Jump to content

Selbstläufer


Andy
 Share

Recommended Posts

Hallo,
ich habe da in einer PN-Anlage eine Situation gefunden, die man nur unter die Kategorie 'selbst schuld' einstufen kann.
So auf Anhieb sieht das Beispiel total harmlos aus. Die Animation ist gestoppt, es gibt keine Ereignisse - nur eine simple Bodenplatte und ein simpler Quader.
Und nun verschiebe man die Bodenplatte mal, ein wenig nach hier, ein wenig nach da, ein wenig nach links... irgendwann geht's los - Platte und Quader machen sich selbständig und laufen davon, ab ins Nirvana.
Und warum? Weil die Bodenplatte mit dem Quader verbunden ist und der Quader dusseligerweise mit der Bodenplatte. Geht natürlich auch mit mehr 'rund verbundenen' Objekten.
Da es dafür kein Gegenmittel gibt, bleibt nur der Hinweis, dass solche Situationen unbedingt vermieden werden müssen.

Gruß Andy

 

sonicht.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

wer auch immer der Autor des " Ringverbund " sein mag, entweder er wußte was er da anrichtet, oder tatsächlich: Kategorie "selbst Schuld ". Ich möchte jetzt den Teufel nicht auf die Wand malen, aber wie wir alle wissen, ist Elektronik leicht zu knacken. Ich würd´s nicht wahrhaben wollen.

Gruß

Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leutz!

In allen Bereichen des Lebens gibt es problematische Situationen, die man nicht einplanen konnte, weil nicht bekannt. Das nennt man Langzeitwirkung. Also entweder lässt man jahrlange Versuchsreihen laufen, oder irgendein User stolpert drüber.

Viele Grüße, Berlioz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Berlioz,

ich möchte jetzt nicht schulmeisterisch erscheinen, aber überall erscheint/steht der Button  " löschen ". Warum macht man von dieser Möglichkeit nicht Gebrauch?   ... Aber:  Hut ab vor deiner Courage gleich zu antworten um andere Spekulationen "abzuwürgen". Selbstverständlich hoffe ich, diese problematischen Situationen belasten dich nicht mehr allzu sehr und wünsche dir alles Gute

Gruß

Karl

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen

Also das Problem tritt dann auf wenn die Grafik CPU nicht mehr mitkommt.  Entweder Grundplatte Raster grösser machen( wenn die Verknüpfung gewünscht ist) oder Verknüpfung lösen. Andy hatte das Problem als ich ihm mein neue in Planung befindliche Anlage gemailt habe. Ich habe 5 Bodenplatten miteinander Verknüpft, alle mit Rasergröße 10. Bei mir stand das ganze stabil, bei ihm  fingen die  Platten an zu wandern. Das kann passieren und ist wenns passiert ärgerlich.Besonders wenn Gelände schon teilweise fertig hat.

Ich finde eure Antworten darauf nicht mal lustig, denn wenns einen passiert dann ärgert es jeden. Und wenn jemand sich die Mühe macht auf sowas aufmerksam zu machen dann sollte das  respektiert werden

MfG Hans

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

das Phänomen mit dem Wegdriften eines Objektes hatte ich bestimmt schon zweimal. Und ich war in der Sekunde, wo es passierte, erstmal nichts anderes als erschrocken. Weil ich mir nicht die Ursache erklären konnte. Mir half in diesen Momenten nur das Abwürgen durch Verlassen der Anlage-allerdings war die ganze Arbeit bis dahin ab dem Öffnen der Anlage für die Katz. Und da die ganze Situation nicht reproduzierbar war, hoffte ich inständig, dass es reiner Zufall bedingt durch irgendetwas Unbeabsichtigtes war; dass mit der doppelten Verknüpfung kam mir garnicht in den Sinn. Hinterher fand ich es jedenfalls eines nicht-nämlich lustig.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jungs,

also, ich habe das nur gepostet, damit Leute, die das Phänomen haben, die Ursache auch kennen, bzw. einer von Euch auch schnell helfen kann, weil er Bescheid weiß.
Und nein Hans, das hat absolut nichts mit CPU zu tun. Auflösbar ist das Problem ja auch schnell, in dem das letzte Objekt, was den Ring bindet, die Verbindung wieder trennt.
Es hängt ja sowieso mit den anderen zusammen, die Bindungen untereinander bleiben erhalten. Läuft's los, kann's wirklich nur durch Beenden von MBS gestoppt werden - und bloß nicht speichern im letzten Moment. Hat man es gerade erst ausgelöst, rettet der 'Rückgängig'-Button schnell noch was!

Grüße Andy

Link to comment
Share on other sites

hallo freunde,

ich glaube, ich könnte euch evtl bei euren Problem helfen. ich habe eben was ausprobiert, und den würfel mit platte mal wandern lassen...und jetzt kommts...wenn ihr schnell genug seit, und den gizmo noch erwischt, dann könnt ihr durch kurzes ziehen,die platte samt würfel wieder zum stoppen bringen...aber Achtung... wenn die platte zu schnell wandert, dann seht ihr alle kein land nicht mehr... bitte mal selber ausprobieren, ob meine Theorie bei euch auch so klappt... gruß schlagerfuzzi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy

Ich habe es mal nachgemacht und nichts außergewöhnliches festgestellt. Den Quader habe ich mit der Bodenplatte verbunden und sowie auch umgekehrt. Alles steht danach still und es bewegt sich nichts, außer ich stoße die Bodenplatte mit der Maus (Pfeil) an, dann bewegt sich das ganze ohne Halt oder zu stoppen.

Was ich denke ist daß im MBS diese doppelte Verbindung diese ungewöhnliche Bewegung auslöst. Das habe ich schon öfters festgestellt wenn ich zwei Objekte doppelt miteinander (fälschlicherweise) miteinander verbunden habe. Bei einer einmaligen Verbindung passiert das nicht. Inwiefern eine Grafikkarte da mitspielt oder eine Rolle spielt vermag ich nicht zu sagen.

Dabei reicht es ja aus wenn ich eine einmalige Verbindung mit dem Objekt oder Einzelteil herstelle. Doppelte Verbindungen unterlasse ich und dann gibts auch keine unerwünschte, sogenannte negative Bewegungen.

 

MfG

Morsdorf

Edited by Morsdorf
Link to comment
Share on other sites

Hallo Wüstenfuchs

Ja da musst du aufpassen daß Dir der Bier - LKW nicht abhaut. Heiße Ware. Wenn Du aber ein paar Kisten übrig hast dann schicke ich dir gerne mal meinen kleinen Lieferwagen so auf die Schnelle vorbei, zur Deiner Entlastung. HA, ha

MfG

Morsdorf

Link to comment
Share on other sites

@Andy + @brk.schatz,

Jungs wir blödeln hier ja mal ganz ordentlich das Thema zu. Obwohl eigendlich jeden von uns klar ist, dass mit den Amy´s die dort Stationiert sind nicht gerade gut Kirschen essen ist. Wenn einer von uns sowas wirklich versuchen sollte, würde er ehr mit Petrus Skat kloppen als den Bunker nur von Aussen zu Gesicht zu bekommen.:/

Ich würde mal vorschlagen, damit sollten wir es mit meinen Patzer gut sein lassen und zum Thema zurück kommen.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

Hi Fuchsi,

ja, aber das Thema ist doch eigentlich durch. Es war ja auch nur ein Hinweis auf ein Problem, dass so gar nicht lösbar ist. Und es sollte aufzeigen, woran es liegt, wenn solch ein Symptom auftritt. Nach der seriösen Abhandlung muß man ja nicht mehr sooo bierernst bleiben und kann mal ein wenig Luft raus lassen. Dein Bildchen hat dermaßen gereizt - das hat 'platsch' gemacht, wie die Antwort darauf auszusehen hat. Über die Amis könnte ich genügend erzählen, mit denen bin ich Tür an Tür groß geworden. Dort sind die Bunker, aber hier nebenan ist die europäische Zentrale. Diejenigen, die heutzutage hier sind, wissen sich sehr gut zu benehmen!

Gruß Andy

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...