Jump to content

Vossis Dieseltankstelle


mobavossi

Recommended Posts

Ich hab den Bogen mit diesen ganzen Quadern und Zylindern etwas besser raus. Skizziert ist das in meiner Anlage 1:87 und dann Zylinder mit Radius 0,25 zu bewegen und aneinander zu fügen ist nicht ganz ohne. :D

(Ich werd die Besandungsanlage auch noch mal überarbeiten.)

Edited by mobavossi
Link to comment
Share on other sites

Moin,

vor 2 Stunden schrieb mobavossi:

Tank- und Besandungsanlagen ...
Nur beim Ellok-BW braucht man die ganze Höhe wegen der Oberleitung.

;)ja, wo stört die Oberleitung, was tankt die E-Lok ? fragt sich

Henry

Link to comment
Share on other sites

Moin ,

schon klar, mir ging es um den Widersinn, was E-Loks in der Tankanlage zu suchen haben. Denen genügt doch eine separate Besandungsanlage.

Dennoch, wo stört die Oberleitung ? ich kann nichts ausmachen, meint

Henry

Edited by Henry
Schreibfehler
Link to comment
Share on other sites

Ich hab vor zwei Tagen noch 'nen anderen Beitrag geschrieben (darauf bezog sich die Diskussion):

Und die Besandungsanlage dort (für Elloks) war meine erste. Sie hat oben eine Querverstrebung:

f24t215194p2564604n2_lIrqOght.jpg.d37b620da57fc3b6aa62c430c0f98171.jpg

Wenn diese Besandungsanlage runter skaliert wird, sind die oberen Querstreben im Weg der Oberleitung.

Edited by mobavossi
Link to comment
Share on other sites

Hallo @mobavossi,

Als derjenige, welcher auch nach wie vor gern mal mit Grundkörpern für den Eigengebrauch baut, weiß ich den Fleiß zu schätzen, den Du z.B. in die Modellierung der Tankschläuche investiert hast. Deine Tankstelle ist Dir sehr gut gelungen. Du weißt aber hoffentlich, dass Deine Diesellok trotzdem nicht "Verdurstet" wären, da es bereits im Katalog eine Dieseltankstelle von @Roter Brummergibt.

TS.thumb.JPG.5aacb92eaade74381f6c9b9ce9d1eadd.JPG

Ich habe auch vor zwei Jahren eine Dieseltankstelle in modernem Gewande aus Grundkörpern gebaut.

Netze1.thumb.JPG.7d8210b9dc3f2663bb40f65d41bdc5b8.JPG

Netze2.thumb.JPG.7ac49a8d02aa03e25493b3303109eb74.JPG

Netze3.thumb.JPG.7546dd9b8d6f436556bd5245459dff28.JPG

 

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

Hallo @mobavossi,

Die Tankstelle von Brummi find ich erst in V8 des Modellbahnstudios. 

Modelle aus Grundkörpern finden keine Aufnahme in den Katalog, da sie insbesondere größeren Modelle sehr polygonlastig sind und die Grafikkarte somit stark belasten. Ein Austausch von Grundkörpermodellen kann daher nur unter einzelnen Interessenten erfolgen. Oder man stellt sie im Forum als mbp.Datei vor. Letzteres könnte ich, wenn Du es wünscht machen oder wir finden einen Weg, um sie Dir persönlich zukommen zu lassen.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb mobavossi:

Wie kriegt Ihr die Namen in diese blauen Buttons?

Wenn du die Anrede mit „Hallo @ .. „ und für „..“ einem Buchstaben beginnst, dann wird dir eine Liste aller Forenteilnehmer angezeigt, aus der du dann den gesuchten auswählen kannst. Er erhält dann eine Nachricht, das du ihm etwas geschrieben hast.

Also, hallo @mobavossi, hier die Antwort.


VG,

Hawkeye

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb mobavossi:

Wie kriegt Ihr die Namen in diese blauen Buttons?

Ganz einfach, @mobavossi, Du setzt zuerst dieses Zeichen: @, danach schreibst Du den Usernamen, in der Regel wird Dir sofort nach dem ersten Buchstaben eine Liste mit diesem Anfangsbuchstaben gezeigt. Da brauchst Du nur auf den Namen zu klicken, dann hast Du den Namen im blauen Button.

Walter

Link to comment
Share on other sites

Hallo @mobavossi,

hinter

vor 23 Minuten schrieb mobavossi:

diesen blauen Buttons

steckt auch Funktionalität: Sie lösen aus, dass der Erwähnte (wenn er das nicht abschaltet) auch dann eine Nachricht bekommt (nämlich die, dass er erwähnt wurde B|) wenn er den Thread nicht abonniert hat. Es ist also sinnvoll, das so zu machen, wenn man möchte, dass der so Erwähnte das mitbekommt. Z.B. »Vielleicht kann @Neo etwas dazu sagen«, wobei ich den armen Neo, der sicher schon genug Unfug lesen muss, für mein Beispiel absichtlich nicht verlinkt habe.

Beste Grüße

Phrontistes

Link to comment
Share on other sites

Hallo @streit_ross,

ich fand die Arbeiten von @mobavossi auch beeindruckend - und Deine Tankstelle auch :). Ich mag es eher puristisch, d.h. mit gefällt so etwas gut.

vor 2 Stunden schrieb streit_ross:

Austausch von Grundkörpermodellen

Vermutlich sind das ja nicht so viele Leute, die das interessiert, oder? Du bist lange dabei und kannst das eher beurteilen. Ich habe gerade nur mal nachgedacht, dass Cloudspeicher ja nichts (oder fast nichts) mehr kostet wenn man es richtig anstellt. Das ließe sich wohl organisieren, auch wenn bei einem solchen Privatprojekt natürlich jeder gut daran tut, selbst aufzuheben, was er gemacht hat und was er von anderen auf Dauer behalten möchte.

Beste Grüße

Phrontistes

PS: Du kannst (mir und mobavossi) auch eine PM schicken, wenn Du das Thema weiterdiskutieren willst.

Edited by Phrontistes
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb mobavossi:

Ich fänd's ne coole Sache wenn viele ihre selbst erstellten Modelle aus Grundkörpern hier als mbp-Datei veröffentlichen würden.

Nein, das wäre überhaupt nicht cool.

Es ist zwar möglich, mit Grundkörpern Modelle zu erstellen, aber es ist überhaupt nicht sinnvoll und sollte unbedingt vermieden werden.

Es gibt schließlich 3D-Programme, wie z.B. Blender, 3D Studio Max oder SketchUp, mit denen ressourcenschonend für das MBS geeignete Modelle erstellt werden können.

Mit Grundkörpern erzeugte "Modelle" belasten durch ihre hohen Polygon-Werte unnötig die Grafikkarte des Rechners.

Sind viele solcher "Modelle" in eine Anlage integriert und der Rechner geht "in die Knie", wird das nicht auf die "Modelle" zurückgeführt, sondern es wird über das MBS geschimpft.

Und ... ein parallel Katalog-Universum (Wolke) zum "Austausch" von nicht für das MBS geeigneten Modellen sollte auch nicht (schon wieder) erzeugt werden.
So etwas sollte unbedingt vermieden werden.

vor 2 Minuten schrieb mobavossi:

Wäre ein Thread im Forum "Modelle" mit dem Titel "Grundkörpermodelle von Usern" keine gute Idee?

NEIN

s.o.

Schöne Grüße
SualokinK

P.S.: Ich hoffe, dass diese völlig sinnfreie, zum x-ten mal geführte Diskussion über Grundkörper-Modelle (die ja nicht wirklich Modelle sind) bald wieder ein schläft :/.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...