Jump to content

Fahrleitungssignale


Spurwechsel

Recommended Posts

Moin Brummi,

so wie im beigefügten Bild. Allerdings sollten es nur die Pfeile (es gibt zwei Typen: Einzelpfeil, Doppelpfeil in zwei Richtungen) einzeln ohne das senkrechtstehende Quadrat sein. Die benötigte Kombination kann man dann selbst zusammenstellen  

OberleitungsschilderKl6.thumb.jpg.46b0f3669eb00c40c74b67a0a1a84c14.jpg

Lieben Gruß 

Spurwechsel

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Spurwechsel,

ich habe mir das jetzt genauer angeschaut. Das El6 gibt es ja zum einen als Variation bei den Quertragwerken und zum anderen als Einzelmodelle mit Mast bei den Tafeln für den Bahnverkehr.

Eine oder mehrere zusätzliche Variationen in die Quertragwerke einzubauen, würde zu erheblichen Beeinflussungen bei bestehenden Anlagen mit diesen Quertragwerken führen. Man könnte die Teile zwar durch eine entsprechende Nomenklatur hinten an die Variationsliste anhängen, aber damit wäre die komplette Systematik im Eimer.

Es müsste sich also um ein Einzelmodell bei den Tafeln mit entsprechenden Variationen handeln. Dort macht es dann wiederum keinen Sinn, die Pfeile in einer Höhe anzubieten, die direkt zu den Tafeln im Quertragwerk passt, da diese ja auch an den Tafeln mit Mast angefügt werden könnten.

Das nächste Problem wäre dann die Anbringung des Verbindungsstücks zwischen El6-Tafel und Richtungspfeil. Hier kommt es spätestens bei der Kombination von zwei oder gar noch mehr Pfeilen zu Überschneidungen.

Durch die notwendige Einbauhöhe auf z=0 wird ebenso die passgenaue Positionierung erschwert.

Also alles in allem eine Menge Probleme für einen sehr selten auftretenden Sonderfall.

HG
Brummi 

Link to comment
Share on other sites

Moin Brummi,

mir würden lediglich die beiden Pfeile (einseitig links oder rechts / zweiseitig links und rechts) genügen. Sie benötigen auch kein Kontaktpunkte da ich sie selbst positioniere und verknüpfe. Theoretisch könnte ich die Pfeile irgendwie als Grafik selbst anbringen. Aber da sie dann nicht im Katalog sind könnte niemand außer mir die korrekte und vollständige Beschilderung sehen. 

Ich würde mich sehr freuen wenn du die Pfeile trotzdem baust und hochlädst.   

Lieben Gruß 

Spurwechsel

Edited by Spurwechsel
Rechtschreibfehler
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moin @Roter BrummerBrummi,

anbei ein Foto für die gewünschte Anwendung. 

Im BW führt der Fahrweg mit Oberleitung an der ersten Weiche nach links und an der folgenden Weiche nach rechts. Vor der ersten Weiche habe ich ein El 6-Signal mit Pfeil nach rechts eingesetzt (siehe Foto). Vor der nachfolgenden Weiche müsste ein El 6-Signal mit Pfeil nach links angebracht werden. Das geht aber nicht, da das Signal mitten auf einem Gleis stehen würde. Hier müssten also beim vorhandenen Schild vor der ersten Weiche ein zweiter Pfeil angebracht werden.

image.thumb.jpeg.f040d9d6bbb02984fc175bdcb7e79eec.jpeg

Es würde völlig ausreichend sein wenn lediglich der Pfeil veröffentlicht würde. Positionieren könnte ich ihn dann selbst. 

 

Lieben Gruß 

Spurwechsel

  

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Spurwechsel:

Im BW führt der Fahrweg mit Oberleitung an der ersten Weiche nach links

Ich kenne mich überhaupt nicht mit dieser Beschilderung aus und rate hier nur laienhaft.

Was ich sehe, ist ein Pfeil, der nach rechts zeigt. Also nach deiner Beschreibung in den Zweig ohne Oberleitung.
Daher interpretiere ich das Schild darunter hoffentlich richtig, wenn ich es mit "in dieser Richtung keine Oberleitung" übersetze?
Dann wäre ein zweiter Pfeil, der nach links zeigt, für mein laienhaftes Verständnis die Aussage: "und auf der anderen Seite ist auch keine Oberleitung."

Das, was du beschreibst, ließe sich demnach gar nicht mit einem Schild und zwei Pfeilen an einem Ort aussagen.
Aber wahrscheinlich habe ich da nur etwas missverstanden?

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

Moin Götz,

ich bin auch nur Laie und habe mich langsam an die Thematik herangetastet. Der erste Teil ist so wie Du es beschreibst richtig. Korrekt bedeutet das Schild mit dem Pfeil rechts, dass, wenn der Fahrweg nach rechts führt, Loks mit gehobenen Stromabnehmer anhalten müssen.

Der zweite Teil sieht etwas anders aus. Es gibt einen Pfeil nach rechts und links (siehe Beitrag vom 28. März, ganz rechts). Dieser Fall kann bei einer Dreiwegeweiche auftauchen wenn die Oberleitung nur auf dem Fahrweg gerade vorhanden ist. In meinem Fall gibt es aber an der ersten Weiche keine Oberleitung auf dem nach rechts abzweigenden Fahrweg und bei der folgenden zweiten Weiche keine Oberleitung auf dem Fahrweg nach links (hier geht's zur Drehscheibe). Üblicherweise werden zwei El 6-Signale hintereinander aufgestellt. Bei mir funktioniert das aus Platzgründen allerdings nicht. 

Eventuell liest ja ein Profi diese Zeilen. Der könnte mir (uns) dann mitteilen, ob bei meiner Anlage der Pfeil nach rechts oder der Pfeil nach links als oberer Pfeil angebracht werden muss. Darüber habe ich leider keine Information gefunden. 

Lieben Gruß 

Spurwechsel

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Spurwechsel:

ob bei meiner Anlage der Pfeil nach rechts oder der Pfeil nach links als oberer Pfeil angebracht werden muss

In beiden Fällen würden sich beide Pfeile auf dieselbe Weiche beziehen. Und die hat nur zwei mögliche Wege.
Ich verstehe, dass es an der Stelle eng ist. Aber es ist eben keine Dreiwegeweiche und ich denke nicht, dass der zweite Pfeil vom Lokführer richtig interpretiert werden würde. Es gibt an der Stelle keinen Mittelweg zusätzlich zu den beiden ausgeschilderten.

Davon ab kannst du natürlich deiner Fantasie freien Lauf lassen und Schilder aufstellen, die du zumindest für dich richtig lesen kannst.
Da fehlt mir dann nur das Verständnis für diese Diskrepanz zwischen Realitätsnähe (Beschilderung mit Pfeilen) und Realitätsferne (unklare Aussage der Beschilderung) am selben Ort. Aber es muss nicht mir gefallen, sondern dir.

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Schreibfehler korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

nachdem das Thema, das ja eigentlich wenig mit einer Anleitung für Quertragwerke zu tun hat, umgezogen ist (Dank an @Neo), kann ich einen ersten Zwischenstand zeigen.

MBSV8050.thumb.jpg.553163a0e8bc3e79e5789d59525cd79e.jpg

Das ist zunächst das El 6. Es ist jetzt als Signal definiert, hat aber keine sichtbaren Zustandsänderungen. Der Vorteil ist, dass über den Signalkontakt Ereignisse ausgelöst (z.B. Pantograph senken oder heben) und/oder Wegpunkte für Fahrstraßen definiert werden können. Außerdem können, wie bei jedem anderen Signal auch, Abstand und Position der Tafel zum Signalkontakt eingestellt werden. Nebenbei dockt das Modell am Gleis an.

Als Nebeneffekt ist das Signalbild jetzt absolut trennscharf.

Frage 1: Braucht es mehr als zwei Schaltzustände? Oder reicht z.B. an/aus?

Frage 2: Soll es Variationen mit Mast und solche für die Montage an Quertragwerken geben?

Die Pfeile sind als Anbauteile ohne weitere Funktion geplant. Sie könnten an der oberen Tafelecke andocken und auch bei Verschiebungen automatisch mitwandern.

HG
Brummi

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

Moin Brummi,

das ist ja phantastisch. 

Zu 1: Zwei Schaltzustände sind meiner Meinung nach ausreichend. Ansonsten kann die EV eingesetzt werden. 

Zu 2: Über beide Variationen würde ich mich sehr freuen. 

 

Anbei noch ein paar Anmerkungen für Götz. 

Bei einer Dreiwegeweiche könnte das Signal wie folgt aussehen.

El6-Signale_07bEl6-SignalDreiwegeweiche(Ausschnitt).thumb.jpg.62a7544a5aecac0b5401fbc5f5c85b99.jpg

 

Bei mehreren Abzweigungen können folgende Situationen auftreten wo 2 Schilder mit jeweils einem Pfeil nicht realisierbar sind; deshalb die Doppelpfeile.

El6-SignaleGegenberstellung1.thumb.jpg.9ddfc3d57da7a7fbc36ae63030873606.jpg

 

El6-SignaleGegenberstellung2.thumb.jpg.6a49f62ae88d47488939ec6f778bd819.jpg

Ich bin mir aber nicht sicher ob bei der Links-Rechtskombination der Pfeil nach links oben (wie im Beispiel) oder unten platziert werden muss. Hier kann bestimmt ein Profi weiterhelfen. 

Liebe Grüße 

Spurwechsel

 

Edited by Spurwechsel
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielen Dank fürs Lob.

Die Kombination für die verkürzte Schutzstrecke fehlte noch.

MBSV8052.thumb.jpg.1a3090cda7edadbfe036d29155b18976.jpg

Außerdem gibt es jede Menge Richtungspfeile. Diese docken am Schild an und machen alle Bewegungen mit.

MBSV8053.thumb.jpg.932405148b378e2ebec52fabc8d2f97c.jpg

vor 10 Stunden schrieb Spurwechsel:

Zu 2: Über beide Variationen würde ich mich sehr freuen. 

Die Variationen sind in Arbeit und bringen wahrscheinlich noch ein erstaunliches Gimmik mit.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

die Variationen für die Montage an Quertragwerken sind jetzt auch dabei.

MBSV8054.thumb.jpg.2c1c86e76a8e16fb12cf9ae191b202e9.jpg

Man kann die Tafel natürlich auswählen und an die richtige Stelle schieben. Die Höhe ist so eingestellt, dass sie am unteren Richtseil aufgehängt ist. Dann könnte man z.B. den Richtungspfeil als Duplikat auswählen und über den Gizmo so platzieren, dass auch hier die Höhe stimmt. Der Pfeil rastet dann irgendwann am Schild an.

Das angesprochene Gimmik macht die Sache aber viel einfacher. Man steckt zunächst die Kombination mit der Tafel auf dem Pfosten zusammen und platziert das Ganze. Wenn man dann erst bei der Tafel auf die Variation für Quertragwerke umstellt, wird der Pfeil automatisch mitgenommen.

Wer es vorab ausprobieren möchte, kann sich hier bedienen:

77799335-7A36-4B4D-9A86-1E41B2C674F5

Kommentare, Kritik, Fehlermeldungen und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht. Ich für meinen Teil kann so etwas wegstecken.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Awesome attention to detail, fabulous. Oops, das ist mir gerade so rausgerutscht.
Das wird viel arbeit fuer mich diese dinger dann richtig aufzustellen in meinen bloecken :)

Gute Arbeit
Gruss
Gmd

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Roter Brummer:

Hallo zusammen,

vielen Dank fürs Lob.

Die Kombination für die verkürzte Schutzstrecke fehlte noch.

MBSV8052.thumb.jpg.1a3090cda7edadbfe036d29155b18976.jpg

Außerdem gibt es jede Menge Richtungspfeile. Diese docken am Schild an und machen alle Bewegungen mit.

MBSV8053.thumb.jpg.932405148b378e2ebec52fabc8d2f97c.jpg

Die Variationen sind in Arbeit und bringen wahrscheinlich noch ein erstaunliches Gimmik mit.

HG
Brummi

Moin Brummi,

wenn ich es richtig verstehe, können die Richtungspfeile einzeln kombiniert werden. Das ist ja wirklich klasse. 

Lieben Gruß 

Spurwechsel 

Link to comment
Share on other sites

Stimmt,

ich werde langsam zu alt für den "Job". Ich hatte mit der ID versucht eine Anlage herunterzuladen - wie dumm von mir. 

Brummi! Das ist ja eine phantastische Leistung. Wirklich super. 

El6-Signal2PfeileimBWHbf.thumb.jpg.a7efb0ddc5c1010337ac458d5d5c8760.jpg

Bleibt die Frage; "Ist die Anordnung der beiden Pfeile korrekt oder müssen sie vertauscht werden?"

 

Liebe Grüße 

Spurwechsel

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Spurwechsel:

Ist die Anordnung der beiden Pfeile korrekt

El 6 bedeutet ja, dass keine E-Loks in diese Gleise einfahren dürfen. Da die beiden Stränge dicht hintereinander liegen, wäre hier wohl das Schild mit beiden Richtungen angesagt und nicht zwei einzelne. Das wäre der vierte Zusatz von links auf diesem Bild. Das wäre wiederum die Variation mit dem Präfix "Z04".

MBSV8053.thumb.jpg.932405148b378e2ebec52fabc8d2f97c.jpg

Deine Kombination habe ich im Netz auch bisher nicht gesehen.

Edit: Du wolltest unbedingt den doppelten Pfeil haben. Warum benutzt du ihn denn jetzt nicht?

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

Moin Brummi,

obwohl ich gestern und heute viel Zeit mit der Suche nach 'meiner' Kombination investiert habe, konnte ich das Foto leider nicht wiederfinden. Ich bleib da aber am Ball. In einem Video wird es zumindest angesprochen.

https://www.youtube.com/watch?v=XPrnjJD0zj0          Fahrleitungssignale & El Signale | Orientierungszeichen & Schutzstrecken | Erklärung Deutsch      Zeitpunkt: 9:16   

Der Einsatz des Doppelpfeils ist an dieser Stelle in meiner Anlage leider nicht eindeutig da ich Y-Weichen benutze. Der Doppelpfeil bezieht sich auf die erste Weiche. Ich habe dazu folgende (etwas von meiner Anlage abweichende) Szenarien beigefügt. 

El6-SignaleGegenberstellung3Doppelpfeil.thumb.jpg.32aa1cb6302c16d449d31cb8113dbce3.jpg

Mit 2 Pfeilen ist es meiner (laienhaften) Meinung nach eindeutiger. Halt bei gehobenen Stromabnehmer wenn vom Haltesignal ausgehend die erste Weiche auf rechts steht und die danach folgende Weiche auf links (blauer Pfad wie in meiner Anlage). Aber ich kann mich ja auch irren. 

El6-SignaleGegenberstellung42Pfeile.thumb.jpg.eb9c60cbc0d3e86ade6a404c45b2f98b.jpg

Bitte halte mich nicht für einen Erbsenzähler. Ich bin dir sehr dankbar für deine Mühe. Aber wenn es eine so tolle Möglichkeit gibt die Situation zu modellieren, so möchte ich es so realitätsnah wie möglich machen. 

Liebe Grüße 

Spurwechsel

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Spurwechsel:

so realitätsnah wie möglich

diese Gleisführung musst du mir in der Realität unbedingt zeigen:

vor 16 Stunden schrieb Spurwechsel:

El6-Signal2PfeileimBWHbf.thumb.jpg.a7efb0ddc5c1010337ac458d5d5c8760.jpg

sorry, aber das sieht so abenteuerlich aus ...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...