Jump to content

Speicherort der Datenbank


uwe-gloede

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich habe den Steicherort der Datenbank geändert, zum Entwerfen meiner Anlage, damit mein Sohn diese nicht gleich sieht. Bei der Rückkehr zum ursprünglichen Steicherort sind nun die Anlagen meines Sohnes nicht mehr da. Wer kann mir helfen???

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb uwe-gloede:

Bei der Rückkehr zum ursprünglichen Steicherort sind nun die Anlagen meines Sohnes nicht mehr da.

Logisch!
Die liegen ja jetzt am anderen (geänderten) Speicherort.

Hilft dir die Erkenntnis schon?
Sonst musst du bitte sagen, was du erreichen willst.

Link to comment
Share on other sites

Naja, du verschiebst ja die gesamte Datenbank mit allen Inhalten. Wenn du die Datenbank dann zurück verschiebst wird die vorhandene mit allen Inhalten überschrieben, somit natürlich auch die Anlagen von deinem Sohn, die er in der Zwishenzeit erstellt hat.

Link to comment
Share on other sites

It cannot be stressed enough: before undergoing any major work on one's layouts, and at regular (monthly..?) intervals, it's a Good Idea to make a back-up of MBS, to be stored in a convenient Archive location. It's an easy process, and quite rapid; the back-ups can be named with their date of creation. If, for whatever reason, MBS goes wrong, it's easy and quick to recover the most recent version, with all of one's layouts. This routine procedure should become a regular part of one's modelling, and ensures a high level of confidence that nothing will be lost. Hope this helps...

Man kann es nicht oft genug betonen: Bevor man größere Arbeiten an seinen Layouts vornimmt, und in regelmäßigen (monatlichen?) Abständen, ist es eine gute Idee, eine Sicherungskopie von MBS anzufertigen, die man an einem geeigneten Archivort aufbewahrt. Es ist ein einfacher Prozess und geht recht schnell; die Backups können mit dem Datum ihrer Erstellung benannt werden. Wenn MBS, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr funktioniert, ist es einfach und schnell möglich, die letzte Version mit allen eigenen Layouts wiederherzustellen. Diese Routineprozedur sollte ein regelmäßiger Bestandteil der eigenen Modellierung werden und gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit, dass nichts verloren geht. Ich hoffe, das hilft...

Douglas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Uwe,

meines Wissens gibt es im Modellbahn-Studio keine Möglichkeit, zwei verschiedene Datenbanken zu einer gemeinsamen Datenbank zusammenzuführen. Wenn es sich wie in Deinem Fall um wenige Objekte (z.B. eine Anlage) handelt, die (z.B. aus dem von Dir genannten Grund) in einer anderen Datenbank angefertigt wurde, kann man diese am besten dadurch übertragen, dass man sie auf dem PC, wo sie erstellt wurde, in eine Datei exportiert, und diese dann (eventuell nach dem Übertragen auf einen andere PC) dort durch Import in die andere Datenbank einspielt. Dies ist sowohl für Anlagen als auch für Modelle möglich.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Neo,

Frage aus Neugierde, da ich von Datenbanken wenig Ahnung habe:
Mein Dateimanager läßt "Verzeichnisse synchronisieren" zu. Könnte ich so 2 Datenbanken des MBS auf den gleichen Stand bringen oder gibt es da noch eine Datenbankverwaltung, die das verhindert?

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo EASY,

wenn du das Katalogverzeichnis manuell kopierst (oder auch synchronisierst), funktioniert das ebenfalls (nichts anderes macht das Studio intern beim Backup). Ein Merge ist das aber noch nicht, d.h. zwei verschiedene Datenbanken lassen sich durch reine Dateioperationen nicht zusammenführen.

Viele Grüße, 

Neo

Link to comment
Share on other sites

Am 19.3.2023 um 14:10 schrieb uwe-gloede:

Hallo zusammen, ich habe den Steicherort der Datenbank geändert, zum Entwerfen meiner Anlage, damit mein Sohn diese nicht gleich sieht. Bei der Rückkehr zum ursprünglichen Steicherort sind nun die Anlagen meines Sohnes nicht mehr da. Wer kann mir helfen???

Vielen dank erst einmal für die vielen Antworten und Ratschläge. Aber eine konstruktive Lösung meines Problems war noch nicht dabei.

Der Standardplatz für die Datenbank ist ja "C:\Users\xxx\AppData\Local\3D-Modellbahn Studio V7". Diesen hatte ich geändert auf eien USB-Stick und dort sind auch Dateien im dem Ordner drin.

Am nächsten Tag setzte ich den Pfad wieder auf den Standard zurück, aber es werden im MBS im Ordner "Meine Anlagen" keine angezeigt. Und der Ordner ist auch nicht leer!

Beste Grüße

Uwe

db 1.JPG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...