der Prozedur geöffnet. Eventuell lässt sich daraus herleiten, wann der Fehler auftritt und warum.
Das Video werde ich @Neo zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielen Dank an alle und besonders an Dich Goetz.

Ich bin froh, dass der Fehler auch bei Dir aufgetreten ist. Ich dachte schon ich jage einen Geist.

Mal sehen was Neo dazu sagt.

Danke nochmal und viele Grüße

Jörg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Posted (edited)
Am 22.4.2023 um 21:51 schrieb George 63:

Ich schließe das Programm und fahre den PC herunter

Ich kenne diesen Fehler auch, lieber @Neo. Bei meinem Entwurf AE2F6792-B250-44C4-8697-F506F42E6197 fahren gelegentlich nach dem Neustart des Programmes (auch ohne Herunterfahren des Rechners) die Autos durch die geschlossene Schranke und vorbeifahrende Züge durch. Ursache sind wie bei @George 63 Gleiskontakte (hier die beiden vor der Schranke), die via Eigenschaft mit den Ampeln verbunden ist. Mit der EV hat das nichts zu tun; via EV schalte ich nur die Ampel, den Rest soll die Verbindung zwischen Ampel und Gleiskontakt erledigen - was sie ja in der Regel auch tut. Ansonsten analog wie bei @George 63, wobei sich bei mir "rot oder grün" (warum auch immer diese Bezeichnung, die Ampel hat kein grün) und "gelb" von "Abbremsen" auf "Beschleunigen" verstellen. Wie gesagt, das Problem tritt, sicher zum Leidwesen von @Neo, nur gelegentlich auf - bei mir aber, wenn es auftritt, dann an beiden Gleiskontakten gleichzeitig.

 

Edited by Phrontistes
Schreibfehler korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Neo,

ich hatten das Phänomen nach dem Neustart von MBS gerade wieder mal. Wie gesagt: Nur gelegentlich, aber wenn es auftritt, dann ist es immer gleich, wie beschrieben (bei zwei Gleiskontakten, die mit jeweils einer (BÜ-)Ampel verbunden sind, stehen alle drei Ampel-Begriffe auf "Beschleunigen", auch "rot" und "gelb"; bei "Aus" ist das ja richtig und verstellt sich auch nicht).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich kann nach eigenen Analysen berichten, dass ich das Problem reproduzieren konnte. Es kann bei beliebigen Gleiskontakten auftreten, die mit einem Signal/Schalter verbunden sind. Abhängig der (zufälligen) Speicheradressen tritt das Problem aber nur in bestimmten Situationen auf.

Das Problem wird mit dem nächsten Update behoben sein.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube ich weiß jetzt wie ich den Fehler umgehen kann: Alles ok - Speichern - Start - Veröffentlichen - Öffnen (also nicht nur "Zurück zur Anlage") - Test: Alles ok - Programm mit [x] beenden - Frage "Speichern" ja/nein (warum kommt die überhaupt?): [Nein]. Ich glaube, wenn man hier [Ja] sagt, sind die Kontakte noch dem nächsten Start verstellt.

Link to comment
Share on other sites

Das Problem entsteht beim Laden, weil kurzzeitig durch einen Programmfehler die Verbindung zum Signal verloren geht und der Kontakt dadurch zurückgesetzt wird. Der Fehler entsteht nicht, wenn das Signal zeitlich vor dem Kontakt geladen wird. Auf diese Reihenfolge hat der Nutzer allerdings keinen Einfluss.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...