Jump to content

Modelle von HWB


Recommended Posts

  • Replies 200
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo Modellbahnfreunde, in Gedenken an Seehund sende ich euch hier eine von mir umlackierte Lokomotive von ihm.    

Hallo Modellbahnfreunde, entfernt   Gruß Hermann

Hallo Modellbahnfreunde, hier nun die Umbauwagen.       Gruß Hermann  

Posted Images

Hermann, hast Du in der Farbenbranche zu tun? Deine Varianten sind einfach genial, auch wenn ich sie in Epoche III weniger brauchen kann. Da war es mit der Privatisierung noch nicht so weit, zumindest nicht auf DB-Gleisen. (y) für die Belebung der Vielfalt.

vielfältige Grüße, Ralf

Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

jetzt muss ich Dir auch mal ein ganz dickes Lob spendieren für diese vielen Lokomotiv-Farbvarianten.  (y)

Wenn diese alle in den Online-Katalog aufgenommen werden, stellen sie eine riesige Bereicherung dar.

Viele Güße
BahnLand

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

ich würde ja gerne, aber da wir in den nächste 3 Wochen nicht Zuhause sind kann ich Dir nicht zusagen. Hat es noch einige Zeit und findet sich keiner, dann her damit ( Schicke mir eine PN zum Austausch der E-Mails ).

Gruß fex

Link to post
Share on other sites

Morgen Hermann

ENDLICH ein Mitteleinstiegswagen SUPER-

Aber mal eine Anregung.  Ist es möglich die Übergänge Übergänge,Faltenbeläge, genau so lange zu gestalten bis zum Kuppelpunkt. Das ergibt ein geschlossenes Zugbild, welches viel besser aussieht. Eventuel eine Variation für Zug Anfang / Ende mit geschlossenen Übergang Siehe Foto

MfG Hans

Übergang 01.gif

Edited by pfjoh
Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

die Umbau-4-Achser sind Dir insgesamt sehr gut gelungen. Schaut man die Fahrzeuge jedoch aus der Nähe an, gibt es doch ein paar Stellen, wo Du die Fahrzeuge noch etwas verbessern könntest:

1022331642_01Texturverschiebung.thumb.jpg.634e356ba07f2fe2e9b47681917e7057.jpg

Warum bei Deinem Sketchup-Modell die Textrierung korrekt, aber nach dem Hochaden in das Modellbahn-Studio plötzlich verschoben ist, ist mir ein Rätsel. Denn bei meinen Mdellen ist bisher die korrekte Texturzuweisung im Sketchp-Modell auch beim in das Modellbahn-Studio hochgeladenenen Modell erhalten geblieben.

977097014_02Trittstufeangeknabbert.thumb.jpg.7939110acc135c7dbf9f0c0d0eec2bbd.jpg

Ein weiteres Rätsel sieht man im zweiten Bild: Beim BD4yg (Personenwagen mit Gepäckabteil) scheint zumindet diese eine (obere) Trittstufe "angeknabbert" worden zu sein.

493080804_03Drehgestell-Drehzapfenfehlt.thumb.jpg.4d8c970bfa60c003b67dd2842573d736.jpg

Von der Seite gesehen schwebt der Wagenkasten über dem Drehgestell. Was hier fehlt, ist der mittlere Teil des Dehgestells.mit dem Drehzapfen, auf dem sich der Wagenkasten abstützt. 

981020076_04Radsatz-Achsenfehlen.thumb.jpg.b0e433a364c45ca51934b97e72b32b3c.jpg

Beim Blick entlang des Gleises erkennt man dann auch, dass die Achsen fehlen.

343833228_05MittelaufstiegemitStegenversehen.thumb.jpg.e00553edfa93ea65ef532571ba570fdc.jpg

Dass man bei den Aufstiegen ganz durch den Wagen hindurch schauen kann, ist tatsächlich korrekt. Trotzdem gehören hier hinter die Dreppenstufen abstützende "Trittstufen-Halter" (Stege).

57185660_06AuenaufstiegemitStegenversehen.thumb.jpg.541d0ac3953625b030bb56d313632c84.jpg

Dies trifft insbesondere für die äußeren Aufstiege zu, deren Trittbretter im aktuellen Zustand völlig frei "In der Luft schweben".

1537252797_07Schlusslicht-FarbenichtsauberinMetallringausgefllt.thumb.jpg.31188fdb8ec504f1c888ff1861ace332.jpg

Die hier nicht schaltbaren Schlusslichter sind seltsamerweise stets mit einem roten Viereck ausgefüllt, anstatt die Rücklichter innerhalb des umschließenden Metallrings mit der roten Farbe vollständig auszufüllen.

1307431469_08Pufferzugroudzutief.thumb.jpg.b344f15fdc1304b2307b220e8f808f88.jpg

Die Piuffer des Wagens sind zu groß und sitzen außerdem zu tief. Das sieht man nicht nur bei einem angehängten Eirofima-Wagen, sondern auch dann, wenn @seehund*s 3-Achser angekuppelt sind.

571456371_09Fensternichtdurchsichtig.thumb.jpg.4c27db472620ddab592f36de8035e356.jpg

Beim gemeinsamen Einsatz der 4yg-Wagen mit den Umbau-3-Achsern von @seehund fällt auch sofort auf, dass die Fenster bei den 4yg-Wagen nur "aufgemalt" und nicht durchbrochen sind. Bei durchbrochenen Fenstern benötigt man aber Innenwände und Inneneinrchtungen, weil man dann durch die Fenster blickend das Innere des Wagens sehen kann. Die Innenwand und die Innendecke werden dann zwingend gebraucht, damit man nicht beim Blick von drinnen nach draußen das Gefühl hat, im Freien zu  sitzen - nur weil man keine Wand und keine Decke sieht.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde, hallo Bahnland,

mir reicht der Wagen im moment so,

die kleinen Fehler werde ich noch nach und nach beseitigen.

wer mehr möchte baue ihn selber. meine Sketchup files kann er gern bekommen

Gruß Hermann

Link to post
Share on other sites

Hallo @BahnLand ,

nach meiner Masszeichnung haben die Pufferteller einen Durchmesser von 500 mm, du hast Recht das sie noch zu tief angeordnet sind. Die Achsen hatte ich erst einmal weggelassen, da ich den Durchmesser nicht weiß und ich Poligone einsparen wollte da ich mich auch nicht unter die fahrenden Wagen lege. 

Gruß Hermann

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...