Jump to content

Neuer Modelbauer


fmkberlin
 Share

Recommended Posts

hallo Frank,

nun wundere ich mich über deine reaktion, (eigentlich die selbe die uns, mit unserer externen seite mal vorgeworfen wurde).
nur das wir der meinung waren, dass auch poly- oder materiallastige modelle (boardmittel-  bzw anfängermodell), oder schon in ähnlicher art vorhandene modelle ihren weg in den katalog finden sollten.

 Neo gab bekannt, (manchmal auch nur als interne mitteilungen über die geplante katalogstruktur ), so dass einfach eine zb hubschrauberperson einstellen wird, und man sich dann die verschiedenen versionen an personen aussuchen kann.(oder bauarbeiter als oberbegriff für die verschiedensten variationen).

allerdings finde ich die aussage

vor 12 Stunden schrieb Neo:

dass eure Modelle weniger oft heruntergeladen werden, ein Zustand, der weder euch noch mir etwas nützt.

recht seltsam. da die modelle nur eine kostenlose bereicherung für das studio sind.

vg quackster

Link to comment
Share on other sites

Hallo quackster,

vor einer Stunde schrieb quackster:

allerdings finde ich die aussage

vor 13 Stunden schrieb Neo:

dass eure Modelle weniger oft heruntergeladen werden, ein Zustand, der weder euch noch mir etwas nützt.

recht seltsam. da die modelle nur eine kostenlose bereicherung für das studio sind.

in wieweit findest du die Aussage seltsam? 3D-Modelle, die nur selten oder gar nicht heruntergeladen werden, verringern die Übersicht im Katalog und Schaden somit dem Nutzer und dem Modellbauer, der sich viel Mühe gegeben hat. So gesehen meine ich, ist ein übersichtlicher Katalog für alle ein erstrebenswertes Ziel.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

hallo Neo,

danke für die nachfrage,
meines wissens ist dein bestreben den katalog übersichtlicher zu gestalten. für mich heißt das, dass ähnliche modelle mehr oder weniger zusammengefasst werden.
wo soll also der grund liegen, einen knieenden bäckerburschen (auch wenn er bis jetzt noch nie heruntergeladen wurde) nicht in das sortiment (bäcker, mühlenarbeiter) mit auf zu nehmen?
so landen wir wieder da, dass der modellbauer nur noch zielgerecht (dein ziel) bauen soll.  da freiwillig gebaut wird, wird das wird nix werden!
die gefahr der annahme, dass wird eh nicht gebraucht - ermuntert nicht sehr.

schlecht finde ich das oben angegebene zitat "vor 16 Minuten schrieb quackster  " nur unvollständig wiedergegeben wurde und zu irritationen führen kann.

vg quackster

Link to comment
Share on other sites

Hallo quackster,

vor 16 Minuten schrieb quackster:

wo soll also der grund liegen, einen knieenden bäckerburschen (auch wenn er bis jetzt noch nie heruntergeladen wurde) nicht in das sortiment (bäcker, mühlenarbeiter) mit auf zu nehmen?

jetzt bin ich verwirrt, wo hast du das denn her?

vor 22 Minuten schrieb quackster:

schlecht finde ich das oben angegebene zitat "vor 16 Minuten schrieb quackster  " nur unvollständig wiedergegeben wurde und zu irritationen führen kann.

Ich habe das Zitat aktualisiert.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

hallo Neo,

das mit dem bäckerburschen war einfach nur ein beispiel, da es ja mit den helileuten ähnlich läuft - oder schlimmer, mit den modellen die noch keiner genutz hat.

einen langen beitrag, mein herz ausschüttend bzw unmut kundtuend,  den ich gerade verfasst hatte, habe ich gelöscht und schweige lieber.

vg quackster

Link to comment
Share on other sites

Hallo Neo,

man kann einen Katalog nicht nur dadurch übersichtlicher gestalten, indem man die Anzahl der verschiedenen Modelle "übersichtlich klein" hält, sondern auch dadurch, dann man eine höhere Verzeichnis-Struktur mit mehr als nur 2-3 Stufen zulässt. Die heutige "Unübersichtlichkeit" ist ja vor allem dadurch verursacht, dass sich viel zu viele Modelle manges der Möglichkeit, strukturierede Unterverzeichnisse anzulegen, in ein und demselben Verzeichnis befinden. Wäre der Katalog in mehr (dynamisch kreierbare) Unterverzeichnisse aufgeteilt, würde sich die "Unübersichtlichkeit" von alleine erledigen. Derjenige, der ein Modell aus einer betimmten Kategorie sucht, könnte diese Kategorie im Verzeichnisbaum öffnen, und würde dort nur die zu dieser Kategorie passenden Modelle finden, weil alle anderen Modelle anderen Kategorien zugeordnet wären, und damit nicht (mehr) zur Unübersichtlichkeit dieses einen Unterverzeichnisses beitragen würden. Das  würde dann selbstverständlich auch für alle anderen Unterverzeichnisse gelten. War es nicht Deine Absicht, solch eine Strukturierungsmöglichket im neuen Katalog zur Verfügung zu stellen?

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo BahnLand,

die Tauschtexturen werden nicht das einzige neue Feature sein, es wird noch weitere Katalogisierungsfunktionen geben, wie z.B. die "Sets", ein vom Modellbauer gewählter Name zur Markierung von verwandten Inhalten, Schlagwörter zur zusätzlichen Beschreibung von Inhalten, Favoriten, benutzerdefinierte Suchanfragen usw.

Ich will die ganzen Features jetzt noch gar nicht alle aufzählen, die Tests mit dem neuen Katalog starten schon in ein paar Tagen. In Zukunft werden wir deutlich mehr Möglichkeiten der Katalogisierung haben, aber bis dahin müssen wir uns noch etwas zurückhalten und wie im aktuellen Beispiel das ein oder andere Modell zurückstellen, allein aus dem Grund, um es später mit verbesserter Übersicht in den Katalog zu laden.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...