Jump to content

BillerBahn Anlagen


Roter Brummer
 Share

Recommended Posts

Hallo Brummi,

Klasse gemacht!  (y)
Da qualmt sogar die Erde! :D

So ein ähnlihes Erlebnis (der Rauch stieg nicht aus der Erde, sondern aus dem Wald) hatte ich 2009 auf der Harzquerbahn zwischen Hasserode und Drei Annen Hohne unterhalb des Thumkuhlenkopftunnels (dem einzigen Tunnel der Harzer Schmalspurbahnen):

10458868_HSBimWald.thumb.jpg.7db0ab2884dd2cfb6da655c3ce0062ca.jpg

Man hörte den herannahenden Dampfzug schon von Weitem, und auf der gegenüberliegenden Talseite konnte man den Zug an den aus dem Wald hervortretenden Rauchschwaden etwa lokalisieren. WEnige Minuten später hatte der Zug eine 180°-Schleife durchlaufen und kam uns auf "unserer" Talseite entgegen.

299866654_HSBamDamm.thumb.jpg.95d66d6c786a27a5a4d9d34450fab0a5.jpg

Den Zug minutenlang zu hören und seinen Fahrweg nur an den Rauch- und Dampfschwaden zu erahnen war schon sehr beeindruckend.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe eine neue Anlage für die BillerBahn angefangen.

752076548_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(1).thumb.jpg.780850833e27f25844278021ede74c6f.jpg

397108524_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(5).thumb.jpg.c0b00d3558863d09ad4fc6a24a581afe.jpg

Das ist eine Kombination der britischen Anlage „Inglenook Sidings“ von Alan Wright aus dem Jahr 1979 und der amerikanischen Anlage „Gum Stump & Snowshoe“ von Chuck Yungkurth aus den späten 1950er Jahren.

1437189170_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(3).thumb.jpg.ad8b7d89655e9de587537bf030e83c36.jpg

Inglenook Sidings ist ein raffiniert ausgeklügeltes Rangierspiel, das in der Urform mit nur zwei Weichen auskommt, aber 40.320 verschiedene Aufgaben bereitstellt. Das Rangierspiel kann über die blaue Taste gestartet werden.

1990225109_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(2).thumb.jpg.7fe0f7737a86de7917340cc8708ec6c1.jpg

Gum Stump & Snowshoe beinhaltet in der unteren Ebene ein ähnliches Konzept, verlangt aber durch die weitere Streckenführung eine zweite Lokomotive. Eigentlich überkreuzen sich im Original die beiden Steigungsstrecken noch mit einer Brücke. Da hierbei extreme Steigungen anfallen, habe ich dieses Feature allerdings weggelassen.

1882709694_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(6).thumb.jpg.ba6d025aa0ad3e9386024e0f1af2455b.jpg

1299807070_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(7).thumb.jpg.ce301824828d8007b035eb6457c1ee28.jpg

Dafür befindet sich im oberen Bahnhof noch ein zweites Rangierspiel, das mit der grünen Taste initialisiert werden kann. Für die Lösung dieser Aufgabe ist der Einsatz der zweiten Lokomotive unabdingbar.

574943724_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(4).thumb.jpg.5dee9777b54a9194e5c2df81c45629d8.jpg

Über die Tasten „1“ und „2“ können die Regeln für die Rangieraufgaben eingesehen werden. Die Taste „0“ führt in die Ansicht als Anlagenbediener zurück.

Sollte sich jemand bei der Lösung einer Aufgabe durch die Ausgestaltung der Anlage zu sehr abgelenkt fühlen, kann man über die rot hinterlegten weißen Tasten ganz links im Stellpult einzelne Ausstattungsebenen unsichtbar machen.

749228360_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(9).thumb.jpg.c51eaa4c44e6f1621ee73e4bd4d726c0.jpg

Vielen Dank an dieser Stelle an Goetz aus dem Forum, der das Script für die Zufallsgeneratoren der beiden Rangieraufgaben zur Verfügung gestellt hat.

1226656589_Ingelnook.GumStumpSnowshoe(8).thumb.jpg.e5f2c08959d589dd535b93565a8fb700.jpg

Die Anlage braucht noch etwas Zeit bis zur Veröffentlichung, da zunächst noch der neu gebaute Rungenwagen durch Neo veröffentlicht werden muss.

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

es gibt ein kleines Update für das Rangierspiel. Die Bedienbarkeit des Stellpults hat sich durch die Abdeckungen jetzt wesentlich verbessert, weil man jetzt nicht mehr jedes Knöpfchen genau treffen muss, sondern auch schon mal ein bisschen daneben langen kann.

Damit kann man bei jeder Aufgabe bestimmt zwei Minuten rausholen :).

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

This is a beautiful little layout, i love the industrial feel to it, and the shunting puzzles are an added bonus.

 

Dies ist ein wunderschönes kleines Layout, ich liebe das industrielle Feeling und die Rangier-Rätsel sind ein zusätzlicher Bonus.

Edited by iarnróid samhail
Link to comment
Share on other sites

Am 5.8.2019 um 09:57 schrieb Roter Brummer:

Hallo zusammen,

nachdem Neo die noch fehlenden Teile dankenswerterweise in den Katalog aufgenommen hat, steht die Anlage jetzt auch zur Verfügung.

Content-ID: 0BA7A6F8-982B-4BD5-8830-B4CE5F398CB2

Viel Spaß beim Knobeln.

Brummi

Einfach toll, bereitet viel Spaß und Freude!

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Kommentare und die Klicks.

Ich habe noch eine Knöpfchen-Drück-Anlage veröffentlicht.

1988975623_Anlage03.thumb.jpg.fdc7a2807fab262209cf0a78e80663ab.jpg

Die Aufgabe ist dieses mal aber wirklich nicht schwierig. Wer den Sound nicht eingeschaltet hat, wird sich aber manchmal wundern, warum der Zug nicht sofort losfährt :).

Eine "Reise" mit den Tasten 0 bis 9 macht auch durchaus Sinn, um sich über die Situation und die Abläufe schlau zu machen.

Content-ID: 3B152D93-2000-487B-AE36-6BBACF5CBC4E

Viel Spaß damit

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

interessant nicht nur die Bahn an sich, auch der Hinweis an den Fahrdienstleiter ist sehr gut.... übersetzt ins Pälzische Dialeggt würde es dann so lauten: "heer mol zu Faardienschdleider. Loss bloos doi gnorriche  Dotsche vunn dänne Knepp do wägg, sunscht glabbt nix mä.:D

"pfälzische" Grüße 

Karl                                                                                                            

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

ich bin immer wieder von Deinen Anlagen fasziniert, irgendwie einfach und doch stimmig. Es macht Freude, sich auf der Anlage um zusehen. Es wirkt so einfach, aber da steckt viel Arbeit drin. (y)

 

Gruß,

Michael

 

P.S. Billerbahn ist sowieso toll!

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

es gibt eine neue BillerBahn-Anlage.

474.thumb.jpg.7d79d7f69aae1141c8792d7ff9d0a9f5.jpg

John Allen's Timer-Saver

D77AED52-1259-428D-AE5F-1FCF7E89572D

Wer es nicht kennt: Die fünf Waggons sind so umzurangieren, dass die Farben am Gleisende mit denen auf den Waggons ubereinstimmen. Klingt einfach kann aber echt knifflig werden, weil man vorher nicht weiß, was auf einen zukommt und die Gleislängen so bemessen sind, dass die Waggons sich ständig im Weg rum stehen. Außerdem läuft die Uhr unbarmherzig mit.

Die Anlage wird wieder komplett über das Stellpult gesteuert.

Für etwaige Schäden an Bluthochdruck und zerschmetterten Computer-Bildschirmen kann ich keine Verantwortung übernehmen :D. Dennoch hat das Spiel keinerlei Altersbeschränkung B|.

HG

Brummi

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...