Jump to content

Einstiegsfragen


b.ressmann
 Share

Recommended Posts

Hallo Reinhard,

Danke für deine Hilfe, doch ich suche die Funktionen mit den "Rasterpunkten" (oder so ähnlich), die Norbert Pinzer in seinen Videos vorgestellt hat.

Deine angegebenen Funktionen kenne ich schon und habe sie schon mehrfach angewendet.

Bild0003.thumb.jpg.955de5b96cd2c15881efbb8a7ac98e72.jpg

Liebe Grüße vom Niederrhein

Bernd Reßmann

Edited by b.ressmann
Link to comment
Share on other sites

Hallo @brk.schatz,

ich habe schon einige interessante Funktionen entdeckt. Habe auch gleichzeitig eine Menge Fragen (z.B. wie kann man erstellte Bauteile in den Online-Katalog hochladen? Habe da mal eine Kurve für die Stadtstraßen entwickelt). Bitte nicht lachen; vielleicht ist es auch nur "Anfängerglück" :).

Muss aber echt feststellen, dass das Programm wohl einfacher zu handeln ist als eine Antwort auf eine Nachricht hier im Forum zu platzieren. :-)

Grüße vom Niederrhein

Bernd Reßmann

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bernd,

Tipp von mir: sei so gut und erstelle einen eigenen Thread. Titel dieses Threads bleibt dir überlassen. In diesen Thread kannst du alle deine Erfolge, "Sorgen und Nöte" reinstellen die Antworten darauf kommen dann unweigerlich auch hier rein. So musst du diese Antworten nicht irgendwann einmal im ganzen Forum suchen, es bleibt alles beisammen.

Bitte nicht lachen : Da gibt's nichts zu lachen. Wir alle haben dort angefangen, wo du dich momentan befindest.

Auf gehts und hab' viel Spaß beim Bauen, sowie mit dem MBS selbst.

Gruß Kalli 

Sehe gerade das ist einer 'uns Uwe' Fan

 

 

Edited by brk.schatz
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

Hallo Bernd,

Es gibt zum einen glücklicherweise viele Neueinsteiger, die die Absicht haben, eigene Modelle (Bauteile) in den Online-Katalog einzustellen. Allerdings gelten für Dich und Gleichgesinnte seit Erscheinen des 3-d Modellbahnstudios im Verlauf strenger gewordene definierte Anforderungen an die Eigenschaften eines solchen Modells. Solange Du nur für Dich selbst bauen willst, kannst Du diese Anforderungen ignorieren. Wenn Du aber Katalogmodelle erstellen willst, solltest Du Dich im ersten Schritt in der Wiki des Modellbahnstudios über die von mir erwähnten Anforderungen informieren. Vereinfacht gesagt lautet die Devise, das Modelle die Grafikkarte eines Rechners so wenig wie möglich belasten oder anders gesagt, das Rendern eines Modells möglichst geringe Rechnerleistung beansprucht. Damit soll auch den Nutzern älterer leistungsschwächerer PCs und Notebooks entgegenkommen werden. Man geht dabei nach meiner Meinung an der Tatsache vorbei, dass der Durchschnittsnutzer des Modellbahnstudios inzwischen keine überaltete Hardware benutzt. Und bezeichnend dafür ist die Vorgabe, das V8 des Modellbahnstudios z.B. Windows 10 voraussetzt. Warum also nicht dem entsprechend eine leistungsstärkere Graphik-Engine als Unterbau des Modellbahnstudios verwendet wird, ist für mich eine Überlegung wert.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb b.ressmann:

ich suche die Funktionen mit den "Rasterpunkten" (oder so ähnlich), die Norbert Pinzer in seinen Videos vorgestellt hat.

Hallo Bernd,
diese Rasterpunkte aus früheren Versionen gibt es in der Form nicht mehr. 

Alles, was sich zuvor über diese Punkte erreichen ließ, geht mit den heutigen Werkzeugen bequemer.
 

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb b.ressmann:

wie kann man erstellte Bauteile in den Online-Katalog hochladen?

Markiere deine Bauteile und klicke im Katalog auf das Plus-Zeichen (rechte obere Ecke). Wähle anschließend "Neu aus Selektion".

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...