Jump to content

Signale richtig platzieren


Bahnkater
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Ich hatte ein Problem das ich mit Neos Hilfe soweit gelöst bekommen habe. Aber es geht jetzt noch weiter mit einem Spezialfall.

Hier kurz das bisherige zusammengefasst.

Ich: Ich bin verwirrt wegen den Signalen und Weichen, die ich verbunden habe. Wieso stimmt der Signalbegriff nicht mit der Weichenstellung zusammen?

Neo: ich kann die Anlage öffnen, kann aber kein Problem sehen. Die Signalstellungen werden korrekt mit den Weichenstellungen synchronisiert.                                                  Weichenstellung 0 führt zu Signalstellung 0, Weichenstellung 1 zu Signalstellung 1 usw.

Ich: Das funktioniert also nur an den geraden Gleisen.

Nun die Frage an euch,

Wie signalisiere ich das den an den abzweigenden Gleisen? Ist das bei dieser Gleisharfe etwa gar nicht möglich? Kann ich das nur mit Weichen-Signalen machen, oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Dies trifft auf meine Anlage Rangierfeld Ruhberg zu, mit der Content Nr. BF912816-E8F6-4F44-AFBB-553E87983AE0 .

Es grüßt euch,

Herbert

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herbert

Wo es nicht geht mache bitte die Verbindung vom Signal zur Weiche nochmal neu. Also erst löschen und dann neu verbinden.

Funktioniert es dann?

P.S. Vielleicht kannst Du nochmal näher beschreiben, wo genau in Deine "kleinen" Anlage das nicht funktioniert und dem Signal und der Weiche
einen sprechenden Namen gben, damit man es findet?

Gruß
Thomas

Edited by HaNNoveraNer
Link to comment
Share on other sites

Hallo Herbert,

vor 12 Minuten schrieb Häuselmann:

Wie signalisiere ich das den an den abzweigenden Gleisen?

Mit Fahrstraßen. Für alle Wege - gerade und abzweigende.

In den Fahrstraßen kannst du für jeden Weg die passende Signalstellung eintragen.
Das macht sie so bequem.
Und sie schalten das Signal auch noch bei Überfahren auf "Halt" zurück.
Besser geht es nicht. (finde ich)

Hier im Wiki findest du einen Einstieg in das Thema:  Fahrstraßen zur Absicherung des Bahnbetriebs - Steuerung - 3D-Modellbahn Studio
Wo das nicht reicht, helfen wir dir weiter.

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herbert,

Signale mit Weichen zu verbinden macht eigentlich keinen Sinn, es sei denn, es handelt sich um Weichensignale. Warum? Signale haben in der Regel mehr Signalstellungen als Weichen Weichenstellungen haben.

Fahr-Signale zeigen von daher keine Weichenstellung an, sondern signalisieren dem Lokführer, ob der vor ihm liegende Streckenabschnitt befahren werden darf. Der freigegebene Streckenabschnitt kann dann auch über Weichen führen.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Haĺlo Herbert,

In manchen Fällen genügt es, wenn man die Weiche umpolt . Dazu vertauscht man im Gleiseditor die Spuren von Gerade und Kurve, indem man die Weichenstellung tauscht. Will sagen - 0 schaltet geradeaus, 1 schaltet abzweigend.

Grüße von

Henry

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb Henry:

In manchen Fällen genügt es, wenn man die Weiche umpolt

Aber nicht für sein Vorhaben, Henry!

Er möchte, dass das Signal bei Richtung "geradeaus" auf "Hp1" schaltet und bei Richtung "Abzweig" auf "Hp2".
Das geht nicht mit einer direkten Kopplung. Und es ist auch nicht sinnvoll, weil ein Signal noch eine dritte Stellung hat: "Halt".

Früher hätte er für sein Vorhaben die EV bemühen müssen.
Jetzt nehmen ihm Fahrstraßen diese Arbeit ab.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Goetz:

Aber nicht für sein Vorhaben,

:) Aber doch , Götz !

Die Signale stehen an der falschen Stelle, nämlich allesamt in der Ausfahrgeraden. Sie sollten aber am Gleis vor der Weiche wie im Bild angedeutet stehen.
3DMBS_2021_N00886.jpg.f16399b8e34b6c2d855ce411e09bbf0d.jpg

Hp0 - Ausfahrgerade gesperrt, Hp1 = Abbiegen in die Ausfahrgerade. Da ist das Umpolen die rechte Wahl der Mittel, auch ohne V7.

Herzliche Grüße von

Henry

 

Link to comment
Share on other sites

P.S.

Nachteilig ist der Umstand, daß beim Einfahren in das Harfengleis aus der Weichengerade das Ausfahrsignal auch auf Hp1 steht. Deshalb sollte ein Signal grundsätzlich nicht mit einer Weiche verbunden werden , meint 

Henry 

Link to comment
Share on other sites

Danke einmal euch allen für diese Tipps und Lösungsanstösse.

Das mit den Fahrstraßen einrichten finde ich ganz gut. Was die Bemerkung von Henry angeht wegen der falschen Seite der Signale, bin ich mir nicht ganz sicher. Es könnte zwar stimmen, aber da stellt sich mir die Frage wo überhaupt ein Signal hingehört, um der dichten Abfolge der Weichen gerecht zu werden. Ich hänge mal das Bild, das ich schon Neo geschickt habe, an. Dann könnt ihr euch vielleicht mal ein anderes Bild der Situation machen. Da ich erst begonnen habe die Signale zu platzieren, werde ich sie erst jetzt noch mit Namen versehen müssen, die Weichen natürlich auch. Bei so vielen Weichen:/ 

Herbert

Signalfehler als PDF.pdf

Link to comment
Share on other sites

Moin Herbert,

vor 10 Stunden schrieb Häuselmann:

Bild, das ich schon Neo geschickt habe

die Signalplazierung ist korrekt. Was den Fehler betrifft ist der Umstand, daß verbundene Weichen und Signale auf die gleiche Schaltstellung reagieren.

  • Schaltet das Signal auf 0 , stellt sich die Weiche auf Stellung 0
  • Schaltet das Signal auf 1 , stellt sich die Weiche auf Stellung 1

Du brauchst aber

  • Schaltet das Signal auf 0, stellt sich die Weiche auf Stellung 1
  • Schaltet das Signal auf 1, stellt sich die Weiche auf Stellung 0

das meinte ich mit

Am 1.10.2021 um 17:39 schrieb Henry:

Dazu vertauscht man im Gleiseditor die Spuren von Gerade und Kurve, indem man die Weichenstellung tauscht. Will sagen - 0 schaltet geradeaus, 1 schaltet abzweigend.

das gilt für jede Weiche. Signale können nicht geändert werden.

Dann müssen die Signale wie in meinem Bild plaziert sein
3DMBS_2021_N00886.jpg

Das ist 100% sicher.

Am 2.10.2021 um 10:53 schrieb Henry:

Nachteilig ist der Umstand, daß beim Einfahren in das Harfengleis aus der Weichengerade das Ausfahrsignal auch auf Hp1 steht. Deshalb sollte ein Signal grundsätzlich nicht mit einer Weiche verbunden werden

Wenn nur auf das Signal zugefahren werden kann, mag es trotzdem eine Lösung sein.

Viele Grüße von

Henry

Link to comment
Share on other sites

Danke Henry 

  • Zitat

    Schaltet das Signal auf 0 , stellt sich die Weiche auf Stellung 0 Schaltet das Signal auf 1 , stellt sich die Weiche auf Stellung 1

    Du brauchst aber

    Schaltet das Signal auf 0, stellt sich die Weiche auf Stellung 1 Schaltet das Signal auf 1, stellt sich die Weiche auf Stellung 0

    Ich brauche schon fast beides zusammen oder so ähnlich.                                                                                                                                                                                         Ich habe jetzt aber doch einfach Signale und Weichen wieder getrennt und lege nun Fahrstraßen an. Das finde ich das einfachste.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Viele Grüße von                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Herbert                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Übrigens, hat schon einer von euch allen die Nummerierung an den Prellböcken entdeckt. Allein so viele Weichen hat schon das Ranierfeld!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Äh, nur kurz die Frage. Habe ich da eigentlich auch die passenden Signale ins Abstell-Gleisfeld platziert oder sollten hier eigentlich nur Gleissperrsignale stehen.

Nach meiner Recherche über Signale wäre dies eher richtig mit Sperrsignale.o.O

Es grüßt euch 

Herbert

Link to comment
Share on other sites

@Häuselmann

Hallo Herbert, wenn von Deinen Abstellgleisen Zugfahrten auf die freie Strecke erfolgen, dann solltest Du Hauptsignale aufstellen. Wenn von dort nur Rangierfahrten stattfinden, also der Zug vom Abstellgleis erst einmal in ein Bahnhofsgleis geschickt wird und von dort seine Reise antritt, dann solltest Du Sperrsignale aufstellen. Wenn beides möglich sein soll, dann wären Hauptsperrsignale angebracht, oder am Ende eines jeden Abstellgleises ein Sperrsignal und hinter der letzten Weiche ein Gruppenausfahrsignal.

Viele Grüße, Berlioz

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...