Jump to content

Felsen und Steine


Andreas M
 Share

Recommended Posts

Hallo Neo

Ich habe heut einige Felsobjekte als Entwurf eingestellt. Bitte sieh sie Dir einmal an und wenn alles soweit i.O. ist gebe sie bitte für den MSB-Katalog frei.

Im Anhang habe ich noch eine kleine Erklärung dazu eingefügt

Mit freundlichen 

Andreas

 

 

 

MBS Felsen.JPG

Felsen.JPG

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Andreas M,

... von der Idee her interessant mit den Varianten.

Wie es aussieht hast Dein Modell noch ein Problem beim Umschalten im MBS zu _LOD1...
Modell (bei _LOD0)...
FelsLOD0.jpg.ec15d5cf2f9765245c36bd6161ce2714.jpg

... Modell bei _LOD1...
FelsLOD1.jpg.5298ef7094d4f8a65189a1483ddf3c1e.jpg

... es gibt einen Versatz in x-Richtung. (Dies ist überigens der Grund weshalb der Schattenwurf im MBS bei _LOD0 nicht stimmt)

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

wie von streit_ross geschrieben: so funktioniert das. Aber als Autor des Modells brauchst du diesen Weg ja nicht gehen. Sofern du das Modell im Editor abgespeichert und weiteren Schritte auch ausgeführt hast, findest du dein Modell in "Meine 3D Modelle" (dein priv. Katalog).

Gruß Kalli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

ich habe noch mal reingeschaut. Die Felswand, so wie es jetzt aussieht, passt. Bei den Variationen hapert' s noch. Ich nehme an du benutzt bei diesen Modellen immer die gleiche, eine Textur, somit auch immer die gleiche Größe der Textur. Die Größe der Textur sollte auch immer in einem Verhältnis zum Modell stehen, pi, mal Daumen heißt das: kleines Modell, kleine Texturgröße--> große Modelle, größere Texturen. Notfalls musst du die Textur, via Bearbeitungsprogramm neu anlegen. Bei " Felsen Geroell01 " mit 83% reduzieren, sowie bei " Felsen Klein01 " mit 93 % reduzieren, wirst du nicht drum herumkommen die Textur neu anzulegen. Dann passt das auch mit den restlichen Modellvarianten.   

Wir Kollegen warten darauf, dass im Editor aus dem gelben Schild ein grünes Häkchen wird. Allerdings ist hierbei Neo die letzte Instanz.

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Andreas M:

Hallo Karl

Am 28.03022 habe ich schon einmal Info`s zu diesen Felsen im Form eingestellt. Wie gesagt, hat mein Sohn einen großen Anteil an dieser Arbeit 

Hallo Karl 

habe nur zu zeitig auf senden gedrückt.

Also noch mal.

Am 28.03022 habe ich schon einmal Info`s zu diesen Felsen im Form eingestellt. Wie gesagt, hat mein Sohn einen großen Anteil an dieser Arbeit. Wir haben uns damals schon darüber unterhalten, das Fazit ist, alles so lassen.

Ich habe heute noch einmal die Sache geprüft, ihr müsst wissen diese 7 Objekte bilden eigentlich eine Einheit deshalb kann ich die Texturgröße nicht unter Abstriche der Sichtbarkeit ändern. Im Anhang findest Du einige Beispiele wie es mit reduzierten Texturen aussieht, die Bilder werden schwammiger und das ist bestimmt nicht gewollt.  Wichtig ist das beim Skalieren im MBS die Objekte eine relativ gleiche Qualität der Sichtbarkeit haben.

 

 

 

 

FelsenPräsentation1.pdf

Link to comment
Share on other sites

Andreas im MBS zu skalieren, bin ich eigentlich nicht so gut Freund dafür. Ich denke mal die Skalier-Funktion im Studio ist eher gedacht für den User kleinere Korrekturen vorzunehmen. Wenn du im Studio nach oben skalierst, wird' s mit der Qualität der Darstellung immer schwieriger. Hierbei mein Tipp und Anregung, mal auszuprobieren: In deinem Bauprogramm zu skalieren und danach erst zu texturieren.

Ok, du hast geschrieben: alle Modelle im grünen Bereich. Ja, nun fehlt nur noch die Bitte an Neo um Freigabe. Bis diese erfolgt ist, solange lässt du den Entwurf - für alle zugänglich - stehen.

Hallo Sohnemann W., wenn Papa dir dein Eis für geleistete Arbeit vorenthalten will-- einfach vors Schienbein treten. Wirkt !:D

Gruß an euch beide

Kalli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl

Du hast etwas falsch verstanden. Meine gestern als Versuch getesteten Objekte sind im grünem Bereich, aber wie gesagt schwammig anzusehen. Die als Entwurf ins MBS eingestellten Objekte habe ich nicht geändert. Mal sehen ob Neo das so akzeptiert.

Dein Tipp in Blender zu skalieren und dann texturieren werden wir mal probieren. Aber geplant ist das jeder der MBS nutzt nach seinen Gefallen die Objekte vergrößern oder verkleinern kann. Anbei ein Bild damit Du siehst was man mit den Objekten so anfangen kann. Also mir gefällt es. Eine Frage. Hast Du mit den Felsen schon mal gespielt.

Das Eis werde ich meinem Sohn nicht vorenthalten. Dazu müssen wir uns aber erst einmal treffen.

Gruß Andreas 

 

1111.JPG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

die Felsformation auf dem Bild sieht sehr gut aus.(y) 

Zur Skalierung oben, fiel mir auf, die kannst du auch ganz li. liegen lassen. Baue einfach etwas größer. Der Anlagenbauer setzt die Formation(en) übereinander/ nebeneinander, macht eben 'ne Verschachtelung.

Okay, jetzt hoffen wir, dass Neo damit einverstanden ist.

Gruß Karl 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl

genau das ist das Ziel, das jeder gestalten wir es ihm gefällt. Aber, größer bauen, die Felswand ist schon 20x10m. Die höchste Erhebung im Bild ist schon ca. 25m.

Und vor allen Dingen fällt mir auf, das Du immer noch wach bist, aber ich werde jetzt doch ins Bett gehen. Ich habe morgen um 12:00 noch eine Stadtführung und da sollte ich ausgeschlafen sein.

Also dann gute Nacht

Gruß Andreas 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

Am 17.8.2022 um 23:17 schrieb Andreas M:

Mal sehen ob Neo das so akzeptiert.

deine Steine sehen auf den ersten Bildern schon sehr interessant aus, solche Modelle werden auf jeden Fall den Katalog bereichen. Endgültig prüfen kann ich die Modelle aber erst, wenn du sie final hochlädst, also den Haken bei "Entwurf" entfernst. Bis dahin kannst du aber gern Rückfragen zu den Modellen hier klären.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Neo

so wie die Modelle jetzt in Entwurf eingestellt sind, kann ich sie nicht final hochladen. Nach dem Entfernen des Haken kam bald eine Fehlermeldung (Felsen mittel Textur zu groß) und der Prozess ging nicht weiter. Aber wie schon erwähnt sollte jeder Nutzer des MBS die Modelle so weit vergrößern können wie es ihm gefällt, also von einem kleinem Feldsteinhaufen am Feldrand bis zu einem mittleren Felsen,  deshalb die große Textur. In meinem 57. Beitrag vom 17.08.2022 habe ich schon dazu berichtet. Vielleicht hast Du eine Möglichkeit die Modelle so wie im Entwurf in den Katalog zu übernehmen oder gibt es da Probleme im MBS Programm.

Viele Grüße

Andreas

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

ich selber kann Modelle erst prüfen, wenn sie final in den Online-Katalog hochgeladen worden. Der grüne Haken ist ein Selbsttest noch vor dem Upload, gemeldete Probleme kannst du nur selber lösen.

Es ist nicht sinnvoll die gleiche große Textur für alle Steingrößen zu verwenden, weil bei Verwendung der kleinen Steine dann eine große Textur auf der Grafikkarte liegt, die unnötig Speicher verbraucht. Texturen sollten an die Größe des Modells angepasst werden. Ich würde auch davon ausgehen, dass die Nutzer die Steine nur in einem begrenzten Umfang selber skalieren. Je kleiner die Steine sind, um so sinnvoller ist auch die Zusammenfassung vieler kleiner Steine zu einem Haufen, schon aus Performance-Sicht.

Meine Empfehlung ist daher, große Steine und kleine Steinhaufen zu verwenden, jeweils mit eigens angepassten Texturen.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Neo

Erst einmal danke für die Antwort. Ich werde mich damit beschäftigen, aber es wird auf jedem Fall nicht mehr in den nächsten 4 Wochen. Jetzt habe ich erst einmal Urlaub, aber ich melde mich danach wieder im Forum zurück.

Bis dann,  noch eine schöne Zeit 

Grüße 

Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo Neo

ich habe es endlich geschafft die Felsenobjekte in den Online Katalog zu laden. Es sollte alles soweit passen, alle Objekte haben ein grünes Bewertungshäkchen. Bitte sieh mal drüber und gib, wenn es keine Probleme auftauchen, die Modelle frei. 

Danke 

Grüße Andreas

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Andreas,

deine Felsen stehen jetzt im Katalog zur Verfügung. Ich finde sie sehr gut gelungen, gerade die Texturen sind sehr sauber und detailliert ausgearbeitet. Gefällt mir!

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...