Jump to content
Modellbahnspass

Neueste Modellbahn-Planungen

Recommended Posts

Hallo Freunde, hallo Eisenbahner und ihr Zwei .

Die Rendsburger Hochfähre hätte ich in Petto. Habe sie schon vor sehr langer Zeit mal gebaut. Ich denke so an das Jahr 2011??? Die Auffahrten habe ich allerdings nur als Fragment, denn die sind auf Grund der grossen Datenmenge nie fertig geworden.

Rendsburg1.jpg

Rendsburg1a.jpg

Nur mal sooooo...............

Tschö und gutgoon......lobo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lobo

wenn deine Brücke von ca. 2011 ist, könnte sie dann für den EBP12 gebaut worden sein?

Dann könnte ich sie verwenden und in meine alte Anlage integrieren. Wäre ausgesprochen angenehm, wenn ich vor der Veröffentlichung noch etwas aufrüsten könnte. Falls dem so ist: Du hast ja meine E-Mail-Anschrift....;)

Danke

Es grüßt Modellbahnspass

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Pauschalreiseteilnehmer

über Nacht haben wir mit unserem Sonderzug wieder die Alpen überquert und sind in der Schweiz angekommen. Natürlich haben wir hierfür Bahnland`s Gotthardstrecke genommen.

Daher heist es jetzt:

Grüzi miteinand

Wir sind nun schon einige Kilometer von der Gotthardbahn entfernt und schauen mal gelangweilt durch das Fenster, was uns die Schweiz so neben dem Käse und den Uhren noch so zu bieten hat.

Alpenbahn_der_sbb.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen in unserem Schweizer Lokdepot...

mit diesem freundlichen Gruß beginnen wir den Rundblick bei der SBB mit ihren interessanten Loks. Da die Schweiz sehr früh elektrifiziert hat, sehen wir keine Dampfloks, aber die (moderne) Technik ist trotzdem beeindruckend.

Schweizer_lokdepot.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Forum

auf unserer Fahrt durch die Schweiz kommen wir heute durch Herisau. Im Original ist der Bahnhof Herisau als Anschlußbhf. einer Schmalspurbahn  in Betrieb, aber dafür hatte ich zur Zeit nicht sonderliches Interesse. Daher habe ich daraus eine Normalspurige Privatbahn gemacht, aber den Gleisplan weitgehend beibehalten. Natürlich habe ich wieder etliche Kompromisse geschlossen, um meine üblichen Größenverhältnisse nicht über zu strapazieren.

Herisau_sbb.jpg

Einen schönen Tag wünscht

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hanoi

Keine Angst, wir sind nicht in Südostasien, sondern im Süden von Baden-Württemberg. Unsere Heimreise durch`s "Ländle" beginnt heute in Konstanz.

Diesen Ort habe ich gewählt, weil mich das Stellwerk beeindruckte und die Betriebssituation für eine Modellbahn geeignet ist.

Konstanz.jpg

@ Matthias: warst du schon mal in Garmisch, oder gefällt dir meine Anlage "nur so?"

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Garmisch ja aber nicht am Bahnhof. Die Anlage gefällt mir weil es eine gewisse Atmosphäre hervorhebt die in der einfachheit fast zur Perfektion wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Forum

nach dem Prinzip: Versprochen ist versprochen möchte ich nun meiner Aussage Taten folgen lassen.

Wir befinden uns ja in Südbaden und dort gibt es eine bekannte Museumsbahn - die Wutachtalbahn oder auch Sauschwänzlebahn genannt.

Bahnland hatte dieses Projekt bereits vor einigen Tagen ins Spiel gebracht. Natürlich baue ich nicht die reale Bahn in 1:87 nach, sondern versuche, dieses Projekt wieder als Zimmeranlage mit charakteristischen Gestaltungselementen auf möglichst kleiner Fläche zu planen. Ob mir das gelungen ist und die Anlage gefällt, könnt ihr entscheiden.

Übrigens gibt es nicht nur ein lokaler Zusammenhang mit Konstanz. Das Stellwerk von Lobo, welches jetzt in Zollhaus Blumberg steht, war früher in Konstanz und ist nach dem Neubau zur Museumsbahn versetzt worden.

Wutachtalbahn.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass,

Du hast die "Sauschwänzlebahn" wirklich sehr schön umgesetzt. Die Anlage gefällt mir sehr gut. (y)

Besteht eventuell die Möglichkeit, dass Du die Anlage in den Online-Katalog stellst? Soweit ich das bei den "kleinen" Bildern überblicken kann, gibt es ja hier keine Bordmittel-Eigenbau-Fahrzeuge "einfacher Konstruktion", die Dich eventuell daran hindern könnten, diese Anlage allgemein frei zu geben.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bahnland

freut mich, das es dir gefällt. 

Was ich da alles verbaut habe, ist mir selbst nicht mehr bewusst. Ich schick dir mal die Zip-Datei zu und du kannst mal einen Blick draufwerfen. Sollten "Fehler" vorhanden sein, die mir gar nicht auffallen (können), kannst du sie ausmerzen/austauschen und die Anlage in das Studio freischalten.

Gruß Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soderle, Hallo Forum

auf unserer Heimreise haben wir die Strecke über die Geislinger Steige genommen.

Ein dankbares Objekt für die Planung einer Modellbahn in der von mir geschätzten üblichen Größenordnung.

Geislinger_steige.jpg

Meine Themenanlagen sollen nicht eine reale Gegebenheit 100%ig widerspiegeln, sondern lediglich daran erinnern, das die Natur als Vorbild eine gute Möglichkeit darstellt, eine harmonische Anlage zu kreieren. Schaut euch mal in eurer Umgebung um und ihr werdet viele möglichen Vorbilder für eure Anlagen finden.

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stuttgart 21, nein danke!

heute war ich in Bebra, einem neu optimierten Bahnhof, der in der Vergangenheit viele Möglichkeiten bot, für Sonderfahrten und Ausstellungen.

Heute hat mich die Ausstellung zwar auch wieder fasziniert, aber das Bahnhofsflair ist dahin!!! (und die Möglichkeiten auch)

Der alte Stuttgarter Bahnhof war daher Pflicht, im Modell zumindest halbwegs widergegeben zu werden, bevor eine unterirdische Röhre ihn verdrängt. Da musste ich zuschlagen, auch wenn meine von mir gesetzte Größe überschritten wurde.

Stuttgart_hbf.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modelbahnspass,

Du hast mit Studgart mal wieder eine Tolle Anlage gebaut.(y)(y) Deine Meinung, das der Alre Studgarter Bahnhof Schöner ist als der; noch nicht Fertige, neue kann ich nur voll Bestätigen.(y) Aber leider ist es, seit die Bahn ein "Privatunternehmen" ist, so, Daß das Flair das die Bahn über Generationen ausgemacht hat leider immer mehr verloren geht.:( Ein anderes Beispiel dafür ist zB der Bahnhof Nordstemmen, der als Y- oder Dreieckbahnhof die Besonderheit hat, daß das Bahnhofsgebäude mitten im Gleisfeld steht. Das Backsteingebäude (etwa um die Jarhundertwende erbaut) wird von der Bahn einfach verfallen lassen, da es angeblich keine Nutzungsmöglichkeit mehr für das Gebäude gibt.(n)(n)(n) (klar Fahrkarten und Snakautomaten wollen kein Gehalt, werden nicht Krank und haben keine Gewerkschaft:P)

Gruß

Wüstenfuchs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Forum

nachdem nun wieder die Modellbahnbörsensaison begonnen hat, war ich nun wieder im H0-Modellbahnzimmer mit Umbau und Anpassungen beschäftigt. Daher habe ich meinen Veröffentlichungstermin versäumt.

Ich kürze daher meine Heimreise etwas ab und wir kommen sofort nach Frankfurt/Main  Hbf. zurück

Frankfurt_uebersicht.jpg 

In der Vergangenheit war bereits ein Blick in das BW Ffm1 zu sehen und hier schauen wir mal von den Banken-Hochhäusern von Mainhatten auf den Bahnhof.

Frankfurt2.jpg

Hier noch mal ein Blick auf das Bahnhofsvorfeld. Der Sonderzug der Modellbahntouristik endet hier. Die Reiseleitung hofft, Sie hatten eine informative und angenehme Fahrt.

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Modellbahnspass,

oh ja, ich hatte spass und freude an der reise, habe gegenden kennengelernt, von denen ich nicht mal ahnte das es sie gibt.

so mal eben nach trinkgeld für die reiseleitung suchen und ein herzliches DANKE sagen.

vg quackster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass,

danke für deine Reiseführung durch Deutscheland und drumherum.

Gruß fex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde

Falls durch meine Wortwahl der Eindruck entstanden sein sollte, das nun nichts mehr von mir kommt, muss ich euch enttäuschen!

Lediglich die Reise mit dem Sonderzug ist beendet.

Für meine weitere Reise in die kürzere und längere Vergangenheit werde ich aus Kostengründen keinen Sonderzug mehr chartern, sondern mit den regulären Zügen des Nah- und Fernverkehres Deutschland bereisen. Es gibt noch einige Regionen, die noch gar nicht oder nur oberflächlich in Augenschein genommen wurden. Außerdem ist der reale Neubau eines weiteren Dioramas für meine jetzigen Neuerwerbungen auch wieder ein Grund, eine entsprechende Anlage drum herum zu entwickeln.

Es gibt viel zu tun - also packen wir`s an.

Ich nehme mal den nächsten Regionalexpress nach Fulda (Ein Knotenpunkt in Osthessen) und schau mal wohin mich die nächste Reise führt.

Tunnel.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag:

wieder den Beitrag mit Edge verfasst, wieder "kleines Bild" und wieder ein Teil des Textes verloren. Geht euch das genauso?

Gruß Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal

ich habe jetzt mal den Browser auf chrome zurückgestellt, damit mir der vorgenannte Fehler nicht wieder unterläuft.

Was verloren ging, war der Hinweis, das das Bild vom Schlüchterner Distelrasen-Tunnel der Auftakt zu einer weiteren Reise ist. DasTunnelportal war bereits auf diversen Anlagen aus meiner Heimatregion verbaut. (Vgl. meinen Beitrag "Anlagenvariationen".)

Durch den Tunnel hindurch, kommen wir nach Fulda, das ich euch nun vorstellen möchte:

Fulda_uebersicht.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Leser

wenn wir den Bahnhof Fulda mit dem ICE verlassen, nehmen wir die Neubaustrecke Würzburg-Hannover, die sich gleich nach dem Bahnhofsvorfeld von der alten Nord-Süd-Strecke trennt. Für die Freunde der modernen Bahn und den ICE`s habe ich mir folgenden Anlagenentwurf ausgedacht

Ice-neubaustrecke.jpg

Es ist zwar kein "aufregender" Gleisplan, bietet aber für die verschiedenen ICE-Baureihen einen genügend großen Laufsteg zur Bewunderung. Im Untergrund gibt es genügend Platz für einen Schattenbahnhof für abwechselungsreichen Bahnbetrieb.

Noch verrate ich nicht, in welche Richtung wir fahren und da ihr nicht wissen könnt, um wieviel Uhr wir Fulda verlassen haben, ist aufgrund des Schattenwurfes nicht möglich zu eruieren, ob es nach Norden oder Süden geht. Lasst euch überraschen

Gruß

Modellbahnspass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspaß,

ich tippe mal nördlich aufs Werratal - steile Autobahn neben ICE-Brücke,Tunnel und Wasser könnten passen --

viele Grüße von

Henry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×