Jump to content

Wunsch nach höherer Modellqualität


Recommended Posts

Hallo cannstatt,

Danke für die Blumen, ja das waren noch Zeiten.

vor einer Stunde schrieb cannstatt:

Nun aber zu V4: Ein Mensch ist ein Gewohnheitstier - wieso wurden die Pfeile recht - links und vorne - hinten "vertauscht" ? Auch die einfachere Methode "an Start anheften" geht leider nicht. Mir persönlich hätte man diese 2 Punkte nicht verändern müssen.

Gehe ein mal in Extras Einstellungen und Klicke Kamarabewegung umkehren an. Sieh Bild: Dann müßte wieder alles stimmen.

Gruß

FeuerFighter

Bild_2017_11.29_16h35m12s_001.thumb.jpg.2e623e66a41f1fffa1d9fe8c06cbbd08.jpg

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Erwin,

vor 1 Stunde schrieb cannstatt:

wieso wurden die Pfeile recht - links und vorne - hinten "vertauscht" ?

bis Version V3 hat das Studio sein "eigenes Süppchen gekocht". Die Steuerung der Kamera wurde mit V4 dahingehend angepasst, dass sie sich wie die meisten anderen 3D-Programme verhält. Wenn du in den Einstellungen die Option "Kamerabewegung umkehren" aktivierst, erhältst du das alte Verhalten.

vor 1 Stunde schrieb cannstatt:

Auch die einfachere Methode "an Start anheften" geht leider nicht.

Der Katalog in V4 basiert auf einem anderen Konzept. Der Online-Katalog ist nur noch eine "Suchmaschine", Kategorien können sich im Laufe der Zeit ändern oder auch gelöscht werden. Wenn du ab V4 häufig mit bestimmten Modellen arbeiten möchtest, dann lege diese in einem von dir selbst angelegten Favoritenordner an.

Falls du weitere Fragen zu V4 hast, empfehle ich das Anlagen eines neuen Forenbeitrags.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Ich habe die idee das es doch möglich wäre  für häuser extra lampen zu entwickeln oder fenster die man irgendwie drauf setzt oder so und lampen mit scheinwerfer effekt für autos die man dran setzt. So muss mann nicht jedes haus bzw auto neu machen sondern jeder modellbauer kann dann selber die lampen einsetzten geht das nicht auch irgendwie???? Was haltet ihr von dem vorschlag extra dafür einfach nur lampen zu bauen ohne alles extra updaten oder neu entwickeln zu müssen und man selber die dann hin machen kann ???? 

Edited by Markus Meier
Link to post
Share on other sites

Was verstehst du nicht mehr znd was meinst du wieso ich das eigentlich mache

 

Ich rede davon für häuser und autos ( bei autos mit scheinwerfereffekt weil sonst bringts nix ) extra lampen bzw für häuser eventuell fenster zu entwickeln die man dran setzt dann is das am wenigsten arbeit

 

Ich kenn mich mit diesen technischen dingen nicht aus ihr seit die Modellbauer und dies wäre wirklich die einfachste möglichkeit die euch amwenigsten arbeit machen würde

 

Das mit den wagons is noch mal was anderes da gibts ja auch lampen für aber da gehts dann um fahrbare objekte sowie bei dem thema mit den menschen im zug

 

Aber so könnte mann zumindest die häuser und autos auch im finsteren lebhafter gestahlten und wenn ich die möglichkeit hätte dann würde mir das absolut reichen. Hauptsache es ist ein realistischer effekt. Dann setze ich die lichter eben selber und ihr braucht dann nix mehr machen nur die lichter bzw.fenster vielleicht noch bauen

 

Nein ich schreib jetzt auch nix mehr drüber nur dieser vorschlag kahm mir einfach gerade das wärs vielleicht 😁

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Marko,

irgendwie scheint es Dir schwer zu fallenKommanicht nur technische Dinge  zu verstehenKommasondern auch einfache Antworten zu verstehen. Roter Brummer fragt nichtKommawarum Du das eigentlich machstKomma sondern warum ER das eigentlich machtKommanämlich Dir in einem Beitrag vorher zu erklärenKommawie man mit einfachen Mitteln sich eine Fensterbeleuchtung selbst erschaffen kannPunkt Vielleicht gibt es ja im Internet eine bisher nur Eingeweihten bekannte QuelleKommawo man sich selbstleuchtendes Licht herunterladen kannPunkt

Viele Grüße

Streitross

Edited by streit_ross
dopelte Verneinung korrigiert
Link to post
Share on other sites

Hallo Markus,

ich verstehe, warum Brummi (Roter Brummer) es nicht mehr versteht:
Er hat nämlich hier ausführlich erklärt, wie jeder Anwender selbst seine eingesetzten Häuschen mit leuchtenden Fenstern verschönern kann. Und da fragst Du hier genau nach einem solchen Hilfsmittel, obwohl Du auf seine Beschreibung ja schon reagiert hattest.

Wenn Du es noch einfacher haben möchtest, nimmst Du für jedes zu beleuchtende Fenster einfach eine "Ebene", einen kleine "Quader" oderein anderes "geeignetes" Modell aus der Grundkörper-Kategorie des Online-Katalogs, legst eine Fenster-Textur darauf und "klebst" den so eingefärbten Grundkörper dann einfach vor das Fenster, das "beleuchet" werden soll. Einfacher geht's wirklich nicht.

Ich habe Dir hier ein paar Beispiele zusaammengestellt:

Zuerst zwei Texturen, die ich dafür auf die Schnelle gebastelt habe:

Fenster_01.jpg.16a5d0f974166c43b54a3f566a3b7e28.jpg           Fenster_02.jpg.41305208e0e51d25168b4f06b1e98b1c.jpg

Du kannst diese Texturen einfach als "Bilder" abspeichern und dann selbst als Texturen verwenden.

Tag.thumb.JPG.25ac3418e9145ecc4b87d0364c45ca16.JPG

Im obigen Bild habe ich verschiedene Grundkörper auf die Platte gelegt und dann mit den Texturen von ganz oben "bemalt". Beachte bitte, dass die Textur das Grundkörper-Element "bündig" überdeckt soweit dies möglich ist (exakt ist dies nur bei der "Ebene" und dem "Quader"), wenn Du an der "Textur-Skalierung" im Eigenschaftsfenster des Grundkörpers nichts änderst. Wenn Du dann die Größe des Grundkörrpers modifizierst, passt sich die Textur automatisch an (siehe die beiden Rechtecke ganz rechts). Bei der "Rampe" besteht das mittlere Beispiel aus 2 aneinandergefügten Dreiecken. Beim rechten Beispiel wurde ein Dreieck "auf die lange Kante gelegt" und in der Größe an das "Fenster" daneben angepasst.

Die untere Darstellung zeigt dieselbe Fenster-Übersicht "bei Nacht".

Nacht.thumb.JPG.7c42b76ae4b28dca52466456831b46c8.JPG

Wenn Du (noch) nicht weißt, wie man Grundkörper mit einer Textur belegt und zum "Leuchten" bringt:

Eigenschaften.thumb.jpg.78a324bc458228c6793bff90d053cba5.jpg

Die gewünschte Textur kannst Du als Datei einlesen (im Online.Katalog gibt es meines Wissens momentan keine Fenster-Texturen). Damit das Fenster in der Nacht leuchtet, musst Du dem Grundkörper die Eigenschaft "Leuchten" verpassen. Das ist Alles.

Du siehst also, es ist für den Benutzer keine große Kunst, mit einfachsten Mitteln aus dem Modellbahn-Studio und einer geeigneten Textur (Du kannst gerne die obigen Texturen verwenden), selbst leuchtende Fenster herzustellen und an bereits bestehenden Gebäuden "anzubringen". Ich würde sogar behaupten, dass der Aufwand hierfür wesentlich kleiner ist, als wenn der Modellbauer ein bestehendes Modell nochmal neu anpacken, modifizieren, neu produzieren und nochmals in den Online-Katalog übergeben muss. Außerdem hast Du nur bei der "Eigeninitiative" selbst die Wahlmöglichkeit, welche Fenster beleuchtet sein sollen und welche nicht.

Nun hoffe ich, dass Du mit dieser Beschreibung (zusammen mit der oben referenzierten Anleitung von Brummi) jetzt selbst in der Lage bist, Deine auserwählten Gebäude nach Deinen Wünschen individuell zu beleuchten.

Viele Grüße
BahnLand

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...