Jump to content

Kran spielt "Türme von Hanoi"


Eggu
 Share

Recommended Posts

Kleine Spielerei, 

Fuchs-Kran löst "Türme von Hanoi" mit 5 Scheiben

(oder versetzt die Scheiben zufällig).

ID:  D7AB9109-1E1E-4726-8E90-526C180039CC

Details im Modul "Lift_Disks".

Hanoi.thumb.jpg.7ced77c5c92d864e545e2009ae8e76ae.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hello, very nice ! (y) Just personal : the fact that a cilinder is taken and placed on the same place, that's a little less pretty. 
Of course I do like things like this layout very much. Great ;) , Herman
Hallo, sehr schön!  (y)Nur persönlich: die Tatsache, dass ein Zylinder genommen und an der gleichen Stelle platziert wird, das ist etwas weniger schön. 
Natürlich mag ich Dinge wie dieses Layout sehr gerne. Toll ;) , Herman

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Herman:

the fact that a cilinder is taken and placed on the same place, that's a little less pretty. 

Yes, this move is not necessary, but it is neutral. It is due to keep the algorithm as simple and local as possible. This means if a cargo is on the hook, only follow the rules for the next move, without looking back from where the cargo was taken. This also will gurantee you can switch mode (and any other switch) w/o disturbing the system.

So think of it: crane takes a cylinder, thinks of the next move, and might decide to put it back. ;)

Ja, dieser Schritt ist nicht notwendig, aber er ist neutral. Der Algorithmus soll so einfach und lokal wie möglich gehalten werden. Das bedeutet, wenn eine Ladung am Haken ist, befolgen Sie nur die Regeln für den nächsten Zug, ohne auf den Stapel, von dem die Ladung aufgenommen wurde, zurückzublicken. Dies garantiert auch, dass Sie den Modus (und jeden anderen Schalter) wechseln können, ohne das System zu stören.

Gruß, Regards, Eggu

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Eggu:

Kleine Spielerei

sehr nett finde ich deine Idee, dem Kran eine Statusleuchte zu spendieren.

@Henry hatte mal eine Hanoi Anlage öffentlich, wenn ich mich recht erinnere?
Aber ich finde sie nicht mehr. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich meine mich zu erinnern, dass es mal einen Rangierbahnhof gegeben hat, bei dem die Wagen im Sinne von  "Türme von Hanoi" umrangiert wurden.. Ich kann aber ebenfalls die Anlage nicht mehr finden.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to comment
Share on other sites

Due to @Herman's wish/proposal I coded a little improvement to skip neutral moves:

Please add the following code at the end of module

SUB-Hanoi-choose-next-floor_tile (-0-)
....
....
--------------------------------
-- new, improvement: skip neutral move:
local disk_size = go_to_top(target_floor).variables.my_size  -- disk size of candidate for next move

if  go_to_top(target_floor.variables.my_next_FLOORS[0]).variables.my_size > disk_size or
    go_to_top(target_floor.variables.my_next_FLOORS[1]).variables.my_size > disk_size then
    -- move ok, possible targets (bigger disks) are left or right
else
   -- skip move  (only one target stack left)
   target_floor = target_floor.variables.my_next_FLOORS[floor_dir]
end
-- end of new part
--------------------------------
Kran.variables["tmp_pos_target"] = target_floor

 

should be stable, even not fully tested,

Regards Eggu

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Goetz:

sehr nett finde ich deine Idee, dem Kran eine Statusleuchte zu spendieren.

Danke, ich benutze so eine Leuchte ganz gerne zum Debuggen (nebst print-Anweisungen), da kann sie oft dann auch gleich integriert bleiben im Modell.

Hierzu gleich eine Anmerkung/Beobachtung @Goetz ;

In diesem Fall habe ich die Leuchte ja mit dem Kranfahrer verknüpft, weil dieser mit dem Kran per Kontaktpunkt verbunden ist und sich somit der Kranführer aber auch die Lampe mit dem Kran mitdrehen.

Das "Mitdrehen" sieht hier stabil aus, aber ich hatte schon verschiedene Fälle (bei Drehverknüpfungen) dass das verknüpfte Element nach Drehungen recht schnell einige Grad Winkelabweichungen aufweist. Z.B. Sandberg verknüpft mid Mulden-Container und dieser wird von einem Kran verdreht -> Sandberg sitzt "schief". Offenbar pflanzen sich (interne) Rundungsfehler unschön fort. Beim Verschieben von Gruppen war das auch schon der Fall, dass die Gruppenelemente dann kleine Abweichungen in ihren relativen Pos. hatten.
Ist das bekannt oder soll ich Beispiele heraussuchen bzw. erstellen ? ( Ich meine vor "langer Zeit" hatte ich das Problem schon 'mal gepostet, finde es aber nicht mehr.)
Gruß Eggu.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Eggu:

Ich meine vor "langer Zeit" hatte ich das Problem schon 'mal gepostet

Ich habe das auch so in Erinnerung.
Und ich meine zu erinnern, dass andere Faktoren reingespielt und dir die Verknüpfung "versaut" hatten.
Ich kann einen Container auf einen Waggon setzen und mit diesem Waggon im Zug Runde um Runde drehen, ohne dass sich etwas verschiebt.
Auf den ersten kann ich auch einen zweiten Container stapeln, mit dem ersten verbinden und das Ganze bleibt weiterhin stabil.

Weil die relativen Positionen sich nicht ändern, kann da kein Rundungsfehler etwas ausrichten.
Der käme ja erst dann zum Tragen, wenn Werte verändert würden. Das geschieht aber nicht.

Link to comment
Share on other sites

Version mit 6 Scheiben, ohne extra-Züge  (Spielzüge, nicht Eisenbahn-Züge, die fehlen hier sowieso  :))

version with 6 disks and w/o neutral moves.

1525937A-C40D-4B45-ABB2-52B4BBA31E1F    (draft version, non permanent)

Frage an alle: Die Scheiben werden sehr ungenau platziert, der Turm fällt fast um (sieht hier aber recht gut weil realistisch aus).
Aber liegt das an diesem speziellen Kranmodell oder ist das ein allgemeines Genauigkeitsproblem ?
Kräne drehen sich ja die Last immer in einer Grundposition, hier auch, bei Scheiben sollte das nicht auffallen, aber vl. ist ja das Drehzentrum nicht mittig.

Question: The discs are placed very imprecisely, the tower almost falls over (but looks pretty good here because it is realistic).
But is that because of this specific crane model or is it a general accuracy problem?

Cranes always rotate the load in a basic position, here too, it shouldn't be noticeable with disks, but possibly the center of rotation is not in the middle.

Hanoi-w-6-disks.thumb.jpg.6b1791b29caa6b1f9d8a37649a994fc2.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb HaNNoveraNer:

Kannst ja mal einen anderen Kran probieren.

anderer Kran, ähnliches Ergebnis, zuvor noch alle Scheiben-Rotationen auf 0 gesetzt,
Kran dreht alle Scheiben auf z=90°, das ist offenbar die Anpassung an die Drehung der Bodenplatte (=90°).

hanoi-raupenkran.thumb.jpg.64ddec7ac289f6bacfa0a9112aecca3d.jpg

Gruß Eggu

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

das war auch so mit das schwierigste an dem Modell, den Haken über der Mitte des Ladeguts zu positionieren.

Mit den Portal- und Baukränen sollte auch richtig zentriert werden, da sie keine Ausleger haben.

Gruß Ronald

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...