Jump to content

oberrrrroller

Members
  • Content Count

    60
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by oberrrrroller

  1. Hallo MBS-Fans, euch allen erst mal Dank für euere Hilfe und Tipps. Es ist kein Problem mit dem Laptop bzw. Windows, läuft alles flott. Es ist ein Problem speziell bei MBS V4. Da erscheinen die Ordnerinhalte erst nach ettlichen (ca. 15-20) Sekunden (gefühlte Ewigkeit).Bis dahin dreht sich unter dem Bild, da wo die Modelle erscheinen sollen ein Quadrat (ähnlich wie die Sanduhr bei Windows). Fehlt nur noch der Text "Bitte warten Sie". Dabei ist es es egal, ob Online-Katalog oder selbsterstellte Ordner mit eigenen Modellen. Alles dauert lange. War früher auch be
  2. Hallo Streitross, probiere ich gleich mal aus. Gruß Oberrrrroller
  3. Hallo Streitross, auch dir danke für deine schnelle Antwort. Habe auch noch die V3 von MBS. Habe gerade mal die ausprobiert. Öffnet alles schnell. Hab aber keine Ahnung, ob die Datenbank anders gehandhabt wird als bei Version 4. Bei V4 gehen 32-Bit und 64-Bit langsam beim Zugriff auf die Ordner (Modelle, Texturen usw.). Bin bald am Verzweifeln. Aber ich probiere mal deinen Tip mit Datenbank-Sicherung, Deinstallation und Neuinstallieren. Gruß Oberrrrroller
  4. Hallo ShPaul, danke für deine schnelle Antwort. Internetverbindung ist stabil, es ruckelt nicht, wenn ich mal Youtube-Videos anschaue. WLan ist auch schnell genug, genau wie vor den Problemen. Es spielt auch niemand anderes oder schaut Videos online an. Kann es vielleicht an der ESET Internet Security liegen. Hab eine neue Version drauf. Gruß Oberrrrroller
  5. Hallo MBS-Experten, seit ein paar Wochen dauert das Öffnen von Ordnern im Online-Katalog und von selbst erstellten Ordnern eine gefühlte Ewigkeit, ging früher mal viel schneller. Habe ich vielleicht irgendwas falsch eingestellt (Cache 3000 MB). Oder ist's was Anderes. Oben in der Leiste erscheint öfters (keine Rückmeldung) Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet. Viele Grüße von Oberrrrroller
  6. Hallo 3D Modellbahn-Freunde, allen ein gutes Neues Jahr 2018! Vielen Dank an alle Modellentwickler für die vielen tollen Modelle. Ich ziehe meinen Hut vor allen, die das können - ich kann`s nämlich nicht. Deshalb freue ich mich immer wieder, wenn ich neue oder weiterentwickelte Modelle entdecke. Nochmals meinen Dank dafür Viele Grüße! oberrrrroller
  7. Hallo Leute, ich habe da noch ein Problem. Wie kann man negative Geschwindigkeiten erhöhen (z.B. -70 auf -130) oder verringern (z.B. -130 auf -80)? Bei mir klappt das nicht. Die Loks reagieren nicht auf die Angaben in der Ereignisverwaltung. Vielen Dank für euere Hilfe. Allen 3D-Modellbahnern einen guten Rutsch ins Jahr 2016.   Viele Grüße Frank
  8. Hallo BahnLand, danke für Deine schnelle Antwort. was Du beschrieben hast, habe ich schon so ausprobiert. Aber mir muss ein Denkfehler beim Erstellen der Ereignisverwaltung unterlaufen sein. Ich will u. a. drei Züge im Wechsel auf einer eingleisigen Nebenstrecke fahren lassen, gesteuert durch die Ereignisverwaltung. Beim Umsetzen der Loks hatte ich irgendwie Probleme beim Anhalten am Zugende. Aber dank vieler Tipps aus dem Forum habe ich jetzt glaube den richtigen Weg gefunden - mit Variablen setzen, Sperrweichen etc. Werde jetzt mal die Sache neu in Angriff nehmen. Wenn ich's gepack
  9. Hallo Experten, ein Anfänger braucht euere Hilfe. Wie bekommt man Loks mit negativer Geschwindigkeit gestoppt? Bei mir fahren sie immer weiter. Hillfe!!! ich bin bald am Verzweifeln! Vielen dank im Voraus für euere Tipps! MfG Frank
  10. Hallo Community, brauche eure Hilfe. Wie kann man einen Zug über ein Entkupplungsgleis (Sperrgleis) schieben, bis die Lok vor dem EKG steht. Bei mir schiebt es immer den ganzen Zug zusammen. Danke für eure Hilfe. Frank
×
×
  • Create New...