Jump to content

Lobos Bordmittelmodelle


lobo1948
 Share

Recommended Posts

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde.

Jetzt fragen bestimmt einige hier im Forum: spinnt der denn??? Wir sparen an allen Ecken und Enden Polys ein, damit die Modelle für das MST brauchbar werden und DER kommt mit solch einem Ungetüm daher? Keine Angst, ihr Lieben. Ich stelle nur mal etwas vor, werde das Modell aber nicht in den Katalog hieven und das wird wohl erlaubt sein. Der Dampfhammer bewegt sich auf und ab und an der Esse ist der Schmied mit seinem Gesellen mit einem Stück Eisen beschäftigt.

Schmiede1.jpg Schmiede2.jpg Schmiede3.jpg Schmiede4.jpg Schmiede5.jpg Schmiede6.jpg

Tschö und gutgoon......lobo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lobo,

auch wenn das mit der "Bordmittel-Optimierung" (noch?) ein Problem ist, finde ich es doch immer wieder faszinierend, wie viel und detailliert man auch "nur" mit Bordmitteln bauen kann. Für die Bestückung eines kleinen (eventuell sogar animierten) Dioramas finde ich auch solche Bordmittel-Modelle allemal "geeignet", da hier ja der mit Modellen zu "bestückende" Raum beschränkt ist. Bei Großanlagen mit "weitläufigen" Dimensionen muss dann jeder für sich selbst entscheiden, ob er solche Modelle darauf stellen oder lieber auf sie verzichten möchte.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde.

Habe das Schloss Neuhaus als Vorbild für mein Modell genommen. Ist (natürlich) nicht für den Katalog gedacht, aber vorstellen möchte ich es trotzdem. Da jetzt viele versch. Pflanzen zur Verfügung stehen, habe ich mal einen kleinen Schlossgarten hinzu gefügt.

  • Neuhaus1.jpg Neuhaus1.1.jpg Neuhaus1.2.jpg Neuhaus1.3.jpg
  • Tschö und gutgoon.....lobo
  •  
Link to comment
Share on other sites

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde.

Und noch eine kleine Burg. Das Vorbild war ein Kartonmodell, das noch in meinem Vorlagenordner schlummerte. Ihr seht beide Ansichten auf einem Bild.

Burgrothberg.jpg

Tschö und gutgoon.....lobo

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde.

Frauen sind bekanntlich sehr neugierig. So auch die beiden auf dem ersten Bild. Noch nichts fertig, aber schon mal schauen.;) Habe mich bewusst ein wenig rar hier in der Community gemacht, aber das Modelle bauen bereitet mir weiterhin grosse Freunde. Natürlich mit Boardmitteln, wie auch sonst? Habe etwas angefangen, was ziemlich aufwendig ist. Wie einige von euch wissen, liebe ich derartige Herausforderungen. Ist wie gesagt noch nicht fertig. Bin momentam am Torhaus zu werkeln. Doch sehr selbst und urteilt.

Nsst1.jpg Nsst2.jpg

Nsst3.jpg

Tschö und gutgoon.....lobo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde.

Habe nicht wirlich mit einer Resonanz gerechnet, danke dafür. Euer Lob ist für mich Ansporn hoch3. Die beiden Damen haben vor lauter Plaudern die Zeit vergessen. Nun stehen sie mit ungläubigem Staunen vor dem (fertigen?) Torhaus und wissen nicht so recht, was noch kommt.

Seehund, du kannst jetzt im Sommer wohl noch ein wenig chillen. Aber die kalte Jahreszeit kommt eher, als du denkst. Du musst zwar nicht so viele Fenster putzen, aber so langsam schon damit anfangen Holz nach oben zu schaffen. Heizung in dem alten Gemäuer ist nähmlich nicht. Nur ein alter Bullerofen ist vorhanden.

Bestimmt wisst ihr schon, welches Bauwerk ich mir zum Vorbild genommen habe????

Nsst4.jpg Nsst5.jpg

Ach ja: die ersten Ecktürmchen sind auch schon fertig. Es gibt noch viel zu tun.............

Tschö und gutgoon.....lobo

Nsst6.jpg

PS: habe mal alle Bauteile, die das Gebäude durchziehen angehoben. Das verdeutlicht vielleicht ein wenig meine Bauweise.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde.

Gut geplant ist halbe Arbeit, so sagt man. Ich habe das nicht beachtet und einen Tag lang nur das "fertige" Torhaus umbauen müssen. Als ich nähmlich die Rückseite bearbeiten wollte, (sieht komplett anders aus als von mir gebaut) hätte ich mir vor Wut über die eigene Unzulänglichkeit fast "in den Hintern" gebissen. Nur: ich kam nicht ran. Also, stur wie wir Westfalen nun (manchmal) sind, ran ans Werk. Jetzt bin ich zufrieden. Auch ein Teil des Schlosshofes mit der Treppe ist schon fertig. Bis zur Fertigstellung............

Nsst1a.jpg Nsst1b.jpg

Nsst1c.jpg  

Tschö und gutgoon.....lobo

PS: oben links alte Version,rechts neue Version

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde und hallo Seehund.

Seehund, deine Wohnung im Torhaus ist bezugsfertig. Allerdings glaube ich kaum, das es dir auf Dauer gefallen wird. Es gibt nämlich viele viele gaaaanz viele Polys, derer du dich kaum erwehren können wirst. Sie sind schlimmer wie die Lemmige, überall, und werden dir unruhige Tage und Nächte bereiten. Also überleg es dir lieber noch einmal.:(;)

Wie ihr auf dem Bild seht, bin ich extra mit meinem Amischlitten hingefahren um zu sehen wie weit die Bauleute sind und was ist: sie bekommen das Gitter nicht auf!!

Die Gebäude rechts hinter dem Torhaus sind soweit fertiggestellt. Ebenso der Schlosshof mit den Treppen. Die Wand des 1.Hauptgebäudes habe ich nach hinten verlegt und die Maueröffnungen davor gesetzt, damit der Eindruck von Tiefe entsteht. Allein für den Balkon, auf dem der Architekt Ausschau hält, hat mich etwa 3 Std Experimente gekostet. Habe ich, denke ich, wohl ganz gut hinbekommen. Ich jedenfalls bin zufrieden damit. Sollte jemand anderer Meinung sein,  immer her mit den Verbesserungsvorschlägen.  Bin für alles offen.

Ach ja, eine Bemerkung noch: habe nicht vor, das Bauwerk im Original zu erstellen. So vermessen bin ich nicht. Vielleicht ein wenig bekloppt, es überhaupt zu bauen, aber mir macht es Spass und ich kann mich richtig gehenlassen bei der Erstellung......

Nsst6d.jpg

Nsst7.jpg Nsst7a.jpg

Nsst7b.jpg Nsst7c.jpg

Tschö und gutgoon......lobo

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lobo,

da du ja schon alles angestrichen hast, interessieren mich die vielen Polys nicht und ich ziehe trotzdem ein.

Da ich im bei dir im "Flachland" nicht zu kraxeln brauche, bringe ich auch das viereckige Ding mit den 20 Grundnahrungsmitteln mit.

Gruß Seehund

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde und hallo "Spezies".

Franz : deine Worte fasse ich als Ehre auf.:$ Sooooo schwierig ist es trotzdem nicht, denn vieles besteht aus duplizieren und Maße ändern. Ist dennoch aufwendig und herausvordernd.

FF: wenn ich das Modell mal fertig habe, weiss ich, wohin damit.;)

Bahnland: das mit dem Schwan ist eine Überlegung wert.:)

Seehund: Ich habe schon eine Falle für die Polys aufgestellt, aber noch keines hat sich darin gefangen???9_9 Damit du nicht immer das viereckige Ding mit den 20 Grundnahrungsmitteln nach oben schleppen musst, habe ich etwas besonderes installieren lassen. Kommt auf die Nebenkostenabrechnung oben drauf. Über den Preis werden wir uns wohl einigen.B| irgendwie muss ich ja die Kosten für den betriebenen Aufwand wieder hereinbekommen.9_9

Seehund1.jpg Seehund1a.jpg

Tschö und gutgoon.......lobo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eisenbahner, hallo Freunde.

ISCH `ABE FERTIG !!??

Das ich nicht das Original im Original nachbauen wollte, habe ich schon erwähnt. Es ist halt MEINE VERSION. Alle Details aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Die Bilder vermitteln einen kleinen Eindruck des Bauwerks. Bestimmt fragt ihr euch, wieviel Zeit ich investiert habe? Stundenzahl weiß ich nicht, aber es waren etliche. Immer wieder neue Bauelemente versuchen und dann wurde es doch nicht so, wie ich es mir vorstellte. Also: ab in den Müll und neu bauen.

Jetzt bin ich einigermaßen zufrieden,obwohl mir das Torhaus grössenmässig immer noch nicht ganz gefällt, weil zu kleine Dimensionen. Aber ich lasse alles so, wie es ist, denn das Modell kommt eh nicht in den Katalog.

Nsstf1.jpg Nsstf1a.jpg

Nsstf1b.jpg Nsstf1c.jpg

Nsstf1d.jpg Nsstf1e.jpg

 

Bis dann mal........

Tschö und gutgoon.....lobo

PS: ob Seehund schon mit dem Möbelwagen unterwegs ist??

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lobo @ Bahnland,

ich finde, das auch solche ausgewählten Modelle in den Katalog aufgenommen werden sollten, da sie einfach wunderbar sind. Es gäbe auch die Möglichkeit einzelne schöne Bordmittelmodelle von lobo auf meiner Website zum Download zur Verfügung zu stellen. Vorausgesetzt Neo hätte nichts dagegen oder hat einer eine andere Lösung für diese Modelle parat. Vielleicht wäre ja ein zusätzlicher Ordner Bordmittelbau eine sinnvolle Erweiterung oder Euch fällt dazu noch etwas ein wie man diese Modelle sinnvoll integrieren kann. Ich denke das Neo für jede Idee Dankbar ist.

Gruß

FeuerFighter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...