Jump to content
Sign in to follow this  
Jan

Textursuche

Recommended Posts

Hallo

Ich wollte meine Anlage veröffentlichen, aber da kommt die Meldung das ich unerlaubte texturen irgendwo benutzt habe.

Wie kann ich schnell heraus finden wo sie sich alle auf der Anlage befinden ?

Edited by Jan
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Jan

Alle texturen, die nicht aus dem katalog entnommen wurden sind die die "unerlaubt" sind. Wenn du die anlage trotzdem exportierst werden die entsprechenden objekte mit grossen ??? (fragezeichen) markiert , auf den rechnern anderer nutzer dargestellt. Falls deine selbst hergestellten texturen in den katalog aufgenommen werden (Neo fragen!) ist das problem geloest und andere koennen diese auch nutzen anschliessend.

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tom,

Erstmals dank Für dein Antwort .

Sind die fragezeichen auch für mich irgendwo sichtbar ?

Dann könnte ich die unerlaubte Texturen durch andere aus den Katalog verzetsen.

Im Internet sind viele Texturen zu finden aber die dürfen warscheinlich nicht in MBS verwendet werden wegen vorbehaltene Rechte.

Wie gehen da die modellbauer damit um ?

Machen die die Texturen von Foto's mit Jpeg selber an ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Jan

Falls du eine zweiten rechner hast koenntest du MBS darauf installieren und anschliessend die exportierte datei dort oeffnen. Dann siehst du, weil ja der zweite rechner lediglich die katalog texturen hat, die ???:/.

Du kannst eigene textuern, wie auch immer, erstellen und gegebenen falles Neo anbieten sie im katalog aufzunehmen.

Modellbauer machen das aehnlich fuer ihre modelle. Allerdings sind diese texturen ja in den modellen enthalten und nicht unbedingt ueber den katalog fuer den anlagenbauer zu beziehen.

Cheers

Tom

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er müßte sie aber doch als Entwurf speichern können, oder? (und Content-ID hier posten)
Oder, Jan, wenn sie nach 'exportieren' kleiner als 4 MB ist, dann kannst Du sie hier posten.
Dann können wir helfen, die ? zu finden.
Ansonsten: komplette Datenbank sichern und auslagern. Alle eigenen Texturen löschen. Schauen, Fragezeichen wegmachen. Anlage exportieren und sichern.
Datenbank restaurieren, Anlage restaurieren.

vor 3 Stunden schrieb Jan:

Im Internet sind viele Texturen zu finden aber die dürfen warscheinlich nicht in MBS verwendet werden wegen vorbehaltene Rechte.

Wie gehen da die modellbauer damit um ?

Machen die die Texturen von Foto's mit Jpeg selber an ?

Es wird schon darauf geachtet, dass da keine Rechte verletzt werden. Und oft auch selbst fotografiert.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy,

Ich bin ja nog nicht ganz zuhause was ich wo unterbringen kan.

Ausserdem ist die ganze Forum-struktur nicht so ganz freundlich um schon behandelte themen zu finden durch alle diese Beitragen.

Das ist nicht als kritik gemeint, aber nachdem ich schon viele Abende auf das Forum gelesen habe, und daraus auch schon viel gelernt habe, ist es nicht immer vor der Hand liegend um lösungen zu finden wenn sich ein problem stellt. Gut dass man vom fortgeschrittenen schnel support bekommt !! Super !!

In beilage meine Anlage.

Grüß Jan

 

 

Ausflug ins Bersela-Tal 01.mbp

Edited by Jan
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,
oft sind auch wir zu faul zum Suchen und fragen schnell mal.
Jetzt Deine Anlage:
Du arbeitest mit Tauschtexturen (beide Bilder). Wenn dort die zugehörigen Dateien nicht gefunden werden, nimmt er die Standards. Aber das sollte eigentlich kein Grund sein, dass er nicht uploaden will. Kann es sein, dass dies nur eine Warnung ist, kein Fehler? Da müssen Leute eine Antwort darauf geben, die mit eigenen Texturen arbeiten. Das weiß ich nicht. Ich bin mir aber sicher, dass es keine Funktion gibt, mit der man solche Dinge nachträglich wieder finden kann.

Gruß
  Andy

Anmerkung 2019-12-08 164720.jpg

Anmerkung 2019-12-08 164720a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,
ich habe mal getestet und versucht hochzuladen. Die Tauschtexturen sind tatsächlich nicht das Problem. Es sind die Texturen von TexturesCom. Eine habe ich gefunden auf einem Zaun. Sie sind mit Sicherheit auf den Grundkörpern, also Quader und Zylinder drauf. Ich suche mal weiter, bis ich alle habe.

Dateitextur auf Grundkörper könnte eigentlich wie Tauschtextur einfach ignoriert werden. Ist aber wohl nicht so.
Texturen von TexturesCom sind für unsere Zwecke eigentlich einsetzbar. Deren Copyright würde es erlauben. Aber ob sie so gebraucht werden, dass Neo sie akzeptieren würde, weiß ich nicht. In Deinem Fall sind es ja nur Holztexturen. Aber einen anderen Namen bräuchten die dann schon.

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Neo,
habe gerade noch einen Fehlerbericht abgeschickt, den ich bei der Suche nach Jan's Texturen gefunden habe.
1. Ebene in die Suchmaske des Selektionsfensters eingetragen (die wird dann ja gemerkt!)
2. alle Objekte der Ebene ausgewählt und gelöscht. Dann die Ebene selbst gelöscht!
3. wenn man jetzt wieder ins Selektionsfenster will, macht's Peng! Klar, die dort gemerkte Ebene gibt's ja nun nicht mehr...

Man kann jetzt noch abspeichern, aber wenn man das Programm beendet, muß man's trotzdem per Task Manager rauswerfen!
Nach erneutem Starten und Laden des Gespeicherten kann's weiter gehen, denn die Maske wird zum Glück nicht mit abgespeichert.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jan, also den Zaun kannst Du schon mal rauswerfen. Gibt doch viele schöne Spline-Zäune.

Es ist nicht gerade einfach alle Fälle zu finden, weil die Quader meistens in Gruppen versteckt sind.

Anmerkung 2019-12-08 164720x.jpg

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy,

Die Musikkapelle habe ich von jemand heruntergeladen weil die mir so gefallen hat. Was da so alles drinnen steckt, darauf habe ich wohl nicht geachted.

Für das Schild mit der Abtei drauf habe ich als probe selbst etwas zusammen gebasteld denn im Katalog habe ich dafur nichts brauchbares gefunden.

Da muss ich in zukunft besser vorsichtig sein mit alles was nicht in der Katalog steht.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,

vor 1 Stunde schrieb Jan:

Für das Schild mit der Abtei drauf habe ich als probe selbst etwas zusammen gebasteld denn im Katalog habe ich dafur nichts brauchbares gefunden.

ich weiß zwar nicht, was Du da ursprünglich für ein Motiv vorgesehen hattest. Denn ich kann aus den oben genannten Gründen nur diese leere Fläche sehen:

Wechselkulisse.jpg.745380d061383449d71766f44590d901.jpg

Aber im Online-Katalog gibt es unter der Content-ID 064DE1D5-45E2-4D95-9988-C76B45675E58 ein Verkehrszeichen, das als Variationen mehrere Kirchengottesdienst-Symbole enthält.

Gottesdienst.thumb.jpg.d4bc6860ebd518febe602f337f1141ae.jpg

Vielleicht hat Dir ja so etwas ähnliches vorgeschwebt.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Jan,

ich habe es mir angewöhnt, alle Modelle mit Tauschtextur eine eigene Ebene zu geben. So sind sie leicht für jeden wider zu finden. Wenn ich die Anlage dann veröffentliche stelle ich die Texturen hier im Forum zu verfügung und verlinke den Beitrag mit der Anlagenbeschreibung.

HG

Wüstenfuchs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bahnland,

Meins sieht so aus ! Made by Jan :)

Ich habe es angefertigd mit CorelDraw und danach als Jpeg importiert.

Werde es nie wieder tun. Hoffentlich ist es mir vergeben  :)

 

 

 

Schild.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Jan,
letztlich habe ich es geschafft.
Es ist dieser eine Zaun gewesen mit 42 Quadern auf Ebene Afsluitingen und dann sind da noch vier einzelne Quader in der Ebene Grondvlak gewesen, die irgendwo in den Wolken waren und gar nicht gebraucht wurden. Da oben war auch noch ein Pool, den ich gelöscht habe. Den Zaun habe ich mitgelöscht, den hast Du mit einem Spline-Zaun schnell wieder gemacht. Ich habe es probeweise als Entwurf hochgeladen - geht! Auf Tauschtexturen habe ich jetzt nicht geachtet, das wird zuviel.
Und frage mich nicht, wie ich's gemacht habe. Die Erklärung dauert zu lange! Mach so was besser nie wieder ;)

Gruß
  Andy

Ausflug ins Bersela-Tal 01-corr.mbp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Wüstenfuchs

Ich habe versucht um alle Ebene so viel wie möglich die gleiche Name und Inhalt zu geben wie sie im Katalog benennt sind.

Das schien mir den einfachste Weg zu sein um nachher alles wieder zu finden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Andy  (y)

Das hätte ich warscheinlich selber nie gefunden !

( Inzwischen hast du auch ein bischen Flämisch dazu gelernd :D )

Grüß Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,
für die Anlage habe ich's gerne gemacht. Aber schau mal vom Zentrum aus mit Doppelklick auf FPS und dann klick auf 'Polygone'. Zeigt, welche Dinge Dir die Zeit rauben.
Es sind nicht die ganz Dicken, aber z.B. der Baum Laub 011 kommt viel zu häufig vor.  27 * 18412 Polygone frißt dann die Rechenzeit auf. Wenn er ein oder zweimal vorkommt, okay, aber so verschenkst Du viel. Einen Laub 011 anwählen und einen günstigeren Baum wählen und ALLE ersetzen. Danach kommen noch ein paar solcher Fälle.

p.s.: aber so Dinge können wir dann in einem Anlagen-Thread machen. Mach doch mal einen unter Deinem Namen auf. Hast ja auch die Module.

Gruß
  Andy

Anmerkung 2019-12-08 164720y.jpg

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halo Andy und Alle,

in der Tat ist der Baum Laub 011 von der Polygonzahl her ein kleines Schwergewicht, vielleicht nicht als Einzelstück aber ebend in der Mehrzahl. Er hat ja aber wohl die Hürde der Modellanforderungen in den Katalog genommen. Wäre es nicht angebracht, irgenwie beim Einsatz dieses Bäumchen und anderer Modelle mit größerer Polygonzahl darauf hinzuweisen, dass bei Verwendung solcher Modelle in größerer Anzahl eine mögliche negative Auswirkung auf die FPS oder allgemein auf die Grafikbelastung eintreten kann ?

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy,

Ich habe mir das auch schonmal angeschaut und weiß das ich an die Anlage nog mehrmals Anderungen durchführen muss um kleinere Polygon-Werte zu bekommen.

Ist ja Unterteil vom Lernprozess.

Andy, ich verstehe zwar viel im Deutsche Sprache, aber manchmal muss ich Google Translate konsultieren.

Dein letzte PS.ist mir nicht so ganz deutlich. Kanst du das bitte mal ein bischen umschreiben was ich da genau tun muss ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Jan:

Hallo Wüstenfuchs

Ich habe versucht um alle Ebene so viel wie möglich die gleiche Name und Inhalt zu geben wie sie im Katalog benennt sind.

Das schien mir den einfachste Weg zu sein um nachher alles wieder zu finden.

 

 

Hi Jan

Nur um misverstaendniss auszuschliessen: Die (zeichen)ebenen die Wuestenfuchs meinte werden im technischen zeichnen auch als layer bezeichnet. Hier im MBS gibt es die  layer auch, werden  halt ebenen genannt,  genauso wie die ebene in den bordmitteln die du z.b. fuer schilder mit texturen verwendet hast. Wuestenfuchs hat dir also vorgeschlagen einen eigenen layer einzurichten auf dem du alle ebenen und anderen objekte beheimatest, die du mit nicht-katalog = eigene oda  sonst woher beschaften texturen, ausgeruestet hast.

Cheers

Tom

By the way: tolle(y) tolle(y) szenerie

Edited by metallix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tom,

Das hatte ich auch so verstanden. Ich wuste das die Ebene in ander Programme (wie Autocad oder Sketchup) Layer genannt werden.

Das mit der Ebene mit nur eigene Texturen drin finde ich auch eine gute idee.

Ich bekomme von euch sehr gute Vorschlagen, nur der ausführung davon ist für euch evident aber für mich oft nog etwas suchen.

Edited by Jan
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Bild oben kannst Du eins der Laub 011 doppelklicken. Damit wird es selektiert. Unten im Katalog habe ich vorher schon einen Ersatz ausgesucht, der von der Größe her wohl paßt und nur 12 Polygone hat!

Naja, ist vielleicht ein bißchen klein. Aber Du weißt, wie es gemeint ist. Und Vorsicht: er behält den alten Namen!

Gute Nacht
  Andy

Anmerkung 2019-12-08 232639.jpg

Anmerkung 2019-12-08 232639a.jpg

Anmerkung 2019-12-08 232639b.jpg

Anmerkung 2019-12-08 232639c.jpg

Anmerkung 2019-12-08 232639d.jpg

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,

Am 8.12.2019 um 21:15 schrieb Jan:

Ich habe es angefertigd mit CorelDraw und danach als Jpeg importiert.

Werde es nie wieder tun. Hoffentlich ist es mir vergeben 

Warum willst Du das nie wieder tun? Du hast ja nichts böses gemacht. Im Gegenteil:

Ich finde, dass Dein Hinweisschild sehr schön geworden ist. (y)

Ich habe daher folgenden Vorschlag:

Kopiere Dir die folgenden 3 Bilder als Muster auf Deinen PC ...

1575030798_Mnchen.jpg.4de44c51f8b2d0db7d447c45b701a6ab.jpg          582370682_TouristischeTafel.jpg.f2628b40808fc04e2f6a4c674fc37e39.jpg

 

1835637274_TouristischeTafelgro.jpg.6b8f350262e9f068fab94d3c0710d8f9.jpg

... und nimm diese als Vorlagen her, um Dein schönes Hinweisschild genau in dieser Form herzustellen:

  • Bildformat = 256x256 Pixel oder, falls das Motiv in der Größe unscharf wird, 512x512 Pixel.
  • Der Graue Rand rechts und unten muss bestehen bleiben.
  • Passe Dein Bild beispielsweise an das Format des "Rheinland"-Schildes an (die grüne Umrahmung Deines Motivs sollte genau auf den Rand des braunen Bereichs passen.
  • Ziehe Dir zum Testen das Mast-Modell CF8AD27E-7CC0-4C9F-A015-86588923D92F auf die Anlage und stelle dann die Variation "Rahmenmast Querformat 1260 mm" ein.
  • Ziehe Dir außerdem das Verkehrszeichen (Ortsschild) E1B76974-B340-41EF-89A2-F2482B3EF128 auf die Platte und wähle die Variation "310-1970 Ortstafel vorne (Stadteil)" aus.
  • Setze das Ortsschild an den Mast, sodass es andockt. Schiebe es mit dem Gizmo (Fadenkreuz) entlang der z-Achse so weit nach oben, bis es genau im Rahmen einrastet.
  • ZIehe im Eigenschaftsfenster mit dem Zahnrädchen den Schieberegler unter "Eigenschaften" ganz nach links (-100%), sodass das Schild in den Rahmen hinein rutscht.
  • Du hast jetzt einen fertigen Ortsschild-Mast mit einem Ortseingangsschild von "München - Stadtteil Pasing".
    Schilder.thumb.jpg.f964e69ecbb6b4e919043e4897c96258.jpg
  • Um daraus das Landschaftsschild "Rheinland" zu machen, gehst Du zurück auf das "Pinsel"-Fenster, wo Du die Variation eingestellt hattest. Klicke dort auf die 3 Punkte "..." im EIngabefeld für die Taschtextur, um das Auswahlmenü zu öffnen, und wähle dort "Katalog" aus. Gehe jetzt in die Kategorie "Online-Katalog - Straßen - Straßenschilder - StVO 350" und suche dort die Textur mit dem Namen "0386_1992_Landschaft", oder gib einfach oben rechts als Suchbegriff die Content-ID 54A0F9AD-1E16-425F-9BB9-86DE94413E49 ein. Sobald Du die Textur mit Doppelklick ausgewählt hast, erscheint sie als Tauschtextur anstelle des Ortseingangsschildes.
  • Wenn Du Dein schönes Schild in dem hier vorgegebenen Bildformat fertiggestellt und abgespeichert hast, kannst Du es ebenfalls direkt in diesem Modell testen, indem Du wieder die 3 Punkte "..." unter Tauschtextur anklickst, nun aber "Datei" auswählst. Du kannst nun direkt Deine eigene Textur einlesen und sofort testen, ob es passt.
  • Zuletzt kannst Du Deine Textur veröffentlichen, indem Du über die Menü-Funktion "Katalog - Texturen - Neu" den Textur-Editor öffnest, die Texturdatei lädst.und sie zunächst in Deinem privaten Texturen-Katalog ("Meine Texturen") abspeicherst. 
  • Von dort kannst Du sie dann schließlich im Online-Katalog veröffentlichen. Als Kategorie gibst Du dann dort am besten "Straßen - Straßenschilder - [Straßenschilder]", weil die Textur in keinen der "StVO"-Unterordner passt (kein Verkehrszeichen nach der deutschen StraßenVerkehrsOrdnung ist). Nachdem @Neo das Schild dann freigegeben hat, steht es allen Nutzern als Tauschtextur zur Verfügung und kann von diesen mit dem zugehörigen Mastrahmen auf ihren Anlagen eingesetzt werden. Da sich die Textur dann im Online-Katalog befindet, kann sie auch bei jedem Nutzer ordentlich angezeigt werden.

Leider passt das hier gezeigte Textur-Layout nicht zu dem von Dir verwendeten Rahmenmodell, da dieses viel früher entstand und ein anderes Textur-Layout besitzt. Ich könnte aber noch ein solches Rahmen-Model bauen, das zu dem neueren Verkehrszeichen-System und dessen Textur-Layout kompatibel ist. dann könnte man die Textur auch dort einsetzen. Ich werde mal schauen, ob ich das kurz zwischendurch realsieren kann.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×