Jump to content

SputniKK

Members
  • Content Count

    861
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo @Neo, die Kategorie hatte ich gewählt, weil dort der Schienenkran von Franz zu finden ist. Die Kategorie "Dienstfahrzeuge - Spezialfahrzeuge" würde natürlich auch für meinen Kranzug und den Schienenkran passen. Bitte dahin verschieben, danke! Schöne Grüße SputniKK
  2. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo Zusammen, zuerst mal vielen Dank für die Klicks und Kommentare . Der Ardelt 90t - Kranzug ist jetzt fertig und wartet auf die Freigabe Die Modelle im Einzelnen: Kran Damit der Kran funktioniert, sollte er erst "zusammengebaut" werden. Deshalb als erstes den Kranschutzwagen auf einem geraden Gleis platzieren, wobei der kurze Wagen mit Halterung für den Kranarm nach vorne zeigen sollte. Danach den Kranwagen hinter den den Kranschutzwagen platzieren (Die "Leitbleche" zeigen nach vorne) Der Kranwagen kuppelt NICHT an den Kranschutzwagen an ! Als nächstes den Kran auf die Platte ziehen ... ... und in y - Richtung auf den Kranwagen verschieben, evtl. muss der Kran noch etwas in x - Richtung hin und her verschoben werden, sollte er nicht richtig einrasten. Der Kran dockt an den Kranwagen und den Kranschutzwagen an und bildet mit Beiden ein gemeinsames Modell. (Sollte die Grundplatte um 90° gedreht sein, dann ist die y-Richtung natürlich die x-Richtung ) Diese Prozedur ist leider nötig, da der gesamte Kran als Einzel-Modell zu lang wäre und die Räder in den Kurven neben den Schienen fahren würden. Damit sich der so zusammengestellte Kran in Kurvenfahrten nicht seltsam verhält (Kranarm schwenkt dann zu weit aus), ist ein Kurvenradius > 500 mm zu empfehlen. Die „Beleuchtung“ der Krankabine und des Maschinenraums habe ich wieder entfernt. Der Kranfahrer sollte nicht durch die Reflexionen der Kabinenscheiben bei der Arbeit abgelenkt werden und außerdem lässt das MBS keine zwei transparenten Texturen zu. Den Aufwand,wie ich ihn bei den Begleitwagen getrieben habe (siehe dort), wolle ich mir hier nicht antun. Der Kranwagen ist mit animierten Stützen versehen die sich ein-/ausfahren lassen. Gegengewichtwagen: Der sollte in Fahrtrichtung hinter den Kran angekoppelt werden. Zum Ardelt 90t Kran gehören natürlich auch noch die Begleitwagen, die sich als Variationen im Modell Begleitwagen verbergen. Mannschaftswagen Wohnwagen Gerätewagen Alle drei Begleitwagen sind mit animierten Türen versehen und es lässt sich die „Innenbeleuchtung“ ein-/ausschalten. Das „Licht“ des Mannschafts- und Wohnwagens habe ich nach der Anleitung/Idee von @BahnLand konzipiert: Die Inneneinrichtung ist 2-fach vorhanden, einmal als „normales Modell und einmal als „_LS“. Durch die „Licht“-Animation werden die beiden Modelle einfach wechselweise ein-/ausgeblendet. Das erhöht dann zwar natürlich die Poly-Anzahl, liegt aber bei den Modellen noch im vertretbaren Bereich. In welcher Reihenfolge die Begleitwagen an den Zug angekoppelt werden, darf jeder selbst entscheiden. Schönen Sonntag und bleibt gesund SputniKK
  3. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo Zusammen, vor Zeiten hatte @Franz hier seinen Ardelt Kranzug vorgestellt, der leider nicht den Weg in den Katalog gefunden hat (evtl. wg. zu viele Polys und Materialien). Mit dem Einverständnis von Franz habe ich nun, mit Hilfe seines Models und seiner Texturen, den Kranzug von Grund auf neu gebaut und möchte Euch nun mein "Werk" hier vorstellen. Auf die Idee mit dem Kranzug hat mich dieser Artikel von @BahnLand gebracht, weil im Original des Kranzuges, der Kran nicht mit dem Unterwagen verbunden war und der Zug deshalb nur auf geraden Strecken fahren konnte. Die bisher, aber noch nicht vollständig fertiggestellten Modelle: Kranschutzwagen Combi Im Original sind das zwei verschiedene Modelle, die aber wegen des Fahrens auf Kurven-Gleisen zusammen gefasst werden mussten. Kran Untergestell Die Stützen sind animiert und können ausgefahren werden. 90 t - Kran Auch hier gibt es mehrere Animationen und auch die MBS-Kranfunktion ist vorhanden. Gegengewichtswagen Damit der Kranzug durch Kurven fahren kann, sind sowohl der Kran als auch der Kranschutzwagen Combi und das Kranuntergestell mit Kontaktpunkten versehen, die den Kran in der richtige Position verbinden. Dabei sollte jedoch der Radius der Kurve 500 mm nicht unterschreiten, sonst sieht es etwas "doof" aus. Ausleger ausfahren Kranfunktion Kranfahrer, "Licht" Der Ursprüngliche Kranzug hatte noch einige zusätzliche Wagen, die ich später auch noch bauen werde. Jetzt werde ich erst mal noch die Details ausarbeiten und die LOD-Stufen erstellen. Bleibt gesund SputniKK
  4. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo streit_ross, das Kennzeichen darfst Du Dir selber machen, die Modelle haben eine Tauschtextur . Bleib gesund SputniKK
  5. SputniKK

    EASY's kleiner Modellbau V5

    Hallo @EASY, der sieht doch schon sehr gut aus und funktioniert (jedenfalls der 180°) einwandfrei. Schönes Modell . Bleibt gesund SputniKK
  6. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo Zusammen, da heute hier in NRW Feiertag ist, gibt es zur Feier des Tages auch etwas zu feiern: Mercede Benz SL190 Das Modell gibt es in drei Variationen mit div. Animationen (Licht, Türen, Seitenscheiben, Verdeck). Passend dazu drei unterschiedliche junge Damen - ich finde, zu dem Modell passen Mädchen am Besten - bei denen sich die Sonnenbrille und das Kopftuch ein/ausblenden lassen. Nach der Freigabe durch Neo können die Modelle dann im Katalog bewundert werden. Bleibt gesund SputniKK
  7. SputniKK

    EASY's kleiner Modellbau V5

    Hallo @RoniHB, so war das natürlich nicht gemeint, dass Du Dich jetzt vom Modellbau zurück ziehst. Aber: obwohl ich schon eine ganze Reihe animierter Modelle gebaut habe, darunter auch Kräne, habe ich mich noch nicht an so etwas kompliziertes wie den Derrick-Kran herangetraut. Angefangen habe ich ihn schon, bin aber kläglich daran gescheitert. Um so ein Modell zu bauen, muss Mann den Blender schon sehr gut beherrschen. Also lass Dich nicht entmutigen, es gibt unterschiedliche Variationen des Derrick-Kranes und vielleicht schaffst Du es ja mit Hilfe von EASY, Deine spezielle Version funktionsfähig zu bauen. Bleib gesund und mutig SputniKK
  8. SputniKK

    EASY's kleiner Modellbau V5

    Hallo @EASY, das sieht doch schon mal sehr gut aus . Es hätte mich schon gewundert, wenn Du die "Steilvorlage" nicht angenommen hättest, um daraus ein eigenes Modell zu kreieren . Bleibt gesund SputniKK
  9. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo Zusammen, die Golianten und die Hanomags sind nebst Personal freigegeben und stehen im Katalog zur Verfügung. Danke @Neo . @Wüstenfuchs: Nach dem ich mich mühselig durch Deine Abkürzungen und Fachbegriffe gekämpft habe, vermute ich, dass Du wohl die die gesamte Palette von Einsatzfahrzeugen der AL28ziger haben möchtest. Mal schauen was ich da zusammen bringe. Zuerst gibt es aber mal diesen hier (noch ohne Innenleben) Der mit den "Flügelchen" kommt auch. Bleibt gesund SputniKK
  10. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo @RoniHB, Aus dem Modell lässt sich sicher auch noch ein THW-Einsatzfahrzeug machen, aber ... .... es muss dann schon ein eingenständiges Modell werden. Die "Rundumleuchte" erfordert eine eigene Animation, die im bestehenden Modell nicht untergebracht werden kann. Ich setzte das mal auf meine Liste. @Alle: Danke für die Klicks
  11. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo Zusammen, die Hanomags haben Zuwachs bekommen: Die Modelle besitzen diverse Animationen: Türen (Fahrer, Beifahrer, Heck), die Luke beim AL28 lässt sich öffnen und bei den L28 lasen sich die Klappen der Pritsche bzw. die Plane hoch fahren. Ebenso innd das Licht und Blinker animiert. Personal gehört natürlich auch dazu und mit Kontaktpunkten versehen, ist es einfach zu platzieren. Die Modell werde ich in den nächsten Tagen in den Katalog laden und stehen dann nach Freigabe durch Neo zur Verfügung. Schöne Pfingsttage und bleibt gesund. SputniKK
  12. Hallo Thomas, mein Tip bezieht sich auf ... ... und das macht nun mal der Modifierer 3-dimensionalisieren für Dich. Das so entstandene "Innere" Deines Mesh darst Du dann im Edit-Modus selektieren, mit "P" trennen und dann zum _LS-Objekt machen. Somit gehören beide Einträge zusammen . Schöne Grüße SputniKK
  13. versuchs doch mal mit nem Modifikator: Da es hier ja offensichtlich nicht mehr üblich ist, die netiquette einzuhalten, mach ich das jetzt auch mal
  14. SputniKK

    Einstieg in Blender 2.81 Modellbau

    Das geht auch im Edit-Modus: Schöne Grüße SputniKK
  15. SputniKK

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo Zusammen, zuerst mal DANKE für die Klicks und Kommentare . Hier mal ein "Zwischenstand" zum Hanomag AL28: Das Modell wird es nur im "schmutzigen" - Zustand geben. Wer es "sauber" habe möchte, kann ja über die Tausch-Textur die "Farbe seiner Wahl aufpinseln". Das "Personal" (je zwei verschiedene Fahrer und Beifahrer) wird es auch wieder dazu geben. Die sind mit Kontaktpunkten versehen, damit sie sich leichter in den Fahrzeug-Modellen platzieren lassen. Es ist (sind) noch (eine) weitere Variante(n) geplant, z.B. mit Pritsche, oder so. Schöne Grüße SputniKK P.S.: Die "Golianten" mussten wegen Design-Fehlern noch einmal in die Entwicklungs-Abteilung zurück beordert werden. Aber das hat ja doch niemand bemerkt .
×