Jump to content

RTR


Andy
 Share

Recommended Posts

Hallo @maxwei,

Ich habe das jetzt ausgelagert, weil Hubert da bestimmt auch noch einiges dazu zu sagen hat, da er da bestimmt schon viel länger und auch aktiv teilnimmt oder teilgenommen hat. Ich hab's erst gefunden, als es schon tot war.

RTR = Rule the rail. Das ist ein (ich glaub englisches) Programm, dessen Prinzip wie das von MBS aufgebaut war. Also auch kostenpflichtig, mit aktiver Modellbaucommunity.
Das Programm wurde dann vor langen Jahren urplötzlich eingestellt und was aus den Autoren geworden ist, darüber gibt es nur Spekulationen. Aber ein aktives Forum gibt es heute immer noch, eine internationale Community bastelt nach wie vor Modelle. Die Modelle selbst wurden auch mit .x-Dateien, die man in einen Ordner gelegt  hat, vom Programm eingelesen und standen damit zur Verfügung. Spezialitäten wurden auch mit speziellen Codes und Extradateien übergeben. Eigentlich war ein Registrierungssystem gedacht, was dann aber nicht mehr gepflegt werden konnte. Nur wenige Anlagen wurden zwischen den Usern getauscht, auch weil man ja die richtigen Modelle im Ordner gebraucht hat. Veröffentlicht wurden (und werden) die Dateien im Forum, die Codes meistens über Mediafire zur Verfügung gestellt. Ein falscher Klick in den unzähligen Werbepopups und der Virus ist auf dem Rechner. Das Programm hatte durchaus einige nette Features (die mit den heutigen mächtigen Funktionen von MBS nicht mithalten kann - aber. z.B. das Prinzip des Gleiskontakts kommt wohl von dort...) und hat eine sehr schöne Nachtansicht, wobei die Lichter allerdings auch durch Häuser durchgingen etc. gemeckert wurde da auch. Jedenfalls sind da auch sehr engagierte Modellbauer, die MBS durchaus zum Vorteil gereichen könnten. Sie würden den internationalen Part stark aufwerten. Gestritten wird da eigentlich nicht. Man freut sich immer nur, wenn's mal was Neues gibt.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hermann,
es geht mit etlichen Modellen. Ich habe das auch schon probiert. Aber ich respektiere da auch das Urheberrecht des Autors. Generell gilt hier, dass man sich im Forum registrieren kann und dann mal beim Autor nachfragen könnte. Es ist aber auch so, dass unser Katalog hier sehr gut bestückt ist. Es gibt da nicht viel, was man unbedingt haben müßte. Insbesondere gibt es auch qualitativ ziemliche Unterschiede. Die Modelle dort sind etwas anspruchsloser sag ich mal. Loks sind zwar teilweise auch ziemlich ausgefeilt, aber es gibt keine LOD-Stufen und drehende Räder etc. hat man dann auch nicht, weil da doch noch interne Formate mitspielen. Ich denke, wertvoller als die Modelle wären die Menschen dahinter. Es ginge ja auch nicht um Abwerbung. Es wäre für diese Leute eine neue Welt.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hermann,
ich gehe auch davon aus, dass man da prima Verbindungen schlagen könnte. Aber ich habe da nie gepostet, bin da also ein total Unbekannter. Wenn ich da einen Post loslasse, der auf MBS verweist, dann wirkt das wie Bauernfängerei. Das will ich dann auch wieder nicht. Wenn Du da tiefer drin bist, versuch's doch mal.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo alle

Rule the Rail hat Spaß gemacht, bis Ihre eigenen Wünsche wachsen und Sie die Grenzen des Spiels entdecken.

1 - Seit Jahren keine Updates mehr .... Ich glaube, es gehört einer russischen Firma. (in einem Paket mit anderen Lizenzen gekauft)
2 - Tracks sind einfach, ohne dass die Schienen selbst 3D sind. (Ich habe es geschafft, einen 3D-Track aus einem geraden Teil eines Clubmodells zu erstellen. (Video auf Youtube)
Aber es hörte dort auf. Schalter, Wendungen ... alles nicht möglich, weil sie im "Hardcore" des Programms platziert sind.
3 - Maximal 15000 ID-Nummern im Spiel möglich. Sie können Modelle erstellen, müssen dann jedoch andere Modelle löschen, um eine ID-Nummer zu verwenden.
4 - Kontaktpunkte ... auch maximal dort. Wenn ich mich richtig erinnere ... wenn 1000 überschritten werden, sind die mehreren Kontaktpunkte nicht mehr sichtbar ... Schrecklich.
5 - Aufgrund der Polygone bestehen Modelle aus einfachen Oberflächen. Also keine rotierenden Räder.
6 - Der Modelen-Katolog wurde (wird) von einem der ersten Mitglieder verwaltet, ebenso das Forum, in dem das Gesetz des Ältesten gültig ist. Daher wurden alte Modelle, die nicht einmal für RTR zugelassen sein sollten, nicht entfernt, um "besseren Modellen" Platz zu machen. Trotz der Tatsache, dass der Designer nicht einmal mehr bei RTR war. (aus welchen Gründen auch immer)
Modelle, die aus mehreren Teilen bestanden (eine Art Do-it-yourself-Kit), wurden nicht zusammengestellt, um mehr ID-Nummern zur Verfügung zu haben. Einige meiner Modelle sind noch immer da, aber sehr wenige, wegen des Fehlens von ID-Nummern.

Wenn sich jemand für Fotos der Modelle interessiert, habe ich sie alle oder Sie können sie auf der Katologenseite sehen.

http://gnomertr.x10.bz/RtR_ID_Numbers_Index.html

Mit anderen Worten ... das Spiel steht rechtzeitig still. Alt gebogen.
Dies war, abgesehen von der vorrangigen Haltung einiger, der Grund, warum ich RTR gestoppt habe.
Es gibt jedoch immer noch Mitglieder, die Spaß daran haben. Jeder seine Wahl.

Trotz der Tatsache, dass die Beleuchtung durch die Häuser scheint, ist der Effekt sehr schön. Wenn das Spiel Updates hatte, wurde dies möglicherweise bereits behoben. Deshalb denke ich, dass @Neomit seiner Ingenieurwissenschaft dies auch für MBS machen kann und dieses Problem auch lösen kann.
Ich behalte die gute Hoffnung ...
 
Und es gibt auch sehr gute Modellbauer, die immer mit großem Engagement schöne Dinge gemacht haben.
Ich kann sie alle auflisten, aber es gibt eine, die trotzdem auffällt. Sein Pseudonym ist DirectorGuy. Ein Hardcore-Zugfan (Amerikaner), der viele amerikanische Züge mit wunderschönen Texturen gebaut hat. Seine Website existiert noch. 

Und er wäre eine gute Bereicherung für unseren Katalog, um die amerikanischen Modelle herzustellen und damit unsere Mitgliederzahl zu erhöhen ... (MKT ? ;) )

https://directorguy13.weebly.com/

viele grusse

 

Edited by hubert.visschedijk
Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde, es gibt einen Nachfolger für rtr aus Bukarest, in der Qualität von damals, da kostet aber jedes zusätzliche Modell dann 1 €.

Die Frage ist bekommen die Modellersteller von damals etwas davon ab

Gruß Hermann

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hermann,
die Qualität von dem, auf das du verweist, ist bedeutend höher als damals! Da sind einige grafische Features drin, da muß man mal kurz schlucken.
Es gibt dann auch noch eine Version von RTR auf altem Niveau von diesem Studio.
Im ersten Moment dachte ich, hey, da will einer mit einem Hack Geld machen, aber laut Steam sind beide Hersteller identisch.
Auf Android gibt's von dem 'Easily' sogar eine freie Version, aber 'device not supported' verhinderte da mal einen Test.
Zumindest sieht's wohl so aus, dass das Konzept eher in Richtung EEP geht. Bei 1 € wird es kaum bleiben.
Schade, ich hatte wirklich gehofft, den einen oder anderen Modellbauer hierher ziehen zu können.
Aber die werden jetzt natürlich bleiben. Zumindest ist das eine Riesenüberraschung, dass da das Leben zurückkehrt. Mal im Auge behalten...

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Hermann,

wie hast Du denn die Modelle in's MBS reinbekommen ? Und natürlich gleich die Frage hinterher: Bekommt man die auch in den Katalog rein ? Obwohl, sind ja eigentlich fremdes Eigentum. Hast Du uns nur den Mund wässrig gemacht? Das wäre gemein.>:(

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

Hallo @streit_ross,

Ich habe dem Modellersteller schon eine Mail geschrieben und ihn auf das MBS aufmerksam gemacht.

Man darf aber nicht vergessen das es sich bei den RtR Modellen um sehr einfache Modelle handelt,

was mir sehr gefällt ist das bei den meisten Modellen immer eine Sounddatei dabei ist.

Solange ich keine positive Antwort vom Ersteller der Modelle habe nutze ich sie nur in meinem Katalog

2021-01-04_235552.thumb.jpg.e4ee63a9ff00dda4386606ae81a5ffab.jpg

Du kannst dir bis dahin die Modelle auch selbst downloaden

https://rule-the-rail-slovakia4.webnode.sk/

Gruß Hermann

Edited by HWB
Link to comment
Share on other sites

Hallo @streit_ross,
alle RTR-Modelle, die von den Modellbauern erstellt wurden, liegen als .x-Dateien vor, sind damit prinzipiell nach MBS importierbar.
Allerdings haben wir Punkt 1 mit dem Copyright, auf das HWB und ich schon eingegangen sind, und dann kommt dazu, dass natürlich - ähnlich MBS - einige besondere Objektbezeichnungen vorhanden sind. Also, so mir nichts dir nichts drehen sich da keine Räder in MBS, gibt es keine Cockpitansicht oder andere Animationen und und und.
Deswegen wäre es schon vorteilhafter, wenn sich die Modellbauer selbst für MBS interessieren würden und ihre Modelle dahingehend konvertieren würden.
Ob in dem neuen RTR überhaupt eine Beteiligung einer Community vorgesehen ist, kann ich jetzt nicht sagen. Ob das zum neuen Aufleben, oder zu endgültigen Ende führen würde, ebensowenig. Deswegen sage ich ja, mal im Auge behalten. In jedem Fall ist es so, dass da der internationale Anteil von Modellen stark überwiegt. Die sind für unsere Augen zum Teil recht gewohnheitsbedürftig, aber das muß ja nix Böses sein. Festzuhalten ist, dass das gesamte Thema Eisenbahn in aller Welt viele Liebhaber hat.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hi I don't speak german. So I will translate this message. I also have played RTR since 2012. I made lots of models for RTR since 2015. I made some high speed trains from all over the world and some US freight trains.

You can find my models here. https://ajsrtr.webs.com/rtr-downloads You can convert them to this game if you want.

This is a picture of one of my models. It's my favorite high speed train. The French TGV. This is a duplex.

Hallo, ich spreche kein Deutsch. Also werde ich diese Nachricht übersetzen. Seit 2012 spiele ich auch RTR. Seit 2015 habe ich viele Modelle für RTR gebaut. Ich habe einige Hochgeschwindigkeitszüge aus aller Welt und einige US-Güterzüge gebaut.

Hier finden Sie meine Modelle. https://ajsrtr.webs.com/rtr-downloads Sie können sie in dieses Spiel konvertieren, wenn Sie möchten.

Dies ist ein Bild von einem meiner Modelle. Es ist mein Lieblings-Hochgeschwindigkeitszug. Der französische TGV. Dies ist ein Duplex.

tgv10282227.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hi rtrfan,
welcome to this board! I got a welcome too from the rtr-board. Unfortunately I cannot reply to this - for some reason I don't receive the activation mail, so I'm still 'in the air'. I like your offer to convert and use the models here, still, there's surely a lot to do.
Perhaps you like this place here too - every model builder is highly welcome and needed!!!

kind regards
  Andy

EDIT: perhaps you or @HWB could drop a note in the forum that someone got problems to receive an activation mail.
I have no idea if it is because of the minus in t-online.de... It's surely not in the spam folder.

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Good evening...

This is an interesting subject for me, as my greatest interest, beyond creating layouts (which I enjoy...) is learning how to create models, of any description, using Blender and other tools. I also create models for 3D printing for my RC aircraft and model boats. I came across RTR files, and find them to be, for me, excellent subjects for transformation into MBS-compatible vehicles and objects. I have learnt, by trial and (much...) error how to disassemble the low-poly locos, for instance, and give them swilling bogies, rotating wheels, lighting, animated parts etc. The results fall far short of the splendid highly-detailed models that the experts here produce, naturally, mostly due to my simple methods, but they are, in my view, still worthy of interest. Here is a short video of a trailer i converted this very evening, from the original 'x-file' to the Gltf imported into MBS, with lights and animated jacks. With its _Custom texture, six trailers are made from one very low poly model. I don't know if there would be any interest for serious railway enthusiasts, but for me, it's a splendid source of subject models to work on.

Guten Abend...

Dies ist ein interessantes Thema für mich, da mein größtes Interesse neben dem Erstellen von Layouts (was mir Spaß macht ...) darin besteht, zu lernen, wie man Modelle jeglicher Art mit Blender und anderen Tools erstellt. Ich erstelle auch Modelle für den 3D-Druck für meine RC-Flugzeuge und Modellboote. Ich bin auf RTR-Dateien gestoßen und finde, dass sie für mich hervorragende Motive für die Umwandlung in MBS-kompatible Fahrzeuge und Objekte sind. Ich habe durch Ausprobieren und (viel...) Irrtum gelernt, wie man zum Beispiel die Low-Poly-Loks zerlegt und ihnen schwenkende Drehgestelle, rotierende Räder, Beleuchtung, animierte Teile usw. verpasst. Die Ergebnisse bleiben weit hinter den großartigen Highs zurück -detaillierte Modelle, die die Experten hier natürlich hauptsächlich aufgrund meiner einfachen Methoden herstellen, aber sie sind meines Erachtens dennoch interessant. Hier ist ein kurzes Video eines Trailers, den ich heute Abend konvertiert habe, von der originalen 'x-Datei' zum in MBS importierten Gltf, mit Lichtern und animierten Buchsen. Mit seiner _Custom-Textur werden sechs Trailer aus einem sehr niedrigen Polymodell hergestellt. Ich weiß nicht, ob es für ernsthafte Eisenbahnenthusiasten ein Interesse geben würde, aber für mich ist es eine großartige Quelle für Motivmodelle, an denen ich arbeiten kann.

Douglas

 

Link to comment
Share on other sites

I found this forum because HWB posted a link to this forum on the RTR forum. This is what they said about the email. https://ny540.freeforums.net/thread/424/members-activation?page=1

Ich habe dieses Forum gefunden, weil HWB einen Link zu diesem Forum im RTR-Forum gepostet hat. Das haben sie über die E-Mail gesagt. https://ny540.freeforums.net/thread/424/members-activation?page=1

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Andy said:

Hello rtrfan,
thanks for that, but it still doesn't send anything. It says mail has been resent, but I receive nothing. And no, spam-folder still empty. :/

regards Andy

I can see you as a Member in there; I've sent a PM from there. Did you receive it..?

Ich sehe Sie dort als Mitglied; Ich habe von dort eine PN geschickt. Hast du es erhalten..?

Douglas

Link to comment
Share on other sites

No Douglas, it recognizes me when logging in (so password is okay, also finds my nickname) but before completing this it jumps to the activation page. send - resend - doesn't matter. dead end.

regards Andy

EDIT: but we shouldn't flood our forum with login problems of other ones. so either it works one day, or ... not.
probably it's my ad-blocker! :D but no - i won't pay for being ad-free...

 

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Good evening, all...

I've had a quick look around the RTR models, notably those posted by our new Forum member @rtrfan739, and had a go at bringing a few of them into MBS compatability (I say 'a few'; there are hundreds there..!). Looking, of course, for any 'low-hanging fruit' to try out, I converted a Box Car, giving it pivoting bogies and rotating wheels, of course, but also animated right and left sliding doors. With only one base model, there are thirty-five different textures, as well as the usual _Custom texture for those wishing to have more variation still. I put the textures into my Textures catalogue, rather than add so many variants in the model itself; I find it to be a better solution for this case; others may think otherwise. Here's a little video, to show all of these Box Cars; I had to convert a loco to pull them, too, and chose an AmTrak something or other (bogies, wheels, glass...). Good fun, and relatively easy to do; I'll be looking at other RTR models, to see what challenges they present. Enjoy...
I must precise that these models, and their materials, are all the work of @rtrfan739, to whom my thanks are due; I only did the conversion.

Guten Abend zusammen...

Ich habe mich kurz in den RTR-Modellen umgesehen, insbesondere in denen, die von unserem neuen Forumsmitglied @rtrfan739 gepostet wurden, und versucht, einige davon in die MBS-Kompatibilität zu bringen (ich sage "ein paar", es gibt Hunderte dort ... !). Auf der Suche nach „tief hängenden Früchten“ zum Ausprobieren baute ich natürlich einen Box Car um, gab ihm natürlich schwenkbare Drehgestelle und rotierende Räder, aber auch animierte rechte und linke Schiebetüren. Mit nur einem Basismodell gibt es fünfunddreißig verschiedene Texturen sowie die übliche _Custom-Textur für diejenigen, die noch mehr Variationen wünschen. Ich füge die Texturen in meinen Texturen-Katalog ein, anstatt so viele Varianten im Modell selbst hinzuzufügen; Ich finde es eine bessere Lösung für diesen Fall; andere denken vielleicht anders. Hier ist ein kleines Video, um all diese Box Cars zu zeigen; Ich musste auch eine Lok umbauen, um sie zu ziehen, und entschied mich für ein AmTrak-Irgendwas (Drehgestelle, Räder, Glas ...). Viel Spaß und relativ einfach zu machen; Ich werde mir andere RTR-Modelle ansehen, um zu sehen, welche Herausforderungen sie darstellen. Genießen...
Ich muss präzisieren, dass diese Modelle und ihre Materialien alle das Werk von @rtrfan739 sind, dem mein Dank gebührt; Ich habe nur den Umbau gemacht.

Douglas

 

Edited by Dad3353
Link to comment
Share on other sites

Nice train. You added rotating bogies to it! RTR could do that too but most models didn't use rotating bogies. Did I make the boxcars and locomotive? I thought those were by Directorguy. I made lots of American freight stuff too like I said. Amtrak is passenger only and not freight but it is okay. I hope that my favorite American diesel locomotive the SD40-2 is converted. And I just did a pack of all of my TGV's and I saw you made a TGV workshop. There were TGV's already made for 3d-modelbahn I saw them. https://community.3d-modellbahn.de/forums/topic/7289-tgv-thalys-and-others It was the Thalys and the Reseau. Was the Duplex and Sud-Est already done? If not I made them and you can convert them. And the TGV POS can also be done by converting the power cars only and using the cars from the Reseau that was already made. Another person called Johannes did the record TGV V150 here. https://rule-the-rail.lima-city.de/?p=418 And how do you do the scale? RTR always let you choose the scale. The scale was shown in the .xli files.

Schöner Zug. Sie haben Drehgestelle hinzugefügt! RTR konnte das auch, aber die meisten Modelle verwendeten keine rotierenden Drehgestelle. Habe ich die Güterwagen und die Lokomotive gebaut? Ich dachte, die wären von Directorguy. Ich habe auch viel amerikanisches Frachtmaterial gemacht, wie ich schon sagte. Amtrak ist nur für Passagiere und nicht für Fracht, aber es ist in Ordnung. Ich hoffe, dass meine liebste amerikanische Diesellokomotive, die SD40-2, umgebaut wird. Und ich habe gerade eine Packung all meiner TGVs gemacht und gesehen, dass Sie einen TGV-Workshop gemacht haben. Es gab bereits TGVs für 3D-Modellbahn, die ich gesehen habe. https://community.3d-modellbahn.de/forums/topic/7289-tgv-thalys-and-others/ Es waren der Thalys und der Reseau. Waren Duplex und Sud-Est schon fertig? Wenn nicht, habe ich sie gemacht und Sie können sie konvertieren. Und der TGV POS lässt sich auch realisieren, indem man nur die Triebwagen umbaut und die Wagen aus dem bereits gefertigten Reseau verwendet. Eine andere Person namens Johannes hat hier den Rekord TGV V150 aufgestellt. https://rule-the-rail.lima-city.de/?p=418 Und wie macht man die Waage? RTR lässt Sie immer den Maßstab wählen. Die Skala wurde in den .xli-Dateien angezeigt.

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, rtrfan739 said:

Nice train. You added rotating bogies to it! RTR could do that too but most models didn't use rotating bogies. Did I make the boxcars and locomotive? I thought those were by Directorguy. I made lots of American freight stuff too like I said. Amtrak is passenger only and not freight but it is okay. I hope that my favorite American diesel locomotive the SD40-2 is converted. And I just did a pack of all of my TGV's and I saw you made a TGV workshop. There were TGV's already made for 3d-modelbahn I saw them. https://community.3d-modellbahn.de/forums/topic/7289-tgv-thalys-and-others It was the Thalys and the Reseau. Was the Duplex and Sud-Est already done? If not I made them and you can convert them. And the TGV POS can also be done by converting the power cars only and using the cars from the Reseau that was already made. Another person called Johannes did the record TGV V150 here. https://rule-the-rail.lima-city.de/?p=418 And how do you do the scale? RTR always let you choose the scale. The scale was shown in the .xli files.

Schöner Zug. Sie haben Drehgestelle hinzugefügt! RTR konnte das auch, aber die meisten Modelle verwendeten keine rotierenden Drehgestelle. Habe ich die Güterwagen und die Lokomotive gebaut? Ich dachte, die wären von Directorguy. Ich habe auch viel amerikanisches Frachtmaterial gemacht, wie ich schon sagte. Amtrak ist nur für Passagiere und nicht für Fracht, aber es ist in Ordnung. Ich hoffe, dass meine liebste amerikanische Diesellokomotive, die SD40-2, umgebaut wird. Und ich habe gerade eine Packung all meiner TGVs gemacht und gesehen, dass Sie einen TGV-Workshop gemacht haben. Es gab bereits TGVs für 3D-Modellbahn, die ich gesehen habe. https://community.3d-modellbahn.de/forums/topic/7289-tgv-thalys-and-others/ Es waren der Thalys und der Reseau. Waren Duplex und Sud-Est schon fertig? Wenn nicht, habe ich sie gemacht und Sie können sie konvertieren. Und der TGV POS lässt sich auch realisieren, indem man nur die Triebwagen umbaut und die Wagen aus dem bereits gefertigten Reseau verwendet. Eine andere Person namens Johannes hat hier den Rekord TGV V150 aufgestellt. https://rule-the-rail.lima-city.de/?p=418 Und wie macht man die Waage? RTR lässt Sie immer den Maßstab wählen. Die Skala wurde in den .xli-Dateien angezeigt.

My humblest apologies; they are, effectively, models from the DirectorGuy packages. Another 'senior moment', probably, with more to come. :$
You'll have to forgive my ignorance of all things trains; I'm just a bumbling idiot messing about with these splendid software tools, with none of the honed expertise that the others have. I can (usually...) correct my errors, once I'm made aware of them, but my memory failures (more senior moments...) often make me make the same errors, a bit like 'Groundhog Day'.
A TGV was the very first model, issue from a SketchUp original, that I converted, slowly, painstakingly, as I had to learn the hard way how and why all this stuff works, and I'm still learning. I'm not good at original creations as yet (and maybe never will be...), but I'm building up a modest panoply of methods to assist with each challenge I choose to take on. Key-frame animations are becoming a regular feature, with forays into the dark magic of 'bones'  and armatures for some projects. It's all 'work in progress', and likely to remain so for quite some time to come. 
I don't even think of 'scale'; I just build things using, as much as possible, 'real life' measurements, that's all. For MBS, the software sorts it all out when importing; I see no reason to tamper with it, as it seems to do the job very well. It's different when I'm modelling for pilots for my RC 'planes; I have to convert to the scale required (usually 1:6, but others too,  on occasion. I don't read the '.x' files, either; I open them with UUP, save as Gltf and go from there. Some models are simpler to convert than others, but, again, that's the challenge..! 'Working' pistons and con-rods, for instance, can be 'interesting' to work out.
I'll look up the SD40-2 (I have no idea what that refers to, yet...), and see how to bring it to MBS. A surprise, for us both. Meanwhile...

Have a great day.

Meine bescheidensten Entschuldigungen; Sie sind effektiv Modelle aus den DirectorGuy-Paketen. Wahrscheinlich ein weiterer „Senior-Moment“, dem noch weitere folgen werden. :$
Sie müssen mir meine Unwissenheit in Sachen Züge verzeihen; Ich bin nur ein tollpatschiger Idiot, der mit diesen großartigen Software-Tools herumspielt, ohne die ausgefeilte Expertise, die die anderen haben. Ich kann (normalerweise...) meine Fehler korrigieren, sobald ich darauf aufmerksam gemacht wurde, aber meine Gedächtnislücken (ältere Momente...) führen oft dazu, dass ich dieselben Fehler mache, ein bisschen wie "Tag des Murmeltiers".
Ein TGV war das allererste Modell, das von einem SketchUp-Original stammte und das ich langsam und mühsam umwandelte, da ich auf die harte Tour lernen musste, wie und warum all dieses Zeug funktioniert, und ich lerne immer noch. Ich bin noch nicht gut in originellen Kreationen (und werde es vielleicht nie sein ...), aber ich baue eine bescheidene Palette von Methoden auf, um bei jeder Herausforderung zu helfen, die ich annehme. Keyframe-Animationen werden zu einem regelmäßigen Feature, mit Streifzügen in die dunkle Magie von „Knochen“ und Skeletten für einige Projekte. Es ist alles „work in progress“, und das wird wahrscheinlich noch einige Zeit so bleiben.
Ich denke nicht einmal an „Maßstab“; Ich baue einfach Dinge, indem ich so viel wie möglich Messungen aus dem „echten Leben“ verwende, das ist alles. Bei MBS regelt die Software alles beim Import; Ich sehe keinen Grund, daran herumzubasteln, da es den Job sehr gut zu machen scheint. Anders ist es, wenn ich Piloten für meine ferngesteuerten Flugzeuge modelliere; Ich muss in den erforderlichen Maßstab konvertieren (normalerweise 1:6, aber gelegentlich auch andere. Ich lese die '.x'-Dateien auch nicht; ich öffne sie mit UUP, speichere sie als Gltf und gehe von dort aus. Einige Modelle sind einfacher umzurüsten als andere, aber das ist wiederum die Herausforderung …!“ „Funktionierende“ Kolben und Pleuel zum Beispiel können „interessant“ zu erarbeiten sein.
Ich werde den SD40-2 nachschlagen (ich habe noch keine Ahnung, worauf sich das bezieht ...) und sehen, wie ich ihn zu MBS bringen kann. Eine Überraschung, für uns beide. In der Zwischenzeit...

Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.

Douglas

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...