Jump to content

Vossis Dieseltankstelle


mobavossi

Recommended Posts

Hallo @SualokinK,

vor 4 Minuten schrieb SualokinK:

Wenn gewünscht

sieht schon sehr schön aus und würde sicher auf Nachfrage stoßen. Und gleich noch ein unbescheidener Nachsatz: Auch die Kesselwagenbefüllung von @streit_ross (siehe oben) wäre eine schöne Idee, der Sprit muss ja in großen Mengen erst mal zur Tankstelle kommen ;).

Beste Grüße

Phrontistes

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb SualokinK:

nur mal so als ersten Entwurf und noch ohne Textur:

bild294.thumb.jpg.730c806e1b88fe805fb56272b298358a.jpg

Sehr cool geworden, die Schläuche sind erste Sahne.
Vielleicht kannst Du statt zwei nur eine Reihe als Modell erstellen und auch ohne die große Grundplatte,
dann kann man sich das selbst beliebig oft zusammenstellen.

Gute Arbeit!

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, @SualokinK, sehr schön aufgehängt die Schläuche. allerdings machen die Kabelwagen für die Schläuche bei der Ausdehnung der Laufschiene keinen Sinn.

Hier zur Erinnerung das Vorlagebild:

117_1800.jpg

Das Konzept ist so, dass die Laufschienen der Kabelwagen noch diverse Meter nach recht und links gehen. Man kommt dann weit mit den Zapfpistolen nach rechts oder links. Auch sind die Schlaufen nicht an einem herausziebaren Seil befestigt. Das sind übliche Kabelwagen wie sie für ein Schleppkabel, z.B. eine Kranbahn, verwendet werden, nur hier eben für den Dieselschlauch. Das ist auch daran zu erkennen, dass der Schlauch an der Zapfpistole länger ist als der Schlaufendurchhang.

LG Ronald

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @SualokinK,

sehr schön, jetzt würde ich aber die "Brücke", die in der Breite beim ersten Entwurf für vier Zapfsäulen gereicht hat für die zwei Zapfsäulen noch anpassen (schmaler machen). Der User kann ja die Doppelsäulen aneinanderreihen und/oder im Gleisabstand gegenüberstellen (vermutlich sinnvoll, es sei denn jede Diesellok hat immer Einfüllstutzen auf beiden Seiten, aber nur einen Tank, was ich nicht weiß.

Beste Grüße

Phrontistes

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb SualokinK:

So besser?

(y) perfekt.

 

vor 5 Minuten schrieb Phrontistes:

die "Brücke", die in der Breite beim ersten Entwurf für vier Zapfsäulen gereicht hat für die zwei Zapfsäulen noch anpassen (schmaler machen).

??? ich glaube du hast das Prinzip der Kabelwagen mit dem Dieselschlauch nicht verstanden.

LG Ronald

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

meine Interpretation von "Vossis Dieseltankstelle" ist jetzt als Entwurf hochgeladen.

Dieseltankstelle.thumb.jpg.0b16a2ad63954eef23bace29410154b6.jpg

Es gibt zwei Varianten:

Mitte:
zum Aufstellen zwischen zwei Gleisen.
Die Zapfsäulen schauen in die entgegengesetzte Richtung.

Rechts-Links:
zum Aufstellen rechts bzw. links neben ein Gleis.
Die Zapfsäulen schauen beide in die gleiche Richtung.

Beide Varianten rasten am Gleis ein.

Die ID ist DC6CB2F1-2105-4188-8273-78E725677478

Wie unschwer zu Erkennen ist, kommt das Modell mit 4875 Polygonen aus. Das "Klötzchen"-Modell dagegen benötigt 77.104 Polygone.
Es lohnt sich also immer, ein Modell mit SketchUp oder Blender zu bauen, wobei die Bauzeit sicherlich nicht länger dauert.
Ganz zu schweigen von möglichen Variationen, Tauschtexturen, Kontaktpunkten, usw.

Schöne Grüße
SualokinK

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb mobavossi:

Wie komme ich dran?

Da es sich um ein Modell handelt, musst du die Content-ID im Modell-Katalog eingeben:

ModellID.jpg.35b06d27c1c2ffccbaa228d870ce9d05.jpg

 

Das ID Feld auf der Startseite ist für Anlagen.

AnlagenID.jpg.84f5c84e7c113d676f3e0fd6b4f2f333.jpg

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Bild hinzugefügt
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Phrontistes,

natürlich ist die Tankstelle fabrikneu, die habe ich doch eben erst gebaut.

Schöne Grüße
SualokinK

Da das Modell als Entwurf hochgeladen wurde gilt folgendes (Auszug aus dem/das oder sonst was Wiki):

Entwürfe werden nicht geprüft und stehen sofort unter der Content-ID im Katalog zur Verfügung. Entwürfe können anschließend im Forum zur Prüfung durch die anderen Nutzer der Community präsentiert werden.

Entwürfe werden automatisch nach 30 Tagen wieder aus dem Online-Katalog entfernt.

Soll das 3D-Modell dauerhaft im Katalog verbleiben, muss es erneut (...) hochgeladen werden. ... Erst nach erfolgter Prüfung steht das 3D-Modell im Katalog dauerhaft zur Verfügung.

D.h. ein als Entwurf hochgeladenes sollte noch nicht in eine Anlage integriert werden.
Ob das Modell letztendlich in den Katalog kommt, liegt auch an der Resonanz des Publikums auf das Modell.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb SualokinK:

Kommt Zeit kommt Tankstelle.

Es dauert halt manchmal etwas länger bis ein hochgeladendes Modell im Katalog erscheint.

Aber da is se ja!

Moin,
bei mir taucht sie leider nicht auf, liegt es vielleicht daran, dass ich mit V7 arbeite?

Link to comment
Share on other sites

Ich muss also die V8 kaufen, der Programmierer lässt uns V7-Nutzer außen vor.
... bleiben mir nur die Grundkörpermodelle!
Das ist schade, Deine Arbeit wirkt auf dem Bild sehr gut.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb SualokinK:

Sicher ist das evtl. schade, aber es ist schon sinnvoll, dass neue Modelle immer nur in der aktuellen Version zur Verfügung gestellt werden.

Warum ist es sinnvoll V7-Nutzer vorsätzlich abzuschneiden?

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb mobavossi:

Warum ist es sinnvoll V7-Nutzer vorsätzlich abzuschneiden?

Weil mit neuen Versionen neue Funktionen hinzukommen, die auch Modelle betreffen. 
Um ein Modell für jede Version verfügbar zu machen, müsste er das Modell für jede Version einzeln testen und einpflegen. Das wären dann jedesmal 8 Tests an Stelle von einem. Denn wenn er V7 einschließt, kann er V6 und darunter nicht ausschließen ...
Die benötigte Zeit ginge ihm an anderer Stelle verloren.

Du hast alles zur Verfügung, was es zum Erscheinen von V7 (und darüber hinaus, bis Erscheinen von V8) gab. Abgeschnitten wirst du also nicht.
Und du kannst von Sualokink lernen und selbst eine Dieseltankstelle oder andere Modelle mit Sketchup oder Blender bauen. Und die kannst du auch in deine V7 importieren. Das hätte - so meine ich - den größten Nutzen. Mit den Grundkörpermodellen hast du dir selbst bewiesen, dass du solche Modelle bauen kannst. Dieselbe Technik findest du auch (in besserer Form) in den genannten 3D-Modellern. Die Vorteile eines Sketchup Modells hat Sualokink dir ja dargelegt. Und ich denke, dass sein Ziel war dich zu einem "das will ich auch können" zu motivieren.

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Ergänzungen
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Goetz:

Weil mit neuen Versionen neue Funktionen hinzukommen, die auch Modelle betreffen. 
Um ein Modell für jede Version verfügbar zu machen, müsste er das Modell für jede Version einzeln testen und einpflegen.
Die benötigte Zeit ginge ihm an anderer Stelle verloren.

Moin Goetz,

danke für Deine Erläuterungen.
Ich will hier keinen Diskurs beginnen und akzeptiere das Vorgehen (mir bleibt ja auch nix anderes übrig :D ).
Persönlich halte ich diese Argumentation jedoch für Floskeln. Das Ding hat keine Funktionen und welche neuen Programmfunktionen sind implementiert, die nicht schon seit früheren Versionen von 3D-Modellbahnstudio vorhanden wären. Muss da wirklich was aufwändig getestet werden?

Ich gehe jetzt mal wohlwollend davon aus, das ich, weil ich zu wenig Ahnung habe, das nicht ausreichend beurteilen kann. (Ein Geschmäckle bleibt.)
Ich werd mir V8 kaufen, an Sketchup arbeite ich schon.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @mobavossi,

vor 7 Minuten schrieb mobavossi:

Persönlich halte ich diese Argumentation jedoch für Floskeln.

Nein, das sind keine Floskeln.

vor 4 Minuten schrieb mobavossi:

Muss da wirklich was aufwändig getestet werden?

Ja, das müsste sein. Ich hatte viele Jahre Programmentwicklungen zu verantworten. Du kommst in Teufels Küche, wenn Du hier nach der Devise "wird schon gutgehen" verfährst. Oft geht es ja gut, aber erstens nicht immer und zweitens nur eine Weile.

Beste Grüße

Phrontistes

Link to comment
Share on other sites

Hallo @mobavossi,

Falls Du nur mal die Tankstelle von allen Seiten eingehend betrachten möchtest, reicht es aus, wenn Du die kostenlose Testversion von V8 runterlädst. Du kannst sogar kleinere Anlagen mit maximal 150 Objekten speichern. Die Testversion beinhalt bereits die Funktion zum Erwerb der Kaufversion. Als Besitzer der Vollversion von V7 erhältst Du außerdem einen deutlichen Rabatt beim Kauf von V8.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...